News - TV-Tipp: Highscore

Mephisto18m

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
266
Reaktionspunkte
0
hoffentlich stellen die nicht Pong als erstes Computerspiel dar. Das war es nämlich nicht, da es vorher bereits Asteroids auf einem sogenannten Vektorbildschirm (wie in Radargeräten im Einsatz) zu spielen gab, noch bevor Pong das Licht der Welt erblickte.

Trotzdem danke für den Tipp - werde es mir aufnehmen lassen.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,252980
 

deekey777

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.12.2001
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
[l]am 24.11.03 um 09:31 schrieb Mephisto18m:[/l]
hoffentlich stellen die nicht Pong als erstes Computerspiel dar. Das war es nämlich nicht, da es vorher bereits Asteroids auf einem sogenannten Vektorbildschirm (wie in Radargeräten im Einsatz) zu spielen gab, noch bevor Pong das Licht der Welt erblickte.

Trotzdem danke für den Tipp - werde es mir aufnehmen lassen.

Wenn das die gleiche Doku ist, die schon auf entweder ARD oder ZDF lief, dann fängt das Alter der PC-Spiele wirklich mit dem Radar-Spiel in Vektorgrafik in den 50er oder 60er Jahren an. Empfehlenswert.
 
P

psymaster

Guest
[l]am 24.11.03 um 09:31 schrieb Mephisto18m:[/l]
hoffentlich stellen die nicht Pong als erstes Computerspiel dar. Das war es nämlich nicht, da es vorher bereits Asteroids auf einem sogenannten Vektorbildschirm (wie in Radargeräten im Einsatz) zu spielen gab, noch bevor Pong das Licht der Welt erblickte.

Trotzdem danke für den Tipp - werde es mir aufnehmen lassen.

Wahrscheinlich hatten sich die leute extra für Asteroids ein radarschirm aus dem nächsten flugzeugträger oder atom u-boot ausgebaut ;)
 
G

gravedigger75

Guest
Also ich hab mir die Doku gestern abend angesehen, da kam sie auch um 21:30Uhr und fand es ganz witzig, da ich wieder in alten Zeiten schwelgen durfte, da ich mit meinem Alter das zumindest teilweise quasi "live" erlebt habe.
"Pong" ist auch in dieser Doku das erste Computerspiel, was es im Prinzip auch immer noch ist, es ist halt das erste, welches vermarktet wurde. Sie zeigten allerdings auch , dass Atari verklagt wurde, weil Jahre zuvor auf militärischem Gerät bereits ein ähnliches Spiel lief und der Erfinder zig weitere Ideen hatte, die er auf mehrere DINA4-Seiten schrieb.
Leider geht die Doku nur bis ca. Ende der 80er Jahre und zeigt nicht die Entwicklung bis in die Neuzeit, aber sie zeigt wie Kultfiguren wie Mario, Donkey Kong etc. oder auch Kultspiele wie z.B. Pitfall geschaffen wurden. Hammerhart fand ich ja die einzelnen Werbespots damals. Köstlich. :o))
 

Topstar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Diese sog. erste Pong wurde nich zum kommerzeillen Zweck entwickelt,sondern diente als "Blickfang" für den Tag der offenen Tür im US Nuklear Forschungslabor Upton (N.Y.).Entwickelt wurde das ganze von dem Physiler William Higinbotham im Jahre 1958.
Seine Idee ist es, einen kleinen analogen Labor-Computer zum Zeichnen und Anzeigen einer Flugbahn eines bewegten Balls auf dem Oszilloskop zu benutzen. Das Zeichnen von Flugbahnen war eines der Spezialitäten der Computer der damaligen Zeit, die Kryptographie eine andere. Es ist eine Tatsache, daß der erste elektronische Computer dazu entwickelt worden war, Flugbahnen von tausenden von Bomben im 2.Weltkrieg zu berechnen. Da William als Kopf der Enwicklungsabteilung so komplizierte elektronische Geräte wie Strahlungsmesser entwickelt, ist es für ihn kein Problem mit der Unterstützung von Robert V. Dvorak ein Spielesystem zu bauen, das sie "Tennis for Two" nennen.
 
Oben Unten