The Outer Worlds: Neues Gameplay zeigt eine Stunde aus dem Rollenspiel

Icetii

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
91
Reaktionspunkte
37
Jetzt ist Deine Meinung zu The Outer Worlds: Neues Gameplay zeigt eine Stunde aus dem Rollenspiel gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Outer Worlds: Neues Gameplay zeigt eine Stunde aus dem Rollenspiel
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
473
Reaktionspunkte
145
Ort
zu Hause
Sieht echt nicht mehr zeitgemäß aus. Wer ist denn hier bitte die Zielgruppe? :D
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
950
Reaktionspunkte
183
Ort
Winsen (Luhe)
Ich fand ja eigentlich schon immer, dass ein Spiel nicht unbedignt die mördermäßigste Grafik, 4K, HDR, quadrupel AA, RT, LMA, WTF und was weiß ich nicht noch braucht. Die Grafik muss nur in sich stimmig sein und zum Spiel passen.
Wenn z.B. die Spielwelt und Effekte super detailiert sind, die Gesichtsanimationen der Dialoge aber völlig für die Tonne, dann ist das schlimmer als hätte man den allgemeinen Grafikstil etwas runtergeschraubt und sich mehr Zeit für die Gesichter genommen.

Ein Borderlands z.B. hat auch keine krasse Grafikengine, aber der gesamte Stil wurde einfach von vorne bis hinten durchgezogen, wodurch das Gesamtpaket wieder passt.
ich habe mir bisher noch nicht allzu viel von Outer Worlds angeschaut, aber so auf dem ersten Blick scheint mir der Grafikstil ganz stimmig zu sein....er würde mich auf jedenfall nicht vom Kauf abhalten....aber da es ja erstmal exklusiv im Epic Store erscheint, ist es momentan sowieso noch nicht auf meinem Radar.
 

Tori1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
613
Reaktionspunkte
167
Ort
Schweiz
Das Spiel würde mich ja schon interessieren aber die Immersion ist schon für'n Arsch irgendwie...
 

Headbanger79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge
802
Reaktionspunkte
206
Habe gestern auch noch mal Videos dazu angesehen. Ist mir definitiv zu bunt. Schade, hatte mich nach der ersten Ankündigung sehr darauf gefreut.
 

OField

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
514
Reaktionspunkte
104
Weiß nicht wieso sich hier alle über die Grafik echauffieren, sieht doch okay aus. Es soll ein RPG werden und hoffentlich ein gutes und kein inhaltsloser Grafikblender.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.291
Reaktionspunkte
2.563
Ich find's aus technischer Sicht auch völlig okay. Game Design, Art Design und Levelgeometrie sind mir deutlich wichtiger, als Texturauflösungen, Post Process Effekte usw. Werde es mir wohl kaufen, wenn es auf Steam erscheint. Auf Epic hab ich, wie ich schon mehrfach hier im Forum erklärt habe, keinen Bock, weil ich denen nicht zutraue mit der aktuellen Politik den Store langfristig am Leben zu erhalten ... und ich hänge an meiner Spielebibliothek.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.140
Reaktionspunkte
3.700
Sieht echt nicht mehr zeitgemäß aus. Wer ist denn hier bitte die Zielgruppe? :D
Welche Zielgruppe leitest du denn anhand der Optik ab? Zeitgemäß sah auch Pillars of Eternity nicht mehr aus. Oder Fallout: New Vegas damals. Noch irgendwelche Beispiele? :B

Welche Zielgruppe wird ein Entwickler wohl haben, der RPGs entwickelt, die durchaus mit Tiefe glänzen?
 

ssj3rd1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.10.2013
Beiträge
188
Reaktionspunkte
36
Ich bin ja auch ein riesiger RPG Fan, aber auch das Auge isst ja gerne mal mit. Ein bisschen mehr hätte es schon sein können, gerade im Jahr 2019.
Natürlich werde ich es trotzdem spielen.
 

Headbanger79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge
802
Reaktionspunkte
206
Welche Zielgruppe leitest du denn anhand der Optik ab? Zeitgemäß sah auch Pillars of Eternity nicht mehr aus. Oder Fallout: New Vegas damals. Noch irgendwelche Beispiele? :B

Welche Zielgruppe wird ein Entwickler wohl haben, der RPGs entwickelt, die durchaus mit Tiefe glänzen?

Für ein RPG finde ich es (den bisherigen Videos nach) allerdings sehr actionlastig und mehr Shooter als RPG.
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
473
Reaktionspunkte
145
Ort
zu Hause
Welche Zielgruppe leitest du denn anhand der Optik ab? Zeitgemäß sah auch Pillars of Eternity nicht mehr aus. Oder Fallout: New Vegas damals. Noch irgendwelche Beispiele? :B

Welche Zielgruppe wird ein Entwickler wohl haben, der RPGs entwickelt, die durchaus mit Tiefe glänzen?

Optisch hätte ich da schon etwas mehr erwartet im Jahre 2019 und nicht so einen PS 3 Ära Grafikstil um ehrlich zu sein.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.140
Reaktionspunkte
3.700
Optisch hätte ich da schon etwas mehr erwartet im Jahre 2019 und nicht so einen PS 3 Ära Grafikstil um ehrlich zu sein.
Dass der Titel nicht over the top aussehen wird, war doch schon vor Monaten klar. Außerdem gibt's genug Spiele, die nicht mega geil aussehen, aber trotzdem echt gut sind.

Also einfach abwarten. ^^
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
956
Reaktionspunkte
353
Ein Spiel weniger bei dem ich es schade finde das es Epic-Zeit-Exclusiv ist´. Kein ADS ist schon schlimm genug. Warum ich An FO:NV denke musste? Die Animationen haben sie ja direkt aus dem uralten Spiel geklaut :B
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.261
Reaktionspunkte
691
Ort
Hannover
Dass der Titel nicht over the top aussehen wird, war doch schon vor Monaten klar. Außerdem gibt's genug Spiele, die nicht mega geil aussehen, aber trotzdem echt gut sind.

Also einfach abwarten. ^^


Da braucht man nicht abwarten...Was genau soll der Blödsinn mit "Abwarten und Tee trinken" eigentlich immer?

Ich kann für mich sehr gut einschätzen ob etwas gut, schlecht oder was auch immer ist.
Und hier wurde am Anfang wieder alles gegeben was das Marketing her gibt. Großes blabla und was sieht man hier? :$

Das Spiel hat ja überhaupt nichts mehr von dem was einem immer in Trailern und mini Ausschnitten gezeigt wurde, kurzum es sieht scheiße aus!

Mir ist egal ob jemand sagt Grafik ist nicht alles und wenn diese Personen gerne Spiele spielen die aussehen wie eine gequetschte Kartoffel dann gut aber lasst mich mich damit in Ruhe...Ich möchte bei manchen Genre einfach optisch was geboten bekommen.

Das sieht für mich aus wie nen besseres Fall Out 4 und das ist kein Lob...
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.140
Reaktionspunkte
3.700
Da braucht man nicht abwarten...Was genau soll der Blödsinn mit "Abwarten und Tee trinken" eigentlich immer?
Weil man eben nicht alles gesehen hat? Das hier ist nur eine Vorschau und kein detaillierter Test.

Ich kann für mich sehr gut einschätzen ob etwas gut, schlecht oder was auch immer ist.
Spricht dir doch auch keiner ab. Aber ein Spiel schon im Vorfeld quasi in der Luft zu zerreißen und das allein aufgrund der Grafik, halte ich für...sagen wir mal...unpassend.

Großes blabla und was sieht man hier? :$
Gameplay. Gameplay sieht man. Und Ausschnitte aus der Kampagne. Aber es wurde doch nie mit geiler Grafik und perfektem Gunplay geworben. Oder habe ich da was verpasst?

Der Fokus des Marketings lag eindeutig auf der Geschichte und der Entscheidungsfreiheit, die man in The Outer Worlds genießt.

Das Spiel hat ja überhaupt nichts mehr von dem was einem immer in Trailern und mini Ausschnitten gezeigt wurde, kurzum es sieht scheiße aus!
Was man da sieht, sieht doch gar nicht schlechter aus als in vorherigen Trailern oder Mini-Ausschnitten. :confused:

Und selbst wenn, es ist völlig normal, dass Spiele eine Zeit lang vor Release als hübscher vermarktet werden, als sie letztlich zu Release sind. Gutes Beispiel wäre hier unter anderem The Witcher 3, das in voran gegangen Trailern richtig derb geil aussah und selbst nach heutigen Maßstäben noch "High End" wäre. Von der Grafik war in der Release-Version aber rein gar nichts mehr zu sehen. Auch wenn das Spiel - trotz aller offensichtlichen grafischen Mängel - noch gut aussah.

Ich möchte bei manchen Genre einfach optisch was geboten bekommen.
Kriegst du doch. Nur halt keine High End-Grafik, die du offenbar erwartet hast. :B

Das sieht für mich aus wie nen besseres Fall Out 4 und das ist kein Lob...
Also, ich fand Fallout 4 ja okay. :p

Ich kann deine Kritik ja inhaltlich durchaus nachvollziehen, also versteh mich nicht falsch. TOW sieht nunmal technisch recht altbacken aus. Nur hab ich für die Art und Weise deiner Kritik keinerlei Verständnis und du machst den Eindruck, als hättest du deine Erwartungen an die Optik viel zu hoch angesetzt. Und das völlig zu unrecht, denn wie gesagt, sahen die vorherigen Trailer nie besser aus.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.261
Reaktionspunkte
691
Ort
Hannover
Weil man eben nicht alles gesehen hat? Das hier ist nur eine Vorschau und kein detaillierter Test.


Spricht dir doch auch keiner ab. Aber ein Spiel schon im Vorfeld quasi in der Luft zu zerreißen und das allein aufgrund der Grafik, halte ich für...sagen wir mal...unpassend.


Gameplay. Gameplay sieht man. Und Ausschnitte aus der Kampagne. Aber es wurde doch nie mit geiler Grafik und perfektem Gunplay geworben. Oder habe ich da was verpasst?

Der Fokus des Marketings lag eindeutig auf der Geschichte und der Entscheidungsfreiheit, die man in The Outer Worlds genießt.


Was man da sieht, sieht doch gar nicht schlechter aus als in vorherigen Trailern oder Mini-Ausschnitten. :confused:

Und selbst wenn, es ist völlig normal, dass Spiele eine Zeit lang vor Release als hübscher vermarktet werden, als sie letztlich zu Release sind. Gutes Beispiel wäre hier unter anderem The Witcher 3, das in voran gegangen Trailern richtig derb geil aussah und selbst nach heutigen Maßstäben noch "High End" wäre. Von der Grafik war in der Release-Version aber rein gar nichts mehr zu sehen. Auch wenn das Spiel - trotz aller offensichtlichen grafischen Mängel - noch gut aussah.


Kriegst du doch. Nur halt keine High End-Grafik, die du offenbar erwartet hast. :B


Also, ich fand Fallout 4 ja okay. :p

Ich kann deine Kritik ja inhaltlich durchaus nachvollziehen, also versteh mich nicht falsch. TOW sieht nunmal technisch recht altbacken aus. Nur hab ich für die Art und Weise deiner Kritik keinerlei Verständnis und du machst den Eindruck, als hättest du deine Erwartungen an die Optik viel zu hoch angesetzt. Und das völlig zu unrecht, denn wie gesagt, sahen die vorherigen Trailer nie besser aus.

Fall Out war grade so ok aber es war nicht gut, kommt ja auch den eigenen Geschmack an mit was man sich zufrieden gibt.
BUGS BUGS BUGS, kein 5:4 Support also für einige nicht richtig spielbar bis es eine MOD gab...Bis heute KEIN 5:4 Support.. unglaublich.
jaja kauf dir nen neuen Monitor...kommt nun wieder xD

Die Animationen, Dialogsystem und teilweise die Optik ein graus xD


Bei TOW wurde mir anhand der Trailer halt etwas anderes versprochen, selbst wenn man es erst rein optisch betrachtet.
Schau dir nur die Gesichter aus den Trailern an und dann das aus dem 1 std. Video, für mich ist das verarsche und sowas unterstütze ich nicht.

Was ich bekomme von einem Open World Game weiß ich und diese wird das Rad auch nicht neu erfinden.
Bei solchen Präsentationen sollte man von Anfang an mit offenen Karten Spielen, warum sich einige zufrieden geben und sagen die anderen Unternehmen machen es ja auch so ist für mich nicht verständlich.

Wenn ich von passender Grafik spreche dann meine ich das es zu dem Spiel und dem Genre passen muss, ein Limbo oder This War of Mine sind keine Grafikkracher aber die sehen sehr gut aus und habe das bekommen was mir gezeigt wurde!
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.140
Reaktionspunkte
3.700
Fall Out war grade so ok aber es war nicht gut, kommt ja auch den eigenen Geschmack an mit was man sich zufrieden gibt.
BUGS BUGS BUGS, kein 5:4 Support also für einige nicht richtig spielbar bis es eine MOD gab...Bis heute KEIN 5:4 Support.. unglaublich.
jaja kauf dir nen neuen Monitor...kommt nun wieder xD

Die Animationen, Dialogsystem und teilweise die Optik ein graus xD
Ich sagte ja, dass Fallout 4 okay war. Dass es weit ab von "sehr gut" war, bestreite ich ja auch gar nicht. Aber ich habe überraschend viele Stunden in das Spiel investiert. Wobei aber zu sagen ist, dass ich die Game of the Year-Edition besitze, die doch weitestgehend frei von Bugs ist.

Und btw... kauf dir nen neuen Monitor. :P :B

Bei TOW wurde mir anhand der Trailer halt etwas anderes versprochen, selbst wenn man es erst rein optisch betrachtet.
Schau dir nur die Gesichter aus den Trailern an und dann das aus dem 1 std. Video, für mich ist das verarsche und sowas unterstütze ich nicht.
Hab ich gemacht. Mir ist nichts aufgefallen, was irgendwie besser als in dem aktuellen Gameplay Video aussah.

Was ich bekomme von einem Open World Game weiß ich und diese wird das Rad auch nicht neu erfinden.
a.) Open World kann man sowieso nicht "neu erfinden". Es bedeutet lediglich, dass die Spielwelt offen ist. ^^ Wie man sie füllt, steht auf einem anderen Blatt.
b.) Du hast ohnehin in dieser Sache einen kleinen Denkfehler drin: The Outer Worlds soll gar kein Open World bieten, sondern in sich geschlossene Gebiete beinhalten.

Bei solchen Präsentationen sollte man von Anfang an mit offenen Karten Spielen, warum sich einige zufrieden geben und sagen die anderen Unternehmen machen es ja auch so ist für mich nicht verständlich.

Wenn ich von passender Grafik spreche dann meine ich das es zu dem Spiel und dem Genre passen muss, ein Limbo oder This War of Mine sind keine Grafikkracher aber die sehen sehr gut aus und habe das bekommen was mir gezeigt wurde!
Ich hab es ja nie gut geheißen, dass es andere auch so machen. Aber wie gesagt, ich hab mir wirklich ältere Videos zu dem Spiel angesehen. Selbst während ich diese Zeilen hier schreibe. Das waren alles größtenteils massiv gescriptete Szenen ohne echtes Gameplay. Lediglich die Farben waren satter. Mehr aber auch nicht.

Hast du dir aus genau diesem Grund auch Watch Dogs nie gekauft? Oder The Witcher 3? Oder Crysis damals? Oder Gothic 3? Oder irgendein anderes Spiel, das mit Bullshots beworben wurde (was auf beinahe alle AA- bis AAA-Games zutreffen dürfte :B) Es ist nicht gut und toll, dass das andere auch so machen (wenn es denn bei The Outer Worlds so wäre, wie gesagt). Aber es ist völlig normal. Und ich wundere mich, dass ich von dir dies bezüglich so schroff geäußerte Kritik lese. Das Spiel muss dich ja zur Ankündigung und darüber hinaus gut angefixt haben, dass du jetzt so enttäuscht bist. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten