Probleme mit neuer Powercolor radeon hd 7950 pcs+

T

TheChicky

Guest
Hallo liebe Leute, vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich habe mir die im Threadtitel genannte Grafikkarte gekauft, denn diese soll ja so ziemlich die leiseste 7950 ihrer Art sein (oder kennt jemand eine leisere?).

Nun, abgesehn davon, dass meine bisherige GTX460 definitiv leiser ist (im Idlemodus!) als die neue Powercolor(die hör ich in meinem Silentsystem) hab ich das Problem, dass seit dem Wechsel mein PC nicht mehr richtig in den StandbyModus wechselt. Also der Bildschirm und die Festplatten gehen zwar aus, aber die Lüfter drehen munter weiter. Habe aktuelle AMD Treiber installiert, die Karte mehrmals de- und installiert.

Was kann das sein? Muss definitiv an der Grafikkarte liegen, denn vorher gings einwandfrei. Das ist ein Ausschlusskriterium für mich, wenn der Standby nicht geht :(

System: Win 7 64Bit, SSD, 8 GB Ram, Asrock Board, AMD 4 Kern Prozessor, alles auf aktuellstem Stand
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also, auch vom Board ist ALLES aktuell? Und auch so was wie Drucker, USB-Headset usw. ? Deaktiviert mal Virenscanner&c, ob die ggf. mitschuld sind. Und gehen nur die Grakalüfter nicht aus, oder auch die anderen? Kommst Du denn aus dem Standby wieder raus, oder reagiert der PC nicht mehr?

Was für eine GTX 460 hattest Du denn? Als sehr leise gelten bei der 7950 die Modelle von Gigabyte, Asus (DC2U-serie) und MSI (Frozr)


Ich hab ne 7950 von Gigabyte, nutze aber nie Standby, da ich davon wenig halte - wenn ich den PC absehbar nicht brauche, fahr ich den ganz runter, die 30 Sek. füs neue Booten hab ich immer, und beim runterfahren wird halt wirklich alles sauber beendet. Ich weiß aber, dass meine 7950 ihre Lüfter abschaltet, selbst wenn nur der Monitor in Standby geht. Also: wenn ich mal nicht am PC bin und der Standby vom Monitor angeht, gehen danach (weiß nicht genau, wann) auch die Lüfter der Graka aus.
 
Oben Unten