• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Sony kauft Bungie: Halo-Erfinder wechseln ins Playstation-Lager

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.993
Reaktionspunkte
350
Und genau das wird der Untergang einer vernünftigen Spielekultur werden. Früher oder später. Es geht doch gar nicht mehr um das Spiel an sich, sondern um inflationäres Zuballern der User mit bestenfalls zweit- und drittklassigen Spielen, die überhaupt nur Aufmerksamkeit in dieser Weise bekommen, weil sie den Leuten hinterhergeworfen werden. Viel mehr ist Halo nämlich nicht. Ein Spiel. was sich tatsächlich 1 Mio. Mal verkauft hat, hat ein größeres Ausrufezeichen gesetzt, als ein 20 Mio. Spiel, das in irgendeinem Abo hockt.
Und ich hatte schon mal geschrieben, dass Spiele an Wertschätzung verlieren. Da hast du heftig widersprochen, aber deine Aussage, „Aufgabe ist es schließlich den GamePass zu befeuern“, bestätigt meine Annahme. Herzlichen Dank dafür.
Sinn und Zweck eines Spieles sollte das jedenfalls nicht sein.

Da stimme ich dir zumindest teilweise ja auch zu, aber ist nunmal auch ein ganz anderes Thema.
Ich bin allerdings schon der Ansicht, dass ein Spiel, das innerhalb von nur 6 Wochen 20 Mio (!) User findet ein deutlich größeres Ausrufezeichen setzt, als ein Spiel, dass sich in der ersten Phase nach Launch ein paar Mio. mal verkauft, dass passiert ja nicht so selten.

Das ein Titel nach nur 6 Wochen aber die 20 Mio Marke knackt - dass ist neu. Sowas gab es vorher nicht, muss man einfach sagen. Und NATÜRLICH ist dafür auch der GamePass mitverantwortlich Leute und eben auch, dass der MP F2P angeboten wird. Keine Frage, aber darum ging es mir nicht, sondern einfach darum, dass durch diese neuartigen Modelle eben auch neue Effekte und wie in diesem Fall neue Userzahlenrekorde zustande kommen. Gerade nämlich dann, wenn große AAA IPs so vermarktet werden. Interessante Beobachtung finde ich.
 

Rdrk710

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
801
Reaktionspunkte
301
"Bla bla, [...] Microsoft macht alles besser [...] bla bla." :B

Ich für meinen Teil finde die aktuelle Staffel der Console-Wars einerseits nur bescheuert. Wenn ich objektiv bin, bin ich andererseits für JEDES Studio und JEDEN Publisher dankbar, der nicht von Facebook, Google oder Amazon gekauft wird.

Also manchmal einfach mal durch die Hose zu atmen und vielleicht mal wieder etwas Spaß aus dem Hobby ziehen, anstelle den Dauer-Krieger für die gerechte Sache zu geben, würde nichts schaden.

Und das gilt doch auch für diesen Deal, genau so wie mit dem AB-Deal. Bei beiden kann es eigentlich nur besser werden (in meinen Augen gilt gerade für AB derzeit, dass sogar NICHTS mehr zu hören immer noch besser wäre, als alles vor der Microsoft-Übernahme :-D). Also bisher nur gewonnen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.993
Reaktionspunkte
350
warzone hatte nach knapp 2 wochen über 30 mio, apex legends 50 mio nach 4 wochen.
Tatsächlich? Hast du dafür eine Quelle? Selbst wenn es stimmt, dann sind die genannten Games keine Exklusivspiele wie eben Halo Infinite. Die Aussage mit dem Launchrekord trifft also in jedem Fall zu.
"Bla bla, [...] Microsoft macht alles besser [...] bla bla." :B

Ich für meinen Teil finde die aktuelle Staffel der Console-Wars einerseits nur bescheuert. Wenn ich objektiv bin, bin ich andererseits für JEDES Studio und JEDEN Publisher dankbar, der nicht von Facebook, Google oder Amazon gekauft wird.

Also manchmal einfach mal durch die Hose zu atmen und vielleicht mal wieder etwas Spaß aus dem Hobby ziehen, anstelle den Dauer-Krieger für die gerechte Sache zu geben, würde nichts schaden.

Und das gilt doch auch für diesen Deal, genau so wie mit dem AB-Deal. Bei beiden kann es eigentlich nur besser werden (in meinen Augen gilt gerade für AB derzeit, dass sogar NICHTS mehr zu hören immer noch besser wäre, als alles vor der Microsoft-Übernahme :-D). Also bisher nur gewonnen.

Stimme ich zu.
Beim AB Deal muss man allerdings die Skandale von den Inhalten trennen. AB ist nach wie vor der weltgrößte Gaming Publisher und macht mehr Umsatz mit seinen Games als jeder andere Markteilnehmer. Tencent mal außen vor gelassen, denn die sind ähnlich wie MS und Sony keine reinen Publisher und verdienen den Löwenanteil vor allem an Mobile Games. So gesehen ist Activision Blizzard weiterhin A Number 1.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.917
Reaktionspunkte
8.061
Tatsächlich? Hast du dafür eine Quelle?
Extern eingebundener Inhalt - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Extern eingebundener Inhalt - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.698
Reaktionspunkte
6.628
Website
twitter.com
Tencent mal außen vor gelassen, denn die sind ähnlich wie MS und Sony keine reinen Publisher und verdienen den Löwenanteil vor allem an Mobile Games. So gesehen ist Activision Blizzard weiterhin A Number 1.

Auch ABK verdient einen sehr großen Anteil seines Umsatzes mit Mobilegames (Candy Crush).

Aber davon abgesehen stimmt einfach nicht was du sagst.
Sortiert man alle Publisher nach Umsatz, dann ist Activision gerade einmal auf Platz 7.
Ok, Apple und Google kann man hier vielleicht rausnehmen, aber dann wäre es immer noch Platz 5 hinter Tencent, Sony, Microsoft und Netease.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.993
Reaktionspunkte
350

Und nochmal: Halo Infinite ist ein Exklusivspiel. Ihr vergleicht es hier mit den Launches von Multiplattform Games wie CoD Warzone und Apex Legends... Also fangt ihr jetzt selbst mit Äpfel/Birnen an. Soso... :-D

Ich bleibe dabei: Halo Infinite hat einen neuen Launch-Rekord aufgestellt. Die Aussage stimmt. Könnt ihr drehen und wenden wie ihr wollt. Oder vielleicht auch einfach mal so anerkennen wie es ist. ;)
Auch ABK verdient einen sehr großen Anteil seines Umsatzes mit Mobilegames (Candy Crush).

Aber davon abgesehen stimmt einfach nicht was du sagst.
Sortiert man alle Publisher nach Umsatz, dann ist Activision gerade einmal auf Platz 7.
Ok, Apple und Google kann man hier vielleicht rausnehmen, aber dann wäre es immer noch Platz 5 hinter Tencent, Sony, Microsoft und Netease.

Auch hier muss ich mich wiederholen.
ActivisionBlizzard ist ein reiner Publisher. MS und Sony sind das nicht. Als Publisher ist ActivisionBlizzard Weltmarktführer. Steht auch so bei Wikipedia. ;)
Dort heißt es: "Gemessen am Umsatz ist das Unternehmen Marktführer im Computer- und Videospiele-Sektor."
 
Zuletzt bearbeitet:

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.035
Reaktionspunkte
2.611
Und nochmal: Halo Infinite ist ein Exklusivspiel. Ihr vergleicht es hier mit den Launches von Multiplattform Games wie CoD Warzone und Apex Legends...

Du drehst dir die Welt echt wie sie dir gefällt.

Du selbst hast behauptet:
Das ein Titel nach nur 6 Wochen aber die 20 Mio Marke knackt - dass ist neu. Sowas gab es vorher nicht, muss man einfach sagen.
Dann nennen dir Leute Spiele, die das bereits geschafft haben. Auf einmal zählen die nicht, weil multiplattform! XD
 
G

Gast1649365804

Gast
Auch hier muss ich mich wiederholen.
ActivisionBlizzard ist ein reiner Publisher. MS und Sony sind das nicht. Als Publisher ist ActivisionBlizzard Weltmarktführer. Steht auch so bei Wikipedia. ;)
Dort heißt es: "Gemessen am Umsatz ist das Unternehmen Marktführer im Computer- und Videospiele-Sektor."
In welchem Wikipedia?
In dem hier steht folgendes zum Thema Publisher:
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.993
Reaktionspunkte
350
Du drehst dir die Welt echt wie sie dir gefällt.

Du selbst hast behauptet:

Dann nennen dir Leute Spiele, die das bereits geschafft haben. Auf einmal zählen die nicht, weil multiplattform! XD
Nein, tue ich nicht.
Man kann doch nicht ein exklusivspiel Launch mit dem Launch von Multiplattform Games Vergleichen.
Wenn doch: Dann kann man sicher auch den Launch von Games in Aboservices mit dem Launch von Hardcopy sales Vergleichen. :-D

Leute mal ganz ehrlich: Was fällt Euch wirklich so schwer daran zu akzeptieren, dass Halo Infinite einen neuen Userzahlen Rekord beim Launch hingelegt hat? Solche Zahlen konnte ein Exklusivspiel nie zuvor erreichen. Ist halt so. Müssen wir deswegen wirklich so lange hin und her diskutieren? Ich denke nicht.
Einfach akzeptieren und gut ist. Tut sicher garnicht weh. ;)
In welchem Wikipedia?
In dem hier steht folgendes zum Thema Publisher:
Deutsche Wikipedia.
Zweiter Satz
 

Bast3l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
425
Reaktionspunkte
133
Destiny 2 (das ich hin und wieder, sehr gerne spiele) hat unter anderem auch den schönen Vorteil, dass auf den Konsolen die Live Gold/ PS Plus Vorraussetzung wegfällt. So kaufe ich mit dem Geld was ich da "spare" ab und an eine Erweiterung für ein Spiel dass ich nur manchmal raushole :-D
 
G

Gast1649365804

Gast
Man kann doch nicht ein exklusivspiel Launch mit dem Launch von Multiplattform Games Vergleichen.
Wenn doch: Dann kann man sicher auch den Launch von Games in Aboservices mit dem Launch von Hardcopy sales Vergleichen. :-D
Wieso nicht?
Außerdem ist Halo auch ein Multi-Plattform Titel. PC und Xbox.
Wenn dir reine Userzahlen so wichtig sind, dann bitte, aber da auch Halo kein wirkliches Exklusivspiel ist, musst du dir den Vergleich mit anderen Spielen schon gefallen lassen.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.912
Reaktionspunkte
785
Wieso nicht?
Außerdem ist Halo auch ein Multi-Plattform Titel. PC und Xbox.
Wenn dir reine Userzahlen so wichtig sind, dann bitte, aber da auch Halo kein wirkliches Exklusivspiel ist, musst du dir den Vergleich mit anderen Spielen schon gefallen lassen.
Naja, Auch wenn ich finde dass FeralKid hier mal wieder seinen inneren Fanboy raushängen lässt hat er in dem Punkt schon nicht ganz unrecht. Wenn man da schon irgendwelche Schwanzvergleiche machen will dann macht es wenig Sinn Exklusivtitel und Multiplattformtitel zu vergleichen. Ja, Halo erscheint auch für PC. Trotzdem fehlt im Vergleich zu den anderen genannten Titeln eine große Plattform.
Wobei ich auch denke dass 50 Millionen im Falle von Apex das ganze auch etwas ausgleicht. Kann man da vielleicht die hälfte abziehen die auf die PS fallen und dann hat man vielleicht einen realistischen Vergleich zu Halo. :B
 
G

Gast1649365804

Gast
Naja, Auch wenn ich finde dass FeralKid hier mal wieder seinen inneren Fanboy raushängen lässt hat er in dem Punkt schon nicht ganz unrecht. Wenn man da schon irgendwelche Schwanzvergleiche machen will dann macht es wenig Sinn Exklusivtitel und Multiplattformtitel zu vergleichen. Ja, Halo erscheint auch für PC. Trotzdem fehlt im Vergleich zu den anderen genannten Titeln eine große Plattform.
Wobei ich auch denke dass 50 Millionen im Falle von Apex das ganze auch etwas ausgleicht. Kann man da vielleicht die hälfte abziehen die auf die PS fallen und dann hat man vielleicht einen realistischen Vergleich zu Halo. :B
Sehe ich auch so. Würde mich mal interessieren, wie die aktuellen Zahlen sind…wobei…nee, eigentlich nicht. ;)
 
G

Gast1661893802

Gast
Du drehst dir die Welt echt wie sie dir gefällt.

Du selbst hast behauptet:

Dann nennen dir Leute Spiele, die das bereits geschafft haben. Auf einmal zählen die nicht, weil multiplattform! XD
Recht hat er bezüglich der Vergleichbarkeit aber durchaus, daran läßt sich nichts rütteln, auch wenn er die Aussage besser vorher hätte präzisieren sollen. 😋
Andernfalls kann gerne jemand ein passendes Gegenbeispiel aus dem Hut ziehen können. 😁

Aber davon ab, natürlich geht da mehr wenn man hochqualitative Spiele quasi verschenkt, auch wenn auch das als Multi erfolgreicher wäre. 😉
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.095
Reaktionspunkte
918
Ich habe vielleicht zu den 20 Millionen angeblichen Spielern beigetragen aber dafür das es weltweit umsonst verfügbar wäre UND so eine große Marke ist es für mich ein Witz...
Weiterhin sind die Zahlen im Keller und das wird sich auch so schnell nicht ändern.

Ich spiele aber auch kein Destiny von daher ist mir das auch wurscht nur da scheinen selbst jetzt noch mal eben 1 Millionen Spieler sich nen DLC zu KAUFEN für ein Jahre altes Spiel.

Die Infografik und das gesagte bezüglich der Übernahme beziehen sich dich scheinbar nur auf die Marke Destiny ( ob nun 1, 2 oder vielleicht 3)
Also Vertrieb, neue Inhalte und zukünftige Projekte mit der Marke.
Was ich begrüße, denn wenn es auf platform xyz schon ist sollte es da auch bleiben.
Hat schon gereicht das MS es aus dem Gamepass geworfen hat um für Halo Platz zu machen um Konkurrenz zu verhindern
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.631
Reaktionspunkte
1.435
Einfach akzeptieren und gut ist. Tut sicher garnicht weh. ;)
Du bist wie ein Geisterfahrer der sich über die anderen Verkehrsteilnehmer aufregt...
...weil er glaubt alle anderen wären die Geisterfahrer. ;)
Kannst aber gerne weiter auf dein Recht bestehen und alle anderen für ahnungslos erklären.
Mehr Popcorn für mich. :-D
 
Oben Unten