Spieletest - Der Tempel des Elementaren Bösen

Bannex

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Der Tempel des Elementaren Bösen

ein traum für alle pen-and-paper-spieler, rollenspielanhänger und fantasy-fans!!! d&d-fans können (müssen sogar) zuschlagen und es sich zulegen. an alles aus der d&d-welt wurde gedacht und was nicht ging, wurde für den pc vorteilhaft geändert. rollenspielanfänger allerdings werden ihre mühe mit dem punktesystem, dem sinnvollen erschaffen der charaktere, usw haben. hier verlangt es nach sehr langer einarbeitung (indes könnte man gewisse aktuelle spiele bereits durchspielen); hat man das aber hinter sich gebracht, wird man der mühe wegen entlohnt: mit einem der aktuellen besten rollenspiele!!!!
für anfänger sei gesagt: ein sehr komplizierter mix aus diablo, morrowind und neverwinter nights. reingucken lohnt!

nachtrag: hab in meiner euphorie vergessen die bugs und den ordentlichen hardware-hunger zu erwähnen ... sorry!!!
 
S

SYSTEM

Guest
Spieletest - Der Tempel des Elementaren Bösen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,252141
 
I

ImmortalHH

Guest
AW: Spieletest - Der Tempel des Elementaren Bösen

Mal ehrlich ... dieses Spiel ist ja wohl von VORNE BIS HINTEN verbuggt! So eine Sauerei hab ich ja selten mal erlebt! *fluch*

Ich habe einen astreinen Rechner der mir nie Zicken macht und 1024 MB Arbeitsspeicher ... und dennoch stürzt die Kiste ab, wenn ich nur mal durch das bescheuerte Popeldorf scrolle! Wegfinddung? Rechnet rum als würde ich komplexe Renderprogramme laufen lassen ... ts ... und dann bleibt auch immer mindestens die Hälfte der Gruppe blöd stehen. Ich kanns echt nicht glauben!

Gegner? Kaum zu besiegen ... oder gar nicht... selbst in den ersten Quests. Sehr spassig.

Also dieses Spiel kann ich wahrlich NIEMANDEM empfehlen ... sorry! Die Wertung ist ein echter Witz!
 

Lareth

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Der Tempel des Elementaren Bösen

Drogen?
Kollegen, was geht denn bei euch ab???
Durch das Spiel hab ich nun Krämpfe in den Lachmuskeln bekommen und jetzt auch noch euer Testbericht. Was für ne geile Samstagabendunterhaltung, man was hab ich gelacht!!!!!!
Dieses Spiel ist die reinste Comedyshow der Superlative. Jeden zu empfehlen der mal wieder ordentlich Lachen will. Wir können ImortalHH nur zustimmen, aber lustig war es trotzdem.
Wieviel Dope müssen denn die Programmierer geschmissen haben um auf so abgefahrenen Ideen wie das dumme rumlaufen mit den Roben zu kommen´???
Mit am besten fanden wir das Kampfhuhn. Wir wußten vorher nicht das Hühner Oger piecken können.
Unser Ende war auch interessant, nachdem wir im Tempel übelst viele seiner Kollegen umgenockt haben, nimmt er uns erstmal in seine Leibwache auf und wir können die Welt beherrschen. Alles klar!!!!
Wenn das nicht mal ein Ende ist.

: :B
 
Oben Unten