übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

sambuka2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

Hallo,
ich habe ein Athlon 64, Sockel 939, 3000+ Venice auf knapp 2700 MHz mit 1,52 vcore übertaktet. Da ich die Leistung aber nicht die ganze Zeit brauche und ich gerade meine viel zu hohe Stromrechnung bekommen habe, wollte ich mal fragen ob ich trotz Übertaktung cooln quiet aktivieren kann, oder ob das dann nicht mehr so richtig hin haut??
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

sambuka2 am 12.02.2007 11:42 schrieb:
Hallo,
ich habe ein Athlon 64, Sockel 939, 3000+ Venice auf knapp 2700 MHz mit 1,52 vcore übertaktet. Da ich die Leistung aber nicht die ganze Zeit brauche und ich gerade meine viel zu hohe Stromrechnung bekommen habe, wollte ich mal fragen ob ich trotz Übertaktung cooln quiet aktivieren kann, oder ob das dann nicht mehr so richtig hin haut??

naja, probier es doch einfach aus.


aber: die meisten AMD X2 zB verbauchen im grunde alle - egal welches modell - bis zu 90W. aber eben nur "bis zu". dein 3000+ venice hat um die 85W. und eigentlich findet dieser verbrauch nur bei vollast statt.

mal angenommen, du hast 8 stunden am tag wirklich vollast, dann hast du c.a. 40€ pro jahr nur für die CPU. wenn du davn 4 stunden am tag keine villast hast und auch untrtakten könntest, dann hast du also mit sicherheit keine 40€ im jahr ohne C&Q. und wenn du davon dann wirklich sogar 50% sparen könntest, dann sind das bestimmt nicht mehr als 10-15€ im jahr. also pro monat 1-1,50€. wenn du also jetzt eine extrem viel höhrere stromrechnung bekommen hast, dann bestimmt nicht wegen deiner übertaktung. ;)
 

Chat2-Second

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

Ich hab gehört das beim übertakten es oft Probleme mit C&Q gibt. Aber du kannst es ja probieren.
Ich hab ein gutes Programm gefunden das C&Q ersetzt. Funktioniert auch wenn der Prozessor übertaktet ist.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=256334

mfg Chat2
 
TE
S

sambuka2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

aber: die meisten AMD X2 zB verbauchen im grunde alle - egal welches modell - bis zu 90W. aber eben nur "bis zu". dein 3000+ venice hat um die 85W. und eigentlich findet dieser verbrauch nur bei vollast statt.

mal angenommen, du hast 8 stunden am tag wirklich vollast, dann hast du c.a. 40€ pro jahr nur für die CPU. wenn du davn 4 stunden am tag keine villast hast und auch untrtakten könntest, dann hast du also mit sicherheit keine 40€ im jahr ohne C&Q. und wenn du davon dann wirklich sogar 50% sparen könntest, dann sind das bestimmt nicht mehr als 10-15€ im jahr. also pro monat 1-1,50€. wenn du also jetzt eine extrem viel höhrere stromrechnung bekommen hast, dann bestimmt nicht wegen deiner übertaktung. ;) [/quote]


mein rechner läuft ca. 8h am tag und davon vielleicht im durchschnitt 2h mit volllast. aber die cpu verbraucht doch durch das übertakten eben nicht mehr die 89W sondern ca. 115W (laut irgendeinem online-netzteilrechner). also müsste die ersparniss doch noch ein bischen größer werden?
Habs ausprobiert. läuft laut everst mit 1,22 vcore und knapp 1500MHz. mit c & q.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

sambuka2 am 12.02.2007 12:53 schrieb:
mein rechner läuft ca. 8h am tag und davon vielleicht im durchschnitt 2h mit volllast. aber die cpu verbraucht doch durch das übertakten eben nicht mehr die 89W sondern ca. 115W (laut irgendeinem online-netzteilrechner). also müsste die ersparniss doch noch ein bischen größer werden?
Habs ausprobiert. läuft laut everst mit 1,22 vcore und knapp 1500MHz. mit c & q.
und der läuft wirklich auch 8std unter volllast...? also, zB internet surfen ist ja keine "volllast".

den unterschied kannst du ja ausrechnen:

Watt x Stunden/Tag x 365 x Strompreis x 1/1000

bei 115W und 16 cent/KWh, 8Std am Tag hast du dann c.a. 54€
 
TE
S

sambuka2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

den unterschied kannst du ja ausrechnen:

Watt x Stunden/Tag x 365 x Strompreis x 1/1000

bei 115W und 16 cent/KWh, 8Std am Tag hast du dann c.a. 54€ [/quote]


8h am tag mit 2h vollast.
16 cent/kwh schön wärs, zahle ca. 21 cent/kwh

trotzdem danke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

sambuka2 am 12.02.2007 13:21 schrieb:
8h am tag mit 2h vollast.
16 cent/kwh schön wärs, zahle ca. 21 cent/kwh

trotzdem danke

dann wechsel den anbieter...


rechne doch mal bei deiner seite, wo du den verbrauch ausgerechnet hast, wie der verbauch untertaktet wäre.
 
TE
S

sambuka2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

rechne doch mal bei deiner seite, wo du den verbrauch ausgerechnet hast, wie der verbauch untertaktet wäre. [/quote]


hier ist der link zu der seite:
http://extreme.outervision.com/psucalculator.jsp

untertaktet kommt dann 42 W raus
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: übertakteter A64 und cooln quiet möglich?

sambuka2 am 12.02.2007 14:02 schrieb:
hier ist der link zu der seite:
http://extreme.outervision.com/psucalculator.jsp

untertaktet kommt dann 42 W raus

o.k, dann hast du im absoluten maximal-fall:

6 stunden mit nur 42W, 2 stunden mit volllast+coveclocked 115W.

d.h. mal angenommen du würdest die 6 stunden, in denen keine vollast ist, trotzdem 115W verbrauchen statt 42W bei C&Q, dann hast du 73W unterschied.

also 6 stunden x 365 tage x 0,073 KWh x 21 cent = c.a. 34€


das wäre die MAXIMALE ersparnis für den fall. da du aber ja ohne vollast auch beim übertakteten prozessor keine 115W verbrauchst wird die ersparnis deutlich gernger ausfallen.


jetzt müßte man nen test haben: was verbaucht eine CPU OHNE C&Q ohne vollast im vergleich zu vollast...? dann könnte man rel. genau sagen, was du sparen kannst.


wennd eine stromrechnung aber sagen wir 100€ höher ist ale letztes jahr, dann liegt das auf keinen fall nur am overclocking.
 
Oben Unten