Einrichten eines RAID0-Verbunds in "laufendem System"

Billythewiesel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Guten Morgen!

Hier mein kleines Problem:
Bisher hatte ich ein Sytsem laufen mit einer Raptor und einer Caviar (RAID-Edition). Leider hat sich das als schlecht herausgestellt, weil die Cavier Fehler nihct lange genug korrigiert und somit öfter mal den Geist aufgibt...
Also habe ich mir eine zweite Caviar geleistet und wollte diese im empfohlenen RAID-Verbund nutzen, leider bekomme ich die Dinger nicht unter Windows installiert.
Im Gerätemanager werden die einzelnen Platten erkannt aber nicht wie im BIOS und im RAID Menu als ein Array und sind auch mit Fragezeichen versehen... (es fehelen vernutlich treiber?!?)
Da ich ein Gigabyteboard habe, hatte ich Treiber installiert, die nicht auf Diskette kopert und dann beim windowssetup ausgeführt werden müssen (habe noch kein Diskettenlaufwerk), leider schient das nicht zu gehen...

Die eigentliche Frage ist deswegen:
Ist es immer notwendig RAID-Controller-Treiber schon wärend des Setups von Windows von Diskette zu installieren?

Vielen Dank schon einmal im Voraus für nette Antworten! :-D

Mit besten Grüßen,
Thomas
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Billythewiesel am 10.04.2007 08:44 schrieb:
Ist es immer notwendig RAID-Controller-Treiber schon wärend des Setups von Windows von Diskette zu installieren?
Nur wenn du Windows auch auf das RAID installieren willst - was ich dir aufgrund der besseren Performance der Raptor nicht empfehlen würde.

MFG INU.ID
 
TE
B

Billythewiesel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 10.04.2007 10:27 schrieb:
Nur wenn du Windows auch auf das RAID installieren willst - was ich dir aufgrund der besseren Performance der Raptor nicht empfehlen würde.

Nee, das System soll schon weiter auf der Raptor laufen!
Wie bekomme ich denn die dämlichen Treiber installiert? Das was man unter Windows von Gigabyte installieren kann funktioniert nicht und bei den anderen Treibern steht immer dabei, dass diese Dinger bei der Windowsinstallation über F6 von Diskette installiert werden sollen...

MfG,
Thomas
 
R

ruyven_macaran

Guest
Billythewiesel am 10.04.2007 11:01 schrieb:
INU-ID am 10.04.2007 10:27 schrieb:
Nur wenn du Windows auch auf das RAID installieren willst - was ich dir aufgrund der besseren Performance der Raptor nicht empfehlen würde.

Nee, das System soll schon weiter auf der Raptor laufen!
Wie bekomme ich denn die dämlichen Treiber installiert? Das was man unter Windows von Gigabyte installieren kann funktioniert nicht und bei den anderen Treibern steht immer dabei, dass diese Dinger bei der Windowsinstallation über F6 von Diskette installiert werden sollen...

MfG,
Thomas


die treiber sollten sich im gerätemanager von hand installieren lassen - controller mit rechts anklicken, treiber aktualisieren und dann immer in richtung "selber aussuchen", bis du irgendwann "diskette" auswählen und ihn auf die .ini datei stoßen kannst.
solange die festplatten aber noch einzeln erkannt werden, musst du auf (controller)bios ebene noch was ändern, der raid verbund muss auf hardwareebene eingerichtet werden und sollte dann von windows als eine festplatte erkannt werden. (wenn die passenden treiber installiert sind)
 
TE
B

Billythewiesel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
ruyven_macaran am 10.04.2007 16:27 schrieb:
die treiber sollten sich im gerätemanager von hand installieren lassen - controller mit rechts anklicken, treiber aktualisieren und dann immer in richtung "selber aussuchen", bis du irgendwann "diskette" auswählen und ihn auf die .ini datei stoßen kannst.
solange die festplatten aber noch einzeln erkannt werden, musst du auf (controller)bios ebene noch was ändern, der raid verbund muss auf hardwareebene eingerichtet werden und sollte dann von windows als eine festplatte erkannt werden. (wenn die passenden treiber installiert sind)

Danke für den Tip!
Der RAID-Controller ist jetzt unter Windows erkannt!
Heute Nachmittag werde ich wohl noch mal im BIOS und im RAID-Konfigurationsmenü nachschauen... bin aber eigentlich der Meinung gewesen, dass es alles wie im Mainboard-Manual ausgesehen hat ;) Im RAID-Konfig-Dingen wird jedenfalls ein Array angezeigt...

Beste Grüße,
Thomas
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
15
Aufrufe
364
ruyven_macaran
R
Oben Unten