PS5: Erneute Gerüchte um Kompatibilität zu früheren PlayStation-Konsolen

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
355
Reaktionspunkte
38
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Erneute Gerüchte um Kompatibilität zu früheren PlayStation-Konsolen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Erneute Gerüchte um Kompatibilität zu früheren PlayStation-Konsolen
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.282
Reaktionspunkte
6.913
Uff!!! Also wenn DAS am Ende wahr sein sollte wäre das sogar für mich eine Anschaffungsüberlegung wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.304
Reaktionspunkte
3.780
Website
rpcg.blogspot.com
Ich glaube noch nicht wirklich dran, insbesondere was PS3 angeht. PS1 und 2 sollten aber inzwischen ja problemlos sogar mit guter Skalierung und Kantenglättung auf einer PS5 laufen.

Aber nachdem ich die PS4 wohl auslasse wäre das ein starkes Argument auf jeden Fall dann später zu einer PS5 zu greifen. Sofern man eben die Original-Disks nutzen kann.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.477
Reaktionspunkte
6.797
Das wäre echt der Hammer. Dann könnte ich endlich mal mein PS2-Spiel "24" zocken. Hab es mir damals gekauft aber das lief ja nicht mehr auf der PS3. ;)

Wenn die PS5 wirklich so kommt ist die mir sogar 600-700 EUR wert.
 

Athrun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
176
Reaktionspunkte
54
Das wäre der Hammer. Ich hab noch ne riesige PS1 Spiele-Sammlung die ich ab und zu noch mit PS2 zocke. Wenn die PS5 die dann in "schön" konvertieren kann, dann wäre das super. Bin mal gespannt, was Sony sich hier ausdenkt (und ob es mit stark "genutzten" Disks noch funktioniert ;) )
 
R

Robertius

Guest
PS1 und PS2 Spiele sind leider deutlich schlechter gealtert als ich mir das wünschen würde. Da gefallen mir teilweise NES und SNES Spiele noch besser. Für mich kein Mehrwert, außer natürlich sie würden was an den Spielen drehen mit Auflösung/Filtern etc. Dann wäre das schon ein Kaufgrund-
 
S

Solo-Joe

Guest
Das wäre dann endlich eine Möglichkeit Spartan Total Warrior mal wieder spielen zu können.
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
819
Reaktionspunkte
164
Okay. Dann könnte ich vielleicht endlich Demon Souls nachholen :B
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.007
Reaktionspunkte
229
Die Meldung hat sich als Ente herausgestellt. Das Gerücht wurde bei Resetera geschlossen und die Glaubwürdigkeit deutlich infrage gestellt. Somit dürfte die Quelle der Meldung eher mutmaßen, anstatt auf fundierte Fakten zu setzen. Vielleicht war hier auch mehr Wunschdenken bei, als alles andere. Somit bleibt es bei Sonys offizieller Aussage, wobei man zurückrudert und sagt, dass vorerst eine 100%ige Abwärtskompatibilität zu PlayStation 4 Spielen nicht gewährleistet werden kann.

War wohl mehr Träumen der User....
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.477
Reaktionspunkte
6.797
Wäre auch zu schön gewesen um wahr zu sein. :( Der Traum ist geplatzt. Wenn Sony noch nicht mal die 100%ige PS4-Kompatibilität gewährleisten kann (oder auch will; je nachdem). Bei der gleichen Architektur (nur bessere Hardware) hätte ich eine PS4-Kompatibilität der PS 5 ja nun als 100% gegeben vorausgesetzt. Ich vermute nach der Äußerung von Seiten Sony eher mal ganz stark, daß Sony hier mit Absicht künstliche Hürden einbaut, damit PS4-Spiele nicht so ohne weiteres auf der PS5 laufen. :B Sie testen nur wie die Kunden auf diese Ankündigung reagieren... Zumindestens könnte man diesen Eindruck gewinnen.

Außerdem glaube ich auch, daß Sony gar kein gesteigertes Interesse an der Abwärtskompatibilität hat. Dann würde nämlich PSNow für die Konsolenzocker relativ "überflüssig" (außer für reine PC-User). Und Sony könnte auch nicht mehr an Remastered-Versionen und Co. verdienen. :(
 
Oben Unten