• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Oje, The Marvels droht Bruchlandung an den Kinokassen - hat Marvel ausgedient?

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.487
Reaktionspunkte
18
Tja, das Geld sitzt halt nicht mehr so locker bei den Leuten, plus die zunehmende Übersättigung mit den meist immer gleichen Schema F Filmen des Marvel Universums.
Wen wunderts?
 
Der Film ist außer schlecht nur schlecht. In Österreich waren bei der Premiere in meiner Stadt nur ca 10 Menschen im Kino und 4 Davon haben bei der Musical Einlage ala Disney den Kinosaal verlassen. Die Schauspielerische Leistung und die Story ist ein schlechter Scherz und eines Marvel Films komplett unwürdig. Die Katzen ? waren das beste an dem Film.
 
Es lohnt sich halt auch nicht ins Kino zu gehen, wenn die Filme bereits 6 Wochen später auf Disney+ sind.
 
Hat eh lange genug gedauert, dass dieser Marvel-Müll nicht mehr ankommt. In der Zwischenzeit haben sie nebenbei auch noch das Kino fast runiert.
 
Ich glaube, das MCU wird in die Geschichte eingehen unter dem Motto:"Wie man ein Multi-Milliarden Dollar Franchise zerstört."
Diese Entwicklungen sollten zukünftige Filmproduzenten an der Uni lernen, denn 2019 hätte es niemand geglaubt.

Ich sage dazu nur: Ruhe in Frieden. Wir hatten eine schöne Zeit, dann eine nicht mehr schöne Zeit und jetzt ist es vorbei.
 
Zurück