xCloud: Xbox-Chef Phil Spencer deutet Streaming-Stick f?r den TV an

Icetii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
108
Reaktionspunkte
37
Jetzt ist Deine Meinung zu xCloud: Xbox-Chef Phil Spencer deutet Streaming-Stick für den TV an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: xCloud: Xbox-Chef Phil Spencer deutet Streaming-Stick für den TV an
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
619
Reaktionspunkte
114
Habe das mittlerweile auf meinem Galaxy Tab Tablet ausprobiert und muss sagen, es funktioniert überraschend gut. Man muss nur darauf achten das man sich im 5Ghz Wlan und nicht im 2,5 Ghz Wlan befindet und natürlich sollte die Leitung auch generell nicht ganz langsam sein. Dann lässt es sich aber ohne spürbare Latenz zocken. Für zwischendurch ist das voll in Ordnung. Primär würde ich so zwar nicht zocken, aber wer weiß wie weit die Technik in einigen Jahren ist. Möglich, dass es technisch dann sogar stationäres Gaming abhängt. Hat Microsoft eigentlich schon bekannt gegeben wann sie das Streaming auf den PC ermöglichen? Bestätigt wurde das meines Wissens ja.
 

Kakiss

Benutzer
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
44
Reaktionspunkte
11
Also ich hab es über Sideload auf meinem Android TV laufen.
Der Start ist oft ziemlich unsauber und ich muss das Programm neustarten, dann läuft es aber wirklich ok.
Manche Spiele haben Stotterer im Ton, welche an verratzte Kassetten erinnert und am Handy nicht vorhanden ist, prinzipiell fehlt hier halt eben wohl die Optimierung für TVs.
 
Oben Unten