GTA 5: Screenshot zeigt angeblich Grafikmenü der PC-Version

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5: Screenshot zeigt angeblich Grafikmenü der PC-Version gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: GTA 5: Screenshot zeigt angeblich Grafikmenü der PC-Version
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Ist nur ein Concept Art....
http://gtaforums.com/topic/760204-concept-gta-v-main-menu-concept/
 

CaptProton

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
337
Reaktionspunkte
49
Ort
Berlin
2 Wochen vor dem Release und wir wissen nur das es ende Januar in den Handel kommt.... Keine Screenshots, keine Trailer, keine Hardwareanforderungen, kein gar nichts....

Bin ich nur der einzige der das komisch findet? Als ob sich Rockstar für die PC Version schämt und am liebsten nicht darüber reden möchte....
 
TE
MaxFalkenstern

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
2 Wochen vor dem Release und wir wissen nur das es ende Januar in den Handel kommt.... Keine Screenshots, keine Trailer, keine Hardwareanforderungen, kein gar nichts....

Bin ich nur der einzige der das komisch findet? Als ob sich Rockstar für die PC Version schämt und am liebsten nicht darüber reden möchte....

Wir rätseln in der Online-Redaktion auch, warum Rockstar bislang kaum nennenswerte Infos zur PC-Version veröffentlicht hat. :/
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
holt sich vermutlich sowieso kaum jemand da es sich rockstar GTA und activision COD mit den pc'lern schon vor langer zeit "verspielt" hat.
ich hols mir auch nicht. über ein jahr verspätung für den pc... sorry aber ich pfeife auf einen entwickler der den pc nur zweitklassig bedient.

lasse mein geld dem neuen just cause 3 dafür zukommen.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.558
Reaktionspunkte
530
Mh, so ein Benchmarktool, wäre eine sehr feine Sache, um es für sein System Optimal einzustellen und mit den Einstellungsmöglichkeiten zu spielen^^
 

R08070CHA

Benutzer
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
98
Reaktionspunkte
3
Das warten hat sehr Bald ein ende :) Pcler ohne GTA ? sowas sieht man selten.....
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.573
Reaktionspunkte
328
holt sich vermutlich sowieso kaum jemand da es sich rockstar GTA und activision COD mit den pc'lern schon vor langer zeit "verspielt" hat.
ich hols mir auch nicht. über ein jahr verspätung für den pc... sorry aber ich pfeife auf einen entwickler der den pc nur zweitklassig bedient.

lasse mein geld dem neuen just cause 3 dafür zukommen.

"Den PC nur zweitklassig bedient" Dass das Spiel aber seit jeher separat in Entwicklung ist ist aber egal oder :D ?
 
C

Celerex

Guest
holt sich vermutlich sowieso kaum jemand da es sich rockstar GTA und activision COD mit den pc'lern schon vor langer zeit "verspielt" hat.
ich hols mir auch nicht. über ein jahr verspätung für den pc... sorry aber ich pfeife auf einen entwickler der den pc nur zweitklassig bedient.

lasse mein geld dem neuen just cause 3 dafür zukommen.

Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind! Ein Troll weniger, gab auf der Ps3 eh schon genug davon. Kauf du dir brav dein Just Cause 3 und lass uns in Ruhe, da können nur beide Seiten davon profitieren.
 

openworldgamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
149
Reaktionspunkte
9
Ist schon verdammt komisch,aber Ubisoft rückt ja auch sehr spät mit den Systemanforderungen an.
Oder sie verschieben es um 1-2 Monate,denn der letzte Satz,dass sie die PC Version nicht verschieben würden,hat sich sehr komisch angehört.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
holt sich vermutlich sowieso kaum jemand da es sich rockstar GTA und activision COD mit den pc'lern schon vor langer zeit "verspielt" hat.
ich hols mir auch nicht. über ein jahr verspätung für den pc... sorry aber ich pfeife auf einen entwickler der den pc nur zweitklassig bedient.

lasse mein geld dem neuen just cause 3 dafür zukommen.

Wenn man bedenkt dass die PC Version die beste von allen wird dann hat sich die zusätzliche Wartezeit sehr gelohnt :top:
GTA 5 wird ein Day 1 Buy.

Und Bitte erwähne nie mehr GTA mit CoD in einem Satz. :B
CoD ist scheisse weil CoD / Activisions Politik scheisse ist.
GTA / Rockstar lässt sich wenigstens genug Zeit um ein gutes Spiel abzuliefern.

Würde die PC Version, für PC Verhältnisse, genau so grottig wie auf PS3 / Xbox 360 aussehen dann würde ich dir zustimmen.
Tut es aber nicht. Ergo: Viel heiße Luft um nix.

Der PC ist nunmal die komplizierteste und zugleich beste Platform von allen. Deal with it :hop:
 

mimc1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2011
Beiträge
532
Reaktionspunkte
21
Ort
Kölle
Jeder der sagt ich Holle mir das Spiel nicht für PC ( Es wird ja eh keiner spielen usw) ist ein Blender und Heuchler. Ich sehe euch jetzt schon vorm Saturn Campen :D. Ich bin da keinen Deu besser, habe sogar jemanden gefunden der es vor Release verkauft bin also auch gut hinterher, in Anbetracht der Tatsache das es sonst zur zeit einfach nicht lukratives gibt.
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Für 10 Euro werde ich es mir vielleicht kaufen.
Mehr zahle ich nicht an einen Entwickler, der sich so wenig für den PC-Markt schert...Ach ne, wir bösen Raubkopierer sollten ja dankbar sein, dass wir ihr Produkt überhaupt kaufen dürfen! :S
 
C

Celerex

Guest
Für 10 Euro werde ich es mir vielleicht kaufen.
Mehr zahle ich nicht an einen Entwickler, der sich so wenig für den PC-Markt schert...Ach ne, wir bösen Raubkopierer sollten ja dankbar sein, dass wir ihr Produkt überhaupt kaufen dürfen! :S

Nochmal ganz persönlich für dich: Rockstar Games hat für den PC mehr Spiele entwickelt, als für irgendeine andere Plattform (Quelle). Dass sie ihre Spiele zuerst für die Konsolen entwickeln, hat rein gar nichts mit ihrer Liebe zu Konsolenspielern zu tun, sondern mit ihrer Liebe zu Geld.

p.s. Unwissenheit ist kein Grund, Blödsinn zu verbreiten! Google ist zumindest für die meisten Menschen auf unserer Erde frei zugänglich. Benutze es!
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Für 10 Euro werde ich es mir vielleicht kaufen.
Mehr zahle ich nicht an einen Entwickler, der sich so wenig für den PC-Markt schert...Ach ne, wir bösen Raubkopierer sollten ja dankbar sein, dass wir ihr Produkt überhaupt kaufen dürfen! :S

Für 10 Euro vielleicht?
Na dann kannst du lange warten :B

Denke nicht dass GTA 5 so schnell in den Sales landen wird.

Trotzdem musst du mal erklären wieso es nur 10 € wert sein soll und du es nicht jetzt kaufen wirst.
Es kommt doch jetzt dann in 2 Wochen raus. Wo ist das Problem?

Falls sie wirklich eine toll optimierte PC Version rausbringen dann muss man sowas auch würdigen und belohnen.

Ich versteh die Leute nicht.
Kommt das Spiel zu früh dann passt es nicht weil nicht optimiert bzw. fehlerhaft.
Kommt das Spiel später dann sind sie sauer weil es nicht zeitgleich mit anderen Versionen kam.

Die müssen ihre Prioritäten eben irgendwie richtig einteilen und es ist verständlich dass der PC als letztes kommt.
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Ort
Thüringen
Ähm gab es nicht ganu dasselbe Bild damals schon, als noch spekuliert wurde ob es überhaupt für den PC kommt ? ^^
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Nochmal ganz persönlich für dich: Rockstar Games hat für den PC mehr Spiele entwickelt, als für irgendeine andere Plattform (Quelle). Dass sie ihre Spiele zuerst für die Konsolen entwickeln, hat rein gar nichts mit ihrer Liebe zu Konsolenspielern zu tun, sondern mit ihrer Liebe zu Geld.

p.s. Unwissenheit ist kein Grund, Blödsinn zu verbreiten! Google ist zumindest für die meisten Menschen auf unserer Erde frei zugänglich. Benutze es!

Für unverschämte Behauptungen kann dir aber dein Google auch nicht weiter helfen.
Was hat bitteschön die Anzahl der entwickelten Spiele von vor ca 10 Jahren mit der jetzigen Situation zu tun? Zudem ist es mir klar, dass es um das Geld geht, dennoch lasse ich mich nicht als Kunden zweiter Klasse behandeln. Wie auch bei der letzten Nachricht von Rockstar, wo sie ohne Ankündigung ein ganzes Dutzend Songs aus GTA: San Andreas entfernt haben. Außerdem spar dir solche irrwitzige Interpretationen, aus meinem Post war nichts von "Liebe zu Konsolenspielern" zu finden.
 

Van83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
441
Reaktionspunkte
23
So viele eingebildete GTA Kiddies in so vielen Foren. Gerade bei Amazon gewesen und auch dort Kopf geschüttelt. Ich halte euch mal den Spiegel vor: "Was erlaubt sich Rockstar nur?!! Ich habe den Entwicklern doch gesagt wann ich MEIN Spiel fertig haben möchte!!! Meinem Anwalt werd ich schon verklickern, dass ich die 59€ NICHT bezahlen werde... die können mich nicht dazu ZWINGEN das Spiel zu kaufen!!!" ...anstatt einfach mal ne ruhige Kugel zu schieben, die Zeit vielleicht mit etwas anderem verbringen und sich zu freuen, dass man als Kunde/Käufer einfach die Entscheidungsfreiheit besitzt. Es wird einem alles auf Silbertablett serviert und ich kann sagen, ob ich es möchte oder nicht. Wann das Silbertablett aber serviert wird, das muss ich respektieren. Ansonsten geht selber Kühe melken.
 

Lolmann23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2013
Beiträge
216
Reaktionspunkte
50
Ich weiß gar nicht warum sich die ganzen PC Spieler so aufregen.
Lasst Rockstar doch Zeit damit ihr ein gutes Spiel bekommt und nicht so ein Debakel wie bei GTA IV. Und die spärliche Informationspolitik war doch beim Konsolen Release nicht wirklich anders.
 
C

Celerex

Guest
GTA 5: Screenshot zeigt angeblich Grafikmenü der PC-Version

Für unverschämte Behauptungen kann dir aber dein Google auch nicht weiter helfen.
Was hat bitteschön die Anzahl der entwickelten Spiele von vor ca 10 Jahren mit der jetzigen Situation zu tun? Zudem ist es mir klar, dass es um das Geld geht, dennoch lasse ich mich nicht als Kunden zweiter Klasse behandeln. Wie auch bei der letzten Nachricht von Rockstar, wo sie ohne Ankündigung ein ganzes Dutzend Songs aus GTA: San Andreas entfernt haben.

Alles klar, also... weil Rockstar Games aus Lizenzgründen ein paar Songs von mehr als 100 aus einem 9 Jahre (um auf dem Niveau deiner Argumentationskünste zu bleiben) alten Spiel entfernt hat, fühlst du dich als Kunde zweiter Klasse? Aber sicher, es ist dir klar, dass es um das Geld geht. Merkt man. :)

Außerdem spar dir solche irrwitzige Interpretationen, aus meinem Post war nichts von "Liebe zu Konsolenspielern" zu finden.

Diese Umschreibung hatte nichts mit irgendeiner Interpretation deines geschriebenen Stumpfsinns zu tun. Es handelt sich hierbei um rein zufällig gewählte Worte für meine Erklärung dazu, warum Rockstar den Konsolenmarkt zuerst bedient. Witzig, über was sich manche Menschen so aufregen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.761
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
So viele eingebildete GTA Kiddies in so vielen Foren. Gerade bei Amazon gewesen und auch dort Kopf geschüttelt. Ich halte euch mal den Spiegel vor: "Was erlaubt sich Rockstar nur?!! Ich habe den Entwicklern doch gesagt wann ich MEIN Spiel fertig haben möchte!!! Meinem Anwalt werd ich schon verklickern, dass ich die 59€ NICHT bezahlen werde... die können mich nicht dazu ZWINGEN das Spiel zu kaufen!!!" ...anstatt einfach mal ne ruhige Kugel zu schieben, die Zeit vielleicht mit etwas anderem verbringen und sich zu freuen, dass man als Kunde/Käufer einfach die Entscheidungsfreiheit besitzt. Es wird einem alles auf Silbertablett serviert und ich kann sagen, ob ich es möchte oder nicht. Wann das Silbertablett aber serviert wird, das muss ich respektieren. Ansonsten geht selber Kühe melken.

Anscheinend versucht man die Retailpreise hochzutreiben. Die letzten großen PC Titel kosteten bei Amazon usw. alle zwischen 55 und 60 Euro. Mir ist das für ein PC Spiel eigentlich auch zu viel. Wenn man dafür wenigstens eine anständige Verpackung mit schönem Handbuch und Extras bekommen würde.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
177
Reaktionspunkte
12
Scheiß auf Rockstar. Kurz und bündig.
Wenn man sich das Spiel auf dem PC kauft sollte man einen Keyshop nutzen, ( ist meine persönliche Meinung und ich war mal wirklich mal ein Fanboy hatte alle Titel von GTA-IV,+ diverse andere)

Aber Rockstar verdient keinen extra Cent für den Port und die bereits 1 Jahr alte Story.
Wer das auch noch mit 60 Euros würdigt und lobt der .... naja.
Der Schuppen scheißt auf gut Deutsch auf seine PC Community das wurde klar und deutlich letztes Jahr mit dem Screensaver demonstriert sowohl als zuvor mit RDR.

Wer das weiterhin unterstützt, dient nur weiter der Entwicklung von Konsolen Spielen die sie ganz bewusst wieder vorrangig dem PC stellen um Kohle von Sony und MS zu bekommen.
Das hat auch nichts mit Zeit nehmen oder irgendeinem anderen Fanboy bullshit zu tun, wer wirklich glaubt das Rockstar sich nur Zeit nehmen wollte um den PC zu beglücken, der glaubt auch noch an den Osterhasen, Frau Holle und Co. Da geht es nur um eines den letzen möglichen Cent aus dem Produkt zu quetschen.
Ich hoffe GTA V wird auf dem PC ein finanzieller Flop und massiv über Torrent und Co geladen, ich wünsche es Rockstar vom ganzen Herzen. Ja ist Mies, ist aber ist die Wahrheit.
Eventuell wirft der Drecks-Schuppen mal einen Blick zurück welche Plattform als erstes kam und den Schuppen unterstützt hat.
Glaube wirklich nur mit finanziellen Einbußen werden Unternehmen wachgerüttelt siehe UBI.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.302
Reaktionspunkte
6.716
Ort
Glauchau
Für unverschämte Behauptungen kann dir aber dein Google auch nicht weiter helfen.
Was hat bitteschön die Anzahl der entwickelten Spiele von vor ca 10 Jahren mit der jetzigen Situation zu tun? Zudem ist es mir klar, dass es um das Geld geht, dennoch lasse ich mich nicht als Kunden zweiter Klasse behandeln. Wie auch bei der letzten Nachricht von Rockstar, wo sie ohne Ankündigung ein ganzes Dutzend Songs aus GTA: San Andreas entfernt haben. Außerdem spar dir solche irrwitzige Interpretationen, aus meinem Post war nichts von "Liebe zu Konsolenspielern" zu finden.
Ähm das die Musiklizenzen ausgelaufen sind ist Dir aber schon klar. Und wer hier geldgierig ist (Musikproduzenten, Gema) ist wohl auch klar. Und daß sich bei den mittlerweile niedrigen Preisen und Verkaufszahlen eine Verlängerung nicht lohnt ist logisch.
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.573
Reaktionspunkte
328
Warum eigentlich freut man sich nicht, dass GTAV endlich für den PC kommt ? Erst sagt man "es kommt gar nicht", dann sagt man "es kommt zu spät", dann wird gemeckert wenn es tatsächlich kommt, dann wird 10000000% über die Anforderung an den Rechner gemeckert. Mein Gott... es kommt endlich und gut is. Wo is das fucking Problem xD?
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Ort
Bayern
Scheiß auf Rockstar. Kurz und bündig.
Wenn man sich das Spiel auf dem PC kauft sollte man einen Keyshop nutzen, ( ist meine persönliche Meinung und ich war mal wirklich mal ein Fanboy hatte alle Titel von GTA-IV,+ diverse andere)

Aber Rockstar verdient keinen extra Cent für den Port und die bereits 1 Jahr alte Story.
Wer das auch noch mit 60 Euros würdigt und lobt der .... naja.
Der Schuppen scheißt auf gut Deutsch auf seine PC Community das wurde klar und deutlich letztes Jahr mit dem Screensaver demonstriert sowohl als zuvor mit RDR.

Wer das weiterhin unterstützt, dient nur weiter der Entwicklung von Konsolen Spielen die sie ganz bewusst wieder vorrangig dem PC stellen um Kohle von Sony und MS zu bekommen.
Das hat auch nichts mit Zeit nehmen oder irgendeinem anderen Fanboy bullshit zu tun, wer wirklich glaubt das Rockstar sich nur Zeit nehmen wollte um den PC zu beglücken, der glaubt auch noch an den Osterhasen, Frau Holle und Co. Da geht es nur um eines den letzen möglichen Cent aus dem Produkt zu quetschen.
Ich hoffe GTA V wird auf dem PC ein finanzieller Flop und massiv über Torrent und Co geladen, ich wünsche es Rockstar vom ganzen Herzen. Ja ist Mies, ist aber ist die Wahrheit.
Eventuell wirft der Drecks-Schuppen mal einen Blick zurück welche Plattform als erstes kam und den Schuppen unterstützt hat.
Glaube wirklich nur mit finanziellen Einbußen werden Unternehmen wachgerüttelt siehe UBI.

Schreibt jemand der Ubisofts Assassins Creed Unity zum Release gekauft hat und bei GTA 5 einen auf kritisch macht... Herrlich :top:
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
177
Reaktionspunkte
12
Ich warte nur, bis sich jetzt der erste Obdachlose sich bei Dir meldet und sagt gib mir bitte mal 10000000% von einem Euro.
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.573
Reaktionspunkte
328
Natürlich ist Rockstar Games auch auf einmal Publisher geworden und vertreibt die entwickelten Spiele :D Die haben auch so viel Einfluss auf den Vertrieb. Die führen nur Aufträge aus, die kommen von TAKE TWO, "DEM PUBLISHER"!. Wenn der sagt "entwickelt eine PC Version, wir veröffentlichen sie später" dann kann nicht von "Rockstar scheißt auf die PC Community" die Rede sein. Ganz ehrlich, wie oft es diese Scheiß Diskussion schon gab :D
 
Oben Unten