Geforce 8 und Asrock mainboard????

BloodravenDOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
hallo
Da mein jetziger Prozessor (AMD Sempron 3000+ Sockel A) seine besten Tage schon seit ein paar Jahren hinter sich hat,
habe ich mich zum Kauf eines Intel Core 2duo e 6600 entschieden da ich aber meinen erst kürzlich gekauften Kingston Arbeitsspeicher (2GBDDR 400)
sowie meine Winfast A 7600 GT ( AGP) behalten möchte.
Habe ich mich au der Suche nach einem Mainboard für das AsRock 775DUAL VSTA entschieden auf dem ich DDR 1 und DDR2 sowie Agp und PCI-Express Karten verwenden kann aber ,da es sich bei dem PCI Exprss slot nur um einen von der Southbridge angesteuerten Slot handelt und ich meine Graka. demnächst auch austauschen will, frage ich mich ob dieser auch die neuen Ati ( R 600) oder Geforce 8800 GTs aufnehmen kann.

Also ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten!!!!
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
BloodravenDOW am 19.02.2007 17:18 schrieb:
hallo
Da mein jetziger Prozessor (AMD Sempron 3000+ Sockel A) seine besten Tage schon seit ein paar Jahren hinter sich hat,
habe ich mich zum Kauf eines Intel Core 2duo e 6600 entschieden da ich aber meinen erst kürzlich gekauften Kingston Arbeitsspeicher (2GBDDR 400)
sowie meine Winfast A 7600 GT ( AGP) behalten möchte.
Habe ich mich au der Suche nach einem Mainboard für das AsRock 775DUAL VSTA entschieden auf dem ich DDR 1 und DDR2 sowie Agp und PCI-Express Karten verwenden kann aber ,da es sich bei dem PCI Exprss slot nur um einen von der Southbridge angesteuerten Slot handelt und ich meine Graka. demnächst auch austauschen will, frage ich mich ob dieser auch die neuen Ati ( R 600) oder Geforce 8800 GTs aufnehmen kann.

Also ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten!!!!

Ja wenn du zur gegebenen Zeit ein BIOS Update bereitsteht und du das mit einer alten graka flashed klar aber... das wird nicht der fall sein also abwarten :top:
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
So wie es ausschaut liegts nicht am BIOS sondern an den Treibern.
Guck mal hier:
http://www.pcgames.de/?menu=0901&s=thread&bid=3095&tid=5483133
 

G-Unit1993

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Die neuen Graka´s brauchen pci-16x und das asrock mobo hat nur 4x. ALso kannste des vergessen.
PS: Ich habe ne 8800GTS und des Asrock Mobo gehabt und es hat nich gefunkt
 
R

ripitall

Gast
G-Unit1993 am 19.02.2007 19:45 schrieb:
Die neuen Graka´s brauchen pci-16x und das asrock mobo hat nur 4x. ALso kannste des vergessen.
PS: Ich habe ne 8800GTS und des Asrock Mobo gehabt und es hat nich gefunkt

wer Geld für ne 8800er hat kann sich auch n richtiges Board kaufen!

Und ich bin immernoch der Meinung, dass Asrock kompletter Billigschrott ist ;)
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
ripitall am 19.02.2007 19:48 schrieb:
Und ich bin immernoch der Meinung, dass Asrock kompletter Billigschrott ist ;)

Interessant!
Wieviele ASROCK-Boards hast du schon besessen?

Ich hatte bis jetzt mehrere verschiedene Mainboards von MSI, Gigabyte & ASROCK.
Und die einzigen Boards die immer problemlos funktioniert haben waren die ASROCK-Boards.
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
Illidan1988 am 19.02.2007 17:44 schrieb:
Ja wenn du zur gegebenen Zeit ein BIOS Update bereitsteht und du das mit einer alten graka flashed klar aber... das wird nicht der fall sein also abwarten :top:

das problem bei diesem asrock board ist, dass es nur pcie 4x unterstützt.

du könntest auch überlegen s939 zu nehmen. ausreichend gute cpus gibts zZ auch noch. so könntest du zb asrock dual vsata und x2 4200 ( insgesamt ca 200 euro ) nehmen.
 
TE
B

BloodravenDOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
doceddy am 19.02.2007 21:09 schrieb:
Illidan1988 am 19.02.2007 17:44 schrieb:
Ja wenn du zur gegebenen Zeit ein BIOS Update bereitsteht und du das mit einer alten graka flashed klar aber... das wird nicht der fall sein also abwarten :top:

das problem bei diesem asrock board ist, dass es nur pcie 4x unterstützt.

du könntest auch überlegen s939 zu nehmen. ausreichend gute cpus gibts zZ auch noch. so könntest du zb asrock dual vsata und x2 4200 ( insgesamt ca 200 euro ) nehmen.
jo danke aber weis net sockel 939 is echt nicht mehr zukunftssicher es soll ja schon wieder ein nachfolger vom AM 2 kommen und is net so schnell wie nen e 6600 so ein X2 4200.
 
R

ripitall

Gast
Eol_Ruin am 19.02.2007 20:14 schrieb:
ripitall am 19.02.2007 19:48 schrieb:
Und ich bin immernoch der Meinung, dass Asrock kompletter Billigschrott ist ;)

Interessant!
Wieviele ASROCK-Boards hast du schon besessen?

Ich hatte bis jetzt mehrere verschiedene Mainboards von MSI, Gigabyte & ASROCK.
Und die einzigen Boards die immer problemlos funktioniert haben waren die ASROCK-Boards.

ich hab gesehen wie gut sie zu takten gehen, danach hab ich die Pfoten von den Klos gelassen ;)
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
ripitall am 19.02.2007 22:48 schrieb:
Eol_Ruin am 19.02.2007 20:14 schrieb:
ripitall am 19.02.2007 19:48 schrieb:
Und ich bin immernoch der Meinung, dass Asrock kompletter Billigschrott ist ;)

Interessant!
Wieviele ASROCK-Boards hast du schon besessen?

Ich hatte bis jetzt mehrere verschiedene Mainboards von MSI, Gigabyte & ASROCK.
Und die einzigen Boards die immer problemlos funktioniert haben waren die ASROCK-Boards.

ich hab gesehen wie gut sie zu takten gehen, danach hab ich die Pfoten von den Klos gelassen ;)


nicht jeder übertaktet seine cpu. von 10 verkauften cpus wird bestimmt nur eine übertaktet *schätz* :rolleyes:
ich selber hatte 2 asrockboards und war damit sehr zufrieden. bei meinem freund hab ich auch ein asrock eingebaut ( s939 dual vsata ) und er ist sehr zufrieden. außerdem kosten die boards nur 50 euro :top:
 
TE
B

BloodravenDOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
doceddy am 19.02.2007 22:52 schrieb:
ripitall am 19.02.2007 22:48 schrieb:
Eol_Ruin am 19.02.2007 20:14 schrieb:
ripitall am 19.02.2007 19:48 schrieb:
Und ich bin immernoch der Meinung, dass Asrock kompletter Billigschrott ist ;)

Interessant!
Wieviele ASROCK-Boards hast du schon besessen?

Ich hatte bis jetzt mehrere verschiedene Mainboards von MSI, Gigabyte & ASROCK.
Und die einzigen Boards die immer problemlos funktioniert haben waren die ASROCK-Boards.

ich hab gesehen wie gut sie zu takten gehen, danach hab ich die Pfoten von den Klos gelassen ;)


nicht jeder übertaktet seine cpu. von 10 verkauften cpus wird bestimmt nur eine übertaktet *schätz* :rolleyes:
oh doc da geb ich dir recht ich hatte auch schon 4 Mainboards von AsRock und bin bis jetzt sehr zu frieden!!!

ich selber hatte 2 asrockboards und war damit sehr zufrieden. bei meinem freund hab ich auch ein asrock eingebaut ( s939 dual vsata ) und er ist sehr zufrieden. außerdem kosten die boards nur 50 euro :top:
 

FrankyJay

Benutzer
Mitglied seit
17.02.2004
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
Bin mit meinem Asrock Board vollkommen zufrieden,
denn ich nutz es nicht zum übertakten.
 
TE
B

BloodravenDOW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
142
Reaktionspunkte
0
ich habe aus einer Quelle die aber nicht so zuverlässig ist erfahren , dass es nur mit Win. XP nicht funkt mit Vista scheind das zu gehen!!!!!!!!!
simmt das??
 

p12

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
GF 8 funktioniert mit meinem AsRock 775DUAL VSTA - aber nur unter Vista!

System:
Graka: MSI GF 8800 GTS 320MB
Mainboard: AsRock 775DUAL VSTA
Speicher: 2x 1GB MDT DDR2 667 CL4
Vista Business Version

Forceware: 100.65 für 32Bit Version Vista

Die Partition mit XP Prof. lies sich zwar starten, stellte aber den Treiber erstmal auf VGA um, der neueste Forceware 97.92 für XP lies sich zwar erst installieren, quittierte aber mit nem schwarzen Bildschirm und Shutdown des Systems! Unter nur VGA natürlich nur Geruckel, kannste vergessen - wie auch in diesem Forum steht:

http://www.pc-treiber.net/thread.php?threadid=3114

Vermute mal, daß Nvidia die Treiber für XP noch überarbeiten muß, bevor die GF8er Serie im Asrock läuft (PCIe ist ja nur mit 4Lanes angesprochen).
 

OldWabble

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
BloodravenDOW am 19.02.2007 17:18 schrieb:
hallo
Da mein jetziger Prozessor (AMD Sempron 3000+ Sockel A) seine besten Tage schon seit ein paar Jahren hinter sich hat,
habe ich mich zum Kauf eines Intel Core 2duo e 6600 entschieden da ich aber meinen erst kürzlich gekauften Kingston Arbeitsspeicher (2GBDDR 400)
sowie meine Winfast A 7600 GT ( AGP) behalten möchte.
Habe ich mich au der Suche nach einem Mainboard für das AsRock 775DUAL VSTA entschieden auf dem ich DDR 1 und DDR2 sowie Agp und PCI-Express Karten verwenden kann aber ,da es sich bei dem PCI Exprss slot nur um einen von der Southbridge angesteuerten Slot handelt und ich meine Graka. demnächst auch austauschen will, frage ich mich ob dieser auch die neuen Ati ( R 600) oder Geforce 8800 GTs aufnehmen kann.

Also ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten!!!!

AGP 8x half-duplex hat doppelte Speicherbandbreite wie PCI-E 4x full duplex.
Also bringt dir eine 8800er nix, zu dem läuft sie auf dem Board nicht.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
OldWabble am 12.03.2007 13:44 schrieb:
AGP 8x half-duplex hat doppelte Speicherbandbreite wie PCI-E 4x full duplex.
Also bringt dir eine 8800er nix, zu dem läuft sie auf dem Board nicht.

DOCH SIE LÄUFT!!

Und die Leistung ist auch maximal 5% geringer.

Das einzige was nicht funktioniert sind die SCH.... Forceware Treiber für XP.
Unter Vista läuft die Karte perfekt.
 

Lockdown-Xray

Benutzer
Mitglied seit
31.03.2007
Beiträge
77
Reaktionspunkte
0
Wie siehts aktuell aus ?
Hat Nvidia passende XP-Treiber rausgebracht ?

Ein Freund von mir will nämlich Schrittweise aufrüsten und braucht UNBEDINGT ne neue Graka.
Er hat im Moment ein Asrock939Sata2.
Würde eine Geforce 8800 GTS darauf laufen ?
Als Alternative hat er auch noch ein asrock775DualVsta (non4Core)
Würde sie darauf laufen ?
Er is ausserdem Vista hasser :P
 

lutyduty

Benutzer
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Lockdown-Xray am 08.06.2007 13:00 schrieb:
Wie siehts aktuell aus ?
Hat Nvidia passende XP-Treiber rausgebracht ?

Ein Freund von mir will nämlich Schrittweise aufrüsten und braucht UNBEDINGT ne neue Graka.
Er hat im Moment ein Asrock939Sata2.
Würde eine Geforce 8800 GTS darauf laufen ?
Als Alternative hat er auch noch ein asrock775DualVsta (non4Core)
Würde sie darauf laufen ?
Er is ausserdem Vista hasser :P


Hallo erstmal,
ich schalte mich mal in die Diskussion ein da ich aktuell ein Problem mit der Kombination AsRock 4CoreDual VSTA und 8800 GTS habe. Meine Leidensgeschichte könnt ihr hier nachlesen: http://www.pcgameshardware.de/?menu=forum&s=thread&bid=3095&tid=5777781

Was Treiber angeht kann ich nur sagen, dass ich noch keinen gefunden habe, der solide mit der Combi läuft. Ich hab bei der Installation von 97.92 auch blackscreen und Absturz erlebt. Die Treiber 158.19, 158.22 und 158.27 (Beta) bringen es auch nicht so recht. Bei mir führt es dazu, dass C&C3 abstürzt, in den 3DMarks und bei STALKER hab ich fette glitches / Texturenfehler.

Habe mir n GIGABYTE 965er geordert. Die 8800er will sich offensichtlich auf dem AsRock nicht so ganz heimisch fühlen.

Unabhängig davon habe ich tolle Ergebnisse erzielt. Mit E4400 @ 2,67 GHz und der 8800 GTS 320 MB (@default) waren es gute 7500 im 3DMark06. Und das geht doch, wie ich finde!! Also die 4x-Anbindung scheint nicht so stark zu bremsen - aber was hilft das, wenn es zu Instabilitäten kommt?
 

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
lutyduty am 08.06.2007 13:20 schrieb:
Lockdown-Xray am 08.06.2007 13:00 schrieb:
Wie siehts aktuell aus ?
Hat Nvidia passende XP-Treiber rausgebracht ?

Ein Freund von mir will nämlich Schrittweise aufrüsten und braucht UNBEDINGT ne neue Graka.
Er hat im Moment ein Asrock939Sata2.
Würde eine Geforce 8800 GTS darauf laufen ?
Als Alternative hat er auch noch ein asrock775DualVsta (non4Core)
Würde sie darauf laufen ?
Er is ausserdem Vista hasser :P


Hallo erstmal,
ich schalte mich mal in die Diskussion ein da ich aktuell ein Problem mit der Kombination AsRock 4CoreDual VSTA und 8800 GTS habe. Meine Leidensgeschichte könnt ihr hier nachlesen: http://www.pcgameshardware.de/?menu=forum&s=thread&bid=3095&tid=5777781

Was Treiber angeht kann ich nur sagen, dass ich noch keinen gefunden habe, der solide mit der Combi läuft. Ich hab bei der Installation von 97.92 auch blackscreen und Absturz erlebt. Die Treiber 158.19, 158.22 und 158.27 (Beta) bringen es auch nicht so recht. Bei mir führt es dazu, dass C&C3 abstürzt, in den 3DMarks und bei STALKER hab ich fette glitches / Texturenfehler.

Habe mir n GIGABYTE 965er geordert. Die 8800er will sich offensichtlich auf dem AsRock nicht so ganz heimisch fühlen.

Unabhängig davon habe ich tolle Ergebnisse erzielt. Mit E4400 @ 2,67 GHz und der 8800 GTS 320 MB (@default) waren es gute 7500 im 3DMark06. Und das geht doch, wie ich finde!! Also die 4x-Anbindung scheint nicht so stark zu bremsen - aber was hilft das, wenn es zu Instabilitäten kommt?

Hi,

also ich zocke seit ein paar Wochen mit einer MSI 8800 GTS 320 MB OC und einem asrock dual-vsta mit e6400.
XP, Treiber 158.22
Oben beschriebene Probleme kann ich nicht bestätigen. Die Kombination läuft ohne Probleme stabil solid rock ohne Texturfehler.
Da ich kein Frameraten Jäger nach Punkten im 3D Mark bin kann ich nichts zu den letzten paar Prozent der Lanes sagen, aber Spiele sind in hoher Quali (16xAF,8xFSAA,1280) absolut spielbar. Auch die oben genannten laufen.

Alles in allem muss ich sagen, dass das Board nach anfänglichen Startschwierigkeiten (meine Windows Platte am PCI-RAID Controller wurde vom Board nicht als Boot Device erkannt, daher Neuinstallation notwendig -> schadet ja nicht...) das beste ist, was ich je hatte.
Schon die guten Infos beim schnellen Boot Vorgang sind die Wucht.
Das Preis Leistungsverhältnis ist phänomenal. Wenn man bedenkt, wie lange ich an dem 40 EUR Board Spass habe kann jedes andere 150+ EUR Intel Board dagegen einpacken.

snuggle
 

Lockdown-Xray

Benutzer
Mitglied seit
31.03.2007
Beiträge
77
Reaktionspunkte
0
Hi,

also ich zocke seit ein paar Wochen mit einer MSI 8800 GTS 320 MB OC und einem asrock dual-vsta mit e6400.
XP, Treiber 158.22
Oben beschriebene Probleme kann ich nicht bestätigen. Die Kombination läuft ohne Probleme stabil solid rock ohne Texturfehler.
Da ich kein Frameraten Jäger nach Punkten im 3D Mark bin kann ich nichts zu den letzten paar Prozent der Lanes sagen, aber Spiele sind in hoher Quali (16xAF,8xFSAA,1280) absolut spielbar. Auch die oben genannten laufen.

Alles in allem muss ich sagen, dass das Board nach anfänglichen Startschwierigkeiten (meine Windows Platte am PCI-RAID Controller wurde vom Board nicht als Boot Device erkannt, daher Neuinstallation notwendig -> schadet ja nicht...) das beste ist, was ich je hatte.
Schon die guten Infos beim schnellen Boot Vorgang sind die Wucht.
Das Preis Leistungsverhältnis ist phänomenal. Wenn man bedenkt, wie lange ich an dem 40 EUR Board Spass habe kann jedes andere 150+ EUR Intel Board dagegen einpacken.

snuggle

Handelt es sich bei deinem Mainboard um ein 775DualVsta oder ein 4CoreDualVsta ?
 

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Lockdown-Xray am 16.06.2007 20:52 schrieb:
Handelt es sich bei deinem Mainboard um ein 775DualVsta oder ein 4CoreDualVsta ?

Es handelt sich um ein 775 Dual-VSTA, kein 4Core Vista.
Für die Grafikkarte sollte das aber irrelevant sein, außer falls die andere BIOS Version eine Rolle spielt, weil die Board in Hinsicht PCIe Steckplatz baugleich sind.

snuggle
 
Oben Unten