Enttäuscht von Konsole..wieviel würde dieser Selbstbau PC kosten?

Tarles88

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
36
Reaktionspunkte
1
Enttäuscht von Konsole..wieviel würde dieser Selbstbau PC kosten?

Hallo erstmal

ich bin seit jeher Konsolero, und besitze derzeit die Ps4. Jedenfalls habe ich mir die überarbeitete "next gen" Version von GTA 5 zugelegt, und der erste Eindruck von der Grafik war doch ziemlich ernüchternd. Als mir aufgefallen ist dass z.b das Kantenflimmern sich so gut wie garnicht verbessert hat im gegensatz zu der Ps3 Version, es flimmert immernoch wie verrückt, und das sogar bei "nur" 30fps.. Die Texturen sehen jetzt auch nicht viel besser aus, alles in allem bemerkt man leider keinen großen Unterschied zur last gen Version, und das ist ziemlich enttäuchend, wo doch überall immer behauptet wird wieviel Leistungsfähiger die Ps4 doch sein soll, im Vergleich zu ihrem Vorgänger! Ich habe bisher immer zur Konsole gehalten, doch nach diesem Negativerlebniss, denke ich mir wenn das so weiter geht dann verliere ich wirklich die Lust an den Kisten glaube ich..Muss auch zugeben das ich für die Ps4 Version von GTA 60fps schon ziemlich geil gefunden hätte, doch dann hätte es vermutlich noch schlechter als auf der Ps3 ausgesehen *würg* entweder wurde hier ziemlich schlampig optimiert, oder es fehlt einfach die nötige Leistung.

Meine Frage lautet nun, wieviel würde ein Selbtbau PC ca. Kosten mit alles drum und dran, der moderne Spiele in maximalen Einstellungen und 60fps bei 1080p problemlos abspielt?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.479
Reaktionspunkte
7.256
Welche modernen Spiele denn genau ?

Für einen einigermaßen "zukunftssicheren" PC (blöder Begriff, ich weiß) würde ich als ungefähre Hausnummer je nach Hardware und Hersteller der Komponenten mit einem Budget von mindestens 800-1000 EUR mit BS ohne Monitor und ohne weitere Peripherie (Tastatur, Maus, Headset, Boxen) rechnen. D.h. wenn Du mehr willst als nur eine 10 EUR Tastatur/Maus und schrottige 15 EUR 08/15-Plärrboxen.
 
TE
T

Tarles88

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
36
Reaktionspunkte
1
Ich denke da so an AC Unity, Far Cry 4, BF4, das neue Dragon Age oder sogar sowas wie Crysis 3..
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.479
Reaktionspunkte
7.256
Dann würde ich mal um die 1000 EUR grob einplanen. Je nach Monitor/Tastatur und Maus noch mal ungefähr 300-500 EUR dazu für Tastatur, Maus und Monitor, wenn es nicht unbedingt ein 27" 4K-oder 3D-Monitor und eine 200 EUR-Tastatur sein muß.

Meist ist ein LCD-TV sogar preislich günstiger in der Anschaffung als ein gleich großer Monitor. Und die neuen Grafikkarten haben zusätzlich einen HDMI-Eingang und die TV-Geräte können auf dem Weg einen Monitor ersetzen.
 
TE
T

Tarles88

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
36
Reaktionspunkte
1
Alles klar, ich sehe man muss schon einiges investieren wenn man volle Grafikqualität möchte, aber wenn ich mir vorstelle wie geil es wäre endlich mal ein GTA in 60fps zu zocken, dann sollte ich schonmal anfangen zu sparen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.479
Reaktionspunkte
7.256
Dafür wirds später bei einer Umrüstung günstiger. Weil Du dann nur mal irgendwann eine neue Grafikkarte und dann später mal eine neue CPU und Board benötigtst. Tower, Netzteil, Monitor, Tastatur, Maus, Boxen und Laufwerke kann man immer wieder übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, 1000€ wären an sich schon die absolute Obergrenze - da bekommst Du nen PC, bei dem es kaum (ohne viel Aufpreis) besser geht.

Aber auch mit 700-800€ hättest Du schon nen ziemlich guten PC. Schau mal hier, heute neues Special: PC-Kaufberatung - Tipps für Gamer-PCs ab 500 Euro der PC für 700€ auf Seite 5 wäre schon ziemlich stark. Es käme allerdings dann noch Windows dazu, und ne Maus+Tastatur. Oder hast Du schon nen PC, nur keinen guten?


Ein PC ist halt in der Anschaffung zeurst teurer, dafür kannst Du den alle 2-3 Jahre sehr gut aufrüsten und hast eine immer weiter steigende Grafikqualität, wohingegen die Konsolen viele Jahre auf einem ähnlichen Level bleiben, bis endlich die neue Generation rauskommt. Und vor allem: die Konsolen sind auch deswegen RELATIV "billig", weil Sony/Microsoft wiederum bei den Spieleverkäufen mitverdienen. Ein Spiel für den PC kostet idR 10-20€ weniger als die Konsolenversion. D.h. wenn Du nicht nur 1-2 Spiele pro Jahr kaufst, kann es gut sein, dass Du im Laufe der Zeit mit dem PC wiederum "sparst". Und ganz nebenbei kannst Du mit nem PC halt auch viel mehr andere Dinge machen als per Konsole. Dafür ist eine Konsole wiederum sehr bequem, und die Spiele funktionieren EHER einwandfrei, weil du im Gegensatz zum PC beim Programmieren dich auf eine einzige Hardwarekonfiguration konzentrieren kannst.
 
TE
T

Tarles88

Benutzer
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
36
Reaktionspunkte
1
Besitze derzeit nur ein Einsteigernotebook, das mit dem Aufrüsten klingt schonmal gut, danke für die hilfreichen Antworten.
 
Oben Unten