Steam Deck: Valve kündigt Handheld an, Release im Dezember

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.579
Reaktionspunkte
5.899
Website
twitter.com
Wisst ihr dass es gerade echt gut tut dass mal reges Treiben in einem Thread herrscht der sich tatsächlich mal mit was Spieltechnisches befasst und sich nicht um LGBTQ-, politisches Gesinnung oder andere thenenfremde Dinge dreht die mehr zum Streiten und Diffamieren anstacheln?

1626466213603.png

😅
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.969
Reaktionspunkte
1.170
Wisst ihr dass es gerade echt gut tut dass mal reges Treiben in einem Thread herrscht der sich tatsächlich mal mit was Spieltechnisches befasst und sich nicht um LGBTQ-, politisches Gesinnung oder andere thenenfremde Dinge dreht die mehr zum Streiten und Diffamieren anstacheln?

Ich sende hiermit einen dankbare Gruß an Big Gabe.

;)
Der PC vereint! Lobet ihn! :finger:

:B
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.871
Reaktionspunkte
3.382
Der PC vereint! Lobet ihn! :finger:

:B
5arFsS6.png
:-D
 

DerSchlonz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2017
Beiträge
205
Reaktionspunkte
69
ich spiele sogar Konsole fast immer nur am PC Monitor. Schlicht weil meine bessere Hälfte den Fernseher blockiert. Und in getrennten Zimmern wollen wie abends auch nicht sitzen. Wobei sie mein "entferntes" sitzen am Esstisch bzw. Schreibtisch auch ein wenig nervt, ich soll am liebsten eben neben ihr auf dem Sofa sitzen und den Hund bespaßen, damit sie beim TV schauen in Ruhe im Netz surfen (sie nennt das Arbeit) kann... so in etwa ist das bei uns... :B
Habe gerade ein unglaublichen Deja Vu Erlebnis. Könnte sich genau so bei mir Abends im Wohnzimmer abspielen, nur ohne Hund. :-D
Genau aus diesem Grund habe ich ein Steam Deck vorbestellt.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.687
Reaktionspunkte
787
Jedes Konsolenspiel läßt sich mit optisch besserer Graphik auf einem PC zum laufen bringen, aber glaub mal schön deine Mähr von der Optimierung. :-D

Die "Optimierung" sind nur Techniken wo im Nahbereich geprotzt wird weil die Spieler dort traditionell gar nicht auf Fernbereiche achten.
Sieht man ja immer wieder bei Spielen was an deiner Aussage dran ist... nämlich NICHTS.
Es geht darum das du für die gleiche Optische Darstellung viel mehr Leistung brauchst also erklär mir mal warum das so ist? Aus deiner Sicht...
Natürlich lässt sich jedes Spiel theoretisch auf jedem Gerät zum laufen bringen...ZU WELCHEM PREIS?

Das Beispiel mit Days Gone hat gezeigt das dieses Spiel mit min. Anforderungen MEILENWEIT schlechter aussieht als das was es auf Konsolen gibt. Dazu kann man Xbox / PS Spiele als Beispiel nehmen...völlig egal.
Auch wenn das Display kleiner ist, es fehlt an Details und es fehlt an Auflösung.

Und das lief mit einer GPU mit ~ Leistung der DESK GPU in 1280x720..Da fehlt es an allem und kann auch nicht mit einer PS4 oder XBOX verglichen werden.
Auch das die Konsole (egal welche) 5 Jahre Zyklen hat ist ja natürlich purer Blödsinn, daher verkauft sich die "LastGen" ja auch noch und die Spiele wurden mit der Zeit auch optisch immer besser"

Dies hast du bei dem PC nicht (Außer man steckt erneut Geld rein) und demensprechend wirst du es bei der Steam DESK auch nicht haben weil es nicht für sowas gedacht ist.

Ich hatte übrigens ab dem GameBoy kein HH mehr, für mich unsinnig.
Wenn ich unterwegs bin, hat das meist nen Grund und daher keine Zeit für sowas, wenn ich zu hause bin kann ich das "richtige" Gaming genießen.
Wozu nen HH (Desk) was ich zuhause benutze wenn ich 5m weiter nen 75 zoll OLED habe xD
Daher kann Sony oder wer auch immer eines rausbringen und wird auch wieder so schnell verschwinden.

Das ist zwar schön das Steam es immer wieder mal mit Dingen probiert aber mehr auch nicht...
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
@Phone, das Steamdeck ist ein Handheld und keine PS5, das scheinst du irgendwie nicht begreifen zu können.
Dein Vergleich ist also Äpfel und Birnen, die PS5 kann ich nicht in der Hand halten beim Zocken.
 

Poloner

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
50
Reaktionspunkte
41
Na toll: Dieser Artikel kann in Ihrem Land nicht reserviert werden. :$
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.066
Reaktionspunkte
4.568
Gabs bei Steam-Sales eigentlich auch manchmal Rabatte auf Hardware? Wäre dann vielleicht praktisch bis 2022 zu warten und dann beim Sommer/Wintersale zu ordern und einen Fuffy oder mehr zu sparen. Wenn dann würde ich eh das 512er Modell haben wollen, alleine schon wegen dem besser entspiegelten Bildschirm und natürlich dem größeren Speicher
 

WildMustang

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2021
Beiträge
21
Reaktionspunkte
3
Gabs bei Steam-Sales eigentlich auch manchmal Rabatte auf Hardware?

Also sowohl die Steam Link als auch der Steam Controller gab es irgendwann günstiger. Bin mir aber gerade nicht sicher, ob das schon der Abverkauf war oder ob es vorher nicht auch schon Angebote gab...
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.041
Reaktionspunkte
894
Gabs bei Steam-Sales eigentlich auch manchmal Rabatte auf Hardware?
Rabatte bei Steam Sales ?
Das ist schon etliche Jahre her!
Hardware afaik eh nur im Ramschausverkauf a la Steamcontroller, Software dann mittlerweile zumeist 30% runter vom 50% überteuerten Preis. :rolleyes:
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
610
Reaktionspunkte
116
"verbaute 40-Wattstunden-Akku"

Frage ist damit wohl beantwortet. ;)
Wieso? Im Satz bekomme ich nur die Info, dass ein 40Wattstunden -Akku verbaut wurde. Die info ob festverbauter oder austauschbarer bleibt geschuldet. Ich gehe aber mal nun davon aus, dass er fest ist und man das Ding nach kurzer zeit entsorgen kann.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.994
Reaktionspunkte
7.418
Wieso? Im Satz bekomme ich nur die Info, dass ein 40Wattstunden -Akku verbaut wurde. Die info ob festverbauter oder austauschbarer bleibt geschuldet. Ich gehe aber mal nun davon aus, dass er fest ist und man das Ding nach kurzer zeit entsorgen kann.
Kannst das Gleiche zur Switch sagen.
Du kannst es aber immer noch weiter mit USB-Kabel betreiben.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.687
Reaktionspunkte
787
@Phone, das Steamdeck ist ein Handheld und keine PS5, das scheinst du irgendwie nicht begreifen zu können.
Dein Vergleich ist also Äpfel und Birnen, die PS5 kann ich nicht in der Hand halten beim Zocken.
Ich glaube ihr begreift nicht und redet euch das Ding schön...Ihr habt mit dem vergleich der alten Konsolen angefangen...Das Teil hat ein Verfallsdatum weil PC Spiele eine kurve nach oben haben was die Anforderung angeht und es muss für dieses Gerät optimiert werden...

Ach ja Optimierung gibt es ja nicht, dann noch mal...WARUM braucht man für ein Spiel auf dem PC potenziell IMMER mehr Leistung als auf der Konsole.


BTW. ist es völlig belanglos ob es sich um ein HH handelt eine Konsole oder sonst was, das was zählt ist wie die Spiele drauf laufen und hier hat man ein mobiles System was PC Spiele laufen lassen kann und meine Frage war von Anfang An...WIE LANGE SOLL DAS GERÄT HALTEN mit der Leistung...Ihr habt mit Konsolen verglichen und das war eben Bullshit
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.016
Reaktionspunkte
5.984
Ich glaube ihr begreift nicht und redet euch das Ding schön...Ihr habt mit dem vergleich der alten Konsolen angefangen...Das Teil hat ein Verfallsdatum weil PC Spiele eine kurve nach oben haben was die Anforderung angeht und es muss für dieses Gerät optimiert werden...

Ach ja Optimierung gibt es ja nicht, dann noch mal...WARUM braucht man für ein Spiel auf dem PC potenziell IMMER mehr Leistung als auf der Konsole.


BTW. ist es völlig belanglos ob es sich um ein HH handelt eine Konsole oder sonst was, das was zählt ist wie die Spiele drauf laufen und hier hat man ein mobiles System was PC Spiele laufen lassen kann und meine Frage war von Anfang An...WIE LANGE SOLL DAS GERÄT HALTEN mit der Leistung...Ihr habt mit Konsolen verglichen und das war eben Bullshit
Da ist was dran.
Im Prinzip kauft man sich nen Mini-PC.
Aber Spielehersteller werden sich wegen den Specs einer Nischenhardware nicht spezielle Tricks ausdenken, dass darauf was läuft.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.414
Reaktionspunkte
456
Aber Spielehersteller werden sich wegen den Specs einer Nischenhardware nicht spezielle Tricks ausdenken, dass darauf was läuft.
Hängt von den Verkaufszahlen ab und davon wer hinter dem Gerät steht. Siehe Nintendo Switch.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
616
Reaktionspunkte
408
@Phone, das Steamdeck ist ein Handheld und keine PS5, das scheinst du irgendwie nicht begreifen zu können.
Dein Vergleich ist also Äpfel und Birnen, die PS5 kann ich nicht in der Hand halten beim Zocken.
Man kanns ja mal probieren.
Quer auf den Schoß gelegt, kamma sei Brotzeit drauf macha... 😂😂😂
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Da ist was dran.
....
Aber Spielehersteller werden sich wegen den Specs einer Nischenhardware nicht spezielle Tricks ausdenken, dass darauf was läuft.
Nein, was er erzählt ist Blödsinn. Das war vor 30 Jahren so, Spieleentwicklung läuft aber ewig anders. Spiele werden in einer Game Engine entwickelt, diese Engine spricht APIs an und die die Treiber.

Keine Spieleentwickler spricht Hardware direkt an.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.853
Reaktionspunkte
8.899
Das war vor 30 Jahren so, Spieleentwicklung läuft aber ewig anders. Spiele werden in einer Game Engine entwickelt, diese Engine spricht APIs an und die die Treiber.

Keine Spieleentwickler spricht Hardware direkt an.
vor 25 Jahren (Tomb Raider 1; 1996; mit verschiedenen .exe Dateien für verschiedene Grafikchips auf der Spiel CD)

/klugscheißmodus
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.016
Reaktionspunkte
5.984
vor 25 Jahren (Tomb Raider 1; 1996; mit verschiedenen .exe Dateien für verschiedene Grafikchips auf der Spiel CD)

/klugscheißmodus
Aber nach der Theorie müsste dann ja ein Cyberpunk auf Hardware von 1996 laufen. :P
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.041
Reaktionspunkte
894
Aber nach der Theorie müsste dann ja ein Cyberpunk auf Hardware von 1996 laufen. :P
Wird es möglicherweise sogar, nur halt in Zeitlupe. :rolleyes:
Im Prinzip kauft man sich nen Mini-PC.
Allerdings einen den man zwischen den Händen hält und Akkubetrieben läuft.

Gemäß dieser Logic ist die Switch dann auch nur ein Smartphone mit Dockingstation mit dem man obendrein nicht Telefonieren kann.:-D
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
616
Reaktionspunkte
408
Ich habe das an anderer Stelle schon geschrieben, aber hier nochmal...
Man wird sehen, uninteressant isses mal nicht ganz.
Aber zur Konkurrenzsituation:
Ich glaube, es wird keine direkte Konkurrenz zur Switch.
Dazu ist die Switch schon zu verbreitet und bewirbt in erster Linie ein ganz anderes Klientel.
Es wird Käufer geben, die entscheiden sich zwischen Switch und Steam Deck, aber nicht relevant viele.
Dann das Marketing...das muss geschickt gemacht sein.
Ein häufiger Marketingspruch: Weshalb gibt es kein Katzenfutter mit Mausgeschmack? Weil Katzen kein Futter einkaufen.
Auf wen zielt man ab? Nintendo neben den Fans natürlich auf ein jüngeres Publikum und das kauft nicht selbst, sondern lässt über Eltern/Großeltern kaufen. Das machen die ziemlich geschickt.
Mein Fazit: Steam Deck und Switch sind sich nicht ähnlich genug, um in direkter Konkurrenz zu stehen, weder vom Portfolio, noch von der strategischen Ausrichtung.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.016
Reaktionspunkte
5.984
Aber doch nicht ernsthaft die Optimierungsmähr ?
Also ich hab ihn so verstanden :
"Wie lange kann das Deck mithalten? Spiele brauchen immer mehr Leistung.
Wann muss man sich ein neues Deck für 600.- zulegen um aktuelle Games darauf zu spielen?
Bei Konsolen wird eine Extrariante eines Games von Spielerhersteller verkauft, damit das auch auf der Spezifikation läuft. Das wird beim Deck kaum der Fall sein"

Ein aktueller PS4-Titel läuft auf einer PS4, auch wenn die Hardware sechs Jahte alt ist.
Ein PC-Titel läuft nicht automatisch in guter Qualität auf sechs Jahre alter Hardware....man rüstet auf. Das geht beim Deck ja nicht.
Was ist daran falsch?
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.994
Reaktionspunkte
7.418
Also ich hab ihn so verstanden :
"Wie lange kann das Deck mithalten? Spiele brauchen immer mehr Leistung.
Wann muss man sich ein neues Deck für 600.- zulegen um aktuelle Games darauf zu spielen?
Bei Konsolen wird eine Extrariante eines Games von Spielerhersteller verkauft, damit das auch auf der Spezifikation läuft. Das wird beim Deck kaum der Fall sein"

Ein aktueller PS4-Titel läuft auf einer PS4, auch wenn die Hardware sechs Jahte alt ist.
Ein PC-Titel läuft nicht automatisch in guter Qualität auf sechs Jahre alter Hardware....man rüstet auf. Das geht beim Deck ja nicht.
Was ist daran falsch?
In Sechs Jahren kauft man dafür gleich ne PS5. Weil die PS4 auch nach dieser Zeit ihr technisches Können ausgereizt hat.
 
Oben Unten