Suche Low-Budget AGP Grafikkarte

T

The_Linux_Pinguin

Gast
Hallo,

da sich meine alte Geforce 2 Ti langsam in ihre Bestandteile aufloest und ich auch mal neuere alte ( :B ) Spiele anspielen moechte, benoetige ich Ersatz den man hoffentlich guenstig bei Ebay schiessen kann ;)

Vorhanden sind:
- Athlon 2200+
- 512MB DDR-RAM (166MHz FSB)
- K7S5A

Gewuenscht wird:
- AGP
- Eine NVidia(!!!) Grafikkarte
- Schoen waere Dual-VGA Out
- Noch schoener waere dazu noch ein S-Video In

Als Leistungsklasse denke ich so an eine Radeon 9800(Pro) (Welche NVidia Karte ist dazu vergleichbar?). Oder lohnt sich so eine Leistung bei der Hardware nicht mehr wirklich?

mfg
 
TE
I

ich98

Gast
The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 19:28 schrieb:
Als Leistungsklasse denke ich so an eine Radeon 9800(Pro) (Welche NVidia Karte ist dazu vergleichbar?). Oder lohnt sich so eine Leistung bei der Hardware nicht mehr wirklich?

mfg

wenn du die für alte Spiele und in dem System brauchst, lohnt sich das schon, wenn du sie günstig bekommst.
Ich meine allerdings, dass eine 9600Pro/XT bzw. GF FX5700 auch reichen sollte. ;)
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 19:28 schrieb:
Hallo,

da sich meine alte Geforce 2 Ti langsam in ihre Bestandteile aufloest und ich auch mal neuere alte ( :B ) Spiele anspielen moechte, benoetige ich Ersatz den man hoffentlich guenstig bei Ebay schiessen kann ;)

Vorhanden sind:
- Athlon 2200+
- 512MB DDR-RAM (166MHz FSB)
- K7S5A

Gewuenscht wird:
- AGP
- Eine NVidia(!!!) Grafikkarte
- Schoen waere Dual-VGA Out
- Noch schoener waere dazu noch ein S-Video In

Als Leistungsklasse denke ich so an eine Radeon 9800(Pro) (Welche NVidia Karte ist dazu vergleichbar?). Oder lohnt sich so eine Leistung bei der Hardware nicht mehr wirklich?

mfg
Das wäre dann wohl eine 6600er Karte. Je nachdem was du so spielst könnte aber auch eine 4TI reichen.
mfg Olstyle
P.S.Bevor hier das ATi vs.Nvidia gebashe anfängt: Die Linux-Treiber von Ati sind wesentlich schlechter als die von Nvidia was wohl auch die entsprechende Entscheidung von unserem Pinguin zur Folge hatte. Das hat nichts mit Antipatie zu tun.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Wie wäre es hiermit???



http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=178916

eine 6600GT kostet das gleiche. Für 10 Euro mehr gibt es eine 6800 GS aber die 7300 bleibt schön kühl und somit leise
 

Skywalker7001

Benutzer
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 19:28 schrieb:
Hallo,

da sich meine alte Geforce 2 Ti langsam in ihre Bestandteile aufloest und ich auch mal neuere alte ( :B ) Spiele anspielen moechte, benoetige ich Ersatz den man hoffentlich guenstig bei Ebay schiessen kann ;)

Vorhanden sind:
- Athlon 2200+
- 512MB DDR-RAM (166MHz FSB)
- K7S5A

Gewuenscht wird:
- AGP
- Eine NVidia(!!!) Grafikkarte
- Schoen waere Dual-VGA Out
- Noch schoener waere dazu noch ein S-Video In

Als Leistungsklasse denke ich so an eine Radeon 9800(Pro) (Welche NVidia Karte ist dazu vergleichbar?). Oder lohnt sich so eine Leistung bei der Hardware nicht mehr wirklich?

mfg

Ich würde dir ne 6600 GT empfehlen
http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=gra128&sort=artikel&bpmax=&asuch=6600+GT&filter=+Angebote+anzeigen+
 
TE
T

The_Linux_Pinguin

Gast
Ist eine GF6xxx oder hoeher nicht fast schon zu stark und wuerde durch die geringe CPU Leistung ausgebremst werden? Um wieviel % ist denn so eine Karte schneller, falls ueberhaupt, im Gegensatz zu einer ~FX5[7|8]00? Bei Ebay gehen die Teile auch ziemlich teuer weg. Wollte nicht so viel in die Schrottmuehle investieren ;)
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 20:06 schrieb:
Ist eine GF6xxx oder hoeher nicht fast schon zu stark und wuerde durch die geringe CPU Leistung ausgebremst werden?

Ich hatte ne 6600GT zusammen mit nem 2400+. Lief ganz gut, mit der Leistung war ich zufrieden.


The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 20:06 schrieb:
Um wieviel % ist denn so eine Karte schneller, falls ueberhaupt, im Gegensatz zu einer ~FX5[7|8]00?

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm
 
TE
R

ruyven_macaran

Gast
The_Linux_Pinguin am 11.03.2007 20:06 schrieb:
Ist eine GF6xxx oder hoeher nicht fast schon zu stark und wuerde durch die geringe CPU Leistung ausgebremst werden? Um wieviel % ist denn so eine Karte schneller, falls ueberhaupt, im Gegensatz zu einer ~FX5[7|8]00? Bei Ebay gehen die Teile auch ziemlich teuer weg. Wollte nicht so viel in die Schrottmuehle investieren ;)


eine 6600gt lag afaik knapp vor einer 9800xt, was für diese cpu durchaus angemessen ist.
man könnte sogar noch mehr vertreten, wenn man höhere auflösungen oder aa mit einbezieht.
gegenüber einer fx5700 sollte man weit mehr als nur einen unterschied merken, auch eine fx5800 ist in den meisten (=ati/24bit shader optimierten) spielen deutlich langsamer.
hauptvorteil der 6600gt ist aber: sie verbraucht merklich weniger strom und ist, wenn man z.b. die von leadtek nimmt, deutlich leiser als die gf fx reihe.

von einer 7300gt/7600gs würde ich klar abraten. zwar ist sie leistungsmäßig angemessen und technisch der 6600gt noch einen schritt vorraus - aber gerade für alte spiele könnte abwärtskompatibilität interessant sein und da gibt es ein ganz klares problem: win9x treiber nur bis zur gf6 (bei ati wurde der support noch früher eingestellt)

-sollte der pinguin dieses problem bei allen spielen umgehen können, bitte ich um nachsicht. und um eine genaue erklärung, da ich mit meiner 7800gs derzeit auch von einer ganzen reihe alter spiele abgeschnitten ist, das austauschmodell mit g71 funktioniert -im gegensatz zur g70 variante- nämlich nichtmal mit tricks-
 
Oben Unten