Unglaublich aber wahr: RTL2 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
Ich habe gerade auf RTL2 eine Vorschau für nächste Woche gesehen, wo in "Welt der Wunder" (Sonntag, 19.00) einmal wissenschaftlich betrachtet werden soll, was beim spielen im gehirn geschieht. Die Vorschau klang schon recht vielversprechend, z.b. hieß es nicht, wie sonst immer, "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben ...", sondern "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben SOLLEN..."

also: anschauen und dann eure meinung reinposten, mal sehen wie es wird.





Edit Shadow: Hab es mal geändert und den richtigen Sender ins Topic und in den Beitrag gemacht. Es kommt nämlich auf RTL2 und nicht auf Pro7, wie vorher fälschlicherweise dort stand.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 25.02.2007 20:12 schrieb:
Ich habe gerade auf Pro7 eine Vorschau für nächste Woche gesehen, wo in "Welt der Wunder" (Sonntag, 19.00) einmal wissenschaftlich betrachtet werden soll, was beim spielen im gehirn geschieht. Die Vorschau klang schon recht vielversprechend, z.b. hieß es nicht, wie sonst immer, "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben ...", sondern "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben SOLLEN..."

also: anschauen und dann eure meinung reinposten, mal sehen wie es wird.

Sowas kam schonma auf XXP. War nicht schlecht, weil es bewiesen hat, dass die meiste Aggression binnen weniger Sekunden verfliegt und nur dann auftritt, wenn man zum Abbruch gezwungen wird. Wer freiwillig aufhört, hatte genug.
 
TE
S

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 25.02.2007 20:12 schrieb:
Ich habe gerade auf Pro7 eine Vorschau für nächste Woche gesehen, wo in "Welt der Wunder" (Sonntag, 19.00) einmal wissenschaftlich betrachtet werden soll, was beim spielen im gehirn geschieht. Die Vorschau klang schon recht vielversprechend, z.b. hieß es nicht, wie sonst immer, "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben ...", sondern "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben SOLLEN..."

also: anschauen und dann eure meinung reinposten, mal sehen wie es wird.

ich meine natürlich "wunderwelt wissen" sorry
 

Hakkera

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Bin gespannt und werds mir wenn ichs ned vergesse angucken
 
R

Ricco2001

Guest
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Wissenschaftlich? Pro Sieben?
:-D
Ich wills nicht vorher schlechtreden, aber ich erwarte mir nicht viele neue Erkenntnisse...Ich erinnere mich noch mit Grausen an die letzte "Reportage" die ich auf Pro Sieben gesehen habe. Das ging es um den "Da Vinci Code" und es war ne reine Werbesendung für das gleichnamige Dan Brown Buch.
Wirklich interessante und gut recherchierte Reportagen gibt es m.M.n. nur auf den öffentlich-rechtlichen, aber da leider meist zu sehr später Stunde...
 

Michael-Miggi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Also moment mal! Wenn du Kabel Digital (oder SAT) hast kriegste haufenweise Doku und Reportagen rein. Kannste dann den ganzen Tag anschauen... :P Aber zu Pro7 stimmt schon irgendwie kommt es einem so vor als ob die von der "Bild" gesponsert werden *g* . Manche Reportagen sind ja schon gut gemacht aber mich persönlich intressiert es einfach nicht wie Fischstäbchen hergestellt werden, oder Hühnchenbeine, Fertigsuppe, Brause etc. :S Also zuviel würd ich nicht erwarten...

greetz
 

OneManClan

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Ja Mann, wenn mir in Karkand zum 3. Mal so ein verf*ckter sch*uler Pisserclan am Spawn die Rübe wegknallt, dann will ich schon in die Küche, das große Fleichermesser holen und mich in die Fußgängerzone stürzen. Aber bis ich am Kühlschrank bin, weiß ich schon gar nicht mehr, warum ich eigentlich aufgestanden bin...
 

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

OneManClan am 26.02.2007 18:08 schrieb:
Ja Mann, wenn mir in Karkand zum 3. Mal so ein verf*ckter sch*uler Pisserclan am Spawn die Rübe wegknallt, dann will ich schon in die Küche, das große Fleichermesser holen und mich in die Fußgängerzone stürzen. Aber bis ich am Kühlschrank bin, weiß ich schon gar nicht mehr, warum ich eigentlich aufgestanden bin...
Leg das Fleischermesser doch einfach gleich mal neben den PC :]

Ich glaub ich hab letztens schon mal so ne Doku gesehen... das Hirn schüttet beim Spielen allerlei lustige Sachen aus, die wie Drogen wirken, wird einseitig trainiert und man wird zu blöd zum lernen =)
 

Jericho-X

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.02.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 25.02.2007 20:12 schrieb:
Ich habe gerade auf Pro7 eine Vorschau für nächste Woche gesehen, wo in "Welt der Wunder" (Sonntag, 19.00) einmal wissenschaftlich betrachtet werden soll, was beim spielen im gehirn geschieht. Die Vorschau klang schon recht vielversprechend, z.b. hieß es nicht, wie sonst immer, "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben ...", sondern "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben SOLLEN..."

also: anschauen und dann eure meinung reinposten, mal sehen wie es wird.


Ich sehe das mal ganz nüchtern: "Kann es die Situation von uns Gamern verschlechtern?" Wohl eher nicht also besteht eine reelle (aber ungemein winzige) Chance das es einen guten Beitrag zu sehen gibt :confused:

Auf Pro7 das ich nicht lache :B
 

Rap-Unzel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 25.02.2007 20:12 schrieb:
Ich habe gerade auf Pro7 eine Vorschau für nächste Woche gesehen, wo in "Welt der Wunder" (Sonntag, 19.00) einmal wissenschaftlich betrachtet werden soll, was beim spielen im gehirn geschieht. Die Vorschau klang schon recht vielversprechend, z.b. hieß es nicht, wie sonst immer, "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben ...", sondern "Spiele, die zu Amokläufen geführt haben SOLLEN..."

also: anschauen und dann eure meinung reinposten, mal sehen wie es wird.

wissenschaft in privaten sendern? lol
das widerspricht sich. Ich schau es mir trotzdem an, damit ich danach mit euch weiterdiskutieren kann =)
Derweil setz ich mich wieder mit meinem Scharfschützengewehr ans Fenster und ziele auf Passanten.
;)
 
TE
S

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Rap-Unzel am 27.02.2007 12:44 schrieb:
wissenschaft in privaten sendern? lol
das widerspricht sich. Ich schau es mir trotzdem an, damit ich danach mit euch weiterdiskutieren kann =)
Derweil setz ich mich wieder mit meinem Scharfschützengewehr ans Fenster und ziele auf Passanten.
;)

auch wenn es pro7 ist, von wunderwelt wissen bin ich bis jetzt sorgfältige recherche und qualitativ hochwertige beiträge gewohnt.
 

TheVindariel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Siehe dazu auch:

http://www.pcgames.de/?article_id=563281

Hatte den Eintrag gemacht bevor ich im Forum war. :schnarch:
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 27.02.2007 13:42 schrieb:
Rap-Unzel am 27.02.2007 12:44 schrieb:
wissenschaft in privaten sendern? lol
das widerspricht sich. Ich schau es mir trotzdem an, damit ich danach mit euch weiterdiskutieren kann =)
Derweil setz ich mich wieder mit meinem Scharfschützengewehr ans Fenster und ziele auf Passanten.
;)

auch wenn es pro7 ist, von wunderwelt wissen bin ich bis jetzt sorgfältige recherche und qualitativ hochwertige beiträge gewohnt.
Ich möchte Wetten, die scheinen für uns nur so hochqualitativ, weil wir davon keine Ahnung haben. Aber bei Spielen erzählt er vor einem Publikum der Fachmänner. Dann wird sich zeigen, WIE professionel die wirklich sind.
 
TE
S

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Zubunapy am 27.02.2007 22:09 schrieb:
schmatzi88 am 27.02.2007 13:42 schrieb:
Rap-Unzel am 27.02.2007 12:44 schrieb:
wissenschaft in privaten sendern? lol
das widerspricht sich. Ich schau es mir trotzdem an, damit ich danach mit euch weiterdiskutieren kann =)
Derweil setz ich mich wieder mit meinem Scharfschützengewehr ans Fenster und ziele auf Passanten.
;)

auch wenn es pro7 ist, von wunderwelt wissen bin ich bis jetzt sorgfältige recherche und qualitativ hochwertige beiträge gewohnt.
Ich möchte Wetten, die scheinen für uns nur so hochqualitativ, weil wir davon keine Ahnung haben. Aber bei Spielen erzählt er vor einem Publikum der Fachmänner. Dann wird sich zeigen, WIE professionel die wirklich sind.

würde ich so nicht sagen, oder bist du psychologe? kennst du dich mit gehirnfunktionen aus?
also ich nicht, und millionen anderer spieler auch nicht, aber trotzdem wird es denke ich endlich mal keine hetzkampagne gegen computerspiele,denn:

"Computerspiele werden immer beliebter, immer realer - und scheinbar auch immer gewalttätiger. Vor allem die so genannten "Ego-Shooter" sind ins Visier der Medien und der Politik geraten: Der Spieler schlüpft hier in die Rolle einer virtuellen Person, schlägt sich meist durch dunkle Gänge und schießt auf alles, was sich bewegt. Jedes Mal, wenn ein Jugendlicher ausrastet, zur Waffe greift und Amok läuft, beginnt die öffentliche Diskussion nach einem stereotypen Muster von neuem: Schuld war ein "Killerspiel", das den Täter zum Amoklauf getrieben hat. Verbote werden gefordert, denn: Stundenlanges Ballern am PC mache aus harmlosen Kindern gewissenlose Mörder, und die "tickenden Zeitbomben" brauchen am Ende nur noch einen kleinen Aufreger, um zu explodieren. Aber ist es wirklich so einfach? Sicher ist: Beinahe alle jugendlichen Amokläufer haben solche "Ego-Shooter" gespielt. Aber produzieren Computerspiele zwangsläufig Killer? Wieso können hunderttausende Jugendliche ganz mühelos ihre Wochenenden mit "Counterstrike" & Co. verbringen, ohne danach auszuticken? "Welt der Wunder" enträtselt, was beim Spielen der "Ego Shooter" im Gehirn der Spieler passiert.
 
TE
S

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

so ums nochmal klar zu stellen: so wie ichs am anfang geschrieben habe stimmts: welt der wunder, allerdings kommt das auf rtl2 und nicht auf pro7! auch 19.00! sorry!
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

schmatzi88 am 27.02.2007 22:24 schrieb:
so ums nochmal klar zu stellen: so wie ichs am anfang geschrieben habe stimmts: welt der wunder, allerdings kommt das auf rtl2 und nicht auf pro7! auch 19.00! sorry!
Da kann ich das Wunderweltwissen.de-Forum ja lange nach Anhaltspunkten durchforsten!
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Bin echt mal auf den Bericht gespannt. Hoffentlich wird es endlich mal ein objektiver Bericht und kein einseitiger Bericht der nur auf Hetze aus ist.
 
H

Hombre3000

Guest
RTL2 -Sonntag 19.00- Killerspiele - Anleitung zum Mord?

Es kommt auf RTL2 nicht auf Pro7. Welt der Wunder kommt schon lange auf RTL2.

Auf P7 kommt WunderWelt wissen, da gehts Sonntag aber um Flugzeuge.
 

lenymo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2003
Beiträge
1.972
Reaktionspunkte
2
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Rap-Unzel am 27.02.2007 12:44 schrieb:
wissenschaft in privaten sendern? lol
Naja zumindest kann man sich erhoffen das das Thema bei einer Pseudo-Wissenschaftsendung anders angegangen wird als bei Magazinen wie Focus TV, Kontraste, Frontal21 oder Panorama. Bei diesen Magazinen läufts doch eh nur nach der Regel Sex, Drogen, Gewalt (Niedergang der Gesellschaft und Weltuntergang) = Quote, Recherche ist fürn Arsch und "Expertenmeinungen" gibts nur von Leuten deren Meinung WIR, sprich die Redaktion vertreten. Befürworter von "Killerspielen" kommen nur zu Wort um sie so zusammenschneiden zu können das man sie in der Sendung wegputzen kann.
Man sollte doch wohl erwarten können das bei einer Sendung wie Welt der Wunder (auch wenn sie nicht Discoverychannelniveau hat) beide Seiten einiger Maßen neutral zu Worte kommen können.
BTW Discoverychannel ich hoffe mal ich finde das in nächster Zeit bei youtube da ich den Sender leider nicht empfangen kann ;)
 

collegeblockA

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

ich seh das ganze so
wenn man seinen ganzen frust nicht an computerspielen auslassen kann dann is es irgendwie verständlich das es dann oft kollegen sind die den schmerz zu spüren bekommen :B :confused:
 
TE
S

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

hör ich jetzt noch irgendjemanden der sich über private sender beschwert? der bericht war der ALLERERSTE der sich mit egoshootern objektiv auseinandergesetzt hat.. ich schreib nachher noch meine meinung etc. über den bericht, jetzt geht ich aber erstmal essen ;)
 
M

mein_kleiner_Tod

Guest
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

War ein sehr guter Bericht. :top:
 
J

Jonny83

Guest
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

mein_kleiner_Tod am 04.03.2007 19:16 schrieb:
War ein sehr guter Bericht. :top:

Schließe mich an - ein sehr objektiver Bericht zum Thema Egoshooter :top:
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Gut war er nicht aber ausgewogen. Die Argumente die da gebracht worden die für Spiele angeführt wurden, waren teilweise doch etwas schwach...
 

andi507

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Ja fand ich auch, war wirklich sehr objektiv, wurde die eine wie die andere Seite beleuchtet, wobei sich dann am Schluss herausgestellt hat, dass Ego Shooter nicht daran Schuld sind. Ich hoffe da schneiden sich die anderen Sender mal ne Scheibe von ab. Nochdazu hoff ich auch, dass jetzt endlich mal wieder Ruhe einkehrt, ich habs so langsam ziemlich satt. Lob an die Welt der Wunder Redakteure/innen.
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Jonny83 am 04.03.2007 19:17 schrieb:
mein_kleiner_Tod am 04.03.2007 19:16 schrieb:
War ein sehr guter Bericht. :top:

Schließe mich an - ein sehr objektiver Bericht zum Thema Egoshooter :top:

Was anderes war wohl kaum zu erwarten wenn das Thema mal wissenschaftlich angegangen wird und nicht von irgendwelchen Quotengeilen Sensationsjournalisten nur missbraucht wird um einen Aneinanderreihung von Splatterszenen zu präsentieren.

Allerdings dürfte selbst dieser Wissenschaftlichestandpunkt so alte hölzerne Sturköpfe wie Herrn Beckstein wohl kaum umpolen können. Selbst wenn diese Leute danach auch von der ungefährlichkeit von Computerspielen überzeugt wären, haben sie sich bereits schon viel zu weit aus dem Fenster gelehnt bei diesem Thema um noch zurückrudern zu können.
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Hat irgend jemand den Beitrag aufgenommen? Habe nur die letzten 30Sekunden gesehen :S .
 

FossilZ

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

olstyle am 04.03.2007 19:28 schrieb:
Hat irgend jemand den Beitrag aufgenommen? Habe nur die letzten 30Sekunden gesehen :S .
einfach nen paar min/stunden warten, irgendwer hats bestimmt aufgenommen und später bei YouTube und co hochgeladen
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Muss ich mich jetzt fragen, warum eine Pseudo-Wissenschafts-Sendung auf RTL2 einen anständigen Bericht hinkommt bzw. das Thema überhaupt erst verstehen kann und Magazine Gebühren-bekommender öffentlich rechtlicher Sender nicht mal richtig recherchieren können, von der Meinungsmache bis hin zu Lügen ganz zu schweigen?

(Ich muss es nicht)


Allerdings könnte man dem Bericht auch wie bei Panorama vorwerfen, dass er der Zielgruppe (RTL2 = jung) entgegen kommen soll (nur ist das eine eben die Realität %) )
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
AW: Unglaublich aber wahr: Pro7 betrachtet "Killerspiele" (wahrscheinlich) einmal wissenschaftlich!

Solidus_Dave am 04.03.2007 19:36 schrieb:
Muss ich mich jetzt fragen, warum eine Pseudo-Wissenschafts-Sendung auf RTL2 einen anständigen Bericht hinkommt bzw. das Thema überhaupt erst verstehen kann und Magazine Gebühren-bekommender öffentlich rechtlicher Sender nicht mal richtig recherchieren können, von der Meinungsmache bis hin zu Lügen ganz zu schweigen?

(Ich muss es nicht)


Allerdings könnte man dem Bericht auch wie bei Panorama vorwerfen, dass er der Zielgruppe (RTL2 = jung) entgegen kommen soll (nur ist das eine eben die Realität %) )
Ihr könnt aber auch nur meckern, meckern, meckern. Sei doch mal froh, dass wenigstens einer mal den Mut zur Wahrheit aufbringen konnte. Ich find´, die haben ihre Sache gut gemacht. Endlich mal Leute interviewen, die Ahnung haben, ist ne gute Entscheidung, die andere beherzigen sollten. Nett fand ich auch, dass die tomographischen Ergebnisse nicht fehlgeleitet gedeutet wurden.
 
Oben Unten