• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Probleme mit PC

TE
TE
S

SGoodoGW

Benutzer
Mitglied seit
24.12.2019
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Es war die Grafikkarte
Anscheinend passt die nicht wirklich auf das Mainboard bzw auf den Steckplatz
Hab mir schon beim ersten Einbau gedacht irgendwas stimmt nicht bzw fehlt
Das Klick, wenn die Karte einrastet
Aber selbst ein Kollege der hier war konnte die Karte einfach nicht richtig reinstecken.
Hab dann aus Verärgerung am Sonntag das Mainboard ausgebaut und dann 5 min versucht die Karte rein zu bekommen und plötzlich .. Klick
Seit dem läuft es
Hab aber echt Angst das ich die nun zu fest reingedrückt habe oder im Betrieb einfach rausspringt :O
Danke für eure Antworten und Hilfe :)
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Es war die Grafikkarte
Anscheinend passt die nicht wirklich auf das Mainboard bzw auf den Steckplatz
Hab mir schon beim ersten Einbau gedacht irgendwas stimmt nicht bzw fehlt
Das Klick, wenn die Karte einrastet
Aber selbst ein Kollege der hier war konnte die Karte einfach nicht richtig reinstecken.
Hab dann aus Verärgerung am Sonntag das Mainboard ausgebaut und dann 5 min versucht die Karte rein zu bekommen und plötzlich .. Klick
Seit dem läuft es
Hab aber echt Angst das ich die nun zu fest reingedrückt habe oder im Betrieb einfach rausspringt :O
Danke für eure Antworten und Hilfe :)

Das ist aber seltsam, die Slots sind eigentlich exakt genormt. Vielleicht hatte sich was an der Lasche der Karte leicht verbogen, so dass die nicht richtig einrasten wollte? Oder du hast sie nicht fest genug reingedrückt aus Sorge - denn ZU fest geht an sich gar nicht, solange man es nicht ruckartig macht ;)
 
TE
TE
S

SGoodoGW

Benutzer
Mitglied seit
24.12.2019
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
War ja nicht meine erste GK die ich austausche aber bei der, wie geschrieben hatte ich von Anfang an das Gefühl da stimmt was nicht
Musste echt das Mainboard rausmachen um sie dann reindrücken zu können
Mal schaun obs hält :)
 
TE
TE
S

SGoodoGW

Benutzer
Mitglied seit
24.12.2019
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Tjo gestern Nacht wieder diese Neustarts.
So eine Stunde gezockt, alles beobachtet mit cpu-z und Msi Afterburner, alles ist gelaufen, keine Lags, Ruckler oder sonstwas
Klack .. Neustart
 

RichardLancelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
1.322
Reaktionspunkte
81
Dann wären wir wohl wieder an diesem Punkt:
Ich würde mal noch reine Benches an CPU und Grafikkarte testen, einfach um die Komponenten mal unabhängig voneinander unter Last zu setzen. Die GPU evtl. mit Heaven und die CPU und RAM mit Prime95. Außerdem wäre mal noch interessant ob wirklich GAR nichts im Eventlog/der Ereignisanzeige unter "Windows Logs" -> "System" steht. Irgendwo sollte zumindest der Neustart auftauchen und auf die Ereignisse zuvor würde ich mich mal konzentrieren. Mittels "Benutzerdefinierte Ansicht" könntest du dir z.B. eine View erstellen die kritische Ereignisse, Fehler und Warnungen der letzten 7 Tage zeigt und nur in die Anwendungs und Systemlogs schaut. Irgendwo muss da was auftauchen.
Entweder man kann zeitnah einige Komponenten als Fehlerursache ausschließen, oder du siehst zu dass du die 14-tägige Rückgabe in Anspruch nimmst und lässt dir Board und Arbeitsspeicher tauschen.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Tjo gestern Nacht wieder diese Neustarts.
So eine Stunde gezockt, alles beobachtet mit cpu-z und Msi Afterburner, alles ist gelaufen, keine Lags, Ruckler oder sonstwas
Klack .. Neustart

Da kann man nur per Ausschlussverfahren vorgehen. Zwei Ideen noch:

- prüf mal, ob beim Board im BIOS irgendeine automatische Übertaktung aktiv ist.
- steck die Grafikkarte mal in den zweiten PCIe x16-Slot. Evlt stimmt was am ersten nicht, und das ist die ganze Ursache. Wenn die Karte in den zweiten Slot problemloser reingeht, würde das diese These stützen.
- wenn wiederum die Karte auch im zweiten Slot beim reinstecken "bockt", dann stimmt vlt. was mit dem Bereich der Karte nicht, der in den Slot gehört.
 
TE
TE
S

SGoodoGW

Benutzer
Mitglied seit
24.12.2019
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Da kann man nur per Ausschlussverfahren vorgehen. Eine Kleinigkeit vielleicht noch: prüf mal, ob beim Board im BIOS irgendeine automatische Übertaktung aktiv ist.

Uff da muss, will ich passen. Kenn mich so ein wenig miit Pc aus aber von Bios keine Ahnung. Da lass ich die Finger weg und hab schon Angst das ich was kaputt gemacht habe wenn ich einstelle da er von usb laden soll ;)
Werd jetzt versuchen das ich ihn zu einem Händler bringen kann der sich das mal anschaut
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Uff da muss, will ich passen. Kenn mich so ein wenig miit Pc aus aber von Bios keine Ahnung. Da lass ich die Finger weg und hab schon Angst das ich was kaputt gemacht habe wenn ich einstelle da er von usb laden soll ;)
Werd jetzt versuchen das ich ihn zu einem Händler bringen kann der sich das mal anschaut

Ich hab noch zwei weitere Tipps reineditiert
 
TE
TE
S

SGoodoGW

Benutzer
Mitglied seit
24.12.2019
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Morgen zusammen
Also hab eure Tips alle beachtet und das Resultat ist
Es scheint wirklich die Grafikkarte zu sein bzw das Board kommt nicht mit der klar
Hab gestern die alte 270 eingebaut und läuft alles ohne abstürze
Klar die Grafikkarte dreht hoch bei der 4k Auflösung aber bisserl was runterschrauben an Schatten usw und schon rennt sie und die Cpu, naja langweilt sich
Was ich auch festgestellt habe ist das wenn ich die 5700er reindrücke alles läuft, die Werte normal sind auch die Wattanzeige von der Gk. Die lagen so bei 100-150 Watt (bei vollen 4K Einstellungen)
Aber wenn ich dann das mit dem Neustart hatte hat sie immer auf 200-250 Watt hochgeschossen
Hab auch immer das Gefühl das egal wie ich sie reinmache und auf welchen Steckplatz, sie immer so leicht schief ist. Kann aber auch am Alter und den Augen liegen.
Naja ich schick sie jetzt zurück, ist ja erst 2 Monate alt
Danke für eure Hilfe :)
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Hättest ja mal Fotos machen können.
Als ich gestern alles in mein neues Gehäuse gebaut habe, ist mir auch aufgefallen, dass meine 1060 GTX irgendwie am hinteren Ende etwas nach unten gebogen ist. Läuft aber alles, fand ich nur seltsam. Ansich gibts ja auch hinten nichts mehr was da hält, und wenn die Teile immer länger werden...

Stromanschlüsse hast du aber alle an der Grafikkarte dran? Manche haben ja mehrere Anschlüsse...wobei ich nicht weiß was passiert, wenn einer weggelassen wird.
 
Oben Unten