GTA 5: PC-Version soll angeblich unknackbaren Denuvo-DRM verwenden

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5: PC-Version soll angeblich unknackbaren Denuvo-DRM verwenden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: GTA 5: PC-Version soll angeblich unknackbaren Denuvo-DRM verwenden
 

masterofcars

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
637
Reaktionspunkte
68
Bis jetzt hat noch nahezu jeder "unknackbare" Kopierschutz ausschliesslich die ehrlichen Kunden verärgert und keinem Cracker auch nur ein graues Haar wachsen lassen.
Wen dem tatsächlich so ist, lassen wir uns wieder mit nicht startbaren Originalen, Leistungsverlusten und Inkompatibilitäten zu vorhandener anderer Software auf dem PC erfreuen. Danke schön.
 

Razorlight

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
241
Reaktionspunkte
27
gute Spiele die nicht in Alpha/Beta Zustand released werden, werden auch ohne DRM gut verkauft!

ich hatte vor mir GTA 5 für PC nochmal zu holen (hab es schon für PS3) aber jetzt überleg ich mir das noch mal

DRMs die das Spiel beeinflussen sollten heutzutage nichtmehr zum Einsatz kommen

ich hoffe die Cracker haben bald Erfolg und knacken den Käse!
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Bis jetzt hat noch nahezu jeder "unknackbare" Kopierschutz ausschliesslich die ehrlichen Kunden verärgert und keinem Cracker auch nur ein graues Haar wachsen lassen.

Bis gestern wusste niemand, dass FIFA 15 diesen Kopierschutz verwendet, weil er keine Probleme gemacht hat.

Vielleicht haben die diesmal wirklich den heiligen Gral des DRMs entdeckt.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Wie war das damals bei AC2 ? Uplay unknackbar ? Da lief dann aber am ersten die gecrackte Version von SH5 und AC2 als die Retailfassung, weil Uplay damals Serverprobleme hatte.

Es gibt momentan keinen unknackbaren Kopierschutz. Es ist nur eine Frage wann er fällt.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
Wie war das damals bei AC2 ? Uplay unknackbar ? Da lief dann aber am ersten die gecrackte Version von SH5 und AC2 als die Retailfassung, weil Uplay damals Serverprobleme hatte.

SH5 ließ sich aber nicht wirklich vernünftig spielen - ganz einfach, weil diverse Inhalte gefehlt haben in der gecrackten Version - waren dann wieder ein paar tolle "Bugreports" in den Foren :B
Keine Ahnung, wie´s bei AC2 war.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Kann ich nicht mitreden, aber SH5 war im Retail von Haus aus schon extrem buggy. Da bin ich mir nicht mal sicher, ob es nicht die gleichen Bugs wie in der gecrackten Version waren, da ich nur vom Original sprechen kann. Ruder links rechts war eine Katastrophe, die wichtigste Meldung "Tiefe unter Kiel" wurde mal eben ganz weggelassen, das U-Boot soff ohne vorab Schaden genommen zu haben bei einer Tauchtiefe von 80 m mit einem mal komplett ab (diese Tauchtiefe ist für ein Typ VIIC ein Witz), Crew- und Torpedomanagement war ebenso katastrophal, Schiffserkennung so lala, fehlerhafte Funk-/Kontaktmeldungen nicht zu vergessen u.s.w. Da war der Umstand, daß die Geschützbesatzung unter Wasser immer noch brav am Bordgeschütz oder Flak stand eher noch witzig. Und ja ich habe das Original. Sogar als Collectors Edition.

Dazu kamen die unrealistischen Abschußvorgaben in der Karriere 400.000 BRT in den ersten 2 Monaten WTF? Das haben die besten Ritterkreuzträger (Topp und Co.) nicht einmal in der gesamten Karriere gepackt. Und bei SH3 kam ich bis Mitte 1942 (Kriegsende durch Sieg) auf knapp 4 Mio BRT. Und das war ebenso unrealistischer Bullshit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
Denuvo-DRM, noch NIE gehört.
Kann mir einer erzählen was es mit Denuvo auf sich hat. Sprich blockiert es mein Kaspersky Internet Security (ich hatte mal ein Spiel mit SecuROM oder so und dieser scheiss hat damals mein Norton immer deaktiviert bzw. ich musste es deaktivieren das ich das Spiel spielen konnte), brauch man für diesen DRM schutz auch wieder einen neuen Client (mit Steam bin ich ja einverstanden aber dann noch einen NEIN!!!), wie siehts mit mein Ressourcen von der Graka, Ram usw. aus, sprich frist das viel und was ist mitn Datenschutz, sammelt Denuvo-DRM meine (PC) Daten und verschickt diese an dritte?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
Kann ich nicht mitreden, aber SH5 war im Retail von Haus aus schon extrem buggy. Da bin ich mir nicht mal sicher, ob es nicht die gleichen Bugs wie in der Vanilla-Edition waren.

Ich habe es mir zu Release gekauft und ich kenne die Bugs ;)

Hab jetzt ein wenig recherchiert und Denuvo (kommt von den Starforce Leuten) soll sich wohl auch ziemlich ins System reinfressen und Ressourcen klauen - angeblich kommen bei Lords of the Fallen auch die Freezes davon.
Klingt jetzt nicht so super und wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir von Lords of the Fallen die PS4 Version geholt ..

War ja noch unschlüssig bei GTA V, aber ich glaub, da wirds dann wohl PS4 werden.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Autsch. Das klingt tatsächlich nach einem Starforce Reloaded. Offensichtlich ist den Publishern der Kunde egal. Nach dem Starforce-Desaster hab ich gedacht, sie hätten mal dazu gelernt. Und eine Zeit lang sah es auch so aus. Aber jetzt ?
 

Theojin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
299
Das heißt dann im Umkehrschluß nichts anderes, als sich GTA V auf keinen Fall zum Release der PC Version kaufen, sondern frühestens ein halbes Jahr später. Dann sind hoffentlich die Fehler in Bezug auf den DRM Scheiß ausgemerzt und die gröbsten Mängel des vermutlich mal wieder ungenügenden, weil schlampigen PC Ports ausgebügelt.

Wenn Rockstar kein Geld verdienen will mit der PC Version bitte. Aber bei sovielen Fehler, auch, oder speziell mit dem Kopierschutz, da wäre ich doch schön blöd, das Spiel direkt zu kaufen, nur um mich dann eventuell wochen- oder monatelang rumzuärgern.

Außerdem bin ich schon alt - ich kann warten.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Sehe ich genauso. Wollte eigentlich Rockstar unterstützen und mir gerade zum Release sofort GTA V für den PC holen. Aber bei dem "Kundenservice" ? Langt denen Steam als DRM nicht ? So hole ich mir jedenfalls kein GTA. Gut wieder vorerst 40 EUR gespart.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
"Die Webseite von Denuvo ist zur Zeit nicht erreichbar, eine Verifizierung damit nicht möglich."

Wenn man den Cache bemüht, wird man feststellen, dass das Rockstar-Logo seit mindestens Mai 2014 gelistet ist.

http://web.archive.org/web/20140517195428/http://denuvo.com/

Welcher Kopierschutz verwendet wird, ist mir in erster Linie erstmal egal, solange ich neben dem Rockstar Social Club und Steam nicht noch mehr auf dem Rechner haben muss und der Kopierschutz keinerlei Performanceprobleme bereitet. Panik schiebe ich also erstmal nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Wenn ich gerade dort auch das WB-Logo sehe: Kommt wohl Arkham Knight auch mit diesem bescheidenem Kopierschutz ? Kann ja wohl nicht wahr sein.... Wäre wenn man das aber sarkastisch betrachtet ein Grund für die Verschiebung um rund 1/2 Jahr. :( :(
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
So wie es aussieht, werde ich in Zukunft dann wohl öfter zur Konsolenversion greifen - kann ich auch noch weiterverkaufen wenn ich es denn will :B
 

xSurprise

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
20
Reaktionspunkte
1
Bis jetzt scheint der Denuvo DRM uncrackbar zu sein.
Bin in diversen Foren dazu unterwegs, und auch dort beißen sich diverse Gruppen (FTS, 3DM) die Zähne an dem Ding aus.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
Bis jetzt scheint der Denuvo DRM uncrackbar zu sein.
Bin in diversen Foren dazu unterwegs, und auch dort beißen sich diverse Gruppen (FTS, 3DM) die Zähne an dem Ding aus.

Ist ja schön und gut - nur sollte man als zahlender Kunde dann halt nicht aufgrund des DRMs mit diversen Problemen zu kämpfen haben.
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
935
Reaktionspunkte
392
Hab jetzt ein wenig recherchiert und Denuvo (kommt von den Starforce Leuten) soll sich wohl auch ziemlich ins System reinfressen und Ressourcen klauen - angeblich kommen bei Lords of the Fallen auch die Freezes davon.
Klingt jetzt nicht so super und wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir von Lords of the Fallen die PS4 Version geholt ..
Danke für die Info! Ich kriege heute noch das Kotzen von Starforce-Titeln, weil die sich unter Windows 7 ohne Crack einfach mal gar nicht spielen lassen. Von daher wäre es ja nur logisch, wenn auch Denuvo nur bedingt mit Win 7 zurecht käme. Wie auch immer, "Dann eben nicht!" kann ich dazu nur sagen. Ich kann mein Geld sehr gut stattdessen auch einfach für eine Musik-CD, ein gutes Buch oder einfach ein anderes Spiel ausgeben. Nachdem selbst Ubisoft da zuletzt etwas zurück gerudert war, hatte man ja so langsam wirklich gehofft, dass die großen Publisher mittlerweile eingesehen haben, dass DRM über Online-Aktivierung hinaus im wesentlichen nur die zahlenden Kunden verärgert, aber diese Hoffnung war wohl vergebens.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.551
Reaktionspunkte
6.833
Für mich riecht das ganze nach einem neuen Skandal ähnlich wie bei Star Force. Wo man den Kopierschutz kaum aus dem System bekam und nur Probleme hatte. In wieweit der Kopierschutz die Hardware belastet, daß man unnötig Leistung dafür verbraten muß ist die nächste Sache. Von Komplikationen (Abstürzen, Freezes u.ä.) ganz zu schweigen.

Wenn ich da an das Chaos denke, daß ich mit SH3 durch habe, mit Sniper Elite 1 u.a. Und das alles nur, weil es für WIN7 kein Update für Starforce gab und mir Starforce im Gegenteil noch andere Games abgeschossen hatte, die mit Starforce nichts zu tun hatten vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Leistung haben heutige PC Systeme mehr als genug.
Ob die CPU durch den DRM um 1-5% mehr oder weniger belastet wird spielt überhaupt keine Rolle.
Jede halbwegs vernünftige CPU ab 2011 langweilt sich in "aktuellen" Spielen.

angeblich kommen bei Lords of the Fallen auch die Freezes davon.

Was ein Blödsinn.
LOTF läuft hervorragend auf dem PC.
Schau dir mal die ganzen Twitch Streams an. Durchwegs auch positive Kommentare von Testern unterschiedlichster Systeme.

Immer wieder das gleiche.
Nur weil es bei einer Hand voll Leuten nicht gut läuft und das Problem vor dem Monitor zu suchen ist heißt das noch lange nicht das es für die breite Masse gilt.

Und was ist an GTA IV bitte "verbuggt" seit 1.0.4? Überhaupt nichts. Das Spiel läuft in der aktuellen Version 1.0.7 sogar einwandfrei in 4K.
Battlefield 4 läuft seit April 2014 (Patch 4) ebenfalls hervorragend.

mimimimimimi...

Spiele die durchwegs schlecht laufen kannst du an 1-2 Fingern abzählen.
Schau dir mal Planetside 2 an. Die haben das Spiel mit etlichen (hunderten?) Patches mittlerweile fantastisch "optimiert".
Hat halt gedauert; aber schlussendlich läuft es seit längerer Zeit wirklich erstklassig. Auch der Netcode ist hervorragend.
Man kann von Europa aus sogar auf dem US Server spielen ohne gravierenden Lags.

Nur weil ein Spiel zu Release schlecht läuft heißt das noch laaaange nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
Leistung haben heutige PC Systeme mehr als genug.
Ob die CPU durch den DRM um 1-5% mehr oder weniger belastet wird spielt überhaupt keine Rolle.



Was ein Blödsinn.
LOTF läuft hervorragend auf dem PC.
Schau dir mal die ganzen Twitch Streams an. Durchwegs auch positive Kommentare von Testern.


Du scheinst mir echt ein besonderer Schlaumeier zu sein was?
Gibt genug Leute, die Crashes oder Freezes haben ..
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
819
Reaktionspunkte
164
Du scheinst mir echt ein besonderer Schlaumeier zu sein was?
Gibt genug Leute, die Crashes oder Freezes haben ..

Sobald ich nur "AC3" lese: :rolleyes:

Jeder PC hat genug Power für alles und jedes Spiel und jeder, der seine Spiele nicht zum Laufen bekommt ist ein dämlicher Trottel, der keine Ahnung hat. So klingt für mich bisher jeglicher seiner Beiträge, die ich gelesen hab.

So erkläre mir, AC3, warum die Mehrheit meiner Kumpels Probleme bei LotF hat? Und ja, sie haben alle das Originalspiel und nein, sie haben keine Probleme bei irgendeinem anderen Spiel. LotF war übrigens auch mein allererstes Game, welches nicht von Anfang an problemlos lief...genauso wie bei meinen Kumpels. Aber ja, die "PC-Masterrace" :finger::$

MfG Fireball
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.295
Reaktionspunkte
66
Kann ein wenig Entwarnung geben - angeblich ist Denuvo doch nicht in GTA V enthalten.
Ich würde sagen, abwarten wird am besten sein:

Anhang anzeigen 8121

Hast Du da nachgefragt?

Naja abwarten und Tee tinken!!! Ich drück trotzdem die Daumen das es NICHT dabei ist bzw. das man es NICHT braucht!
Nur mal so, könnte mal einer meine Fragen dazu beantworten:
Kann mir einer erzählen was es mit Denuvo auf sich hat. Sprich blockiert es mein Kaspersky Internet Security (ich hatte mal ein Spiel mit SecuROM oder so und dieser scheiss hat damals mein Norton immer deaktiviert bzw. ich musste es deaktivieren das ich das Spiel spielen konnte), brauch man für diesen DRM schutz auch wieder einen neuen Client (mit Steam bin ich ja einverstanden aber dann noch einen NEIN!!!), wie siehts mit mein Ressourcen von der Graka, Ram usw. aus, sprich frist das viel und was ist mitn Datenschutz, sammelt Denuvo-DRM meine (PC) Daten und verschickt diese an dritte?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.146
Reaktionspunkte
6.876
LOTF läuft hervorragend auf dem PC.

soso:

Kann es nicht spielen. Komme nichmal ins Hauptmenü. Crash immer nach Nvidia Logo. Crash Crash Crash 1/10

Crashes to much, have no more Fun with it

The game is great but the product is defective.
I do not recommend this game in the current state.
Constant crashes, poor FPS, and a lot of game glitches (Bosses freezing while still doing damage)

This game is so close to being something great, but it's VERY broken currently

Don't buy this game until it is patched several times.
Optimization: Awful, worst port I've ever played,

it crashes so often it makes me want to quit the game

etc. etc.

quelle: steam

aufgrund der häufung glaub ich irgendwie nicht an einzelfälle.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Witzig, als ich einmal über Alternativen für Always Online DRM gedacht habe, kam mir ein so ziemlich ähnlicher Kopierschutz wie dieser Denuvo in den Sinn, und habe mich gewundert warum es sowas noch nicht gibt.

An sich habe ich nichts gegen Kopierschutz solange dies gewährleistet wird:
1. Keine Online Anbindung nötig um zu spielen
2. Kein zusätzlicher Client muss gestartet werden
3. Spielerfahrung wird nicht durch Bugs oder Performanceeinbußen, die vom Kopierschutz ausgelöst werden, beeinträchtigt
4. Das ist wichtig, es beeinträchtigt NICHT die Moddingmöglichkeiten.

Wenn diese Punkte erfüllt sind habe ich nichts gegen einen Kopierschutz und begüße ihn sogar.
Leider kenne ich keinen der wirksam wäre und gleichzeitig alle diese Punkte erfüllt. Die die wirken versossen immer gegen mindestens einer dieser Punkte.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.443
Reaktionspunkte
2.504
Hast Du da nachgefragt?

Naja abwarten und Tee tinken!!! Ich drück trotzdem die Daumen das es NICHT dabei ist bzw. das man es NICHT braucht!
Nur mal so, könnte mal einer meine Fragen dazu beantworten:

Nein, nicht persönlich - wurde im neogaf Forum gepostet.
 

haep2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
670
Reaktionspunkte
59
Wenn der Kopierschutz wirklich sauber funktioniert und die Verkäufe in die Höhe treibt da es weniger / keine Raubkopien mehr gibt wäre das für Alle von Vorteil.
Den für Rockstar wäre es ein Zeichen auch in Zukunft wieder mehr auf den PC zu setzen, den sie ja in den letzten Jahren sehr stiefmütterlich behandelt hatten.
 
Oben Unten