Raven's Cry im Test: Erste Tests und Steam-Kundenreviews fallen überwiegend negativ aus

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Raven's Cry im Test: Erste Tests und Steam-Kundenreviews fallen überwiegend negativ aus gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Raven's Cry im Test: Erste Tests und Steam-Kundenreviews fallen überwiegend negativ aus
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.872
Reaktionspunkte
6.216
Da hat sich also das, was man sich so gedacht hat, in wohl jeder Hinsicht bestätigt.
 

nigra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
1.236
Reaktionspunkte
148
Das war leider zu erwarten. Ich komme problemlos mit etwas in die Jahre gekommener Grafik u. Gameplay klar, wenn dafür der Rest stimmt. Wenn es aber voll mit Bugs ist und allgemein kein Spielspaß aufkommt, lasse ich lieber die Finger davon. Sollten die meißten Bugs behoben werden und das Soiel auf ca. dem Level von Risen 3 ist, bin ich gerne zu einem Kauf bereit.
 
C

Celerex

Gast
Ich habe mir 20 Minuten vom Spiel angeschaut und das hat mir schon vollkommen ausgereicht. Geld kann man auch sinnvoller verschwenden. Die Resonanz der User wundert mich daher überhaupt nicht.
 

Fire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
215
Reaktionspunkte
3
Kein Wunder, dass nicht vorher getestet werden durfte. Normalerweise müsste man für sowas sein Geld zurück verlangen.
 

RodWeiler79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
151
Reaktionspunkte
5
Wie wurde eigentlich die Vorschau-Version in der PC-Games 10/14 (erschienen im September) bewertet? Gut? "...nun ein fast fertiges Spiel." laut Herr Sandquist.

Und jetzt heißt es im Artikel "miese Animationen, kaputte Dialoge, Abstürze und Bugs, Bugs, Bugs."
Das heiß die haben es in 3-4 Monaten nicht geschafft, das fast fertige Spiel zu fixen. Da kann es doch im September nicht ansatzweise spielbar gewesen sein!?
 

Schors

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Das ist ja ein Riesen Artikel und Test zu Ravens Cry! Hauptsache alle 5 Minuten einen 1,5 Jahre alten Konsolen Reboot namens GTA 5 vermarkten... der nicht wirklich viel mehr bietet.

Die Grafik von Ravens Cry ist jetzt nicht unfassbar schlecht und sonst erinnert mich das Spiel eher an eine Mischung aus Risen und Assassins Creed Black Flag. Bei zweiterem war meine Weiterspielmotivation ähnlich schnell vorüber wie hier - ewig gleicher Kampf/Quests, schöne Rundumatmosphäre aber dabei keine Quests und Charaktere, die einen in die Welt hineinziehen. Wieso Risen? Die "Welt" und das Kampfsystem - obwohl da Risen noch mehr konnte - man hämmert bei Ravens Cry leider auf der linken Maustaste rum und rennt ab und zu nach 5 Gegnern weg - das alles...laangweilig. Also wer Risen noch nicht kennt oder vom Karibik Feeling nicht genug haben kann, der kann auch mit Ravens Cry ein paar schöne Zockstunden verleben - ansonsten würd ichs eher als "spielbar" bezeichnen - nix neues, aber auch nix schlechtes - eben wie GTA 5 :P

Von Abstürzen und Bugs, bugs, bugs konnte ich 1 Tag nach release + etwa 8 Stunden Spielzeit nichts weiter feststellen.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
Das ist ja ein Riesen Artikel und Test zu Ravens Cry! Hauptsache alle 5 Minuten einen 1,5 Jahre alten Konsolen Reboot namens GTA 5 vermarkten... der nicht wirklich viel mehr bietet.
Man sollte halt auch lesen was da geschrieben steht:
Auf den PCGames-Test zu Raven's Cry müsst ihr aber leider noch ein paar Tage warten.


... ansonsten würd ichs eher als "spielbar" bezeichnen - nix neues, aber auch nix schlechtes - eben wie GTA 5 :P
Allein der Vergleich verbietet sich. Das ist wie Half Life vs. Duke Nukem Forever. Saftige, süße Birne gegen matschigen, verschimmelten und von Insekten zerfressenen Apfel.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.569
Reaktionspunkte
6.860
Och komm. Sooo schlecht war HL nun auch wieder nicht. :-D :-D

Und auch nicht der Duke. Sicher nach dem Hypetrain nicht die Erwartungen erfüllend. Aber wie sollte er das nach zig Enginewechseln, Entwicklerwechseln und der langen Entwicklungsdauer.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.652
Reaktionspunkte
3.173
Ich kenne Raven's Cry vor allem durch die pcgames podcast Berichte, die ueber das letzte Jahr verteilt waren. Nach dem zu Urteilen, was die Redakteure dort so von Entwickler Besuchen, etc. erzaehlt haben bin ich nicht wirklich ueberrascht, dass es sich um ein verbugtes Spiel handelt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.677
Reaktionspunkte
4.353
ach das Spiel kommt auch mal raus :B
 

Schors

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Allein der Vergleich verbietet sich. Das ist wie Half Life vs. Duke Nukem Forever. Saftige, süße Birne gegen matschigen, verschimmelten und von Insekten zerfressenen Apfel.
Welches ist da nun Welches? :P
Ich geb dir ja Recht, dass Ravens Cry nun wohl nicht der Hit ist, natürlich auch nicht im Vergleich zu gta 5, diese Spiele kann man sowieso nicht vergleichen. Aber über eine Aussage zu schlechten Bewertungen bei Steam & Co hier noch Test drüberzuschreiben und parallel eben zu einem fertig getesteten, ja sogar fertig gespieltem Spiel, X Artikel, die auch noch Seiten füllen zu bringen... Im Vergleich dann zu einem neuen, ehemals hoch gehypten Spiel nen 1 Zeiler zu irgendwelchen Fremdbewertungen zu posten, fand ich irgendwie etwas am Ziel vorbei.
 
Oben Unten