• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

Camcorder Videos auf DVD Brennen

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Hallo auch,

wir waren im Urlaub und ich habe viel Film Material zurückgebracht.
Die doofe Software des Camcorders brennt aber nur 100 Szenen auf eine DVD,egal ob der Rohling voll ist oder nicht.Somit habe ich jetzt 6 DVD´s,wo eigentlich 3 gereicht hätten bei 12 gb Film...
Habe jetzt Nero ausprobiert,die Szenen schon so sortiert das sie knapp 4,7 gb groß sind und habe dann den ersten drittel der Reise mal gebrannt.Beim überprüfen ist mir aufgefallen,das alle Szenen durcheinander waren,obwohl ich sie vor dem Brennen sortiert hatte nach Datum...

Kennt wer ne gute Software wo man sowas einstellen kann?Mit Nero gehts anscheinend schon mal nicht so wie ich mir das vorgstellt habe...

Vielen Dank schonmal
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Also, mit Nero Vision Express müßte es gehen, allerdings hat eine DVD auch Laufzeitgrenzen, egal wieviel GB das Rohmaterial braucht, da das DVD-Format nicht das gleiche Format ist wie platzsparende avis oder mpegs. So ähnlich wie bei Audio.CDs, da wird ein Song "stur" in ein bestimmtes Format umgewandelt, so dass nicht mehr als 74min bei einer Standard-CD draufpassen, egal wie groß oder klein die MP3 sind, aus denen man die CD erstellt.

Bei nero vision express kommt halt ggf eine Meldung, dass es zuviel für eine DVD ist - in dem Fall kannst Du dann die Film-Qualität niedriger wählen, dann passt mehr auf eine DVD, und oft merkt man auch nicht wirklich einen Unterschied.
 
Oben Unten