News - UT 2003 - neue Hardware-Voraussetzungen

TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,77974
 

IBoss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2002
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
...Naja, wenn man die Mindestvoraussetzungen erfüllt hat man wenigstens ne schöne Diashow ;)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?
Nicht unbedingt. Einige werden erleichtert sein, andere (mit etwas älteren Rechnern) sehen sich bestätigt in ihren schlimmen Erwartungen.
Aber ich persönlich finde die empfohlenen Anforderungen eher als Leichtkost für solch ein Grafik-Spektakel und wenn man mal schaut - eine GeForce 2 oder eine ähnliche GraKa sollen bereits ausreichen?! Nach den letzten Meldungen und Gerüchten müsste man eigentlich zweifeln.
 

IBoss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2002
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Jau!
Auf meinem P3 600@690 /256MB Ram und einer GF2MX läuft es flüssig in 640x480 wenn man alle Deatils rausnimmt!

*totlach* ...und wenn man dann noch Zeitlupe einstellen und alle Gegenstände abschalten könnte, würde es wahrscheinlich auf meinen uralten 386'er laufen! ;) Nee, aber jetzt mal im ernst... alle Details weg und in 640x480 ??? Dann spiel ich's lieber gar nicht!!
 

Silent_Assassin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.03.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Also Ich spiele UT2003 momentan auf meinem 1GH´z Athlon,256 MB SD-RAM,G-Force 3 TI-200 auf 1024x768 FLÜSSIG!!!

Die oben angegebenen Anforderungen stimmen auf jeden Fall ;)
Ich besitze keine illegale Version!!!
 
TE
S

schweinerodeo

Guest
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?

was soll daran nen witz sein? zu hoch? also bitte leute! intel und amd bekriegen sich mitlerweile mit 2,6 GHz prozessoren, zum jahresende kommen die ersten 3 GHz prozessoren und standart ist mitlerweile 1,4 - 2,0 GHz....wer immernoch glaubt er könne alles mit seinem P3 500 und GF1 zocken, sollte mal dringend lernen, dass das die normale aufwärtsspirale bei PCs is....mich wundert ehr, dass die "nur" 1 GHz empfehlen...hätte da mehr erwartet, aber is natürlich gut. Also ihr P3 500 leuts hört auf zu flennen, so is das halt mal bei PCs.....
 

MasterHeadshot

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2001
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?

was soll daran nen witz sein? zu hoch? also bitte leute! intel und amd bekriegen sich mitlerweile mit 2,6 GHz prozessoren, zum jahresende kommen die ersten 3 GHz prozessoren und standart ist mitlerweile 1,4 - 2,0 GHz....wer immernoch glaubt er könne alles mit seinem P3 500 und GF1 zocken, sollte mal dringend lernen, dass das die normale aufwärtsspirale bei PCs is....mich wundert ehr, dass die "nur" 1 GHz empfehlen...hätte da mehr erwartet, aber is natürlich gut. Also ihr P3 500 leuts hört auf zu flennen, so is das halt mal bei PCs.....


Wenn du in der lage bisst die ganze aufrüsstkacke mitzumachen, dann bitte nur zu, es gibt leute die nicht jedes jahr 1000? fürn pc ausgeben und normal nene ich sowas nicht, das ist abzocke !!
 

Omnibrain

Benutzer
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
4



Jau!
Auf meinem P3 600@690 /256MB Ram und einer GF2MX läuft es flüssig in 640x480 wenn man alle Deatils rausnimmt!

und auf nem XP1600/512 DDR mit ner Radeon 8500 läuft es in 640x480 und hohen detail zwar ganz nett aber immer noch nicht ohne mal nen ruckler...

Frank

Also auf nem XP1800/256 DDR 333 mit ner GeForce2GTS 32MB läuft es in 640*480 in runtergedrehten Details recht flüssig. Ist noch gut spielbar mit so 30-40fps. Sobald aber GoodlikeBots dazukomen so 2-3 dann nimmt die Framezahl bei mir rapide ab auf so ca. 20fps. Die UT2003 "Demo" hat mich überzeugt *g*. Daher werd ich mir UT2003 auf jeden Fall kaufen!
 
TE
B

Banzi

Guest
[hm wird UT 2003 nun auch mit ner kyro2 laufen???
müsste es jawohl wenn schon ne tnt2 reicht
 

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.898
Reaktionspunkte
204
[hm wird UT 2003 nun auch mit ner kyro2 laufen???
müsste es jawohl wenn schon ne tnt2 reicht
ne tnt reicht um das game starten zu können, über die spielbarkeit sagt man da lieber nix.
ich schätz 640 und alles aus.
 
TE
P

Pinocio

Guest
auf meinem Athlon 1200mhz 512 mb Ram und ner geforce3 ti200 läuft es bei mir bei einer auflösung von 1024/768 und allen Details an flüssig.
 

cellar_child

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2002
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Was is Los? 3GB Platte?? Das is nur nen Shooter. Selbst BG2 war nich so gross. KRANK
 

Sir_Winston

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ich habe vor kurzem in einem Interview gelesen, dass man mit einem solchen Minimal-System um eine gute Spielbarkeit zu erhalten sogar niedriger als 640x480 gehen muß (Röchel). In dem Fall kann man aber auch gleich bei UT bleiben - das dürfte dann wahrscheinlich besser aussehen.
 
TE
C

Curse01

Guest
Also ich finde die Hardware-Anforderungen für ein Game solcher Dimensionen eigentlich ziemlich fair. Allerdings finde ich 3 GB freien Festplattenspeicher auch ziemlich heftig. Nicht daß ich nicht genug Platz hätte, aber, wie weiter oben schonmal erwähnt wurde: für nen EGO-Shooter 3(!!!) GB...schon krass, aber naja. Was bringt man nicht alles für Opfer ;)
 
TE
R

RIZZO_the_rat

Guest
Was is Los? 3GB Platte?? Das is nur nen Shooter. Selbst BG2 war nich so gross. KRANK

das würde mich auch mal interessieren wie es zu 3GB kommt. OK, es soll echt krass werden mit der Grafik, aber dennoch, hätte man das nicht ein wenig komprimieren können? Vielleicht kann man auch nur eine teil installation anstreben, aber ich glaub es nicht.
Ansonsten mach ich mir keine Sorgen wegen den Vorraussetzungen, ich weis auch nicht was an 1Ghz so doll ist. Also so hoch finde ich die Anforderungen nicht. Eigentlich für recht normal für so ein Spiel. Also ich freu mich jetzt schon darauf.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Was is Los? 3GB Platte?? Das is nur nen Shooter. Selbst BG2 war nich so gross. KRANK

das würde mich auch mal interessieren wie es zu 3GB kommt.

Ich weiß ja nun nicht ganz genau, wie es tatsächlich ist, aber ich vermute mal:
-Allein durch die 4 oder 5 Rassen kommen ja sozusagen allein mindestens die 5 fache Soundmenge, dazu über 60 unterschiedliche Skins + Models
- Die Level sind sehr viel detailierter (Polygone) als noch in UT -> drastischer Anstieg der Mapgröße
- Es gibt ja nun StaticMeshes, dich müssen ja auch gespeichert sein (z.T. aus tausenden von Polygonen jedes)
- Und dann natürlich noch die Texturen. Allein an den Screenshots kann man sehen, wie detailiert diese sind und das sind ja nochnichteinmal (zumindest in den allermeisten) die HighQuality Texturen. Diese werden sicherlich den Monsteranteil von den ca. 3 GB ausmachen (Bei UT gab es ja auch eine S3 Texturen CD (Extra High Quality) und die waren ja auch schon um die 600 MB groß und da waren es nur einige wenige. Ut203 hat ja noch viel mehr und auch viel mehr verschiedene Textursets.

Eine Komplettinstallation von 3 GB wird da schon unabdingbar sein, ansonsten müßte man im Spiel die CDs wechseln (DVD Version gibt es ja anscheinend nicht.)
 

PeaceHater

Benutzer
Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
Eine Komplettinstallation von 3 GB wird da schon unabdingbar sein, ansonsten müßte man im Spiel die CDs wechseln (DVD Version gibt es ja anscheinend nicht.)

3GB freier Speicher heißt ja nicht, dass auch eine Komplettinstallation von 3GB vorliegt.
Ich denke mal so an ca 2,5 GB dauerhafter Speicher und der Rest temporär, d.h. wird nur bei jedem Spielstart gebraucht.

MfG
 

Ironmann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.05.2002
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo

Ich frage mich, was das mit dem Dolby Digital soll?! Bis jetzt kenne ich nur den nforce Chipsatz, der diesen Standart in Games unterstützt, jedoch habe ich noch von keiner Soundkarte gehört, die das kann? Wann werden die denn auf den Markt kommen? Die ersten Spiele mit DD 5.1 sind ja schon draussen, von den Karten aber noch keine Spur. Was wisst ihr?

Gruss Robert
 
TE
A

Aschrum

Guest
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?

was soll daran nen witz sein? zu hoch? also bitte leute! intel und amd bekriegen sich mitlerweile mit 2,6 GHz prozessoren, zum jahresende kommen die ersten 3 GHz prozessoren und standart ist mitlerweile 1,4 - 2,0 GHz....wer immernoch glaubt er könne alles mit seinem P3 500 und GF1 zocken, sollte mal dringend lernen, dass das die normale aufwärtsspirale bei PCs is....mich wundert ehr, dass die "nur" 1 GHz empfehlen...hätte da mehr erwartet, aber is natürlich gut. Also ihr P3 500 leuts hört auf zu flennen, so is das halt mal bei PCs.....


Wenn du in der lage bisst die ganze aufrüsstkacke mitzumachen, dann bitte nur zu, es gibt leute die nicht jedes jahr 1000? fürn pc ausgeben und normal nene ich sowas nicht, das ist abzocke !!

Wenn ich das Geld hätte, würde ich möglicherweise 1000?/Jahr für meinen PC ausgeben, aber wenn ich wirklich soviel Geld überhätte würde ich mir auch sofort einen MD-Walkman kaufen und einen neuen Receiver + CD-Player + S.-Woofer und somit wäre dann auch wieder weniger für den PC übrig.
Die letzten zwei Jahre ging fast mein ganzes Geld, dass ich zusammen spare in meinen PC.
Ich bin bei 'nem PIII 650E, Micron 256, PC-133, CAS2 und ner GF2MX.
 
TE
M

milesteg

Guest
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?

was soll daran nen witz sein? zu hoch? also bitte leute! intel und amd bekriegen sich mitlerweile mit 2,6 GHz prozessoren, zum jahresende kommen die ersten 3 GHz prozessoren und standart ist mitlerweile 1,4 - 2,0 GHz....wer immernoch glaubt er könne alles mit seinem P3 500 und GF1 zocken, sollte mal dringend lernen, dass das die normale aufwärtsspirale bei PCs is....mich wundert ehr, dass die "nur" 1 GHz empfehlen...hätte da mehr erwartet, aber is natürlich gut. Also ihr P3 500 leuts hört auf zu flennen, so is das halt mal bei PCs.....


Wenn du in der lage bisst die ganze aufrüsstkacke mitzumachen, dann bitte nur zu, es gibt leute die nicht jedes jahr 1000? fürn pc ausgeben und normal nene ich sowas nicht, das ist abzocke !!

Es lebe der Fortschritt ;)

Aber mal ernsthaft, wo liegt das Problem?

1 GHz, 256 MB Ram und GeForce2, das ist schon fast LowEnd, und 3 GByte sind ja wohl auch kein Weltuntergang.

Und was die Abzocke angeht, ist eigentlich irgendjemand verpflichtet oder darauf angewiesen UT2003 nebst passendem Rechner zu besitzen?

ps. Ich hasse Leute die denken alle Welt müsste auf sie Rücksicht nehmen, die sind einfach nur feige.
 
TE
M

MagicLobo

Guest
Was is Los? 3GB Platte?? Das is nur nen Shooter. Selbst BG2 war nich so gross. KRANK

das würde mich auch mal interessieren wie es zu 3GB kommt.

Ich weiß ja nun nicht ganz genau, wie es tatsächlich ist, aber ich vermute mal:
-Allein durch die 4 oder 5 Rassen kommen ja sozusagen allein mindestens die 5 fache Soundmenge, dazu über 60 unterschiedliche Skins + Models
- Die Level sind sehr viel detailierter (Polygone) als noch in UT -> drastischer Anstieg der Mapgröße
- Es gibt ja nun StaticMeshes, dich müssen ja auch gespeichert sein (z.T. aus tausenden von Polygonen jedes)
- Und dann natürlich noch die Texturen. Allein an den Screenshots kann man sehen, wie detailiert diese sind und das sind ja nochnichteinmal (zumindest in den allermeisten) die HighQuality Texturen. Diese werden sicherlich den Monsteranteil von den ca. 3 GB ausmachen (Bei UT gab es ja auch eine S3 Texturen CD (Extra High Quality) und die waren ja auch schon um die 600 MB groß und da waren es nur einige wenige. Ut203 hat ja noch viel mehr und auch viel mehr verschiedene Textursets.

Eine Komplettinstallation von 3 GB wird da schon unabdingbar sein, ansonsten müßte man im Spiel die CDs wechseln (DVD Version gibt es ja anscheinend nicht.)

Also die Beta 927 ist 2.27 GB gross auf der Festplatte, mit 800 MHz und einer GF2 bedingt spielbar solange nicht mehrere Gegner auf einmal kommen :P
Hab jetzt eine Ti 4200 :) Damit läuft es ohne Probs mit !!allen!! Details in 1024x768 (hab 15"TFT ;) )....

Wenn die Final nicht viel weniger Ressourcen braucht sieht es mit dem angegebenen Minimum schlecht aus.
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
Das soll jetzt ein riesen Witz sein oder ?

was soll daran nen witz sein? zu hoch? also bitte leute! intel und amd bekriegen sich mitlerweile mit 2,6 GHz prozessoren, zum jahresende kommen die ersten 3 GHz prozessoren und standart ist mitlerweile 1,4 - 2,0 GHz....wer immernoch glaubt er könne alles mit seinem P3 500 und GF1 zocken, sollte mal dringend lernen, dass das die normale aufwärtsspirale bei PCs is....mich wundert ehr, dass die "nur" 1 GHz empfehlen...hätte da mehr erwartet, aber is natürlich gut. Also ihr P3 500 leuts hört auf zu flennen, so is das halt mal bei PCs.....


Wenn du in der lage bisst die ganze aufrüsstkacke mitzumachen, dann bitte nur zu, es gibt leute die nicht jedes jahr 1000? fürn pc ausgeben und normal nene ich sowas nicht, das ist abzocke !!
Es lebe der Fortschritt ;)

Aber mal ernsthaft, wo liegt das Problem?

1 GHz, 256 MB Ram und GeForce2, das ist schon fast LowEnd,
Sagen wir´s mal so - die Anforderungen von hardwaretechnischer Seite haben sich einige Leute bestimmt höher ausgerechnet, in sofern überrascht es schon ein wenig.

und 3 GByte sind ja wohl auch kein Weltuntergang.
Sehe ich auch so ... bei "Commandos 2" waren es auch 1,5 bzw. 2,5 GB.
 

Blackshoot

Gesperrt
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
Is doch ganz nornmal, dass Unreal Tpurnament 2003 "3GigaByte" als freien Speicher benötitg. Um so aufwendiger und realitätsnah ein Spiel ist, umso mehr freiraum braucht das Spiel auf dem Computer.
 
TE
C

Calculon

Guest
Also für mich sind die vorraussichtlichen Hardwareanforderungen für UT 2003 charakteristisch für ein Problem das ich bei aktuellen PC-Spielen sehe: die Hardwareanforderungen steigen weitaus schneller als es die grafische Qualität der Spiele tut. Die Spieleprogrammierer mit ihren High End-Maschinen scheinen sich darauf zu verlassen, das sich die Gamer schon die neueste Hardware kaufen werden, anstatt den Standard völlig auszureizen. Es gibt bis heute kein Spiel das die Möglichkeiten einer GF2 vollständig ausreizt, aber um up to date zu sein braucht man schon längst eine GF4. Würde man alles sinnvoll ausreizen, könnte man Spiele rausbringen die noch viel besser aussehen als UT2003, aber auf einer 1 ghz-CPU + GF2 vollkommen flüssig laufen würden - im Ernst. Eine positive Ausnahme ist die Q3-Engine, sieht grossartig aus und läuft auch auf älteren Rechnern sehr zügig. Übrigens sahen für mich persönlich alle Screenshots die ich bisher von UT2003 gesehen habe nach einem besseren Q3-Mod aus, da lobe ich mir doch das gute alte UT !
 
Oben Unten