Star Trek: Picard - Erster Trailer mit überraschenden Gastauftritten

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
333
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Trek: Picard - Erster Trailer mit überraschenden Gastauftritten gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Star Trek: Picard - Erster Trailer mit überraschenden Gastauftritten
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.160
Reaktionspunkte
351
Ging mir auch so und Ich hatte noch nie eine Gänsehaut bei einem Trailer. Aber alleine die alten Bekannten und Feinde, das hätte ich nicht erwartet, der Stil gefällt mir auch sehr. Bitte Amazon, nicht verbocken!!!
 

Kristian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
489
Reaktionspunkte
14
Es scheinen Ausschnitte aus der gesamten ersten Staffel gewesen zu sein. Ich hoffe die Story zwischen diesen Szenen wird uns in den Bann reißen. Ich freue mich, dass die Franchise nicht tot ist und dass die Reise weitergeht
 

Banana-OG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Picard und Borg. Dieses Thema scheint noch nicht zu Ende zu sein.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
354
Reaktionspunkte
96
Data is doch teilweise schon nach 18sekunden zu sehen und nicht erst am Ende . :P
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.747
Reaktionspunkte
1.418
Data wurde doch vernichtet- handelt es sich hier etwa um B-4?

Ansonsten: Einfach nur geil, so viele bekannte Gesichter und Elemente zu sehen. Hoffentlich wird das was :)
 

Mjthenut

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
99
Reaktionspunkte
7
Ich weiß garnicht wann der Borgkrieg war, ich glaube aber 2395 oder so, also kann natürlich dieses Thema aktuell sein - ich freu mich schonmal auf die Einleitung.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.029
Reaktionspunkte
410
Hurra, hurra wir fliegen mit Picard :P Freu mich schon.
 

Terracresta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
49
Irgendwie schreckt mich das schlechte Makeup einiger Charaktere und deren typisches 201X Design ab, welches an beliebige andere Serien der heutigen Zeit erinnert.
Vulkanier, Romulaner usw. hatten ein bestimmtes Flair, welches hier abhanden zu kommen scheint. Manche sehen eher wie Hipster mit angemalten Augenbrauen aus, statt wie klassische Charaktere der entsprechenden Völker.
 

Wappla

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2018
Beiträge
36
Reaktionspunkte
9
Jo gefällt mir gut, Ich denke die Serie wird genauso wie die Witcher Serie auch eine Chance von mir bekommen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.470
Reaktionspunkte
6.792
Bin ich echt mal darauf gespannt. Könnte wirklich gut werden. Schade, daß wohl Janeway aufgrund des Finales von Voyager nicht auftauchen kann.
 

JohnCarpenter1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.321
Reaktionspunkte
689
Irgendwie hätte ich schon Lust drauf. Ich finde, die neueren Kinofilme mit Chris Pine haben sich etwas von dem Ursprungs Look & Feel entfernt.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
358
Reaktionspunkte
42
Boooooommmm!!! Eingeschlagen wie ne Bombe. Boa ist das geil. Huch schon wieder die Hand im..... Hrhrhr.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
358
Reaktionspunkte
42
Wo ist da jetzt das Problem? Erwartest du auch kostenlos ins Kino zu gehen? Sind 8 Euro zu viel für eine gute Serie?

Also wenn das wieder eine Serie ist die nicht auf blu ray erscheint finde ich das auch schon echt schieße. Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.470
Reaktionspunkte
6.792
Also wenn das wieder eine Serie ist die nicht auf blu ray erscheint finde ich das auch schon echt schieße. Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.

Discovery gibt es auf Bluray (Staffel 1). Warum sollte Picard nicht auch später auf Bluray herauskommen?

Und DS9 und Voyager gibt es übrigens auch nicht auf Bluray. Nur auf DVD.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.334
Reaktionspunkte
5.562
Ich besitze alles von Star Trek außer Discovery ( aber das ist in meinen Augen auch kein Star Trek ) und es wäre echt schade wenn ich das dann nicht meiner Sammlung hinzufügen kann.
Fand Staffel 1 bei Discovry als Sci-Fi-Serie interessant.
Staffel 2 trägt für mich aber, zumindest in den ersten drei Folgen, welche ichgesehen habe, wieder mehr Star Trek-Gen ( -e Roddenberry... haha) in sich.
Liegt evtl auch am
neuen Captain
, der das ganze irgendwie auflockert.
 
H

Headbanger79

Guest
Aber die Picardserie spielt deutlich später. Und Janeway ist doch zur Rettung der Voyager zurückgeflogen und kam nicht mehr zurück.

Ja, aber war es denn nicht so, dass Janeway die Zeitlinie durch ihr Opfer geändert hat, also die "alte" Janeway?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.470
Reaktionspunkte
6.792
Eben. Aber Janeway ist ja durch ihr Opfer dann quasi "weg". Daher. Oder ich haue hier was durcheinander.
 

WasEnLos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
149
Reaktionspunkte
33
Eben. Aber Janeway ist ja durch ihr Opfer dann quasi "weg". Daher. Oder ich haue hier was durcheinander.

Das ist leider eines dieser "schlechten" Zeitparadoxa die Voyager durchziehen. Janeway wird nicht mehr in die Vergangenheit reisen, da die Voyager durch die Abkürzung im Borgnetzwerk nicht die Verluste eingefahren hat, die sie vorher hatten. Ursprünglich haben die etliche Jahre länger gebraucht und viele Crewmitglieder verloren, was Janeway erst dazu bewogen hat die Vergangenheit zu korrigieren. Die ursprüngliche Janeway starb bei der Explosion des Netzwerks.

Es gibt also keinen Grund in die Vergangenheit zu reisen. Gleichzeitig kann die "neue" Janeway nicht für die Verbrechen (Oberste Direktive) verantwortlich gemacht werden, eine Win-Win-Situation.
 
H

Headbanger79

Guest
Das ist leider eines dieser "schlechten" Zeitpraradoxa die Voyager durchziehen. Janeway wird nicht mehr in die Vergangenheit reisen, da die Voyager durch die Abkürzung im Borgnetzwerk nicht die Verluste eingefahren hat, die sie vorher hatten. Ursprünglich haben die etliche Jahre länger gebraucht und viele Crewmitglieder verloren, was Janeway erst dazu bewogen hat die Vergangenheit zu korrigieren. Die ursprüngliche Janeway starb bei der Explosion des Netzwerks.

Japp, so habe ich es auch in Erinnerung. Durch den Zeitsprung muss Janeway jetzt nicht mehr in die Vergangenheit.
 
Oben Unten