Roccat Kone super oder flop??

deltahoernchen

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
HI Leute,
also ich bin echt verzweifelt, bald steht mein geburtstag an und ich habe nur einen wunsch: ROCCAT KONE!
Ich habe bereits seit längerem ein auge auf diese maus geworfen und einige testberichte gelesen.
Die sind meistens sehr positiv aufgefallen, nur kleine mängel die mich aber nicht beeindrucken stachen manchmal hervor... soweit so gut ich wollte also nach dem preis bei amazon schauen ob das für einen normalverdiener auch machbar ist :-D und muss reihenweise schlechte bewertungen und kommentare lesen.
Jetzt frage ich euch die ihr die maus vielleicht habt und euch eine meinung dazu erlauben könnt, ist die maus wirklich schlecht??? muss man wirklich die maus ständig ein und ausstecken damit sie funktioniert?? ist das mausrad wirklich schlecht und bricht ständig aus der achse?? ist das kabel billig und der stecker ebenfalls??? läuft der treiber nicht richtig??? sind die lichteffekte wirklich abgehackt und störisch?? oh man oh man hoffe ihr behauptet das gegenteil und macht mir hoffnung :P ... nein ehrlich lohnt es sich, sich die maus schenken zu lassen oder kann ich mir das schenken???
Eine kurze frage zum abschluss es gibt ja 2 versionen der KONE ist die neue die im eislook verpackte oder die ganz normal "steril" verpackte???

hoffe auf hilfe und gute antworten

gruß

deltahoernchen :-D
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.068
Reaktionspunkte
5.451
Ich hatte Spass an der Maus.
Bis.... naja, eben die Achse brach :P

Schön, dass ich meine alte 510 von Logitech noch hatte :)
 
R

Relgeitz

Guest
www.amazon.de/Roccat-Laser-Gaming-schnurgebunden-schwarz/dp/B002IVTSES/ref=sr_1_1

Hier die neue Version der Roccat Kone, mit verbesserter Mausradhalterung (2Kg Belastungsgrenze) und neue Verpackung, zu Kabel usw kann ich leider nichts sagen, hab die Maus nicht.

Da ich vor kurzen selbst auf der Suche nach einer neuen Gamingmaus war kann ich dir aber vll ein paar andere Geräte nahelegen.

Logitech G9 - sehr nice, würd ich aber testen ob dir die Handhaltung so passt, ich finds gut
Razer Deathadder - meine Maus, liegt spitzenmässig in der Hand, und ist gut zum Zocken geeignet, Verarbeitung auch Top
Sidewinder X5 - Man glaubt gar nicht das Microsoft auch gute Mäuse baut, aber die ist wirklich spitze, sollte man aber auch testen ob die Sidekeys für einen passen
Razer Mamba - Mehr dpi als Deathadder kostet aber auch dementsprechend, ob man das auch braucht ist geschmackssache, ich persönlich merke zwischen 1600 und 2000 dpi keinen Unterschied
Logitech MX518 - alt aber sehr sehr gut, eine der beliebtesten Zockermäuse auf dem Markt

(in der Aufstellung werden optische Schmackerl nicht berücksichtig - Geschmackssache)

Beim Mauskauf wäre noch zu beachten von einer kabellose Mäuse sind meist viel schwerer und regieren (noch) etwas träger also kabelgebunde Mäuse - was biem Spielen stören kann. Wenn du nicht ein absoluter Pro-Gamer bist zahlen sich Geräte über 50-60 Euro kaum aus, das ist aber natürlich deine Entscheidung bzw die des Schenkenden ;)

Glg
Rel
 

Mourning-Blade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
326
Reaktionspunkte
8
Ort
In der Pfalz
Hi, ich habe die kone jetzt ca. 6 7 Monate zusammen mit dem Roccat Sense Mauspad, und bin vollauf zufrieden.
Ich habe die erste Auflage, aber keine Probleme mit dem Mausrad,weiß nicht,was manche Leute für ne Kraft in den Fingern haben.

Der Treiber ist erste Sahne,kann mir nicht mehr wünschen.

Die Licheffekte lassen sich je nach Lust und Laune einstellen, in verschiedenen Effekten, und je nach Lust und Laune kann man flackern,weiche Wechsel etc wählen,ich hab eig. immer einfarbig rot blau oder gelb.

Logitech G9 is auch nicht ohne,aber ich habe in der Kone meinen Favoriten gefunden....und...sie hat einfach Style,genau wie der Rest von Roccat ;)

Fazit: Kaufen!
 
Oben Unten