X1950Pro 256MB, 512MB oder doch X1950XT 256MB?

GSlash

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.06.2003
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
hi,

da meine Radeon 9800 Pro vor kurzem in rauch aufgegangen ist, muss ich mir wohl oder übel ne neue Grafikkarte zulegen.
Schwanke momentan zwischen der "PowerColor 256MB X1950Pro AGP", "Sapphire 512MB Hybrid X1950 Pro AGP Lite Retail" und der "GeCube 256MB X1950XT AGP".

Sonstige Komponenten im Rechner:
Epox 9NDA3 Ultra
Athlon 64 3200+
1024 MB RAM
350W Netzteil von Levicom

Bin beim durchstöbern diverser Foren darauf gestoßen dass die Karte von Sapphire angeblich ein Netzteil mit min. 450W braucht, was mich erstmal zögern ließ.
In erster Linie will ich sicher gehen dass die neue Grafikkarte ohne Probleme mit den anderen Komponenten funktionieren wird.
Welche Grafikkarte würde eurer Meinung nach am besten zu dem restlichen system passen?

mfg
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Was ist mit dieser?


http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=183386
 
H

Hombre3000

Gast
GSlash am 13.03.2007 19:42 schrieb:
hi,

da meine Radeon 9800 Pro vor kurzem in rauch aufgegangen ist, muss ich mir wohl oder übel ne neue Grafikkarte zulegen.
Schwanke momentan zwischen der "PowerColor 256MB X1950Pro AGP", "Sapphire 512MB Hybrid X1950 Pro AGP Lite Retail" und der "GeCube 256MB X1950XT AGP".

Sonstige Komponenten im Rechner:
Epox 9NDA3 Ultra
Athlon 64 3200+
1024 MB RAM
350W Netzteil von Levicom

Bin beim durchstöbern diverser Foren darauf gestoßen dass die Karte von Sapphire angeblich ein Netzteil mit min. 450W braucht, was mich erstmal zögern ließ.
In erster Linie will ich sicher gehen dass die neue Grafikkarte ohne Probleme mit den anderen Komponenten funktionieren wird.
Welche Grafikkarte würde eurer Meinung nach am besten zu dem restlichen system passen?

mfg

Mit deinen Komponenten rate ich dir zur X1950pro 256mb.
Die XT rentiert sich nicht.
Die 512MB Version der pro, rentiert sich auch nicht, hat kaum mehrleistung zur 256.

Zum Netzteil: Die Watt zahl sagt nix bzw. wenig. Mit einem sehr guten Netzteil können auch 300W reichen.
Es kommt auf die A(mpere) Werte auf der 12V Leitung an. 20A sollten es schon sein.
Ich befürchte, dass dein Levicom nicht ausreicht und du ein neues brauchst.
(Die Ampere Werte stehen auf einem Aufkleber auf der Seite deines NT)

Sehr zu empfehlen das enermax liberty 400 oder 500. Selbst das 400er ist aber ausreichen stark, selbst für die Zukunft.

Gruß
 
TE
G

GSlash

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.06.2003
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
So wie's aussieht hat das netzteil nur 15A auf der 12V Leitung
(http://www.heise.de/preisvergleich/at/a54486.html)

Wäre schade wenn das Netzteil für keine der Karten stark genug ist. Und falls ich mir sowieso ein neues Netzteil zulegen müsste, sollte ich nicht doch lieber die 1950XT nehmen, die ist immerhin knapp 50MHz höher getaktet und dürfte aufgrund des doppelten Lüfters mehr Übertaktungspotential haben.
 
Oben Unten