Probleme mit Windows XP SP2 Installation auf Raid 1 Verbund

Terrortoby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
HI

ich habe hier Probleme mit meinem PC auf den ich grad verzweifelt versuche Windows XP zu installieren.

Mainboard: Gigabyte GA-K8NXP-SLI
Festplatten: 2x Samsung F1 HD103UJ (also 2x 1TB)

Ich richte über den Nvidia nForce4 SLI controller ein RAID 1 ein und stelle es auf bootbar.
Im Bios wird es dann als "SCSI-0 : Nvidia Mirror 931,5G" aufgeführt.

Danach leg ich die Windows XP SP2 CD ein und starte die Installation
bevor es mit der Partitionierung los geht spiele ich noch den
NVIDIA RAID Driver und NVIDIA nForce Storage Controller aufgespielt
dann Windowsinstallation angefangen:

a) einmal hab ich Partitionen erstellt
b) einmal das Array unpartitioniert gelassen

formatierung mit ntfs ohne probleme
dann überspielung des windowsinstallations-ordners
ohne probleme (wurde glaub noch einmal nach der Diskette mit dem RAID driver gefragt)

dann neustart und zack krieg ich die fehlermeldung:

Windows konnte nicht gestartet werden, da ein Festplattenkonfigurationsproblem vorlag.
Vom ausgewählten Startdatenträger konnte nicht gelesen werden. Überprüfen Sie Startpfad und Datenträgerhardware.
Informieren Sie sich in der Windows-Dokumentation über die
Hardwarefestplattenkonfiguration, und ziehen Sie die
Hardwarereferenzhandbücher für zusätzliche Informationen zu Rate.




Ich bin am Verzweifeln und hab kein Plan was ich falsch mache.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke im Vorraus

Gruß Tobias
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
versuch mal, ob es OHNE zusätzliche treiber vor der partitonierung klappt. es kann sein, dass allein das einrichten des raids schon reicht, wenn du SP2 auf der CD hast, und keine extra treiber nötig sind ^^
 
TE
T

Terrortoby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
spiele ich keine treiber vorh der partitionierung wird es nicht als Array angezeigt sondern als 2 seperate Festplatten...

hab jetzt auf die erste Platte die dateien kopieren lassen, bootreihenfolge von cd-hdd-floppy auf hdd-cd-floppy umgestellt
und jetzt hängt der PC bei

Verifying DMI Pool Data und es tut sich NICHTS
 
TE
T

Terrortoby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
hab jetzt auch ne antwort vom Gigabyte Support bekommen

sie raten mir den Array nicht zu partitionieren vor der Installation (was aber auch nix bringt s.o.)

bzw. fragen nach ob die installation auf eine platte ohne RAID verbund geht

da ist aber meine frage, ob man im nachhinein noch einen hardware RAID einrichten kann?
 
TE
T

Terrortoby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
also hab mich mal wieder mit dem PC beschäftigt...

es war ein Problem an welche Steckplätze ich die beiden Raid-Platten anschließe

habe jetzt noch von einem Freund eine 500 GB eingebaut (C:) mußte dann im bios für diesen Steckplatz die Raid-Funktion deaktivieren, dass er sie erkennt (wird jetzt als IDE geführt und funktioniert)

Raid tut auch und ist eingerichtet...

allerdings habe ich das Problem, dass der Rechner beim Hochfahren von Win XP Prof SP2 keine 60 sek nach dem anmelden sofort einfriert
Ich kann dann nur noch die maus bewegen aber klicken und alles andere (auch Strg+Alt+Entf) bringen keine Reaktion

im abgesicherten Modus läuft er ohne Probleme.

zunächst, dachte ich, dass er zusammen mit meinem 24" HD und der Xbox360 an einer Steckerleiste zu wenig Saft bekommt, das Problem besteht aber trotz extra Steckerleiste an einer 2. Steckdose immer noch

Woran kann das liegen?
Irgendwelche Ideen was es sein könnte?

Danke im Vorraus
Tobias
 
Oben Unten