256 MB Radeon X1950XT oder 512MB Radeon X1950Pro Extreme

Farex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.07.2003
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich bin gerade dabei mir nen neuen Rechner zusammenzustellen,
der wie folgt aussehen soll:
Intel Core 2 Duo E6420
Gigabyte 965P-DS3P
2048 MB DDR2-800 (weiss hierbei noch nicht genau von welchem Hersteller)
Gehäuse Enermax Chakra
Netzteil Enermax Liberty 400 W
(Laufwerke werde ich die aus meinem alten PC weiterbenutzen)

Nun bin ich am überlegen welche Grafikkarte zu diesem System am besten passen würde... (sollte unter 200 Euro kosten)

Ich schwanke im Moment zwischen diesen beiden:
256MB Sapphire Radeon X1950XT
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=166925&showTechData=true

und

512MB Powercolor Radeon X1950Pro Extreme
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=167939&showTechData=true

Welche würdet ihr wählen und was haltet ihr von der Systemzusammenstellung...
oder habt ihr noch andere Vorschläge?


schonmal Danke
mfg Farex
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Farex am 23.04.2007 00:14 schrieb:
Ich bin gerade dabei mir nen neuen Rechner zusammenzustellen,
der wie folgt aussehen soll:
Intel Core 2 Duo E6420
Gigabyte 965P-DS3P
2048 MB DDR2-800 (weiss hierbei noch nicht genau von welchem Hersteller)
Gehäuse Enermax Chakra
Netzteil Enermax Liberty 400 W
(Laufwerke werde ich die aus meinem alten PC weiterbenutzen)

Nun bin ich am überlegen welche Grafikkarte zu diesem System am besten passen würde... (sollte unter 200 Euro kosten)

Ich schwanke im Moment zwischen diesen beiden:
256MB Sapphire Radeon X1950XT
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=166925&showTechData=true

und

512MB Powercolor Radeon X1950Pro Extreme
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=167939&showTechData=true

Welche würdet ihr wählen und was haltet ihr von der Systemzusammenstellung...
oder habt ihr noch andere Vorschläge?


schonmal Danke
mfg Farex
Wenn dann definitv die XT. Aber das mit den unter 200€ solltest Du nochmal überdenken. Weil für knapp 221€ kriegst Du die XT mit 512MB. Wenn Du OCen willst kannst Du auch den E6320 nehmen und dann passt das mit dem Budget wieder.
http://geizhals.at/redir.cgi?h=mix-computer&loc=http:%2F%2Fwww.mix%2Dcomputer.de%2Fcgi%2Dbin%2Fgo.pl%3Fmain%3D%2Fmix%2Fshop%2FproductDetails.html%26artNo%3DJBXU4C%26partner%3Dmixgeizhals
 

Day1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
aber die 512 MB VRAM sind doch nicht sooooooo unbedingt wichtig, wenn er z.B. auf hohe auflösungen jenseits der 1280x1024 verzichten kann, oder?
der eine Artikel in der PCGH über VRAM hat das ja letztendlich auch verdeutlicht ^^
Für mich ist schon ein unterschied ob ich 180€ für ne Graka oder 220€ für neGraka ausgeben. und wenn man überlegt ab 250€ gibts auch ne 8800 GTS 320.

aber ich bin a uch für die 1950XT
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Day1 am 23.04.2007 08:22 schrieb:
aber die 512 MB VRAM sind doch nicht sooooooo unbedingt wichtig, wenn er z.B. auf hohe auflösungen jenseits der 1280x1024 verzichten kann, oder?
der eine Artikel in der PCGH über VRAM hat das ja letztendlich auch verdeutlicht ^^
Für mich ist schon ein unterschied ob ich 180€ für ne Graka oder 220€ für neGraka ausgeben. und wenn man überlegt ab 250€ gibts auch ne 8800 GTS 320.

aber ich bin a uch für die 1950XT
In Stalker macht sich das aber schon deutlich bemerkbar wenn zu wenig VRAM da ist und das wird sich bei kommenden Titeln sicher so fortsetzen. ...und die 20€ mehr machen den Kohl nicht fett. Ich persönlich würde sogar eher den E4400 kaufen, den auf 3GHz takten und dann die Kohle lieber in eine GTS stecken.
 

JTKirk7712

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Hallo ich hätte da das gleich Problem wie der Thread-Steller.

Ich will meine alte x800gto austauschen und nun Schwanke ich auch zwichen einer 1950pro mit 512mb (ca 140,-)
(allerdings eher dieser: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8037905/preis_XPERTVISIONPALIT+Radeon+X1950Pro+AEX195PTD52 )
und einer 1950XT, die hoffentlich bis oder im Mai im Preis (unter 150,-) fallen - was dann auch meine Schmerzgrenze wäre.
PS: Ich spiele nicht mit hohen Auflösungen und der Rest vom System ist: (Athlon64 4000+; 1gb Corsair ram dualchannel; 430wbequiet)
Wäre für nen Tipp dankbar! =)
 
R

ripitall

Gast
JTKirk7712 am 23.04.2007 11:19 schrieb:
Hallo ich hätte da das gleich Problem wie der Thread-Steller.

Ich will meine alte x800gto austauschen und nun Schwanke ich auch zwichen einer 1950pro mit 512mb (ca 140,-)
(allerdings eher dieser: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8037905/preis_XPERTVISIONPALIT+Radeon+X1950Pro+AEX195PTD52 )
und einer 1950XT, die hoffentlich bis oder im Mai im Preis (unter 150,-) fallen - was dann auch meine Schmerzgrenze wäre.
PS: Ich spiele nicht mit hohen Auflösungen und der Rest vom System ist: (Athlon64 4000+; 1gb Corsair ram dualchannel; 430wbequiet)
Wäre für nen Tipp dankbar! =)

Edit: war blödsinn, sry
 
TE
F

Farex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.07.2003
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 23.04.2007 08:51 schrieb:
Day1 am 23.04.2007 08:22 schrieb:
aber die 512 MB VRAM sind doch nicht sooooooo unbedingt wichtig, wenn er z.B. auf hohe auflösungen jenseits der 1280x1024 verzichten kann, oder?
der eine Artikel in der PCGH über VRAM hat das ja letztendlich auch verdeutlicht ^^
Für mich ist schon ein unterschied ob ich 180€ für ne Graka oder 220€ für neGraka ausgeben. und wenn man überlegt ab 250€ gibts auch ne 8800 GTS 320.

aber ich bin a uch für die 1950XT
In Stalker macht sich das aber schon deutlich bemerkbar wenn zu wenig VRAM da ist und das wird sich bei kommenden Titeln sicher so fortsetzen. ...und die 20€ mehr machen den Kohl nicht fett. Ich persönlich würde sogar eher den E4400 kaufen, den auf 3GHz takten und dann die Kohle lieber in eine GTS stecken.

Danke für die Antworten... habe auch schon mal darüber nachgedacht bei der Cpu zu sparen (E4400), die dann zu übertakten und das Geld in ne bessere Grafikkarte zu stecken... bin mir aber noch nicht sicher.

Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der oben genannten Sapphire Karte; habe gelesen, dass der Lüfter nicht optimal sein soll (zu laut)...?

mfg Farex
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Farex am 23.04.2007 17:26 schrieb:
Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der oben genannten Sapphire Karte; habe gelesen, dass der Lüfter nicht optimal sein soll (zu laut)...?

mfg Farex

Du stellst ihn mit dem Ati-Tool etwas anders ein, schon machter keine nerven mehr ;)
Um ehrlich zu sein, ich brauchte ihn nicht mal groß einstellen =)
 

Day1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
echt krass...ich hab im Endeffekt das gleiche Problem:

E6600 mit X1950PRo (512 MB)

oder

E6420 mit X1950XT (256 MB)

oder

E4400 mit Geforce 8800 GTS (320 MB)

...das alles auf nem Gigabyte DS3P mit 2 GB DDR2 800 Speicher.

Was würdet ihr nehmen?
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Day1 am 23.04.2007 22:38 schrieb:
echt krass...ich hab im Endeffekt das gleiche Problem:

E6600 mit X1950PRo (512 MB)

oder

E6420 mit X1950XT (256 MB)

oder

E4400 mit Geforce 8800 GTS (320 MB)

...das alles auf nem Gigabyte DS3P mit 2 GB DDR2 800 Speicher.

Was würdet ihr nehmen?
Ich würde definitiv den E4400 mit der 8800GTS nehmen, weil genau so sieht nämlich mein nächstes System aus. Eine GTS habe ich schon und da die Preise für CPU und RAM schön runter gegangen sind will ich jetzt zuschlagen und genau die Konfiguration bestellen(E4400,965P DS3P+2GB DDR2-800)
 

Maulwurf112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Ich würd auch zum E4400 und ne 8800GTS greifen. Die CPU lässt sich gut takten und auch ohne oc hat die noch genung Power für ne 8800GTS.
 

Firestorm78

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Day1 am 23.04.2007 22:38 schrieb:
echt krass...ich hab im Endeffekt das gleiche Problem:

E6600 mit X1950PRo (512 MB)

oder

E6420 mit X1950XT (256 MB)

oder

E4400 mit Geforce 8800 GTS (320 MB)

...das alles auf nem Gigabyte DS3P mit 2 GB DDR2 800 Speicher.

Was würdet ihr nehmen?



hallo, also ich würde zu dem E6600 mit x1950Pro 512MB greifen. weil im moment ist sowie so alles im wandel. wenn du nicht in einer der größten auflösungen spielst dann ist die x1950 vorläufig ausreichend. aber du hast einen anständigen prozessor. weil den E6600 kann du so weit übertakten das er so schnell ist wie ein core 2 duo extreme x6800. ohne probleme und dabei wird er nur 52C° warm. also weniger als der x6800. und ab 16Mai fallen die preise wieder um 20%bei intel. und ich denke das sich nvidia und ati bis ende des jahre eine preisschlacht liefern werden weil es nämlich so aussieht das im moment ati um einiges schlechter aussieht als vermutet. und dann kannst du die 1950er immer noch gebraucht verkaufen und dir eine ausgereifte von nvidia oder ati nehmen. und es kommt jetzt ja noch die umstellung auf 65nm. lass es dir mal durch den kopf gehen. :top:
 

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
Firestorm78 am 29.04.2007 14:51 schrieb:
Day1 am 23.04.2007 22:38 schrieb:
echt krass...ich hab im Endeffekt das gleiche Problem:

E6600 mit X1950PRo (512 MB)

oder

E6420 mit X1950XT (256 MB)

oder

E4400 mit Geforce 8800 GTS (320 MB)

...das alles auf nem Gigabyte DS3P mit 2 GB DDR2 800 Speicher.

Was würdet ihr nehmen?



hallo, also ich würde zu dem E6600 mit x1950Pro 512MB greifen. weil im moment ist sowie so alles im wandel. wenn du nicht in einer der größten auflösungen spielst dann ist die x1950 vorläufig ausreichend. aber du hast einen anständigen prozessor. weil den E6600 kann du so weit übertakten das er so schnell ist wie ein core 2 duo extreme x6800. ohne probleme und dabei wird er nur 52C° warm. also weniger als der x6800. und ab 16Mai fallen die preise wieder um 20%bei intel. und ich denke das sich nvidia und ati bis ende des jahre eine preisschlacht liefern werden weil es nämlich so aussieht das im moment ati um einiges schlechter aussieht als vermutet. und dann kannst du die 1950er immer noch gebraucht verkaufen und dir eine ausgereifte von nvidia oder ati nehmen. und es kommt jetzt ja noch die umstellung auf 65nm. lass es dir mal durch den kopf gehen. :top:


nimm lieber den e4400, der kostet nur hlab so viel wie der 6600 und lässt sich trotzdem problemls und ohne vcore erhöhung auf über 3ghz takten. nimm dazu die 8800gts oder, wenn du sowieso bald wieder aufrüsten willst, nimm ne 1950pro und kauf dir nächstes jahr ne geforce 9800. die 1950pro mit 512mb sollte noch ne weile reichen wenn du nicht höher als 1280 zockst.
 
Oben Unten