X1950Pro 512MB AGP vs X1950XT 256MB AGP

niwa2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi

also ich mich würde mal interessieren wie sich die beiden Kandidaten in hohen Auflösungen (1600x1200 bzw 1920x1200) so gegeneinander schlagen. Wenn es die leistung zulässt auch mit AA und AF.
Im grunde interessiert mich wie groß der einfluss des kleineren speichers der XT ist. wird sie dadurch stark ausgebremst, so das die PRO schneller ist oder macht das weniger einen unterschied? wie sieht das bei demnächst erscheinenden spielen aus (C&C3, Stalker, Crysis), wäre die XT trotz weniger Speicher immer noch schneller (in solch hohen auflösungen)?
Ich wollte mit einer der beiden meine 6800Ultra ersetzen um das aufrüsten noch etwas hinauszögern zu können. Der graka stehen 2GB RAM und ein XP-M@2500MHz (ca. 3500+) zur seite.

im augenblick tendiere ich zur XT aber die 256MB stören mich ein wenig. Vielleicht weis ja einer ob ne 512MB variante erscheinen wird.
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
niwa2 am 06.03.2007 13:13 schrieb:
Hi

also ich mich würde mal interessieren wie sich die beiden Kandidaten in hohen Auflösungen (1600x1200 bzw 1920x1200) so gegeneinander schlagen. Wenn es die leistung zulässt auch mit AA und AF.
Im grunde interessiert mich wie groß der einfluss des kleineren speichers der XT ist. wird sie dadurch stark ausgebremst, so das die PRO schneller ist oder macht das weniger einen unterschied? wie sieht das bei demnächst erscheinenden spielen aus (C&C3, Stalker, Crysis), wäre die XT trotz weniger Speicher immer noch schneller (in solch hohen auflösungen)?
Ich wollte mit einer der beiden meine 6800Ultra ersetzen um das aufrüsten noch etwas hinauszögern zu können. Der graka stehen 2GB RAM und ein XP-M@2500MHz (ca. 3500+) zur seite.

im augenblick tendiere ich zur XT aber die 256MB stören mich ein wenig. Vielleicht weis ja einer ob ne 512MB variante erscheinen wird.

Mehr Grafikkarten-RAM ist nicht entscheidend, sondern die GPU, wegen einer X1950 XT mit 512 MB-RAM kann nur spekuliert werden, aber ich glaube nicht, das eine 512 MB-Version erscheint.

An deiner Stelle würde ich die X1950 XT nehmen! :)
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=181982 :finger:

XT Eindeutig, geht gut ab

Die 256 MB fehlendes Ram im Gegensatz zur x1950 pro macht die mit ihren 16 Pipes x 3 vertex=48 (pro nur 36) weider wett..
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 06.03.2007 14:52 schrieb:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=181982 :finger:

XT Eindeutig, geht gut ab

Die 256 MB fehlendes Ram im Gegensatz zur x1950 pro macht die mit ihren 16 Pipes x 3 vertex=48 (pro nur 36) weider wett..

AGP :B :rolleyes:

http://www.preis-kampf.com/war/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=PD10000D%2CHardware%2CGRAKA%2DATIC%2DATIX1950110039527%2C

http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=149814&pid=geizhals

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0025729?pid=geizhals
 
TE
N

niwa2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
alles klar, danke

jetzt fehlt nur noch ein passender wasserkühler und die XT ist mein.
kann mir jemand einen passenden empfehlen, ich habe bis jetzt immer nur welche für die PCI-E versionen gefunden.
unterscheiden sich die AGP und die PCI-E versionen im layout? vielleicht hat ja schon jemand einen passenden gefunden.
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
ShiZon am 06.03.2007 14:55 schrieb:
[

AGP :B :rolleyes:

http://www.preis-kampf.com/war/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=PD10000D%2CHardware%2CGRAKA%2DATIC%2DATIX1950110039527%2C

http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=149814&pid=geizhals

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0025729?pid=geizhals

ALTA...




Kann mal passieren :top:
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 06.03.2007 17:51 schrieb:
ShiZon am 06.03.2007 14:55 schrieb:
[

AGP :B :rolleyes:

http://www.preis-kampf.com/war/default.asp?PageNo=DEFAULT&DeepLink=PD10000D%2CHardware%2CGRAKA%2DATIC%2DATIX1950110039527%2C

http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=149814&pid=geizhals

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0025729?pid=geizhals

ALTA...




Kann mal passieren :top:

Das war doch nur ein Joke, ein J-O-K-E! :-D
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Ich würde den Kühler hier verwenden


http://www.aqua-computer-systeme.de/shopsystem/product_info.php?cPath=7_10_12&products_id=1649&osCsid=78b9dd1566f8f9282c6e70226fdf1726


kühlt genau sogut wie der von innovatek ist aber günstiger. Ob es Schwierigkeiten mit AGP gibt solltest Du vorher mit dem Technischen Support klären. Die AGP-Variante der Karte besitzt einen Brückenchip(damit sie auf AGP funktioniert) ich weiß nicht ob und wie er mitgekühlt wird. Klär das einfach ab.
 
TE
N

niwa2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
also bei OCcard bekomme ich den innovatek kühler für exakt den gleichen preis. is aber egal.
hauptsache das ding passt, dann machen ein paar € mehr oder weniger auch nichts mehr.
supportanfragen sind auch schon raus, nur ohne antwort bis jetzt. wahrscheinlich läuft es auf einen selbstversuch hinaus, kühler bestellen und hoffen und wenn er nicht passt zurück schicken

vielleicht hat es ja schon jemand probiert und leißt das hier, dann kann er ja mal seine erfahrungen posten.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Wenn Du eine gute Gehäuselüftung hast machst Du es anders. Für die GPU nimmst Du den hier:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138658


Für den Brückenchip den:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=140406


und die hier für den Speicher:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=35256
 
R

ruyven_macaran

Guest
Goliath110 am 06.03.2007 20:00 schrieb:
Wenn Du eine gute Gehäuselüftung hast machst Du es anders. Für die GPU nimmst Du den hier:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138658


Für den Brückenchip den:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=140406


und die hier für den Speicher:


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=35256


ich weiß nicht, wie die xt aufgebaut ist - aber bei den pro sitzt die rialto auf der rückseite, ohne eigenen kühlkörper.
bei der xt wird der bereich von der backplate abgegedeckt, kann also auch anders sein.
aber mit ziemlicher sicherheit nicht vorhanden sind bohrungen für z.b. ZM-VHS1.

für die entwicklung eines x1950pro agp kühlers bin ich bei watercool vorgemerkt, da die aber immer noch am 8800gtx kühler feilen, könnte das noch ein weilchen dauern, ehe da was rauskommt - und ob er zur agp passt bleibt auch abzuwarten.
 
Oben Unten