Seite 4 von 7 ... 23456 ...
2Gefällt mir
  1. #61
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.016
    PhysX können nur Nvidia-Karten, aber es gibt nur ganz wenige Games, in denen es PhysX-Effekte gibt, und bei AMD ist dann ja nicht alles "leblos", es sind nur etwas weniger Effekte oder anders berechnet. AMD bietet dafür "Mantle", das ist eine Technik, mit der eine Spiele-Grafikengine direkter mit der Grafikkarte kommunizieren KANN, sofern die Engine und die Spielehersteller den Mantle-Support miteinbauen. Wenn sie das tun, kann ein Spiel mit einer AMD-Karte nochmal merkbar schneller laufen als ohne Mantle. also: die GTX 770 und AMD R9 280X sind zb beide ca gleichschnell - bei einem mit Mantle wäre die AMD dann aber schneller.

    PhysX haben halt nur ganz wenige Games, Mantle ist noch brandneu, da kann man jetzt noch nicht sagen, ob das wirklich ein Vorteil sein wird in der Zukunft.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  2. #62
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    OK.

    Ich habe einen Artikel über die R9 290 gefunden. Sowie ich das verstehe gab es dort ein Produktionsfehler bei der Karte:

    [Update] Gigabyte Radeon R9 290(X) Windforce 3X: Überarbeitetes Kühldesign unterwegs


    Muss jetzt Bedenken haben?^^


    Das wäre dann diese hier:

    Gigabyte Radeon R9 290 WindForce 3X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

  3. #63
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Bei den, als fehlerhaft getesteten, Karten hat es sich um die Vorabversion gehandelt. Pressemuster, die vor dem Release zum Testen freigegeben worden sind.

    Da wird Gigabyte schon nachgebessert haben. Außerdem ist die 290 ohne X erst *nach* der X erschienen, sodass davon ausgegangen werden kann, dass diese mit dem verbesserten Lüfter ausgestattet ist.

    Nicht vergessen, falls du bei Hardwareversand kaufst, geh unbedingt über den PCGH Preisvergleich auf deren Seite, um noch paar Euro (fast 17!) zu sparen.
    Geändert von svd (10.03.2014 um 17:18 Uhr)
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  4. #64
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.016
    Und so oder so: FALLS es Probleme gibt, kannst Du die Karte ja direkt zurücksenden. Und die Probleme sollen ja nicht erst nach zig Monaten auftauchen. Wenn Du aber kurz nach dem Kauf reklamierst, solltest Du bei hardwareversand keine Probleme haben, ich hab selber eine Asus Radeon 7950 gehabt, die schon beim ersten Betrieb in 3D irre aufdrehe und überhitzte, die hab ich dann direkt zurückgesendet und eine MSI Radeon 7950 neu bestellt, und bei der scheuerte der Lüfter nervend, auch die hab ich zurückgesendet, und die Gigabyte Radeon 7950 war dann endlich okay. Das Geld für die Asus und MSI hab ich jeweils innerhalb von 4-5 Tagen, nachdem ich das Paket abgeschickt hatte, wieder auf meinem Konto gehabt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #65
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Gut zu wissen.^^

    Was hält ihr von dieser Grafikkarte?
    ASUS GTX780-DC2OC-3GD5, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

    Sie dominiert ja gegen der 290.


    Desweiteren werde ich auch mehr Arbeitsspeicher benötigen. Mind. 8 GB. Es gibt verschiedene Modelle von den Arbeitsspeicher. Wo liegt der Unterschied und welche sind gut?


    MfG
    Geändert von BuLL3tT1me (11.03.2014 um 23:42 Uhr)

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    für die 50€ Euro mehr weiß ich nicht, ob sich das lohnt. Und für wieder 50€ mehr bekommt man ja schon eine 290X mit guter Kühllösung...

  7. #67
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Nee, das kannst du nicht so pauschal sagen. Ist mal so, mal so, je nach Spiel und Benchmark.
    Der Preis ist jedoch ziemlich verrückt. Schon im Bereich der R9 290X, von der man genauso behaupten könnte, im Schnitt schneller als die GTX780 zu sein.
    Persönlich bin ich nicht der Meinung, dass eine Grafikkarte soviel Geld wert ist, aber es ist ja nicht meines.

    Überleg nochmal genau, was du mit deinem Computer machen willst, auf welchen Einstellungen du spielen wirst.
    Muss es immer unbedingt "Ultra" sein? Würdest du lieber SSAO, HDAO oder HBAO nehmen? Und welches Anti-Aliasing wäre dir denn am liebsten? SMAA, TXAA2, 4xSSAA, 8xMSAA oder doch vielleicht zB 2TX SSAA?
    Lass dich von Marketingscheiß nicht verrückt machen. Und sei keines von den Kiddies, die mehr Geld haben, als Verstand.

    Bei einem einzelnen, maximal FullHD, 60Hz Bildschirm langen eine GTX770 oder R9 280X eigentlich sehr gut aus.
    Selbst wenn der 120 oder 144Hz darstellen kann, wären ca. 350€ für eine 290 noch vertretbar, wenn's denn unbedingt sein muss.
    Alles darüber hinaus ist schon, ich will nicht sagen unvernünftig, aber driftet in Bereiche, wo du die Leistung brauchst, um auf mindestens 1440p oder zB auf 3 Monitoren zu spielen.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    Und nicht, dass du denkst, die 280X oder die 770 würden nicht reichen, um fast jedes Spiel auf Ultra darzustellen. Das schaffen die. Es gibt vll in Zukunft mal ein Spiel, wo dann nur noch sehr hoch geht, aber Ultra sieht meist eh nicht viel besser aus, sondern zeigt nur, welches Quäntchen mehr an Grafik noch geht. Das kostet aber unverhältnismäßig viel Leistung (z.b. von 8x Anti Aliasing auf 16x, als Beispiel).

  9. #69
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Ja, die Spiele sollen auf Ultra laufen. (Zumindest die, die jetzt draussen sind)
    Ich will einfach nur, dass es insgesamt gut aussieht und möglichst lange anhält.

    Mit den SSAO, HDAO oder HBAO kenne ich mich nicht aus. Ich habe mir grad dieses Video angesehen und finde HBAO besser, weil es schattiger ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=vrIKW4HWrvk
    Was findest du denn am besten? Oder kann man das so genau nicht sagen?

    Und mit den verschiedenen Arten von Anti Aliasing gilt das gleiche. Ich weiß nur, dass ich keine Kanten sehen möchte. Es soll alles schön glatt aussehen.


    Ich habe eben noch nie so eine große Investition für meinen Rechner gemacht und habe bisher auch noch nie einen sehr guten gehabt. Deshalb fürchte ich mich davor, dass die Leistung evtl. nicht lange anhalten würde.^^
    Wenn mir aber geraten wird lieber diese hier zu holen, dann würd ichs auch machen. Ich vertraue euch
    Gigabyte Radeon R9 290 WindForce 3X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-R929WF3-4GD)

    bzw. die 770
    Geändert von BuLL3tT1me (12.03.2014 um 00:18 Uhr)

  10. #70
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Ja, es ist verständlich, dass du bei soviel Geld keine Fehlinvestition machen möchtest.

    Aber welches Spiel soll jetzt konkret auf Ultra laufen? "Crysis 3" oder "Metro Last Light", die vlt. zehn Stunden dauern? Die du im Leben höchstens zweimal durchspielst und von denen keine Sau mehr spricht?
    Oder "Battlefield 4", das Uberspiel? Dessen bescheuerte Kampagne die Kürze der erstgenannten Titel locker unterbieten kann? Und die auch auf einer GTX660, einer 140€ Karte, auf FullHD@Ultra mit 30fps gespielt werden kann?

    Ich weiß nicht, was heutzutage im Multiplayermodus abgeht. Zu meiner Zeit wolltest du gar nicht, dass Gras, Rauch, Blendeffekte, was weiß ich, deine Sicht behindert haben. Da ging es in erster Linie darum, den Gegner zuerst zu entdecken und dich schneller als er zu bewegen. Und zu schießen natürlich.

    Du hast dir zur Umgebungsverdeckung ja das Video angesehen. Ist dir aufgefallen, dass sich die Spielfigur nicht bewegt hat? Denkst du, die verschiedenen Modi eindeutig erkennen zu können, wenn du dich im Laufschritt mit 60fps durch die Welt bewegst?

    Wenn du willst, kannst du freilich auch eine GTX780 kaufen. Die Leistung stimmt ja und die Treiberinstallation ist in über 90% der Fälle eine superbequeme Sache. Aber sie ist nicht zwingend notwendig, um einen echt guten PC zu bauen, der dich nichts vermissen lassen wird.

    Wenn du 350 bis 380€ ausgeben willst, dann eben höchstens für die 290. Über 400 oder gar an die 500 würde ich nicht gehen, wenn du die Leistung nicht schon jetzt benötigst. Bei Grafikkarten dieser Preisklasse hat es wenig Sinn, Leistung "auf Vorrat" zu kaufen, wenn sie gar nicht genützt wird.

    Anstatt alle 5 Jahre eine 500€ Karte zu kaufen, ist es, mMn, einfach gescheiter, lieber alle 2.5 Jahre eine 250€ Karte zu kaufen. Denn bei der zweiten Karte wirst du ja zB auchvon technischen Neuerungen profitieren.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  11. #71
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Syr dass ich mich jetzt erst melde^^

    Ich wäre jetzt nämlich bereit eine Grafikkarte zu kaufen. Ich habe darüber nachgedacht, lieber alle 2,5 Jahre eine Karte zu kaufen, sowie du es geraten hast.

    Welche würdest du mir da empfehlen? Wäre jetzt z. B. die MSI N770 Twinfrozr 2GD5/OC, 2GB DDR5 oder

    die hier Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort gut?

    Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Grafikkarten aufgrund des Preisunterschieds?


    MfG

  12. #72
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Nimm auf jeden Fall die GTX770. Dabei handelt es sich um die stärkere Karte, als die GTX760 es ist. Daher der Preisunterschied.

    Und nicht vergessen, falls du echt bei HWV bestellst, besuch die Seite über den PCGH Preisvergleich, damit du nochmal sparst. Ca. 17€ momentan, ist ja nicht schlecht.
    Geändert von svd (01.04.2014 um 23:17 Uhr)
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  13. #73
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.016
    Die GTX 760 ist nur so stark wie eine 160-170€ teure AMD R9 270X. Die GTX 770 wiederum ist (genau wie die AMD R9 280X) ca 25-30% schneller.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #74
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    PhysX können nur Nvidia-Karten, aber es gibt nur ganz wenige Games, in denen es PhysX-Effekte gibt (...)
    Bei Goat Simulator macht PhysX bestimmt Spaß!
    MSI Z87 - G45 | Intel Xeon 1230V3 | MSI Nvidia GTX 780 3GB TF/OC | Corsais Vengeance 8GB RAM | 120GB ADATA Premier Pro SSD | 2TB Seagate Barracuda | Zalman LQ310 | Zalman Z11 Plus

  15. #75
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Also ich melde mich jetzt nochmal:

    Wäre jetzt z. B. diese GTX 770 ausreichend? Hat das große Auswirkungen auf die zukünftigen Spiele, wenn die Grafikkarte nur 2GB anstatt 4GB hat?
    Eigentlich kann ich ja davon ausgehen, dass die Grafikkarte ausreicht, da sie am meisten verkauft wird.


    MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

  16. #76
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Ja, die ist super. 4GB VRAM höchstens für Auflösungen jenseits von FullHD oder SLI von Bedeutung.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  17. #77
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von lolxd999
    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von BuLL3tT1me Beitrag anzeigen
    Unterstützt die R9 290 auch Physx? Weil wenn es um Physx geht, höre ich viel von "Nvidia".
    Du hörst bei PhysX viel von Nvidia, weils ne Nvidia Technik ist. AMD Karten (also auch die R9 290) unterstützen PhysX nicht.

    Die Frage ist nur wie viele Spiele PhysX tatsächlich so unterstützen, dass man eine deutliche Aufwertung zu non-PhysX Karten hat (wobei dass nicht heißt dass das Spiel ohne PhysX hässlich ist - mit ist es halt noch etwas schöner)

    Mir würde da aktuell nur die Batman-Spiele, AC4 und Metro Last Light einfallen.


    Edit: Memo an mich selbst: Nächstes mal den Knopf für Seite 2 nicht übersehn, wo die Frage schon beantwortet wurde

  18. #78
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.016
    2GB reichen - mehr macht wie svd auch sagt nur Sinn, wenn du nicht nur normales FullHD nutzen willst, sondern noch höhere Auflösungen, Downsamplig, ganz extreme MODs oder so.

    Und wegen der Zukunft: mit hoher Wahrscheinlichkeit würden DIE Grafikeinstellungen von zukünftigen Games, die mit mehr als 2GB erst gut laufen, gleichzeitig auch einen stärkeren Grafikchip verlangen. D.h. egal ob 2 oder 4GB: die Power einer GTX 770 wurde bei DEN Grafikeinstellungen, die das verlangen, so oder so nicht mehr reichen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  19. #79
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    ich habe noch diese grafikkarte gefunden: Gigabyte GeForce GTX 770 Windforce 3X OC, 2GB DDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

    auch GTX 770 die sieht halt anders aus. Kann mir jemand sagen was der Unterschied ist? Bzw. welche von den beiden besser ist.

  20. #80
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.629
    Im Kern sind sie gleich, das gilt auch für die Performance, unterscheiden sich, offensichtlich, hautpsächlich durch den Kühler.

    Der "TwinFrozr" (260mm) ist kürzer als der "WindForce" (292mm). (Früher ist der TwinFrozr dafür höher gewesen, das trifft aber mittlerweile nicht mehr zu. Da hab ich mich letztes Mal verschaut.)

    MSI und Gigabyte haben aber zwei unterschiedliche Philosphien, wenn es um die Lüfterkurve ab Werk geht.
    "TwinFrozr" Karten sind auf Laufruhe getrimmt, nehmen dafür auch höhere (absolut ungefährliche) Temperaturen in Kauf.
    Besonders im Desktopbetrieb wirst du sie nicht hören. Unter Last drehen sie schon mehr auf, das kann schon deutlich hörbar sein. Generell ist das Rauschen aber nicht unangenehm und hauptsächlich absolute Silentfreaks könnten sich daran stören.

    "WindForce" Karten gehören idR zu den Kühlsten. Gigabyte lässt die Lüfter dafür schneller drehen, was daher hörbarer ist und nicht notwendig wäre. Hier empfiehlt sich, besonders für den Desktopbetrieb, eine manuelle Anpassung der Lüfterkurve mit Tools wie dem "MSI Afterburner". Der starke Kühler hilft allerdings beim übertakten, falls du das machen möchtest.

    Welche du kaufst, ist im Prinzip egal, solange sie ins Gehäuse passt. Empfohlen für beide ist eigentlich nur ein ordentlicher Luftstrom, der sie mit ausreichend Frischluft versorgt.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

Seite 4 von 7 ... 23456 ...

Ähnliche Themen

  1. Will Neues Mainboard und neuen Prozessor für 120 €
    Von victim85 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 10:31
  2. Neues Mainboard + Prozessor --> Formatierung notwendig?
    Von Arkantos im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 02:04
  3. Nur neuen Prozessor oder neues Mainboard mit neuen Prozi?
    Von AMD-Thunderbird im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 11:27
  4. Neues Mainboard+Prozi
    Von lordblizzard im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2004, 21:42
  5. gutes Mainboard und Prozessor
    Von gorf im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 18:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •