ATI oder NVidia

BigJim87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ich kann mich einfach nicht entscheiden welche Karte...

Mein problem ist: Soll ich mir lieber die MSI NX8800GTS-T2D-640E-HD-OC
siehe hier: http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=190811&showTechData=true#tecData

oder doch lieber die ATI Readon HD 2900XT
siehe hier:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=201729

Ich kann mich einfach net entscheiden!!!!
Welche ist schneller??? Welche ist besser???? Welche ist Zukunftssicherer???
Ich bin überfortet und weiß net mehr weiter....
Wenn ihr mir helfen könntet wäre super...
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Rabowke am 23.05.2007 14:32 schrieb:
Ich würd die atidia nehmen, die ist super. :top:

Alternativ würd ich auch die 8800gts 640mb nehmen. Hier findest du vllt. eine Entscheidungshilfe.

Ich habe aus der Quelle mal einen Teil des Fazits kopiert :

Derzeit fällt es trotz des positiven Preises von 400 Euro schwer, eine Kaufempfehlung für die Radeon HD 2900 XT auszusprechen. Wer auf eine gute Kantenglättung steht, macht mit der Grafikkarte zwar nichts falsch. Die Performance ist mit Anti-Aliasing und der anisotropen Filterung aber enttäuschend (– auch wenn wir zurzeit zumindest teilweise einen Treiberfehler vermuten). Selbst eine fast 80 Euro günstigere GeForce 8800 GTS macht der Radeon HD 2900 XT das Leben schwer, während die GTX-Version gar lässig Kreise um die R600-Karte zieht. Ein weiterer Pluspunkt ist die höherwertige Texturfilterung des G80, der die Radeon HD 2900 XT einzig das sehr gute Anti-Aliasing entgegensetzen kann. Wir empfehlen, mit dem Kauf einer Radeon HD 2900 XT noch einige Zeit zu warten. Falls sich in zukünftigen Treibern die Performance verbessert, ist die Radeon HD 2900 XT für den Preis durchaus eine Überlegung wert. Derzeit ist man mit einer gleich teuren und von Haus aus übertakteten GeForce 8800 GTS aber besser bedient.
 
TE
B

BigJim87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Danke, aber den beirag auf Computerbase hab ich komplett durchgepaukt...
Das Fazit aus dem Artikel ist nicht mehr neu, da die Driver mitlerweile überarbeitet sind... leider findet man keine Benches mit den Final Drivern
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
BigJim87 am 23.05.2007 14:46 schrieb:
Danke, aber den beirag auf Computerbase hab ich komplett durchgepaukt...
Das Fazit aus dem Artikel ist nicht mehr neu, da die Driver mitlerweile überarbeitet sind... leider findet man keine Benches mit den Final Drivern

Die sind auch nicht so doll. ATI versucht Leistung durch Reduzierung der Qualität zu erreichen. Und die Leistung bricht bei AA/AF trotzdem noch ein, auch wenn es bei einigen Spielen erhebliche Steigerungen gibt. Wenn Du Wert auf eine hohe Leistung bei allen Spielen legst, dann würde ich (habe ich schon) eine 8800er nehmen. Die ATI würde ich erst mit dem R650 in Betracht ziehen. Immerhin hat ATI ja schon indirekt zugegeben das die R600 nicht so der Bringer ist.
 
TE
B

BigJim87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Die sind auch nicht so doll. ATI versucht Leistung durch Reduzierung der Qualität zu erreichen. Und die Leistung bricht bei AA/AF trotzdem noch ein, auch wenn es bei einigen Spielen erhebliche Steigerungen gibt. Wenn Du Wert auf eine hohe Leistung bei allen Spielen legst, dann würde ich (habe ich schon) eine 8800er nehmen. Die ATI würde ich erst mit dem R650 in Betracht ziehen. Immerhin hat ATI ja schon indirekt zugegeben das die R600 nicht so der Bringer ist. [/quote]

Aber du musste bedenken, wenn du dir neue Benches mit den neuen Drivern (sind allerdings noch keine Final Driver) anguckst, liegt die ATI vor der GTS...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.126
Reaktionspunkte
6.275
BigJim87 am 23.05.2007 15:17 schrieb:
Aber du musste bedenken, wenn du dir neue Benches mit den neuen Drivern (sind allerdings noch keine Final Driver) anguckst, liegt die ATI vor der GTS...
Ja neee, EmmasMutti muss hier garnichts bedenken, er hat doch alles geschrieben. Der plötzliche Geschwindigkeitszuwachs entsteht zum einen durch modifizierte Treiber, zum anderen durch die reduzierung der Bildqualität.

Ich für meinen Teil habe lieber 5fps weniger, dafür aber die maximale Qualität in Spielen. Genau das hat doch EmmasOpa geschrieben. In dem Computerbase Artikel steht auch, dass die subjektive und auch objektive Qualität der Gf8 Reihe besser sei ... also was willst du mehr? %)
 
Oben Unten