The Elder Scrolls 5: Skyrim - Allgemeine Diskussionen [Sammelthread]

T

theDeadlyShadow

Gast
Hi Ihr alle!

Weiß jemand was man als Belohnung bekommt, wenn man Saaria (die Rothwardonin aus Weißlauf) nicht an Kematu verrät und ihn tötet? Wenn ich sie ausliefere, bekomme ich ja 500 Gold. Lohnt es sich sie nicht zu verraten? :-D

Ich hab sie immer ausgeliefert. Wenn du ihr hilfst kannst du dir eben die Rüstungen und die Schwerter der Rotwardonen unter den Nagel reißen. Ob du von ihr noch eine Blohnung bekommst weiß ich leider nicht. Ich glaube der Rotwardonen Anführer hat noch Gold bei sich.

MfG theDeadlyShadow
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Danke für die schnelle Antwort. Klingt ja nicht sehr motivierend, an die Rüstungen und Waffen kommt man ja bestimmt auch so. Hmmm :(
 

xXfloWAbroXx

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Musst dich halt sezialisieren, Ich zum beispiel bin Khajit und spezialisiere mich daher auch auf Schleichen, zweihändig und schwere Rüstung.
 

xXfloWAbroXx

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Man kann, sobald du eine Fähigkeit auf 100 hast, wieder diese Fähigkeit neu anfangen. Damit wird sie auf Level 15 zurück gesetzt und du erhälst alle in diese Fähigkeit investieren Perks wieder. Die fähigkeiten behälst du natürlich trotzdem^^
 

xXfloWAbroXx

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Hey, ich bin gerade bei der Mission mit dem Amuletten, wo man zuerst nach Folgunthur (oderso) muss und dann noch nach Saarthal. Die Tür ist aber zu und man braucht einen Schlüssel, um in Saarthal hinein zu kommen. Ich habe schon gelesen, dass es da eine Möglichkeit gibt, aber über die Magierfuzzis. Denen möchte ich mich als Krieger-Ork natürlich nicht anschließen^^

Gibt es da sonst noch eine Möglichkeit?
 

Hido

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.06.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ich bin gleich nochmal unterwegs ... und aus diesem Grund:

Lohnt sich das Spiel? Würde mir ggf. die PC Version kaufen, bin nur etwas unschlüssig. RPGs hin oder her.

Also eure Meinung bzw. Empfehlung?

das Spiel ist der Hammer, ich finde jedoch, das das Spiel an reiz verliert, nachdem man den Boss Gelegt hat :/
ansonsten Top-Spiel :)
 

tom-0876

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.06.2013
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Tag zusammen. Ich habe ein Problem mit dem Spiel. Ich bekomme im Hauptquest nicht die Mission "Alduins Mauer" abgeschlossen, da Espern und Delphine nicht mit ins Innere kommen wollen. Ich selbst komme rein und stehe auch vor der Mauer. Nur die beiden stehen draußen rum und folgen mir nicht. Auch wenn ich sie anspreche kommen sie nicht mit...:(
 

ToraYuma

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallöchen und zwar habe ich ein Problem, ich habe Skyrim installiert aber immer wenn ich es starten will kommt:
Steam - Game Launch Failed
The Elder Scrolls V: Skyrim failed to start (error code 51)
Ich hab schon einiges versucht aber es scheint nichts zu funktionieren. :/
Ich würde mich über eure Hilfe freuen :)
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Hallöchen,

ich hab mal eine vielleicht etwas blöde Frage an alle Skyrim Spezialisten ;)

Ich spiele einen Krieger, Einhand, schwere Rüstung und zur Zeit auf Level 42. Diebe, Skelette und ähnliches sind für meinen Krieger kein Problem, jedoch scheitere ich immer wieder an Magiern. Ist das normal oder stell ich mich einfach nur blöd an? Hat jemand Tipps?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.774
Reaktionspunkte
5.978
@ToraYuma: was haste denn für nen PC? Alle Treiber aktuell? Laufen andere Spiele? Mal den Virenscanner abgeschaltet, ob es damit zu tun hat?



@Shorty: naja, vermutlich hast Du zu wenig Resistenzen - hast Du dich mal nach besonderen Gegenständen umgeschaut, auch bei den Händlern?

Oft sind die Magier aber auch in der Tat quasi "Bosse" und per se was schwerer.

Ist es denn das schwere, die zu verletzen, oder machen die dich einfach zu schnell fertig?
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Verletzen kann ich sie schon, nur haun die mich ziemlich schnell aus den Latschen. Ich trage eine Daedra-Rüstung die ich auch schon verzaubert habe, aber irgendwie wills nicht so richtig klappen.

Hm, da muss ich wohl noch etwas suchen und experimentieren :(
 

ToraYuma

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
ich habe einen Laptop Alienware, der Witz ist am Anfang lief das Spiel aber dann ach dem installieren von mods wars aus, ich habe alles nochmal runter geschmissen und neu istalliert ohne mods aber nix...
Skyrim ist so Hammer ich will SPIELEN !!!
Aber danke ich versuchs mal ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Verletzen kann ich sie schon, nur haun die mich ziemlich schnell aus den Latschen. Ich trage eine Daedra-Rüstung die ich auch schon verzaubert habe, aber irgendwie wills nicht so richtig klappen.

Hm, da muss ich wohl noch etwas suchen und experimentieren :(

Nicht auf einen Fernkampf einlassen. Irgendwo in Deckung gehen und warten bis der Magier herankommt und wenn er nah genug ist mit ein bis zwei Schlägen aus den Latschen hauen. Wenn du für einen Magier mehr als zwei bis drei schwere Schläge brauchst, ist deine Waffe mies oder dein Angriffswert zu schwach.

Und wenn ich das so sagen darf: Einhandkampf ist eine recht sinnlose Fertigkeit in Skyrim. Bau Zweihandkampf aus, damit du Gegner umhaust bevor sie dich überhaupt treffen können. In Skyrim ist Angriff viel effektiver als Verteidigung.....;)

Wenn du overpowered sein willst: einfach Schmieden und Verzaubern aufs Maximum ausbauen und du bist so gut wie unbesiegbar, außer vlt gegen ancient dragons auf offenem Feld.... :B :P
 
Zuletzt bearbeitet:

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
ich habe einen Laptop Alienware, der Witz ist am Anfang lief das Spiel aber dann ach dem installieren von mods wars aus, ich habe alles nochmal runter geschmissen und neu istalliert ohne mods aber nix...
Skyrim ist so Hammer ich will SPIELEN !!!
Aber danke ich versuchs mal ;)
Wenn du Mods installieren willst, dann nimm den Nexus Mod Manager. Damit kannst du die Mods einzeln aktivieren und deaktivieren bei Problemen und musst nicht extra das komplette Spiel wieder neu aufsetzen....;)
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Einhandkampf ist eine recht sinnlose Fertigkeit in Skyrim. Bau Zweihandkampf aus, damit du Gegner umhaust bevor sie dich überhaupt treffen können.

Also statt auf Schild und Schwert lieber auf Zweihänder setzen? Ich werds mal versuchen.
 

ToraYuma

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
hab ich schon aber des komplette spiel hat nicht mehr funktioniert ich konnts nicht ein mal startet dann kam des mit dem error code 51 :(
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Also statt auf Schild und Schwert lieber auf Zweihänder setzen? Ich werds mal versuchen.

Da ich selbst einen 2Hand- Krieger spiele, kenn ich das Dilemma mit den Zauberern. Im Großen und Ganzen hat LordCrash den Nagel auf den Kopf getroffen; Angriff ist in Skyrim die beste Verteidigung. Es lohnt sich nur selten zu Blocken, da man bis zu einer gewissen Stufe eben immer noch Schaden trotz Blocken kassiert und währenddessen auch nur eingeschränkt in seiner Beweglichkeit ist. Die ist aber grade in Kämpfen gegen Fernkämpfer und Magier Trumpf, einfach immer in Bewegung bleiben. Und die Drachenkräfte benutzen! Ich bin ganz gut mit dem "Dash" gefahren, da man so recht fix große Distanzen überbrücken kann. Ich glaube sogar, dass der Standard-Schrei Zaubernde unterbricht beim Casten aber dafür leg ich meine Hand jetzt nicht ins Feuer..;)
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Klingt gut, dann werde ich heut Abend mal meine Taktik ändern ;)
 

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Da ich selbst einen 2Hand- Krieger spiele, kenn ich das Dilemma mit den Zauberern. Im Großen und Ganzen hat LordCrash den Nagel auf den Kopf getroffen; Angriff ist in Skyrim die beste Verteidigung. Es lohnt sich nur selten zu Blocken, da man bis zu einer gewissen Stufe eben immer noch Schaden trotz Blocken kassiert und währenddessen auch nur eingeschränkt in seiner Beweglichkeit ist. Die ist aber grade in Kämpfen gegen Fernkämpfer und Magier Trumpf, einfach immer in Bewegung bleiben. Und die Drachenkräfte benutzen! Ich bin ganz gut mit dem "Dash" gefahren, da man so recht fix große Distanzen überbrücken kann. Ich glaube sogar, dass der Standard-Schrei Zaubernde unterbricht beim Casten aber dafür leg ich meine Hand jetzt nicht ins Feuer..;)
Ist so. Schreie sind recht effektiv gegen Magier. Die kurze Zeit, die sie benommen sind, reicht in der Regel aus, um nahe an sie heran zu kommen und sie im Nahkampf zu beschäftigen.

Und ich stimme dir absolut zu, Bewegung ist Trumpf. Nicht nur gegen Magier, aber vor allem da. ;)
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
So, ich habe inzwischen meine Resistenzen erhöht, bin auf Zweihandwaffen umgestiegen und hab meine Rüstung noch bissel verbessert. Es fällt mir jetz gegen die Magier deutlich leichter. Und ich habe dazu gelernt:

1. Riesen sollte ich aus dem Weg gehen, die machen Aua!
2. Drachen sollte ich auch meiden, die machen noch mehr Aua! :B

Danke für die Tipps, die haben mir schon sehr geholfen :)
 

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
So, ich habe inzwischen meine Resistenzen erhöht, bin auf Zweihandwaffen umgestiegen und hab meine Rüstung noch bissel verbessert. Es fällt mir jetz gegen die Magier deutlich leichter. Und ich habe dazu gelernt:

1. Riesen sollte ich aus dem Weg gehen, die machen Aua!
2. Drachen sollte ich auch meiden, die machen noch mehr Aua! :B

Danke für die Tipps, die haben mir schon sehr geholfen :)

1. Riesen: Die sind träge, kann man eigentlich relativ leicht ausweichen. ;)
2. Drachen: Einfach in Deckung bleiben, solange die Echsen in der Luft sind (nie auf offenem Feld ohne Deckung kämpfen). Wenn sie landen schnell hin und ein paar Treffer setzen, dann wieder in Deckung. ;)
 
S

stawacz

Gast
mal ne frage,hat jemand erfahrung mit "falskaar"? also der mod...gibts da auch irgendwie n weg zurück??
 

Reisend-In-Blei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
209
Reaktionspunkte
6
Hi,
ich hoffe hier kann mir einer helfen, eine Suche in diversen Foren hat mir nicht weiter geholfen.

Skyrim startet einfach nicht mehr, will sagen: ich klicke in der Steambibliothek auf "Spielen", es beginnt zu laden, und dann lande ich gnadenlos wieder in der Bibliothek mit der Meldung "Spiel wird bereits ausgeführt" (oder so ähnlich).

Ich habe bereits versucht MODs aus zu schalten, ohne Erfolg. Die Dateien habe ich überprüfen lassen mit dem selben Ergebnis. Im Teskmanager wird auch nichts angezeigt. Selbst eine erneute Installation brachte keine Abhilfe.
Das Letzte, was ich noch versuchen würde ist eine neue Installation von Stem selber, was natürlich ein dicker Brocken ist.

Hat einer von euch noch eine Idee?

Holger
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.475
Reaktionspunkte
2.527
Hast du das Problem nur mit Skyrim und hast du irgendwas an deinem System verändert (Antivirus, ... )?

Hab gelesen, dass jemand das gleiche Problem mit Norton hatte.
 

Reisend-In-Blei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
209
Reaktionspunkte
6
Habe avast auf meinem Rechner, und den habe ich im Gamemodus versucht, und auch komplett ausgeschaltet - ohne ein besseres Ergebnis. Z.B. läuft im Gamemodus Doom, Dishonored und HalfLife einwandfrei.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.475
Reaktionspunkte
2.527
Zeigt dir Steam in deinem Status an, dass du Skyrim gerade spielst, wenn die Meldung kommt und im Taskmanager skyrim.exe nicht läuft?

Hast schon mal versucht, Steam oder auch die TESV.exe explizit als Admin zu starten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reisend-In-Blei

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2011
Beiträge
209
Reaktionspunkte
6
Jepp, ich habe es als Admin probiert, wie auch im Offlinemodus - nichts hat geholfen. Habe auch auf allen nur möglichen Dingen Treiberupdates durchgeführt (hatte gelesen, dass das an einem "Sprachkonflikt" liegen könnte wie englischer Graphiktreiber und deutsche Spielversion). Nichts hat geholfen.
Gut, nächste Woche kommen neue RAMspeicher zu neuem Motherboard und Prozessor, dann werde ich wohl oder übel eh eine komplette Neuinstallation vornehmen müssen :( Vielleicht klärt sich dann einiges von selbst.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.475
Reaktionspunkte
2.527
Hm .. jo, die Möglichkeiten sind glaub ich vielfältig was man so liest im Netz.

Könntest ja mal testen, deinen steamapps Ordner zu sichern und Steam neu zu installieren. Nachher den steamapps Ordner wieder in den Steamordner kopieren und du würdest dir den Download der Spiele sparen.
 

LordCrash

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2004
Beiträge
9.600
Reaktionspunkte
1.173
Du kannst auch mal versuchen, deine Steam-Spieledateien von Skyrim in Steam zu überprüfen, falls da was durcheinander gekommen ist (verify Steam cache).

Ansonsten auf alle Fälle Steam im Adminmodus rennen lassen und dann in Steam über die Bibliothek Skyrim starten.

Hast du Benutzerkontensteuerung eingeschaltet in Windows? Das kann auch zu Problemen führen? Mal den Savegameordner sichern und die Benutzerkontensteuerung ausschalten und kucken, ob es dann läuft.

Ansonsten kann auch eine Neuinstallation von Skyrim helfen. Steam selbst brauchst du nicht neu zu installieren, das hilft in der Regel wenig.
 
Oben Unten