Bildschirm wird bei bestimmten Games Schwarz oder Grau mit weißen Strifen

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Bildschirm wird bei bestimmten Games Schwarz oder Grau mit weißen Strifen

Hallo Community,
ich habe schon seit mehreren Monaten Probleme mit meinem Computer. Obwohl ich kein begabter Hardware-Spezialist bin habe ich aus Kostengründen einen Gaming PC gebaut (Prozessor: AMD FX-8150; Mainbord: Asus M5A97 R2.0; Grafikkarte: Gigabyte Geforce GT630, später dann Sapphire Radeon HD7870XT; Netzteil: 650 Watt Marke vergessen(relativ unbekannte)) Ich hatte schon damals Bluescreen Probleme. Dann habe ich bemerkt, dass einer der zwei 8GB Ram Stücke in einem anders farbigen Sockel saß, als das zweite; ich hatte Ruhe, vorerst... Aufgrund von geringer Leistung habe ich nach ein paar Wochen die GT630 an ein Freund verkauft(Bei ihn lief sie wie sehr gut ohne Probleme) und mir auf "hardwareversand.de" einen Sonderposten der HD7870XT gekauft: Beim Einbau habe ich bemerkt, dass diese zu groß für den oberen Slot (eigentlich gemeint:zu kleines Gehäuse) und habe sie im unteren Slot eingebaut; der Lüfter der Grafikkarte ist nur ca. 3-4 cm über dem des Netzteils! Die Bluescreen Probleme traten nur noch für ein paar Wochen auf. Dann allerdings in Borderlands(1); es trat der schwarze Bildschirm in Erscheinung (nach ca 30 min-2 h), komischer Weise gab es das Problem in Borderlands 2 nicht. Andere Games wie COD, BF, Minecraft und AC3 konnte ich ohne Probleme spielen. Man muss erwähnen, dass ich den Nvidia Grafiktreiber (320.18 ) immer noch nicht richtig deinstalliert bekommen hab. Ob ich den AMD Treiber richtig installiert hab bin ich nicht sicher. Nun allerdings zum aktuellsten Ereignis: In Far Cry 3 stürzte mir das Spiel nach (wenn ich Glück hatte) 5 min ab; der Bildschirm wurde Schwarz und durch die Kopfhörer kam ein dezent lautes Brummen. Ich habe MSI Afterburner installiert und die Einstellungen vom Spiel auf Niedrig gesetzt; die Lüfter-Geschwindigkeit von der GraKa auf 100% eingestellt. Beim Desktop war die GPU ca 30 °C warm, aber im Spiel ging sie nach wenigen Minuten auf 70 °C hinauf !!!, dann hielt sie recht konstant. Die Auslastung war beim Desktop 0%, im Menü vom Spiel( Alt+F4 im Pausenmenü: Afterburner und Spiel im Window Modus wurden gezeigt) schwankte sie ca im Sekundentakt zwischen ca 30 % und 99% !!! Auffällig war auch, dass die Auslastung im Spiel konstant bei ca 60% lag.

Ich bitte euch mir Tipps zu geben, wie ich das Problem lösen kann und um welches Problem es sich überhaupt handelt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
70 Grad sind überhaupt kein Problem für eine Grafikkarte. Auch 80 wären bei der 7870 noch nicht ein Grund, warum die Fehler produziert. Aber es könnte sein, dass trotzdem was mit der Karte nicht stimmt oder aber auch dass vlt. irgendeine Software da die Treiber stört - auch wenn es heutzutage an sich kein Problem sein sollte, wenn noch Nvidia-Treiber einfach "da sind", wäre das als Grund doch denkbar. Hast Du denn alle anderen Treiber mal aktualisiert, also Mainboard, Sound...?

Hat das Board das neueste BIOS drauf?
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Die Treiber habe ich eigentlich schon sehr lange nicht mehr aktualisiert, außer dem Grafiktreiber, den hab ich vor nicht allzu langer Zeit aktualisiert. Über das BIOS System vom Mainboard habe ich keine Ahnung, ich habe den PC im Marz 2013 zusammen gebaut, seitdem habe ich nichts mehr am BIOS verändert. Wie bekommt man den die Version vom BIOS heraus und wie aktualisiert man es?
Danke für die schnelle Antwort!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Update erstmal die Boardtreiber - hier Mainboards - M5A97 R2.0 - ASUS wählst Du dann dein Windows aus. Ich gehe von Win7 64 Bit aus:

Bei Chipset den Version 8.0.877.0&8.0.903
Bei Audio Version 5.10.0.7058&6.0.1.70
Bei LANVersion 5.814&6.251&7.67&8.1
Bei USB Version 1.16.12.0

Also immer die neuesten. Wenn das dann nix bringt, kann man beim BIOS noch weitersehen, ob da was nötig wird.


Und falls möglich wäre es gut, wenn Du die Karte mal bei einem anderen PC testen kannst.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Danke für den Link, ich werde die Treiber aktualisieren, sobald es geht. Die Grafikkarte bei einem anderen PC zu testen wird schwer, da ich selbst keinen anderen dafür geeigneten PC habe. Aber ich kann bei anderen Leuten fragen.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Die Treiber habe ich aktualisiert, danke nochmal für den Link. Die Performance (etwas) ist besser geworden, die Werte waren stabiler, aber nach einiger Zeit kam es trotzdem zum Absturz. Was mich wundert ist jedoch, dass der MSI Afterburner im Spiel ca. 50-70% Auslastung anzeigt, jedoch es im Menu im "Aktualisierungstakt" zwischen ca 30-50% und 99% schwankt. Ich habe auch ein Test auf Steam gemacht, wobei die GPU-Auslastung bei 0% lag, aber ca alle 10-30 Sekunden für eine Sekunde auf genau 92% ging. Was könnte ich jedoch im BIOS nachsehen, um die Ursache zu finden?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, die GPU (Grafikkarte) kannst du an sich nicht über das Mainboard-BIOS beeinflussen. Aber was sein kann ist, dass irgendein Programm da reinfunkt - vlt sogar nur der Virenscanner oder so.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Also ich halte meine Festplatte eigentlich immer "clean". Programme habe ich nur von folgender Art: Microsoft, Adobe, Spiele, Treiber, Spieleplattformen und "Standardprogramme". Virenschutz habe ich Kaspersky 14. Was noch eine Lösung wäre, ist, dass ich einen Festplatten-Reset mache.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du meinst Windows neu installieren? Das wäre immer eine Option - aber halt nur, wenn man nicht mehr weiter weiß. Aber mach Kaspersky mal aus, vlt. ist das ja schuld.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Kaspersky ist es jedenfalls nicht, ich hab den Schutz deaktiviert, aber nach nicht mal 3 min kam wieder der Bildschirm und ich musste den PC manuell herunterfahren. Wegen dem Festplatten Reset: Die wichtigsten Dateien könnte ich z.B. auf einer externen Festplatte sichern. Was ich auch noch erwähnen kann: Als ich die Windows Lizenz aktivieren wollte, ging es nicht und ich musste bei so einer Art Microsoft Hotline anrufen; einen auf der CD befindlichen anderen Code eingeben und anschließend sagte eine Automatenstimme den korrekten Aktivierungscode.

Nachtrag: Sind 99% Auslastung der GPU ein Problem, oder sollte das für die Grafikkarte verkraftbar sein?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Das mit dem Anruf ist nix ungewöhnliches, wenn man sein Windows schon mehrfach aktiviert hatte.

und 99% GPU-Last heißt halt, dass die an sich sogar vlt. überlastet ist - die ist halt bei voller Pulle am laufen bei 99%.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Die Sache ist die: Ich hab Win7 Home Premium über Amazon bestellt und nur auf dem einen PC installiert, naja das ist aber nicht das Problem. Ich hätte nur noch die Theorie, dass das Netzteil (650 Watt) nicht mehr genug Strom liefern kann; es kommt von einer eher sehr unbekannten Marke und der Effekt des Aufheizens durch die Grafikkarte (die ca 3-4 cm über dem Netzteil ist) verstärkt wird. Aber dann ist wiederum die Frage, warum das nur in bestimmten Programmen vorkommt und warum die Auslastung in Far Cry 3 gerade am höchsten ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Was ist denn, wenn du Furmark laufen lässt? Das belastet die Karte absichtlich stärker.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Ok, FurMark habe ich installiert und habe Ergebnisse vom Stress-Test: Die Temperatur ging in 2 min auf 70 °C rauf, die weiteren Minuten stieg sie nur sehr leicht auf 74 °C. Die Auslastung war während den 7 min auf 97-100%. Die Lüftergeschwindigkeit ging in 2min von 25%(Auto) auf 50%, in den weiteren 5 Minuten nur auf 61%. Die FPS waren anfangs so auf bis zu 47, dann nach 2 min gingen sie nur so weit, dass die GPU Temperatur nur langsam stieg (so ca 31-34 FPS). In den 7 min hatte ich keinen Absturz. Soll ich es mal noch länger testen, oder ist das genug für die GraKa?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du kannst es ruhig länger testen - das ist bisher alles normal. Die Temp geht halt hoch , weil die Lüfter erst ab einer bestimmten Temperatur loslegen, damit es nicht zu laut wird - dann bleibt es erst Mal bei dieser Temp, weil die Lüfter dann halt anfangen und den Anstieg verhindern, und irgendwann geht die Temp dann doch noch langsam hoch. Aber solang es nicht ständig weiter steigt und dann über 80-90 geht, ist die Temp wohl nicht der Grund für das Problem
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Danke für den Tipp mit dem Programm, es ist sehr hilfreich. Nach 30 min und 59000 Frames erreichte die GPU 77 °C max. Daraus folgere ich, dass Hitze oder Auslastung (wahrscheinlich) nicht die Probleme sind. Gestern allerdings in Far Cry 3 kam wieder der schwarze Bildschirm, allerdings blieb der untere drittel des Bildes als "Standbild".
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Das ist echt sehr seltsam... was ist denn mit anderen Games? Bei wie vielen treten Probs auf, bei welchen nicht?
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Ich habe eine relativ große Steambibliothek mit ca 50 Spielen. auffällig oft (Nach 3-15 min) kam es in BioShock(1) (Teil 2 und Infinite habe ich noch nicht getestet) und Far Cry 3 vor. In Borderlands (1) kam es ca jede Stunde vor. Bei den anderen Spielen kam es gar nicht vor bzw. so das mir nicht aufgefallenen ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, ich weiß da auch nix mehr - kann aber an der Karte liegen, denn die 7870 waren damals zum Teil nicht ganz okay, allerdings dann meist schon direkt nach kauf.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Trotzdem Vielen Dank für die Hilfe. Ich werde versuchen, die Festplatte zu reseten, aber die Daten werde ich sichern. Wenn das dann auch nicht funktioniert, werde ich die Grafikkarte wohl reklamieren müssen.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Entschuldigung, dass ich so lange gebraucht habe um zu schreiben. Ich hab mir eine SSD bestellt; und dann Windows neu installiert. Ich habe etwas lange gebraucht, dass alles geklappt hat und ich kapiert hab, wie alles funktioniert. Ich hab die wichtigsten Sachen neu installiert und anschließend Far Cry 3; und diesmal ist nach ca. 20 min folgendes passiert: "Far Cry 3 funktioniert nicht mehr" und das Spiel wurde beendet.

Frohen Nikolaustag allerseits!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hast Du denn auch fürs Mainboard alle verfügbaren und NEUESTEN Treiber runtergeladen und installiert? Grafiktreiber? Alle Windowsupdates drauf? Was ist mit anderen Games?
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Eigentlich hab ich alle Treiber von der CD installiert, Mainbord Treiber werde ich gleich aktualisieren. Windows hat alle neuesten Updates. Andere Games probiere ich noch aus.
 
TE
H

hUSh99

Benutzer
Mitglied seit
23.11.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Bis jetzt habe ich nach dem aktualisieren der Treiber keine Probleme in FC3 und Bioschock. Das Problem scheint gelöst zu sein. Vielen Dank für die Hilfe!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Kein Problem. Die von CD sind halt so gut wie immer veraltet. Hoffentlich bleibt es jetzt dabei, dass alles zu 99% läuft (ab und an mal nen Absturz zu haben ist selbst bei nem perfekt eingerichteten PC nicht zu verhindern)
 
Oben Unten