Spieletest - Prince of Persia: Die vergessene Zeit im Test: Ein gutes Action-Adventure - aber nicht mehr

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.367
Reaktionspunkte
551
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,750485
 

de-Jo

Benutzer
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
50
Reaktionspunkte
10
Mit dem neuen Kopierschutz? Nein! Und wenn's das genialste PoP der Serie wäre... Ich wünschte, die Haltung der Millionen von Ubi-Kunden bzw. -konsumenten wäre aufgeklärter und verantwortungsbewusster. Ein massiver Boykott der Ubi-Produkte wäre toll :(
 

Gustav2008

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2007
Beiträge
238
Reaktionspunkte
0
Stimmt, von Ubisoft kann man aktuell keine PC Titel kaufen. Ich will Spaß erwerben und keinen nervigen und oft nicht funktionierenden DRM Kopierschutz subventionieren!

Ich wüsste nicht mal, ob ich mir das Spiel installieren würde, wenn es kostenlos wäre, solange ich permanent Kontakt zum Ubisoft-Server haben müsste.
 
O

Odin333

Guest
Ich hoffe nur, dass die Produzenten endlich ein einsehen haben, nähmlich dass sie nichts mehr auf dem Kasten haben (2008 war ja ebenfalls am ehesten was für den Papierkorb), und ein Remeak der PoP Trilogie mit aktueller Grafik machen.
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
Doch ob man die alten Teile nun gespielt hat oder nicht, ist ziemlich egal: Die Handlung von Die vergessene Zeit nimmt praktisch keine Bezüge auf die früheren Spiele und könnte ebenso gut Teil einer völlig eigenständigen Reihe sein.
Fail!

Ab und an streuen die Entwickler auch ein paar schöne Schalterrätsel ein – die sind zwar grundsätzlich auf Einsteigerfreundlichkeit getrimmt und damit viel zu schnell gelöst, doch trotzdem lockern sie das Spielgeschehen angenehm auf.
Warum müssen Spiele immer einfacher/ anspruchsloser werden? Ach ja, ich vergaß, Stichwort: Casual und Mainstream. Daher wohl auch der fehlende Zusammenhang mit den anderen drei Teilen, die recht schwer waren. Siehe:
auch wenn Die vergessene Zeit generell leicht zu meistern und nicht mal ansatzweise so knifflig ist wie etwa Warrior Within

Der Prinz wirkt längst nicht so cool und markant wie in den früheren Titeln!
Fail 2!

Die rockigen Stücke aus den früheren Spielen der Reihe sucht man allerdings vergebens, was schade ist – gerade Sands of Time bot doch in dieser Hinsicht eine fantastisch abwechslungsreiche Musikuntermalung.
Fail 3! Wieso stehen solche Dinge unter "Die positiven Aspekte"?

Etwas enttäuschend sind auch die deutschen Sprecher – der Prinz klingt in der deutschen Fassung viel zu brav, seiner Stimme nimmt man weder Mut noch Entschlossenheit ab.
Wer spricht denn den "deutschen" Prinzen? Wieder David Nathan?

Es wäre zu viel, sich an dieser Stelle über jeden Punkt auf zu regen. Wie kann man als Entwickler so viele gut funktionierende, unterhaltende Spielelemente weglassen, verstümmeln, vereinfachen und statt dessen so einen Senf abliefern?! Es scheint als wäre es (mal wieder) oberstes Ziel bei der Entwicklung gewesen, dass jede unterbelichtete Dumpfnase dieses Spiel durchspielen kann, ohne sich groß anzustrengen. Aber das scheint schwer in Mode zu sein, wenn man sich mal SC Conviction anschaut. Schade!
 

Siffi123

Benutzer
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
Wie es scheint ein gutes Adventure für zwischendurch. Scheint wohl ein grabbeltisch spiel zu werden wie schon der vorige Teil der ebenso schon nicht schlecht war.

Übrigends wieder lustig das die "Hobby-Ubisoft Flamer" auch wieder am Start sind. Man hat ja sonst keine Hobbys als in jeder Ubisoft News seinen subjektiven Gehirnfurz rauszuposaunen...
 

grossesmannes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
Ja, spiels auch seit 2 tagen und finde es garnicht so schlecht wie gemunkelt wird. Grafik kann sich durchaus ansehen lassen und die Massenkloppereien finde ich auch ganz nett :) Wasser einfrieren ist ne gelungene Idee und die Hüfpassagen sind auch wie man es erwartet. Was dem Spiel fehlt ist ein wenig die zauberhafte Atmo aus Sand of Time.
Ist zwar nicht das beste PoP bisher aber ich denke Fans werden zufrieden gestellt.
Übrigens kann man auch das AC 2 Kostüm für den Prinzen freischalten, nette Idee ^ ^


Wegen KS: Hatte zwar keine Probleme damit bisher (auch keine Probs mit SC: Convicion), aber es nervt hald einfach, ständig online sein zu müssen.
I
 

fsm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
654
Reaktionspunkte
51
Nur mal aus Interesse: Warum erscheinen eigentlich ständig alte Artiel (ohne Update ihres Inhalts) ganz oben bei den neuesten Meldungen?!
 
Oben Unten