Die neue Leserbrief-Seiten

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
934
Reaktionspunkte
120
Website
www.tholey-wetter.de
Also ich mag Harald auch sehr! Die Welt ist weniger ernst (vor allem PC Spiele) wie manschen denken (wollen) Ich bin halt auch mit der PC Action groß geworden!

Achja das alte PC Action Team! Anbei ein paar Erinnerungen, ich muss mir die glaube ich mal wieder anschauen :)
 

Anhänge

  • DSC_0613 1.JPG
    DSC_0613 1.JPG
    287,8 KB · Aufrufe: 5
TE
docdent

docdent

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
11
Website
extreme.pcgameshardware.de
Jetzt hatte der Verlag doch versehentlich mein PCGH-Abo beendet, statt das der PC Games. Wurde schnell korrigiert. Da ist mir aufgefallen, dass der Stil der PCGH viel angenehmer ist - es geht also im selben Verlag auch anders. Wenn's um Spiele geht, so lese ich inzwischen das Konkurrenzblatt aus München.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.360
Website
rpcg.blogspot.com
Ich lese inzwischen gar keine gedruckten Magazine mehr. Der Grund ist aber relativ einfach, ich habe am Ende nicht jede Ausgabe gekauft sondern immer nur gelegentlich, wenn sie mich interessierte. Nur gibt es keine Spielezeitschriften mehr in den Läden zu kaufen, außer vielleicht im großen Bahnhofskiosk oder so, wo ich nicht hinkomme. Also kann ich auch nichts kaufen...
Wobei PC Games nach der M! Games die erste war, die weg war.
 

Wubaron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
767
Reaktionspunkte
318
Ich lese inzwischen gar keine gedruckten Magazine mehr. Der Grund ist aber relativ einfach, ich habe am Ende nicht jede Ausgabe gekauft sondern immer nur gelegentlich, wenn sie mich interessierte. Nur gibt es keine Spielezeitschriften mehr in den Läden zu kaufen, außer vielleicht im großen Bahnhofskiosk oder so, wo ich nicht hinkomme. Also kann ich auch nichts kaufen...
Wobei PC Games nach der M! Games die erste war, die weg war.
Dito. Ich wohn in einem 3000 Einwohner Ort, weder Edeka noch die Tankstelle haben Videospielzeitschriften. Zum Teil nicht mal allgemein Computer Zeitschriften. Alles Neuland hier :B
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
Dito. Ich wohn in einem 3000 Einwohner Ort, weder Edeka noch die Tankstelle haben Videospielzeitschriften. Zum Teil nicht mal allgemein Computer Zeitschriften. Alles Neuland hier :B

Bei uns auch alles (fast) weg was da an Zeitschriften existierte in dem Feld. Wer da was haben will muss suchen oder zum nächsten größeren Bahnhof 30 - 40 Kilometer fahren.

Was waren das noch für Zeiten früher wo es auch noch den örtlichen Kiosk gab mit einer Riesen Auswahl.



Und einen Briefkasten hast du auch nicht? :O :-D

Na ja.. suboptimal weil..

Was daran liegen könnte, das er im heimischen Briefkasten eine Kaufverpflichtung unterliegt ? :rolleyes:

.. this.

Hatte ja die PCG als letzte Zeitung im Abo. Dann haben sie nochmal die Druckerei gewechselt (war ohnehin schon in Osteuropa glaube ich), und dann hing dieser traurige Schlappen von Zeitung so halb über die Tischkante (wirklich, ich hab noch ein Foto von) mit seinem dünnen Papier, und Screenshots wo man nur noch anhand der Bildbeschreibung erahnen konnte was da eigentlich an Details gedruckt werden sollte, da hab ich mir gedacht ich kann es jetzt auch mal gut sein lassen...

Heute schaue ich gerne mal im Bahnhofsbuchhandel nach "Edelzeitschriften" mit guter Papierqualität und schönen Druck, das ist ja schon fast ein Sammlerfeld geworden.

Hach, was waren das noch für Zeiten als die Spielezeitschriften sich mit aufwendigst gestalteten Ausgaben versucht haben die Butter vom Brot zu nehmen, alleine schon wenn das Cover mit extra Druckfarbe, Reliefdruck oder was sonst noch einfiel versehen worden war....
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
Nun ja, wenn man etwas möchte muss man auch andere Bezugsmöglichkeiten in Betracht ziehen. Der Knochen kommt schließlich auch nicht von selbst zum Hund. ;)

Ich versteh schon was du meinst.

Aber für so ein Papier und so einen Druck schließ ich kein Abo mehr ab.

Und was andere Zeitungen auch aus anderen Bereichen angeht.. so gern ich mal eine lese und mich über die wenigen noch freue die wertig in der Hand liegen.. dafür ein Abo ist dann auch too much. Dazu lese ich die dann zu selten.

Ja, ich weiß, ich bin Teil des Problems.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Ihr könnt doch die Einzelhefte im Internet bestellen und zuschicken lassen. Die PCGames hat doch einen Shop dafür. Hier als Beispiel: https://shop.computec.de/de_DE/einzelhefte/einzelausgaben/pc-games-extended-07-2021/2020322.html

Und so ist das auch bei vielen anderen Magazinen. Gut, bei PC Games hab ich schon lange ein Abo, aber andere Magazine lass ich mir auch einfach so zuschicken, wenn mich eine Ausgabe interessiert. Einzelausgaben lassen sich auch immer so bestellen.

Und mich wundert übrigens das man bei PC Games / Computec den Shop nie oder kaum irgendwo erwähnt.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.253
Reaktionspunkte
1.169
Ihr könnt doch die Einzelhefte im Internet bestellen und zuschicken lassen. Die PCGames hat doch einen Shop dafür. Hier als Beispiel: https://shop.computec.de/de_DE/einzelhefte/einzelausgaben/pc-games-extended-07-2021/2020322.html

Und so ist das auch bei vielen anderen Magazinen. Gut, bei PC Games hab ich schon lange ein Abo, aber andere Magazine lass ich mir auch einfach so zuschicken, wenn mich eine Ausgabe interessiert. Einzelausgaben lassen sich auch immer so bestellen.

Und mich wundert übrigens das man bei PC Games / Computec den Shop nie oder kaum irgendwo erwähnt.

.. jaaaa.. ist mir auch klar, aber ehrlich, der Einzelkauf einer Zeitung beinhaltet für mich in der Regel dass ich vor Ort einmal rumblättere, mir denke "Oh, das sieht aber interessant aus!" und dann die Zeitung mitnehme.

Eine Bestellen auf Verdacht weil ich denke die ist interessant als Einzelexemplar.. nun ja. Nur bei Sonderheften. Da mach ich das noch. Aber die kommen glaube ich nur noch von der Gamestar... wann gab es das letzte PC Games Sonderheft?

Warum Computec den Shop selten erwähnt? Hmm.
Ich rate mal.. so viel wird drüber nicht abgewickelt, und die Gewinnspanne ist sehr gering.. oder sogar eher ein Zuschussgeschäft, das eventuell nur für die Leser noch aufrechterhalten wird.. also eher nicht bewerben da es nix positiv zu den eigenen Zahlen beiträgt?

Wie gesagt, nur eine Vermutung.
 

Kinorenegade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
351
Reaktionspunkte
65
Für mich waren Rossis Seiten immer die ersten, die ich gelesen habe. Da scheinbar ja kein Ersatz geschaffen wurde, hatte ich mein Abo kürzlich (nach ca. 20 Jahren) gekündigt. In den letzten 2 noch gelieferten Ausgaben konnte ich nun die neuen Leserbriefseite "bewundern":

Rossis Vielfalt wurde m. E. ersetzt durch Ein...tönigkeit, die sich dadurch zeigt, dass der neue Redakteur anscheinend nur ein einziges Stilmittel kennt: die unflätige Beleidigung der Leserbriefschreiber. Natürlich hatte auch Rossi es oft krachen lassen, aber wo Rossi mit dem Florett arbeitete, kommt nun Streitaxt zum Einsatz. Von den fehlenden anderen Rubriken ganz zu schweigen. Für mich eine klare Bestätigung der Abo-Kündigung.

In den Leserbriefen mit Reaktionen auf die neue Seite war jedoch nur Zustimmung erkennbar. Daher würde mich mal interessieren, wie die Community das sieht.
Ich habe auch das Abo nun nach über 15 Jahren gekündigt. Die art und weise wie mit der Facebook Community und den Autoren der Leserbriefe umgegangen wird ist unter aller Sau. Wie z.B. in der aktuellen Ausgabe ("du gottverdammter Corona Leugner!")
Keine Ahnung was vorgefallen ist aber Medien sollten doch einen neutralen Ton anschlagen und sich nicht zu Hass hinreißen lassen. Ich finde Harald sowohl auch Johannes Gehrling als Redakteure im Verhalten vollkommen überzogen.
Ihr solltet euch wirklich überlegen ob das so weiter gehen soll.
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

sanromu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
2
Lese Spielezeitschriften seit der PlayTime 10/91. Schon lächerlich wie hier einige wenige und laute, ich nenne sie mal übermäßig sanfte Gemüter (bevor sie mich für den Begriff Weichei verklagen) meinen Harald Fränkel mit Abokündigungen befrieden zu können. Ich mach mal das Gegenteil: Mein Abo ist kürzlich ausgelaufen, werde es extra wegen der extrem unterhaltsamen Leserbriefseiten erneut abschließen :)
 
Mitglied seit
10.09.2010
Beiträge
22
Reaktionspunkte
36
Moinsen! Bist du erst um 3:38 Uhr ins Bett oder bist du von Beruf Bäcker? ;) Wie auch immer: Vielen Dank für die positive Rückmeldung!
 
TE
docdent

docdent

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
11
Website
extreme.pcgameshardware.de
Bei Rossi vs. Fraenkel geht es nicht um die Frage, ob Leserbriefschreiber verspottet werden, sondern wie. Zart besaitet durfte man auch bei Rossi nicht sein. Es geht nur um den Stil.

Aber klar, es ist Geschmackssache. Mit gefällt "Kill Bill". Andere sehen lieber "Texas Chain Saw Massacre".
 
Oben Unten