Racing Games - Der offizielle Thread

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Oh, ein Thread der mich interessiert. Racing.
Kommen hier noch News zu AC Competitione?
Wie ich sehe der Thread Cheffe der das ganze aufgemacht hat ist wohl nicht mehr da. Führt das jemand weiter oder geht das unter? Wäre irgendwie schade.

Ich versuche ab und zu ein paar Sachen, die ich zu Assetto Corsa Competizione oder anderen Rennspielserien, die ich im Auge habe (in meinem Fall hauptsächlich Simulationen) zu posten. Da ich im Moment aber nicht so massiv viel fahre hab ich nicht immer alles im Auge. Morgen kommt aber wieder ein neuer Build für ACC, unter anderem mit dem Ferrari 488 GT3, Hungaroring, Zuschauermodus und weiteren Features für die Fahrerbewertung. Dann gibt's sicher wieder nen Changelog mit allen neuen und überarbeiteten Features.

Hier ist nochmal die Roadmap: https://www.assettocorsa.net/competizione/roadmap/

Find's nur etwas schade, dass die PC Games selbst kaum über Rennspiele berichtet. Selbst die Berichterstattung über Forza Horizon 4 hat sich ja, obwohl das nun wirklich kein Nischentitel ist, im Vergleich zu z. B. Red Dead Redemption, Fallout 76 & Co. in Grenzen gehalten. Die brauchen dringend mal nen überzeugten Lenkradkrieger in der Redaktion.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.603
Reaktionspunkte
4.307
Ja warum nicht. Wenn du mir sagst was du damit meinst.

na klaro, du kannst es ja so nicht wissen




edit:

Sorry fürs Off-Topic, aber den Spaß musste ich mir gönnen :-D

um passend zum Topic zurückzukommen hol ich mal ein bekanntes Zitat raus:

"weiterfahren, weiterfahren"
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Der erste Test zu Dirt Rally 2 ist On, also wenn man das mal Test nennen darf :-D. Sehr dürftig und nicht wirklich gut, eher Extrem bescheiden und Traurig sowas als Test zu bringen. Aber dennoch 90%, bei den Redakteuren von Gamestar. Klick.
Meine Meinung, solche Tests braucht wirklich niemand, auch wenn es da 90% gibt. Ich hoffe PCGames macht es da besser.:]
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Assetto Corso Competizione geht in die nächste EA Phase, noch diese Woche soll das nächste Update kommen.
Diese Woche soll Monza dazu kommen und der Nissan Nismo GT-R GT3.
Allerdings haben sie die Roadmap etwas geändert. es könnte auch später kommen da in der Roadmap jetzt nur noch von Februar die Rede ist. Könnte also doch noch länger dauern als wie geplant.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Assetto Corso Competizione geht in die nächste EA Phase, noch diese Woche soll das nächste Update kommen.
Diese Woche soll Monza dazu kommen und der Nissan Nismo GT-R GT3.
Allerdings haben sie die Roadmap etwas geändert. es könnte auch später kommen da in der Roadmap jetzt nur noch von Februar die Rede ist. Könnte also doch noch länger dauern als wie geplant.

Wenn es dann eine oder zwei Wochen mehr dauert, dann soll es mir auch recht sein. Kunos wollte den kompletten Multiplayer-Code nochmal neu schreiben, weil es da wohl einige Probleme gab und das dauert halt. Den NSX gibt es meines Wissens nach noch nicht, weil Kunos von Honda noch nicht die nötigen Daten bekommen hat, daher gibt's erstmal den GTR. Ich hoffe, die Verzögerungen tun dem Spiel allgemein gut. Generell sieht das Spiel ja gut aus, aber die Early Access Phase kommt halt auch langsam zum Ende und Performance, Inputlag und KI sehen derzeit nicht wirklich gut aus.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Generell sieht das Spiel ja gut aus, aber die Early Access Phase kommt halt auch langsam zum Ende und Performance, Inputlag und KI sehen derzeit nicht wirklich gut aus.
Da stimme ich dir voll zu, und wohl nicht nur ich. damit bin ich gar nicht zufrieden. Rein technisch empfinde ich das Spiel eher momentan als eher Unterdurchschnittlich. Muss ich leider mal so sagen. Leider.
Was mich am meisten stört sind die Optionen in den Einstellungen. Das Spiel behält einfach nichts und einfach mal vom Race in die Einstellungen geht auch noch nicht, gerade bei den Lenkrad Einstellungen. Für mich ein Mega Fail. Immer wieder muss man alles teils komplett neu laden. Da bin ich erstmal raus. das gefällt mir gar nicht, da habe ich keinen Bock drauf.
Da muss noch einiges an Arbeit her um das hinzubekommen. Ich dachte wirklich der Titel jetzt wo es sich zum Ende der EA Phase begibt wären sie schon weiter, aber da ist echt noch viel Arbeit in meinen Augen. So gefällt es mir gar nicht.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Da stimme ich dir voll zu, und wohl nicht nur ich. damit bin ich gar nicht zufrieden. Rein technisch empfinde ich das Spiel eher momentan als eher Unterdurchschnittlich. Muss ich leider mal so sagen. Leider.
Was mich am meisten stört sind die Optionen in den Einstellungen. Das Spiel behält einfach nichts und einfach mal vom Race in die Einstellungen geht auch noch nicht, gerade bei den Lenkrad Einstellungen. Für mich ein Mega Fail. Immer wieder muss man alles teils komplett neu laden. Da bin ich erstmal raus. das gefällt mir gar nicht, da habe ich keinen Bock drauf.
Da muss noch einiges an Arbeit her um das hinzubekommen. Ich dachte wirklich der Titel jetzt wo es sich zum Ende der EA Phase begibt wären sie schon weiter, aber da ist echt noch viel Arbeit in meinen Augen. So gefällt es mir gar nicht.

Sollen sich halt noch ein halbes Jahr oder so Zeit nehmen. Bei Kunos hab ich zwar keine Zweifel, dass die das Ding auch noch nach Release lange verbessern werden, aber ein halbgarer 1.0 Release würde ACC sicher nicht gut tun. Wirkt einfach an allen Ecken und Enden noch unfertig, auch wenn der Content an sich wirklich gut aussieht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.603
Reaktionspunkte
4.307
zu besagtem Dirt Rally 2.0 gibts auch den Launch-Trailer jetzt

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Sollen sich halt noch ein halbes Jahr oder so Zeit nehmen. Bei Kunos hab ich zwar keine Zweifel, dass die das Ding auch noch nach Release lange verbessern werden, aber ein halbgarer 1.0 Release würde ACC sicher nicht gut tun. Wirkt einfach an allen Ecken und Enden noch unfertig, auch wenn der Content an sich wirklich gut aussieht.

Jo, also ich sehe da auch keine Probleme, aber alles zu Früh. Das ist alles halbes Essen, alles viel zu schnell gemacht in meinen Augen.
Die Steuerung, was ja das wichtigste ist, viel zu schwammig.
Die Einstellungen wie gesagt, fast nicht gegeben, einfach nur Mist.
Da fehlt es in den Basics an Ecken und Kanten. So leider nicht.
Die machen sich damit keinen gefallen, leider. Momentan liegt der Titel hinter allem zurück was wohl geplant war, auch wenn es ein EA Titel ist, aber so bitteschön nicht.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Dirt Rally 2.0 steht wohl für Sommer auf meiner Einkaufsliste. Sieht an sich gut aus, seltsam finde ich nur, dass das Spiel (zumindest aus meiner Sicht) in tatsächlichen Gameplayvideos in Sachen Farben, Kontraste usw. besser aussieht, als in den offiziellen Trailern.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
zu besagtem Dirt Rally 2.0 gibts auch den Launch-Trailer jetzt

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Danke dafür.
Aber ich wollte hier eigentlich keine WERBE Trailer rein haben. Das Teil sagt gar nichts aus. ist nun mal so.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Dirt Rally 2.0 steht wohl für Sommer auf meiner Einkaufsliste. Sieht an sich gut aus, seltsam finde ich nur, dass das Spiel (zumindest aus meiner Sicht) in tatsächlichen Gameplayvideos in Sachen Farben, Kontraste usw. besser aussieht, als in den offiziellen Trailern.

Das es auf der Liste steht ist 100%.:-D Aber da muss noch was kommen. Zumal bei mir selbst erstmal The Division 2 und Anno 1800 dieses Jahr ganz oben stehen. Und mehr als 3-4- höchstens 5 Vollpreis Titel schaffe ich nicht. Und Racing, habe mir gerade Forca 4 gegönnt. Ja die ersten Stunden waren toll, allgemein frage ich mich allerdings wie man sowas 90% und mehr geben kann. Unverständlich. Eine gute 80% Wertung wäre voll Okey, aber 90% und darüber? Für was? Immer den gleichen Mist machen. Ne da Danke. Also nach ein paar Stunden ist mir die Lust echt vergangen. Ich würde dem Titel noch gerade mal 80% geben. Hype eben.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Gestern (war gestern, oder?) ist nach einiger Verspätung aufgrund von ungeplanten Codeneuschreibungen seitens Kunos endlich der Patch 0.6 für Assetto Corsa Competizione rausgekommen.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Und im Allgemeinen bin ich ziemlich begeistert von den Performanceverbesserungen. Vorher konnte ich in VR, unabhängig von den Grafikeinstellungen, auf manchen Strecken kaum mit der KI fahren. Inzwischen kann ich auf allen Strecken problemlos mit 20 KI-Fahrzeugen in VR fahren und der Inputlag ist auch so gut wie weg. Nur bei Nacht und Regen wird es dann doch wieder ein bisschen knapp. Aber daran wird hoffentlich noch ein wenig optimiert irgendwann wird bei mir auch eine neue Grafikkarte fällig (wobei ich mich immer noch gegen die RTX-Reihe sträube, da die meiner Meinung nach zu viel kosten und in ihrer Leistungsklasse zu wenig Speicher haben).



Hier ein "kurzer" Changelog zum 0.6 Update:

Changelog v0.6.0
- Added Nissan GT-R Nismo GT3 2018 model year.
- Added Nissan GT-R Nismo GT3 2015 model year.
- Added Monza Circuit.
- Driving (F1) cameras reworked: added two more driving cameras (dash pro - with car hidden intended for built cockpits - and far chase), game now remembers last used camera and added option to lock/hide driver and steering wheel per car. Lateral camera adjustment now also exposed in the View Settings.
- Camera movement settings now stored in Config/CameraSettings.jon, the old CameraOptionsEA.json is deprecated. General Movement adjusts movements in cockpit camera, Dashcam Factor adjust how much of that movement is transferred to the dash and bonnet cameras.
IMPORTANT: old camera settings will be lost.
- Look L/R now works correctly in helmet camera. Look L/R looks to the side mirrors.
- TV onboard (F6) cameras added for available cars.
- Free (F7) camera now available with Cinema HUD (open with mouse scroll button).
NOTE: this is NOT a full-feature camera mode, but allows players to enjoy visuals to a greater degree and take screenshots.
- Rewrite of multiplayer/gameplay code to improve stability and session progression.
- Ingame menus restructured and divided into Garage and Pause menu.
- Ingame HUD reorganised and added session status widget.
- New Radar widget added to HUD based on the popular app for the original Assetto Corsa.
- Updated configuration for dedicated servers, see https://www.assettocorsa.net/forum/...server-configuration-for-server-admins.54830/
- Introducing dynamic weather: (potentially) available on official Kunos Practice servers only until relevant game and UI features are added.
- Multiplayer sessions now emulate race weekends: rubber, dry line (general: weather and track status) represent the situation based on race day and time of day.
- UI and video settings are now stored in text files (...Documents\Assetto Corsa Competizione\Config\menuSettings.json).
IMPORTANT: your previous menu, graphical and game settings will be lost.
- Added advanced video settings, including mirror resolution, sharpening filter, material quality level, temporal upsampling, volumetric fog, bloom, camera dirt effect and foliage.
- Default graphics settings adjusted to allow for higher performance without noticeable loss to visual quality.
- Added session type tags in the UI car selection page to help identify entries eligible in different race types.
NOTE: In quick race mode, the opponent field is generated based on the player's choice of entry.
- Added model year tag in the UI car selection to help identify car models in different evo versions.
- Assist options will now reliably update when changed during a session.
- Further adjustments to headlight effects in TV cameras.
- More realistic full formation lap with AI.
- AI aggressiveness tuning.
- AI grid generation now takes into account real life driver skill. Quick Race grids are generated with more consistency.
- Number of opponents increased to track capacity: bigger fields are now possible as a result, the current limit depends on each individual track.
NOTE: Sprint races (both in race weekend and quick race modes) retain grid size limitation due to the number of available real-life entries.
- Improved raindrop effects on car windshields.
- Water spray from opponent cars now affects the player car's windshield in a dynamic way, taking into account distance, speed and track wetness.
- Automatic wiper assist now reacts to water spray and not just rain.
- Improvements to the appearance of wet and damp track surfaces, especially in low-wetness ranges, which should improve the perception of track conditions.
- Improvements to car vs. track surface collisions.
- Audio channel usage optimization.
- Reworked and more reliable marshalling system with checkered, yellow, white and blue flags.
- Added new spotter messages.
- Added race communication alerts.
- Losing the server connection (e.g. by a server restart) will now trigger a permanent message.
- Important race communication alerts are displayed for a longer time.
- Better highlights overtake detection.
- Optimized CPU use on all threads.
- Optimized replay memory usage.
- Optimized netcode and bandwith usage for Multiplayer servers.
- Volume and audio settings now affect the intro music.
- Added video sequences volume.
- Fixes to various car LODs to reduce pop-in in racing scenarios.
- Adjusted driver position in the BMW M6 GT3.
- Adjusted driver steering animations.
- Adjusted wet tyre shader and added ambient occlusion on tyres.
- Fixed potentially wrong resolution and crashes when starting the game.
- Fixed multiple crashes occurring when quitting sessions.
- Fixed replay time multiplier not resetting on session change.
- Fixed potentially wrong car location detection.
- Fixed static car shadow fading out at high speeds.
- Improved tyre model combined grip.
- Improved tyre heat model, especially in overheat conditions.
- Tyre wear is now affected differently by different kerbs, concrete and other surfaces.
- Tweaks in preset setups for all cars (we highly advise to not use older setups).
- Improved vertical surfaces aero model.
- MoTeC Telemetry implementation.
- Setup Electronics page now includes a slider to select the number of telemetry laps to be saved at the end of a driving session.
- MoTeC ACC dedicated workspace, created from Blancpain telemetry engineer used for evaluating basic setup and driver performance.
- Added native DBox SDK support.
- Added option to enable/disable native Fanatec LEDs.
- Setup minimum fuel load set at 2 litres for all cars.
- Fixed Ferrari 488 GT3 wrong fuel visualization in setup screen.
- Steering ratio tweaks for all cars.
- Monza BoP A adjustments for all cars.
- Tweaks in tyres dirt accumulation and grip levels when going on grass and sand.
- Sand traps now slow the cars down.
- Fix to unreliable car spawn in certain situations.
- Flipped cars will automatically spawn in the pits.
- Severe cutting will result in immediate disqualification in any type of Multiplayer sessions.
- Ratings: Track Competence (TR) has improved feedback in the UI; you will see all the sectors necessary, so the progress is easy to understand.
- Ratings: Track Competence (TR) algorithm improved to reduce false positive aborts.
- Ratings: Consistency (CN) was rewritten during the refactoring; it should work similarly but has improved precision on various aspects.
- Ratings: Car Control (CC) largely improved algorithm and UI feedback. It is a lot harder to gain higher ratings, unless you are driving very well.
- Ratings: Car Control (CC) now understands the concept of turning the wheel too much, and give appropriate feedback.
- NOTE: Pace (PC) and Total (TO) ratings will be improved and adjusted during the days after this version.
- NOTE: The maximum number of all ratings will be set to 99 (instead of 100).
- NOTE: ALL RATINGS AND DRIVER PROFILES WILL BE RESET WITH THIS 0.6 RELEASE.
- Backend servers: improved reconnection stability.
- Backend servers: fixed multiplayer sessions not registering stats and laptimes in certain situations.
- Passworded servers can now be created.
NOTE: passworded servers must be searched for manually in the lobby search field.
- Single player Sprint Race Weekend mode reworked and now has forced tyre change and driver swap.
NOTE: Endurance Race Weekend game mode is temporarily disabled until supporting features and UI elements are completed (pit stops and penalties).
NOTE: Pit stop crew animations are temporarily disabled until full functionality is retained.
NOTE: The Broadcasting API is temporarily disabled

Quelle: https://www.assettocorsa.net/forum/...y-access-release-6-is-out-now-on-steam.55039/

Der neue Content ist, Kunos-typisch, kaum zu bemängeln. Sowohl die Strecke (Autodromo Monza), als auch die beiden Autos (Nissan GTR Nismo GT3 2015 und 2018) sind wie üblich tadellos umgesetzt. Bin gerade auf Monza (2018er Nismo GTR) und dem Nürburgring (Ferrari 488 GT3) jeweils ein zehnminütiges KI-Rennen gehabt und ACC fängt endlich an Spaß zu machen. Die KI braucht allerdings noch ein paar Optimierungen. Parallel will man mit denen nicht in eine Schikane fahren, die lässt einfach keinen Platz, selbst wenn man noch so weit außen fährt.

Alles in allem: Patch 0.6 ist aus meiner Sicht eine deutliche Verbesserung, aber es gibt noch viel zutun. Daher hoffe ich mal, dass Kunos sind noch ein paar Monate Zeit nimmt, mit dem 1.0 Release in Q1 wird es ja eh nichts mehr. Lieber richtig machen, als schnell raushauen.


Das es auf der Liste steht ist 100%.:-D Aber da muss noch was kommen. Zumal bei mir selbst erstmal The Division 2 und Anno 1800 dieses Jahr ganz oben stehen. Und mehr als 3-4- höchstens 5 Vollpreis Titel schaffe ich nicht. Und Racing, habe mir gerade Forca 4 gegönnt. Ja die ersten Stunden waren toll, allgemein frage ich mich allerdings wie man sowas 90% und mehr geben kann. Unverständlich. Eine gute 80% Wertung wäre voll Okey, aber 90% und darüber? Für was? Immer den gleichen Mist machen. Ne da Danke. Also nach ein paar Stunden ist mir die Lust echt vergangen. Ich würde dem Titel noch gerade mal 80% geben. Hype eben.

Forza Horizon 4 ist irgendwie auch ein Spiel zum Thema Autokultur, weniger ein reines Rennspiel. Wer Lust am Schrauben, Optimieren und Designen hat, der hat garantiert hunderte Stunden Spaß damit. Ab und zu spiele ich's selbst auch noch gerne, auch wenn es mir manchmal merkwürdig vorkommt, dass diverse Supersportwagen in Forza Horizon 4 schwieriger zu fahren sind, als in Assetto Corsa & Co. Liegt evtl. aber auch einfach daran, dass ich weniger präzise mit dem Gamepad fahren kann.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Hört sich doch erstmal gut an mit der Performance in ACC. Muss ich gleich mal rangehen. Da hatte ich nämlich erstmal Pause gemacht weil wie du schon sagtest die Performance teils grauenhaft war.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Hört sich doch erstmal gut an mit der Performance in ACC. Muss ich gleich mal rangehen. Da hatte ich nämlich erstmal Pause gemacht weil wie du schon sagtest die Performance teils grauenhaft war.

Denk nur dran vorher in den Optionen Volumetric Fog und die Spiegelqualität runterzuschrauben. Wenn die beiden an bzw. hoch eingestellt bleiben, dann läuft's so mies wie vorher.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Habe gerade mal versucht ein paar Runden zu drehen. Das mit der Grafik und Performance geht, aber alles andere ist immer noch Grausam. Ich frage mich wer dieses Optionsmenü erfunden hat. Zum antesten hatte ich erstmal ein Pad angeschlossen. Stellt man da rum braucht man Stunden bis man überhaupt irgendwas einstellen kann und wehe man macht einen Fehler, dann kann man wieder klicken bis man irgendwo rein kommt zum Einstellen. Einfach nur Grausam, und man kann immer noch nicht ins Menü wenn man auf der Strecke mal schnell was ändern will. Rückwärtsgang ging auch nicht. Dann vor mir Karambolage und die Autos vor mir bewegen sich keinen Millimeter. Nö so macht das alles keinen Spass.
Das einzige was spürbar besser geworden ist ist die Performance. Mit 20 Autos keine Drops und es fuhr sich auch recht flüssig. Da muss ich aber nochmal in den Einstellungen schrauben, hatte dieses Dumme flimmern die ganze Zeit auf der Strecke.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Releasedatum und ein neuer Trailer zu Assetto Corsa Competizione sind bekannt: Am 29. Mai 2019 ist die Early Access Phase vorbei und wir kriegen sämtlichen 2018er Blancpain Series Content. Der 2019er Content wird später kostenlos nachgeliefert, da für die aktuelle Saison einfach noch nicht genug Daten vorhanden sind.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Der Trailer sieht schon echt fett aus, da kann grafisch momentan wohl kein anderes Rennspiel mithalten. Höchstens noch Gran Turismo Sport mit den tollen PP Effekten in den Replays, dafür sind die Strecken aber halt weniger detailliert.

Ich hoffe aber, bis zum Release wird noch fleißig optimiert. Derzeit läuft es bei mir zwar ok bei gutem Wetter, aber bei Nacht und Regen geht die Framerate mit meiner GTX 1070 baden. Ich hoffe, es dauert nicht mehr allzu lange, bis endlich mal ne RTX 2080 für unter 600 Euro zu haben ist. Die GPU-Preise aktuell gehen mir echt gegen den Strich, aber gut, das ist ein wenig offtopic.

Was ACC meiner Meinung nach (neben dem noch nicht veröffentlichten Content) noch dringend braucht, damit es bereit für die Veröffentlichung ist:
- Performanceverbesserungen für Regen/Nacht/großes Fahrerfeld
- Überarbeitung der Asphaltspiegelungen bei Nässe und Menükontrolle per Maus in VR (funktioniert beides nicht gut bzw. die Maus im Menü gar nicht)
- Die Möglichkeit Funktionen auf Lenkrad UND Tastatur zu belegen (halte ich für eines der größten Probleme von ACC, da eigentlich kein Lenkrad so viele Tasten hat, dass alle Funktionen belegt werden können). Aktuell kann ich z. B. nicht den Scheibenwischer auf die Tastaturlegen und auf dem Lenkrad sind alle Tasten belegt.
- Verbesserungen der KI in Sachen Wahrnehmung/Vorsicht in der Nähe von Spielerfahrzeugen. In engen Abschnitten wie Schikanen wurde ich schon reichlich oft abgeschossen, weil die KI unabhängig von meiner Position unbedingt von hinten die Ideallinie durchdrücken will. Da hilft nur Zurückstecken und der KI den Vortritt lassen, aber das ist ja nicht Sinn des Rennsports. Außerdem ist aktuell die KI unrealistisch schnell/stabil im Regen unterwegs.

Bleiben noch 1 1/2 Monate ungefähr, um all diese Probleme zu lösen. Ob das machbar ist? Keine Ahnung. Aber ich vertraue Kunos aus meiner Erfahrung in Sachen Assetto Corsa, dass auch nach Release noch lange Zeit Patches folgen, die Features und Bugs behandeln. Ick freu mir, wenn auch mit ein wenig Skepsis, ob man bis dahin wirklich alles fertig und poliert bekommt.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Fanatec hat übrigens vor einigen Tagen endlich die neuen Direct Drive Wheelbases der Podium Serie vorgestellt. Diese Lenkräder übertragen sehr direkt (Lenkrad direkt am Elektromotor, ohne Gurt- oder Zahnradsysteme) sehr viel Kraft, was sich halt sehr realistisch anfühlt. Nachteil: Verflucht teuer. Ich hatte ja gehofft, dass ich die kleine Fanatec Wheelbase (DD1) für ca. 800 Euro bekommen würde. Aber die große (DD2) kostet 1500 Euro und die kleine wird gar nicht direkt verkauft, sondern nur versteigert. Bin da ein wenig enttäuscht, gleichzeitig bin ich aber umso froher, dass ich mir vor einer Weile die Clubsport 2.5 Wheelbase von Fanatec gekauft habe. Nicht ganz so teuer und kein Direct Drive, aber dennoch insgesamt sehr hochwertig.
Habe mal wieder ein wenig bei Fanatec geschmöckert und bissel geträumt :-D und was sehe ich da, das kleinere DD1 gibt es ab 16.08 auch zu kaufen, für ganz Humane 1199,94€, also fast ein Schnäppchen :B. KLICK. Wer dann noch gar nichts von Fanatrc hat muss das andere dann auch noch zukaufen, also Pedale Wheel usw. Da ist man dann schnell bei 2000€ :pissed:
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Habe mal wieder ein wenig bei Fanatec geschmöckert und bissel geträumt :-D und was sehe ich da, das kleinere DD1 gibt es ab 16.08 auch zu kaufen, für ganz Humane 1199,94€, also fast ein Schnäppchen :B. KLICK. Wer dann noch gar nichts von Fanatrc hat muss das andere dann auch noch zukaufen, also Pedale Wheel usw. Da ist man dann schnell bei 2000€ :pissed:

Yep, Fanatec ist teuer. Wobei ich der Meinung bin, dass die DD1 Wheelbase vor kurzem noch bei 999 EUR stand. Aber im Vergleich zu z. B. Lenkrädern von Leo Bodnar in Kombination mit Heusinkveld Pedalen und Rig sind die Fanatec Direct Drive Wheelbases dann doch noch irgendwie so eine Art Schnäppchen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Ich bin eigentlich niemand, der sich leicht hypen lässt. Gibt vieles, auf das ich warte, aber wo ich doch vorsichtig abwarte, ob es denn wirklich meine Erwartungen erfüllen wird. Die Valve Index ist z. B. so ein Fall. Wird sicher ein tolles VR Headset, aber wird es wirklich den hohen Preis ggü. z. B. der Oculus Rift S rechtfertigen können? Ich hab da so meine Zweifel. Auch Assetto Corsa Competizione ist so ein Fall. Die Erwartungen waren vorsichtig groß, aber doch mit einigen Zweifeln gemischt, was z. B. die Verwendung der Unreal Engine betrifft. Leider haben sich einige meiner Befürchtungen bewahrheitet: Ich halte die Unreal Engine nicht für die richtige Wahl für eine Rennsimulation.

Aber wenn die Reiza Studios eine neue Rennsimulation ankündigen, hab ich wirklich absolut NULL Anlass in irgend einer Form weniger, als die beste Simulation zu erwarten. Vor wenigen Tagen wurde Automobilista 2 mit diesem Trailer angekündigt, außerdem verlinke ich mal noch ein paar Screenshots dazu:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

AMS 2 Brands Hatch.jpgAMS 2 Image 2.jpgAMS 2 Historic Imola.jpgAMS Image 5.jpgAMS 2 Image 1.jpg

Um es abzukürzen (ich habe gerade ziemlich viel Blabla geschrieben und wieder gelöscht, da ich den Post übersichtlich halten will): Automobilista 2 wird eine Simulation eines haupts. brasilianischen Entwicklerns und wird auf der Madness Engine von Project CARS 2 basieren, aber die ganze Physik und der Qualitätslevel soll auf dem hohen Niveau von Automobilista 1 (aus meiner Sicht in vielen Punkten immer noch die beste Simulation neben rFactor 2) bleiben, was das Spiel deutlich von Project CARS 2 abheben sollte bei ähnlich guter Grafik und Performance.

Contentmäßig wird wohl sehr viel (alles?) aus Automobilista 1 übernommen. Ein "paar" Beispiele:

- alte und moderne brasilianische Stockcars,
- Super V8 (nicht lizensierte V8 Supercars),
- Boxer Cup (nicht lizensierter Porsche 911 GT3 Cup),
- versch. alte und moderne Tourenwagen,
- Renntrucks,
- Stadium Supertrucks,
- versch. Caterham Rennklassen,
- versch. Prototypenklasse,
- Formel 3 Autos,
- Formel 1 Autos aus den 60ern,
- Formel 1 Autos aus den 70ern,
- Formel 1 Autos aus den 80ern,
- Formel 1 Autos aus den 90ern,
- Formel 1 Autos aus den frühen 2000ern,
- Formel 1 Autos aus den späten 2000ern,
- aktuelle Formel 1 Autos,
- sehr viele südamerikanische (haupts. brasilianische) Strecken,
- Imola (versch. historische Varianten und die aktuelle Strecke)
- Hockenheimring (versch. historische Varianten und die aktuelle Strecke)
- Red Bull Ring (historisch und aktuell)
- Adelaide (historisch und aktuell)
- Virginia International Raceway
- Brands Hatch
- Cadwell Park
- Oulton Park

Das ist wirklich nur ein Teil des sehr großen Contentpaketes, das Automobilista enthält. Ich denke auch, dass einige der bisher nicht lizensierten Klassen evtl. nachlizensiert werden könnten. Neue Lizenzverträge mit BMW und McLaren z. B. wurden vom Entwickler schon genannt.

Was wollte ich noch sagen? Ach ja: Ich wollte es kurz halten. Warum bin ich so gehypt? Weil Automobilista 1 für mich das beste Simracing Komplettpaket darstellt, lediglich die Mainstreamklassen a la GT3, GT4, GTE, TCR, LMP & Co. fehlen. Trotz der enormen Menge an Fahrzeugen und Strecken in Automobilista 1 gibt es keinen Fall wo ich sagen würde: "Ist zwar gut gemeint, fährt sich aber nicht so geil". Die Typen haben es wirklich drauf, das absolut maximal Mögliche aus einer fremden Engine herauszuholen und ich erwarte nicht weniger von den Reiza Studios, wenn es um die Madness Engine von Slightly Mad Studios geht. Physik und Force Feedback fühlen sich nahezu perfekt an und sind auch perfekt für's Rennen fahren optimiert.

Voraussichtl. im Dezember 2019 soll das Ding schon rauskommen, ich und mein Lenkrad können es kaum abwarten!

Hier noch ein Link zu einem Interview mit einem der Entwickler: https://www.racedepartment.com/threads/automobilista-2-the-big-interview-part-1.168990/
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.352
Reaktionspunkte
2.611
Nachdem das echte 24h Rennen von Le Mans heute zu ende ging (Toyota hat gewonnen ... weil es mal wieder keine nennenswerte Konkurrenz gab. Ab nächstes Jahr kommt endlich die neue Hypercar-Klasse mit neuen Herstellern) hat Studio 397 eine virtuelle, im Jahr 2018 gescannte Version von Le Mans als DLC für rFactor 2 veröffentlicht. Mit 11 Euro ist diese Version allerdings nicht ganz billig und eines der Probleme von rFactor 2 bleibt damit bestehen: Der Basiscontent ist ein wenig schwach, man braucht schon einige, meist nicht ganz billige DLCs, um den wirklich guten Kram zu kriegen.

Anstatt des schönen, aber nicht allzu spektakulären Trailers verlinke ich an dieser Stelle einfach mal ein toll gemachtes Vergleichsvideo, das Original und Simulation miteinander vergleicht (Spoiler: Die Strecke ist sehr nah am Original):

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Und hier verlinke ich trotzdem nochmal den Trailer:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.273
Reaktionspunkte
5.541
Auf dem Handy muss man, vor allem zu Beginn, drei Mal hinschauen.
 
TE
Batze

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.234
Reaktionspunkte
4.070
Ja, der Thread lebt noch. :]

Für alle die sich eventuell Grid 2019 zulegen wollen habe ich hier mal 2 kleine Videos von mir die die Kaufentscheidung eventuell beeinflussen könnten.

Nr.1 Die Fahrer Ansichten

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Nr.2 Die Performance

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Viel Spass beim Schauen und für Fragen zum Spiel bin ich natürlich auch noch da. Eventuell falls gewünscht kommt auch noch ein kleines Statement/Test zum Game. Der Test von PCG steht ja auch noch aus, mal sehen was die so sagen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.603
Reaktionspunkte
4.307
das ist doch 2x das selbe Video :confused:
 
Oben Unten