Problem wenn Graka nur mit PCIe 8x angesprochen wird?

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
Vorgeschichte (falls es keinen interessiert, einfach unten weiter lesen):

Ich habe ein ASUS A8N-SLI MB, und habe mir nun eine ASUS 8800GTS gekauft. Meine 6800GT raus, und meine 8800GTS .... nicht rein. Der Chipsatzlüfter ist definitiv im Weg. Was mache ich jetzt? Ich habe ja noch einen 2ten PCIe-Slot darunter. Dort passt sie hinein- wunderbar. Treiber etc. installiert, Penismark 06 installiert und gestartet- das Ergebnis war eine Katastrophe. 3500 Punkte (PC siehe unten) kamen heraus. Nun gut... x-Mal treiber neu installiert, etc. hatte nichts geholfen. Dann ging mit ein Lichtlein auf. Ich habe die PCIe-geschwindigkeit mit dem riverturner ausgelesen. "16-supportet, 1x selected" stand da- AHA !:)
Ich habe doch so eine "SLI"-Steckkarte auf dem MB, das ich umdrehen muss wenn ich SLI betreiben möchte. Vielleicht wird ja der unter PCIe slot nur standardmäßig mit 1x betrieben, sofern ich kein SLI betreibe.
Umgedreht- siehe da, die graka wird mit 8x angesprochen- 7800 Punkte bei 3Dmark 06.

Nun die Fragen:

- Wird bei meinem MB (ich weiß, dass beide PCIe-Slots bei SLI mit 8x angesprochen werden) der untere Slot sowieso mit maximal 8x angesprochen?
- hat es nachteile wenn ich nun die graka mit 8x betreibe statt 16x (so wie es keine nachteile zwischen agp 4x und 8x gibt)
- kann ich irgendwie mein MB dazu bewegen, dass es den unteren mit 16x anspricht?


Nur zur info:
Ich sollte mich eigentlich (beruflich gesehen) mit Hardware auskennen- aber da bin sogar ich überfordert :´(

Ich danke für alle antworten!

mfg

3DMark 05/06 = 7800/11200
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Du könntest auch die Kühlrippen des Chipsatzkühlers verkürzen.
Wenn das nicht ausreicht, den Lüfter komplett entfernen.
Die Kühlung sollte auch passiv ausreichend sein.

Zwischen den beiden PCI-Express x16 Steckplätzen auf der rechten Mainboardhälfte sitzt der NVIDIA nForce4 Chip. Dieser wird bei ASUS durch eine aktive Kühlung gekühlt. Nach unsere ersten Einschätzung des nForce4 Referenzboardes hätte vermutlich auch eine passive Kühlung ausgereicht. Allerdings will ASUS hier allem Anschein nach Problemen im SLI Betrieb aus dem Weg gehen, wenn zwei High-End Grafikkarten auf den Chipsatz einwirken.

Is zwar nur eine Vermutung, aber probieren würde ich es. Der PC dürfte dadurch auch etwas leiser werden...

Übrigens:
Wird nur eine Grafikkarte eingesetzt, hat diese die volle x16-Bandbreite zur Verfügung, der andere Slot wird mit einer Steckkarte terminiert. Bei zwei Grafikkarten nimmt man die Terminierung heraus und die beiden Grafikkarten teilen sich jeweils eine x8-Anbindung.

Laut Hardwareluxx sollte es funktionieren...

Allerdings glaube ich schon mal gelesen zu haben dass dies nur für den primären Slot gilt, da es nicht vorgesehen ist nur eine Grafikkarte im zweiten, eigentlich nur für SLI vorgesehenen) Slot zu betreiben... :-o
 
TE
stockduck

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
Chemenu am 16.02.2007 13:07 schrieb:
Du könntest auch die Kühlrippen des Chipsatzkühlers verkürzen.
Wenn das nicht ausreicht, den Lüfter komplett entfernen.
Die Kühlung sollte auch passiv ausreichend sein.

Zwischen den beiden PCI-Express x16 Steckplätzen auf der rechten Mainboardhälfte sitzt der NVIDIA nForce4 Chip. Dieser wird bei ASUS durch eine aktive Kühlung gekühlt. Nach unsere ersten Einschätzung des nForce4 Referenzboardes hätte vermutlich auch eine passive Kühlung ausgereicht. Allerdings will ASUS hier allem Anschein nach Problemen im SLI Betrieb aus dem Weg gehen, wenn zwei High-End Grafikkarten auf den Chipsatz einwirken.

Is zwar nur eine Vermutung, aber probieren würde ich es. Der PC dürfte dadurch auch etwas leiser werden...

Übrigens:
Wird nur eine Grafikkarte eingesetzt, hat diese die volle x16-Bandbreite zur Verfügung, der andere Slot wird mit einer Steckkarte terminiert. Bei zwei Grafikkarten nimmt man die Terminierung heraus und die beiden Grafikkarten teilen sich jeweils eine x8-Anbindung.

Laut Hardwareluxx sollte es funktionieren...

Allerdings glaube ich schon mal gelesen zu haben dass dies nur für den primären Slot gilt, da es nicht vorgesehen ist nur eine Grafikkarte im zweiten, eigentlich nur für SLI vorgesehenen) Slot zu betreiben... :-o

blöderweise habe ich vergessen zu sagen, dass schon ein passiver kühler drauf ist. der aktive war einfach zu laut
:S
habe afaik den kleinen blauen zalman passivkühler draufmontiert bekommen.

Ja, ich denke auch, dass nur der obere maximal 16x kann, der untere sowieso nur 8x.

funktionieren tut es auf jedenfall, ich habe SLI aktiviert, aber halt nur eine karte drinnen...

achja.. den passiven noch abzusägen ist quasi unmöglich- da müsste ich ihn schon auf einen halben cm kürzen- und ich weiß nicht ob dass so gut wäre...
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
stockduck am 16.02.2007 13:33 schrieb:
funktionieren tut es auf jedenfall, ich habe SLI aktiviert, aber halt nur eine karte drinnen...

Ich weiß nicht genau wie das mit dieser SLI-Steckkarte is, aber kannst du sie nicht so einstecken dass der Single-Modus am 2. Slot aktiviert wird?

achja.. den passiven noch abzusägen ist quasi unmöglich- da müsste ich ihn schon auf einen halben cm kürzen- und ich weiß nicht ob dass so gut wäre...

Also ich würds auf jeden Fall probieren.
Wenn du den Zalmann Kühler nicht dafür opfern willst, würd ichs einfach mit dem originalen versuchen, falls du den noch hast.

Wenn du handwerklich ganz geschickt bist, kannst du natürlich auch versuchen eine Heatpipe für den Chipsatz zu konstruieren. ;)
 
TE
stockduck

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
Chemenu am 16.02.2007 13:57 schrieb:
stockduck am 16.02.2007 13:33 schrieb:
funktionieren tut es auf jedenfall, ich habe SLI aktiviert, aber halt nur eine karte drinnen...

Ich weiß nicht genau wie das mit dieser SLI-Steckkarte is, aber kannst du sie nicht so einstecken dass der Single-Modus am 2. Slot aktiviert wird?

achja.. den passiven noch abzusägen ist quasi unmöglich- da müsste ich ihn schon auf einen halben cm kürzen- und ich weiß nicht ob dass so gut wäre...

Also ich würds auf jeden Fall probieren.
Wenn du den Zalmann Kühler nicht dafür opfern willst, würd ichs einfach mit dem originalen versuchen, falls du den noch hast.

Wenn du handwerklich ganz geschickt bist, kannst du natürlich auch versuchen eine Heatpipe für den Chipsatz zu konstruieren. ;)

Nein handwerklich bin ich relativ ungeschickt- aber ok- für was hat man bekannte
:]

hm... das mit der SLI-karte ist eine gute frage...
ich habe sie nur um 180grad gedreht- damit SLI aktiviert werden KANN. aber gewendet habe ich sie noch nicht...
aber gute idee, dass werde ich mir heute gleich mal ansehen!

danke! :top:

btw:

sind meine 3dmark punkte ok mit der 8800gts? oder geht da noch mehr?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
stockduck am 16.02.2007 14:11 schrieb:
sind meine 3dmark punkte ok mit der 8800gts? oder geht da noch mehr?

Ich kenn mich jetzt mit Benchmarks auch nicht sonderlich gut aus, ich geb da nicht so viel drauf. Aber meines Wissens nach sind 7800 Punkte im 3DMark06 schon recht ordentlich.

Mehr geht da natürlich wenn man ein C2D System mit 8800GTX hat... ;)
 
Oben Unten