[HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
[HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Hi Jungz

habe meinen Beta Key von cvg und lade von denen gerad den Client runter! Da die einzelnen Files teilweise leider mit nur 10kb/s laufen, und ich erst morgen wohl installieren kann, würd mich intressieren, wie eure ersten Eindrücke sind!

Schreibt mal wie ihrs findet, wo Parallelen/Gegensätze zu WoW sind usw.! =)


Gruß
Stiller-Meister


P.S: Überlege gerade... habe gelesen dass man die Beta-Clientversion von cvg braucht, ist das wirklich so oder kann ich den Beta-CLient von der PCG DVD benutzen? Bin gerad nicht @home, deswegen kann ichs nicht testen^^
 

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Stiller_Meister am 04.03.2007 15:49 schrieb:
Hi Jungz

habe meinen Beta Key von cvg und lade von denen gerad den Client runter! Da die einzelnen Files teilweise leider mit nur 10kb/s laufen, und ich erst morgen wohl installieren kann, würd mich intressieren, wie eure ersten Eindrücke sind!

Schreibt mal wie ihrs findet, wo Parallelen/Gegensätze zu WoW sind usw.! =)


Gruß
Stiller-Meister


P.S: Überlege gerade... habe gelesen dass man die Beta-Clientversion von cvg braucht, ist das wirklich so oder kann ich den Beta-CLient von der PCG DVD benutzen? Bin gerad nicht @home, deswegen kann ichs nicht testen^^

Hi,
ich spiele die Beta jetzt seit einer Woche und kann daraus folgendes weitergeben: Zuerst zur Grafik. Die Welt von Lotro sieht wunderschön aus, ist stimmig und mit liebe gemacht. Auch wenn teilweise die Texturen nicht so herausragend sind, ist die Grafik recht ordentlich.
Gameplay: Die Steuerung finde ich zur zeit noch etwas schwammig und zum Beispiel die Sprunganimation sieht lächerlich aus(Mensch, weiblich). Wenn man looten will, kann es oft passieren das die Klicks nicht wargenommen werden und man sehr oft drücken muss, bis endlich mal das Beutefenster angezeigt wird(bitte fixt das, es ist unerträglich). Zu den Berufen kann ich nichts sagen, da ich bisher keine erlernt habe.
Quests: Die Aufgaben sind meist spannend erzählt und teils sehr unterschiedlich, wobei viele der Quests standard Aufgaben sind, wie auch in WoW.
Ein Problem das ich oft habe ist, das ich oft nicht weiß wo ich für eine Quest hinmuss, da z.B. die Karte noch auf Englisch ist und sehr ungenau(nur Städte werden angezeigt, keine einzelnen Dinge, wie eine Ruine o.ä..
Wenn es also heißt gehe zum Ort a im Süden von Ort b, ist es oft nicht ganz ohnediesen zu finden, zumal im Chat kaum Hilfe geboten werden kann, da man die Questnamen nicht auf Englisch kann und nunmal nicht so viele deutsche on sind. Ob das nur mir so geht weiß ich nicht.
Sound: Durchschnittlich, wobei ich darauf nicht sehr achte, da beim Online zocken Musik gehört wird, oder telefoniert.
Ich denke, Lotro ist ein hervorragendes Spiel, was aber noch ein paar Schwächen hat die unbedingt ausgebügelt werden sollten.
Bereits jetzt bin ich am überlegen ob ich mir ein Abo einrichten soll, wenn das Spiel dann draußen ist(als Gründer kann man seinen Betacharakter mit ins fertige Spiel übernehmen(oder?)).
Mfg, waKKa
 

struppsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Hallo

Ich zocke auch die HDRO Beta. Ich finde das Spiel ist an sich ganz gelungen. Natürlich kräkelt es hier und da noch an Beta bedingten Bugs, die aber bis zum Release denke ich größten teils verschwunden sind.

Ich Spiele WOW seid Release und bin daher vielleicht etwas voreingenommen. Meine Meinung zu HDRO ist daher: Ein durchaus gutes Spiel welches für WOW müde Helden auch eine Alternative darstellen kann, meiner Meinung nach aber WOW nicht das Wasser reichen kann. Ich finde die WOW Welt in sich stimmiger, wenn auch grafisch nicht so schön in Szene gesetzt.

Die Aussage der PC Games "Für dieses Spiel hören Sie mit WOW auf" kann ich mit Sicherheit nicht unterstreichen.
 

LordMephisto

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
3.822
Reaktionspunkte
14
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Ich stell jetzt mal ne total blöde Frage und ich stelle sie hier, nicht lachen ok *g*

Was Online RPGs angeht bin ich ein verdammter Noob, hab mir jetzt aber mal die HdRO Beta gezogen. Ich komme so weit schon ganz gut zurecht, nur hab ich ein Problem mit meinen Waffen. Das Problem ist, sie sind weg :S
Ich habe im Journal auf meine Waffen geklickt, mit dem Resultat das sie nun weg sind. Also einfach nur angeklickt, nix weiter. Wo sind die nun hin und wie krieg ich die wieder :-o
 

struppsi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Guck mal in deinen Taschen nach.
 

Gann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Hab es jetzt auch ein paar Stunden gespielt,und es spielt sich gut.
Doch es ist schon sehr WoW ähnlich,vieles ist abgekupfert.
Größter Unterschied ist die "erwachsenere" Grafik,das Gameplay ist sehr ähnlich.
Also ich bleibe bei WoW,mir sind die Unterschiede zu gering zwischen den beiden Games. Aber eine interessante Alternative ist es auf alle Fälle!
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

IMO ein sehr generisches MMORPG welches nicht viel falsch macht, aber auch nichts wirklich herausragend toll macht.

Grafisch ists momentan noch arg durchwachsen, die Texturen sind teilweise mies (aber in der Beta sind die Highend Texturen noch nicht alle drin), die Animationen sind eigentlich durchweg grottenschlecht, Gebäude sind mir zu ekig und "gleichmässig", dass ganze Spiel wirkt grafisch etwas unrund imo. Kein Vergleich zu WoW wo einfach alles zusammenpasst.
Wirklich toll ist aber die extreme Sichtweite, besonders doof ist, dass für jede Höhle und jedes Haus welches man betritt nachgeladen werden muss.

Spielerisch sehr questbasiert, alleiniges Monster kloppen bringt vergleichsweise wenig XP und lohnt dementsprechend nicht wirklich. Ähnlich wie in WoW gibts nen Bonus wenn man ne Zeitlang ausgeloggt war. Die Quests waren bisher sehr typisch, X Monster hauen, den und den besuchen, das und das einsammeln. Aber alle mit umfangreicher Beschreibung dazu wer es lesen möchte ;)
Das Problem mit den Orten welches Wakka hat habe ich allerdings auch, die Karte ist recht ungenau und die Ortsbeschreibungen ebenfalls. Dazu sind die Questlevel irgendwie seltsam, da wird man über ne Level 6 Quest in Gebiete geschickt wo Gegner mit Level 8-10 rumlaufen und ähnliche Spässe.

Mein größtes Problem mit dem Spiel momentan ist, dass sich die Klassen so generisch spielen, habe bisher Champion und Burglar etwas ausführlicher gespielt und die Skills der Klassen haben irgendwie wenig "fühlbare" Auswirkungen. Habe nun noch nen Ministrel angelegt und das sieht schon interessanter aus. Trotz allem wirken die Kämpfe auf mich irgendwie "Feedbacklos", ist schwer zu beschreiben.

Schlecht ist das Spiel sicherlich nicht, aber mehr als als grundsolide würde ich es nach meinen bisherigen Erfahrungen nicht bezeichnen. Ein wirklicher Konkurrent für WoW, abgesehen von der starken Herr der Ringe Lizenz, ists imo nicht, dafür ists 1-2 Klassen zu schlecht.
 

Thor90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Stiller_Meister am 04.03.2007 15:49 schrieb:
Hi Jungz

habe meinen Beta Key von cvg und lade von denen gerad den Client runter! Da die einzelnen Files teilweise leider mit nur 10kb/s laufen, und ich erst morgen wohl installieren kann, würd mich intressieren, wie eure ersten Eindrücke sind!

Schreibt mal wie ihrs findet, wo Parallelen/Gegensätze zu WoW sind usw.! =)


Gruß
Stiller-Meister


P.S: Überlege gerade... habe gelesen dass man die Beta-Clientversion von cvg braucht, ist das wirklich so oder kann ich den Beta-CLient von der PCG DVD benutzen? Bin gerad nicht @home, deswegen kann ichs nicht testen^^

Auch wenn ich kein Junge bin ;) ...
also für den CVG-Key kannst du auch den PCG-Clienten nehmen. Das läuft ohne Probleme.
Ich kenne mich mit WOW nicht so gut aus, bin da nur Gelegenheitsspielerin, aber für mich augenscheinlich ist die deutlich bessere Grafik von HdRO, und das schon in der Beta. Auf Grund der besseren Technik ist da sogar auch noch mehr zu erwarten. An den Animationen wird sicher noch gearbeitet ;)
Gameplay ist, wie schon gesagt, komplett abgekupfert.
Ob HdRO ein echter WOW-Konkurrent wird, bleibt abzuwarten. Das wird sich erst in ein paar Monaten zeigen...
 

Michael-Miggi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Hoi,

normalerweise kannst du bei Betas deinen Char nicht mitnehmen wenn das Spiel releast! Es gibt solche PreOrderPakete wo du 10 Tage etc. vorher spielen kannst und diese darfst du dann behalten. Ich weiss aber auch nur vom allg Gebrauch. Ob HdRO da anders ist kann ich net beurteilen. Schätze aber mal schon da man sonst zu große Vorteile hätte *g*. So wie ich dass hier lesen sehen wir uns glaub ich bald in Mittelerde. Haltet die Spitzohren steif....

greetz
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.389
Reaktionspunkte
5.795
Ort
Tief im Odenwald
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Ich hab's jetzt insgesamt ca. 12 Stunden getestet - und ich meine, ich spiele wieder WoW - als HDR Mod. Die komplette Spielmechanik erinnert an die große Konkurrenz, das Interface scheint auch fast 1:1 abgekupfert (z.B. die Erfahrungsleiste am unteren Bildschirmrand, eigenes Porträt, Anzeige der Gegner, usw.)

Das Einzige, was ich bis jetzt herausragend finde, ist das anscheinend komplexere Craftingsystem - die Berufe scheinen stärker miteinander verknüpft zu sein - und die wohl umfangreicheren Charaktergestaltungsmöglichkeiten.

Nett ist auch die Möglichkeit, durch Quests bestimmte Titel verliehen zu bekommen, die man dann für alle sichtbar über seiner Spielfigur anzeigen lassen kann.

Ansonsten ist das Spiel aber, wie ich schon eingangs beschrieben hatte, ein ziemlicher WoW Klon - was ich jetzt nicht schlecht finde, denn zumindest bis Lvl60 hat mir World of Warcraft sehr viel Spaß gemacht.

Gruss,
Bremse
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Spassbremse am 05.03.2007 12:31 schrieb:
das Interface scheint auch fast 1:1 abgekupfert (z.B. die Erfahrungsleiste am unteren Bildschirmrand, eigenes Porträt, Anzeige der Gegner, usw.)

Grade beim Interface ist der Vorwurf abzukupfern imo ziemlich haltlos. Da gibts nunmal nicht so viele Dinge die man "anders" machen kann und die meisten Spieler haben sich bereits an einen gewissen Standard gewöhnt. Und den Standard hat auch nicht WoW ins Leben gerufen ;)

Spassbremse am 05.03.2007 12:31 schrieb:
und die wohl umfangreicheren Charaktergestaltungsmöglichkeiten.

So wirklich umfangreicher sind die auch nicht. Die meisten Veränderungen am Charakteraussehen sieht man kaum, deutlich sind eigentlich nur Haare und Hautfarbe. Da gibts bei WoW insgesamt sogar mehr Abwechslung weil man noch, je nach Rasse, ne besondere Einstellmöglichkeit hat (wie die Markierungen bei Nachtelfen oder die Hörner bei den Draenei). Und die Rüstungen sahen bisher alle ziemlich langweilig aus und es gibt grob geschätzt 3 Varianten leichter Rüstung und 2 Varianten mittlerer Rüstung, mehr hab ich noch nicht gesehen. Dadurch sehen viele Chars in LotRO noch mehr nach Klonkriegern aus als das in WoW der Fall ist.

Spassbremse am 05.03.2007 12:31 schrieb:
Nett ist auch die Möglichkeit, durch Quests bestimmte Titel verliehen zu bekommen, die man dann für alle sichtbar über seiner Spielfigur anzeigen lassen kann.

Wobei das auch nicht neu ist. Everquest 2 nutzt ein ähnliches System, möglich dass es das in Everquest 1 auch schon gab.
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Iceman am 05.03.2007 13:19 schrieb:
Wobei das auch nicht neu ist. Everquest 2 nutzt ein ähnliches System, möglich dass es das in Everquest 1 auch schon gab.

in ffxi auch %)
zum Glück kann man aber bei npcs zu bereits freigeschalteten Titeln wechseln, denn nicht alle Titel sind schmeichelhaft *g*

Bei Bedienung etc. sollte man, wie schon iceman sagte, nicht zu viel von abkupfern sprechen. Das Rad wurde gerade mit WoW keinesfalls neu erfunden.
Das reicht vom "Echtzeit"-Rundenbasierenden Kampfsystemen mit Auto-Schlagen bis hin zu Details wie "R" für zurück-tellen ("flüstern" bei wow) bei quasi allen mmorpgs.

Viele der Dinge, die man jetzt als Neuerungen zu WoW wahrnimmt wie z.B. ein komplexeres Crafting-System sind meistens in einem oder mehreren der etablierten mmorpgs enthalten.
 

magelheis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Iceman am 04.03.2007 17:58 schrieb:
Mein größtes Problem mit dem Spiel momentan ist, dass sich die Klassen so generisch spielen, habe bisher Champion und Burglar etwas ausführlicher gespielt und die Skills der Klassen haben irgendwie wenig "fühlbare" Auswirkungen. Habe nun noch nen Ministrel angelegt und das sieht schon interessanter aus. Trotz allem wirken die Kämpfe auf mich irgendwie "Feedbacklos", ist schwer zu beschreiben.

Das sehe ich vollkommen anders. Ich habe bisher Minstrel, Guardian, Captain und Champion auf 15+ gebracht, alle vier Klassen spielen sich deutlich unterschiedlich.

Gerade Minstrel und Guardian scheinen mir auch besser designt, als ihre Gegenstuecke in WoW.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

magelheis am 05.03.2007 15:20 schrieb:
Das sehe ich vollkommen anders. Ich habe bisher Minstrel, Guardian, Captain und Champion auf 15+ gebracht, alle vier Klassen spielen sich deutlich unterschiedlich.

Ich meine nicht, dass sich die Klassen gleich spielen (auch wenn das bei Champion und Burglar zum Teil der Fall ist), sondern das die Skills sich zu wenig unterscheiden. Grade beim Champion finde ich die Skills die ich bisher kenne ziemlich eintönig.

magelheis am 05.03.2007 15:20 schrieb:
Gerade Minstrel und Guardian scheinen mir auch besser designt, als ihre Gegenstuecke in WoW.

Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.
 

SuperFab

Benutzer
Mitglied seit
26.11.2003
Beiträge
61
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Spassbremse am 05.03.2007 12:31 schrieb:
Ich hab's jetzt insgesamt ca. 12 Stunden getestet - und ich meine, ich spiele wieder WoW - als HDR Mod. Die komplette Spielmechanik erinnert an die große Konkurrenz, das Interface scheint auch fast 1:1 abgekupfert (z.B. die Erfahrungsleiste am unteren Bildschirmrand, eigenes Porträt, Anzeige der Gegner, usw.)

Das Einzige, was ich bis jetzt herausragend finde, ist das anscheinend komplexere Craftingsystem - die Berufe scheinen stärker miteinander verknüpft zu sein - und die wohl umfangreicheren Charaktergestaltungsmöglichkeiten.

Nett ist auch die Möglichkeit, durch Quests bestimmte Titel verliehen zu bekommen, die man dann für alle sichtbar über seiner Spielfigur anzeigen lassen kann.

Ansonsten ist das Spiel aber, wie ich schon eingangs beschrieben hatte, ein ziemlicher WoW Klon - was ich jetzt nicht schlecht finde, denn zumindest bis Lvl60 hat mir World of Warcraft sehr viel Spaß gemacht.

Gruss,
Bremse

Genau so ist es. Ich hab kurz nach Neujahr aufgehört mit der Beta, weil ich dachte es würde doch vielleicht etwas anderes bei rauskommen als ein WoW Klon.
Ich war seit Anfang September dabei und habe mitgekriegt wie das Spiel immer mehr an WoW angepasst wurde. Innerhalb der kleinen Community damals gab es deswegen ziemlich mecker, da ca. etwas mehr als die Hälfte keine großen WoW Anhänger waren.
Für Turbine und Codmasters ist es natürlich nicht verkehrt an ein solch erfolgreiches Konzept wie WoW es ist festzuhalten. Nur leider habe ich mir als großer Tolkien-Fan mehr davon erwartet.
Ok die Spielwelt ist schön, die Stimmug auch sehr gelungen, aber nach ein paar Wochen reicht das einfach nicht aus.
Vielleicht ändert sich ja irgendwann etwas wieder und Codemasters und Turbine versuchen etwas innovatives und eigenständiges auf die Beine zu stellen. Aber bleibt das Spiel so wie es ist, dann bin ich kein Käufer oder Abonnent.
Da les ich lieber den Herrn der Ringe zum x-fachsten Mal, um mich in dieser wunderschönen Welt zu verlieren.
 

magelheis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Iceman am 05.03.2007 16:08 schrieb:
Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.


Denken in Klassen ist in MMORPGs sowieso ziemlich sinnfrei. Rollen sind schon zielfuehrender. So gesehen ist der Minstrel als Heiler/Buffer selbstverstaendlich mit dem Priester in WoW zu vergleichen.

Das Schadenspotential pendelt sich so zwischen lvl zehn und 15 ein.
 

Niescha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

magelheis am 05.03.2007 20:16 schrieb:
Iceman am 05.03.2007 16:08 schrieb:
Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.


Denken in Klassen ist in MMORPGs sowieso ziemlich sinnfrei. Rollen sind schon zielfuehrender. So gesehen ist der Minstrel als Heiler/Buffer selbstverstaendlich mit dem Priester in WoW zu vergleichen.

Das Schadenspotential pendelt sich so zwischen lvl zehn und 15 ein.


Hii, ich hab da so eine Frage an euch ist es das Spiel wert von wow auszusteigen und bei diesem Spiel neu anzufangen wert? Ich spiele schon lange wow und bin auch von der Herr der Ringe Online überzeugt jedoch weiß ich noch nicht ob es den Konkurrent World of Warcraft schlagen kann. Könnte mir da jemand weiterhelfen der vl schon die Beta gespielt hat?
Danke
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.389
Reaktionspunkte
5.795
Ort
Tief im Odenwald
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Iceman am 05.03.2007 13:19 schrieb:
So wirklich umfangreicher sind die auch nicht. Die meisten Veränderungen am Charakteraussehen sieht man kaum, deutlich sind eigentlich nur Haare und Hautfarbe. Da gibts bei WoW insgesamt sogar mehr Abwechslung weil man noch, je nach Rasse, ne besondere Einstellmöglichkeit hat (wie die Markierungen bei Nachtelfen oder die Hörner bei den Draenei). Und die Rüstungen sahen bisher alle ziemlich langweilig aus und es gibt grob geschätzt 3 Varianten leichter Rüstung und 2 Varianten mittlerer Rüstung, mehr hab ich noch nicht gesehen. Dadurch sehen viele Chars in LotRO noch mehr nach Klonkriegern aus als das in WoW der Fall ist.

Wer redet denn vom
Aussehen der Charaktere? :confused:
Da musst Du mich falsch verstanden haben; als ollem' P&P Spieler ist mir die Optik sowieso total egal... :-D

Mit "Charaktergestaltungsmöglichkeiten" meinte ich den individuellen Ausbau mit verschiedenen Attributen, die durch verschiedene Quests erworben werden können und, im Gegensatz zu den "normalen" Skilltrees individuell kombiniert & ausgebaut werden können.

Gruss,
Bremse
 

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Niescha am 07.03.2007 20:49 schrieb:
magelheis am 05.03.2007 20:16 schrieb:
Iceman am 05.03.2007 16:08 schrieb:
Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.


Denken in Klassen ist in MMORPGs sowieso ziemlich sinnfrei. Rollen sind schon zielfuehrender. So gesehen ist der Minstrel als Heiler/Buffer selbstverstaendlich mit dem Priester in WoW zu vergleichen.

Das Schadenspotential pendelt sich so zwischen lvl zehn und 15 ein.


Hii, ich hab da so eine Frage an euch ist es das Spiel wert von wow auszusteigen und bei diesem Spiel neu anzufangen wert? Ich spiele schon lange wow und bin auch von der Herr der Ringe Online überzeugt jedoch weiß ich noch nicht ob es den Konkurrent World of Warcraft schlagen kann. Könnte mir da jemand weiterhelfen der vl schon die Beta gespielt hat?
Danke

Ich denke durchaus, das Lotro eine gute Alternative zu WoW ist. Ich habe beides gespielt und finde beides sehr gut, allerdings ist der Einstieg bei Lotro etwas schwieriger, was aber kein Problem darstellen sollte. Am besten spielst du mal die Beta und bildest dir selber ein Urteil. Wie oben beschrieben hat die Beta noch einige Mängel, die aber ziemlich sicher behoben werden. Deshalb habe ich mein WoW Abo gekündigt und bin am überlegen, ob ich mir bei Erscheinen von Lotro, ein Abo dafür einrichten werde.
MFg, waKKa
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.389
Reaktionspunkte
5.795
Ort
Tief im Odenwald
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

:( ;( :pissed:

Jetzt weiß ich wieder, warum ich damals mit WoW aufgehört habe - wegen der Leute, die sich auf den Servern tummeln. Ich hab's vorhin zum ersten Mal in LotrO erlebt - zwei Idioten, die eine "Diskussion" über die Bundeswehr für alle lesbar im Chat geführt haben... :S

Genau so etwas, die Verwendung von bescheuerten Namen wie "xxRoxxorxx" u.ä., und Ausrücke wie *lol* *mob* *add* usw. zerstören - für mich zumindest - komplett die Atmosphäre.

In WoW habe ich nichts so sehr gehasst wie die Instanzen, bei denen man gezwungen war, mit einer Gruppe nerviger Leute zusammen zu arbeiten.

Ich fürchte, irgendwann wird wieder alles als "koordiniertes Item Farming" enden; die entsprechenden Leute sind ja jetzt schon unterwegs... :pissed:

Ja, ich weiß, es gibt Rollenspielserver bzw. soll evtl welche geben und auch "tolle Gilden", wo Rollenspiel möglich ist - angeblich.

Bei WoW war's so, dass ich 5 Gilden durchgewechselt habe -> immer das Gleiche, Instanz Running (Mob, Add, Pull, Tank, Heal :S ), *würfel,würfel*, nächster Run... :finger2:

Verdammt schade, LotrO hätte mich absolut angesprochen, Grafik, Sound & Atmosphäre sind wundervoll - wenn da die ganzen störenden Leute nicht wären.

Verdammt, warum gibt's das Spiel nicht als Singleplayer? :B

Gruss,
Bremse
 

soldier1986

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.01.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Ich hab da ein paar Fragen:

1. Ist das Spiel wirklich so langsam wenn ich auf Youtube schaue sehen die Kämpfe so Langweilig aus.

2. Instanzen gibt es die auch hier? Ich hasse das Zeug einfach :/

3. Ein paar werden sicher das Spiel schon getestet haben gibt es eigentlich nen Gruppenzwang?

Danke für die Antworten im Vorraus
soldier
 

GW-Player

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
836
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

soldier1986 am 09.03.2007 19:49 schrieb:
Ich hab da ein paar Fragen:

1. Ist das Spiel wirklich so langsam wenn ich auf Youtube schaue sehen die Kämpfe so Langweilig aus.

2. Instanzen gibt es die auch hier? Ich hasse das Zeug einfach :/

3. Ein paar werden sicher das Spiel schon getestet haben gibt es eigentlich nen Gruppenzwang?

Danke für die Antworten im Vorraus
soldier
1.ja die kämpfe laufen relativ langsam ab, nicht zu vergleichen mit anderen mmorpgs
2.ja instanzen gibt es auch hier

3.bisher habe ich das nicht festgestellt aber ich bin auch erst lvl 6(fast 7, fehlen noch ein paar exp)

kleine anekdote am rande:

ich bin gerade zum ersten mal zu einem stallmeister gegangen und wollte mich nach celondim (oder so ähnlich) bringen lassen. ich dachte das pferd rennt den normalen weg entlang, aber dem ist nicht so, es rennt den kürzesten weg, nur leider lag auf diesem ein wasserfall und der war nicht gerade flach. so das pferd springt dann den wasserfall und als es unten aufkommt, bin ich tot.
so kann man auch seine 10 silber benutzen >:| :pissed:

gruß an alle leser
 

macxdream

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Spassbremse am 09.03.2007 16:38 schrieb:
:( ;( :pissed:

Jetzt weiß ich wieder, warum ich damals mit WoW aufgehört habe - wegen der Leute, die sich auf den Servern tummeln. Ich hab's vorhin zum ersten Mal in LotrO erlebt - zwei Idioten, die eine "Diskussion" über die Bundeswehr für alle lesbar im Chat geführt haben... :S


In WoW habe ich nichts so sehr gehasst wie die Instanzen, bei denen man gezwungen war, mit einer Gruppe nerviger Leute zusammen zu arbeiten.

Jaja, dieses "Gespräch" habe ich auch mit bekommen! ;) Aber wofür gibt es Filter bzw. kann man auch den Channel ausblenden.

Menschen sind nun mal so. Vorallem wenn sie in Rudeln auftreten. ;)
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.389
Reaktionspunkte
5.795
Ort
Tief im Odenwald
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

macxdream am 09.03.2007 23:05 schrieb:
Menschen sind nun mal so. Vorallem wenn sie in Rudeln auftreten. ;)

Ja, aber man hat ja zum Glück die Wahl, ob man sich das antun möchte, oder nicht.
:)

Für mich wäre ein HdR Rollenspiel ein Pflichtkauf, wenn's denn Singleplayer wäre. Die MMO Variante schreckt mich leider ab.

Gruss,
Bremse
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.767
Reaktionspunkte
6.172
Ort
Im Schattenreich ;)
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Also ich habs jetzt einige Zeit angetestet und kann den Hype um das Spiel überhaupt nicht verstehen. Ersteindruck: Katastrophe. Ja ich weiß es ist nur eine Beta, aber da stimmt ja wirklich überhaupt nichts. Die ganze Welt wirkt trist und leblos, die Animationen sind noch unterirdisch, die Steuerung total schwammig und die Quests hauen mich auch nicht vom Hocker. Das Spiel wirkt wie ein Klon von WOW, aber 2-3 Klassen schlechter. Wollen die das wirklich so im April veröffentlichen???? Ich würde ihnen lieber raten noch ein halbes bis dreiviertel Jahr dranzuhängen, weil so wirkt das Spiel eher noch wie eine Alpha und macht mir zumindest null Spass. Bin schwer enttäuscht.
 

Niescha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Wakka am 07.03.2007 21:52 schrieb:
Niescha am 07.03.2007 20:49 schrieb:
magelheis am 05.03.2007 20:16 schrieb:
Iceman am 05.03.2007 16:08 schrieb:
Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.


Denken in Klassen ist in MMORPGs sowieso ziemlich sinnfrei. Rollen sind schon zielfuehrender. So gesehen ist der Minstrel als Heiler/Buffer selbstverstaendlich mit dem Priester in WoW zu vergleichen.

Das Schadenspotential pendelt sich so zwischen lvl zehn und 15 ein.


Hii, ich hab da so eine Frage an euch ist es das Spiel wert von wow auszusteigen und bei diesem Spiel neu anzufangen wert? Ich spiele schon lange wow und bin auch von der Herr der Ringe Online überzeugt jedoch weiß ich noch nicht ob es den Konkurrent World of Warcraft schlagen kann. Könnte mir da jemand weiterhelfen der vl schon die Beta gespielt hat?
Danke

Ich denke durchaus, das Lotro eine gute Alternative zu WoW ist. Ich habe beides gespielt und finde beides sehr gut, allerdings ist der Einstieg bei Lotro etwas schwieriger, was aber kein Problem darstellen sollte. Am besten spielst du mal die Beta und bildest dir selber ein Urteil. Wie oben beschrieben hat die Beta noch einige Mängel, die aber ziemlich sicher behoben werden. Deshalb habe ich mein WoW Abo gekündigt und bin am überlegen, ob ich mir bei Erscheinen von Lotro, ein Abo dafür einrichten werde.
MFg, waKKa


So, danke für deine Auskunft. Ich habe mir nun die Beta genauer angeschaut und Meinug dazu Meinung ist, dass man bei wow bleiben sollte, da das Spiel dem konkurrenten in vielen dingen gleicht. Das Besondere an diesem Rollenspiel ist, dass die Geschichte wirklich gut ankommt und von einem wirklich großartigem Mann namens Tolkien stammt. Die Beta ist leicht fehlerhaft, man kann nur das Gute (Menschen, Elben....) vertreten, dass mich auch sonderlich ärgert. Die Grafik ist eigen, natürlich nicht so wie bei gothic 3 aber aktzeptabel. Ich selbst bevorzuge wow, da ich hier alles besonders hinreisend finde. Ich würde sagen an alle die von der Herr der Ringe noch nichts wissenm, sollten die Beta ausprobieren und sich ihre eigene Meinung darüber bilden, sowie auf den Testcheck von Pc-Games warten, der mit Sicherheit einges preisgibt. Das einzige was mich noch interessieren würde, wäre wieviel das schon bald erscheinende Spiel mich im Montat kosten würde.

Zitat: Für jeden zu empfehlen der an der Geschichte gefallen findet, denn an diesem Spiel bleibt nichts aus. Leider noch einige Mängel. Dunkle Seite noch nicht spielbar. Meiner Meinung zu viel abgeschaut von wow.
 

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Niescha am 12.03.2007 20:16 schrieb:
Wakka am 07.03.2007 21:52 schrieb:
Niescha am 07.03.2007 20:49 schrieb:
magelheis am 05.03.2007 20:16 schrieb:
Iceman am 05.03.2007 16:08 schrieb:
Guardian hab ich noch nicht gespielt, aber der Ministrel hat ja nicht wirklich nen Pendant bei WoW. Mir kommt die Klasse im Fernkampf auf jeden Fall etwas zu mächtig vor, hab aber auch erst bis Level 8 gespielt.


Denken in Klassen ist in MMORPGs sowieso ziemlich sinnfrei. Rollen sind schon zielfuehrender. So gesehen ist der Minstrel als Heiler/Buffer selbstverstaendlich mit dem Priester in WoW zu vergleichen.

Das Schadenspotential pendelt sich so zwischen lvl zehn und 15 ein.


Hii, ich hab da so eine Frage an euch ist es das Spiel wert von wow auszusteigen und bei diesem Spiel neu anzufangen wert? Ich spiele schon lange wow und bin auch von der Herr der Ringe Online überzeugt jedoch weiß ich noch nicht ob es den Konkurrent World of Warcraft schlagen kann. Könnte mir da jemand weiterhelfen der vl schon die Beta gespielt hat?
Danke

Ich denke durchaus, das Lotro eine gute Alternative zu WoW ist. Ich habe beides gespielt und finde beides sehr gut, allerdings ist der Einstieg bei Lotro etwas schwieriger, was aber kein Problem darstellen sollte. Am besten spielst du mal die Beta und bildest dir selber ein Urteil. Wie oben beschrieben hat die Beta noch einige Mängel, die aber ziemlich sicher behoben werden. Deshalb habe ich mein WoW Abo gekündigt und bin am überlegen, ob ich mir bei Erscheinen von Lotro, ein Abo dafür einrichten werde.
MFg, waKKa


So, danke für deine Auskunft. Ich habe mir nun die Beta genauer angeschaut und Meinug dazu Meinung ist, dass man bei wow bleiben sollte, da das Spiel dem konkurrenten in vielen dingen gleicht. Das Besondere an diesem Rollenspiel ist, dass die Geschichte wirklich gut ankommt und von einem wirklich großartigem Mann namens Tolkien stammt. Die Beta ist leicht fehlerhaft, man kann nur das Gute (Menschen, Elben....) vertreten, dass mich auch sonderlich ärgert. Die Grafik ist eigen, natürlich nicht so wie bei gothic 3 aber aktzeptabel. Ich selbst bevorzuge wow, da ich hier alles besonders hinreisend finde. Ich würde sagen an alle die von der Herr der Ringe noch nichts wissenm, sollten die Beta ausprobieren und sich ihre eigene Meinung darüber bilden, sowie auf den Testcheck von Pc-Games warten, der mit Sicherheit einges preisgibt. Das einzige was mich noch interessieren würde, wäre wieviel das schon bald erscheinende Spiel mich im Montat kosten würde.

Zitat: Für jeden zu empfehlen der an der Geschichte gefallen findet, denn an diesem Spiel bleibt nichts aus. Leider noch einige Mängel. Dunkle Seite noch nicht spielbar. Meiner Meinung zu viel abgeschaut von wow.

Preise:
Standard Monatspreis(einzelner Monat): 12,99€
Gründer-Lebensland-Vertrag: 149,99€
Sechs-Monats-Gründer-Abo: 8,99€ á Monat
Annahme:
Sechs-Monate-Normal-Abo: 11,99€ á Monat
Eventuell auch noch Drei-Monats-Abo o.ä. für 12,99€ pro Monat.
Bei den Gründerpreisen bin ich mir sicher(steht beim Start der Beta) beim Monatspreis relativ sicher, stand schon in einer offiziellen News.
Mfg, waKKa
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.076
Reaktionspunkte
5.454
AW: [HdRO] Erzählt mal, wie ist es?

Niescha am 12.03.2007 20:16 schrieb:
...sowie auf den Testcheck von Pc-Games warten, der mit Sicherheit einges preisgibt.

1.
Wenn der Test so ausfällt, wie derjenige von Gamestar zu Vanguard, dann gute Nacht.
Vanguard mag kein Überspiel sein, aber einige Fehlinformationen gabs in jenem Bericht schon:
- Zu teure Reittiere... mit Level 10 kann man locker sein erstes, aber sicher nicht schnellstes, Pferd kaufen.
- Zu wenige Quests... Als ich gespielt habe, kam ich vor lauter Questnachrennen gar nicht zum "prügeln"
usw.

2.
Mag ja sein, dass HDRO ein gutes MMORPG ist, aber ich persönlich finds mal wieder ein rechter Hype, der hier veranstaltet wird.
Aber ich hab mich darüber noch nie sonderlich aufgeregt, weil ich solche Spiele eben auch spiele ;)
 
Oben Unten