4K TV an Grafikkarte - kein UHD/HDR auswählbar

DocHN83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.10.2014
Beiträge
177
Reaktionspunkte
17
4K TV an Grafikkarte - kein UHD/HDR auswählbar

Moin.

Habe nun endlich meinen Full HD TV in Rente geschickt und mir den LG 55UM74507LA gegönnt.
Da ich auch auf dem TV zocke hab ich ihn wie den alten auch nun über den HDMI Port an den PC angeschlossen - Grafikkarte ist eine PowerColor Red Dragon RX580 (8GB).

Jetzt kann ich zwar in Windows auf UHD Auflösung stellen, in meinen Spielen ist die Auflösung aber nicht anwählbar - hier ist bei 1920x1080p Schluss.
Ich mein meine Grafikkarte würde das bei den meisten Spielen eh nicht packen aber anschauen würd ich mir das trotzdem mal gerne, zumal so Sachen wie MK 11 oder so sich vielleicht doch mit niedrigen Details machen lassen würden.

Jemand ne Idee ?

Mit HDR gibts auch Probleme - in Windows sind unter den HD-Einstellungen die HDR Funktionen nicht verfügbar für meinen TV (Screenshot im Anhang).
Bei Resident Evil 2 (Remake) kann ich im Spiel HDR anschalten, bei Shadow of the Tomb Raider zb ist HDR aber nicht aktivierbar.
Was dazu kommt - mein LG versucht den HDMI Port automatisch auf Ultra HD Deep Colour einzustellen - macht meine Grafikkarte nicht mit. Bild flackert und Signal verschwindet - muss die Funktion dann wieder manuell ausstellen.
Wobei mir nicht ganz klar ist wofür die Funktion da ist - ich les hier auf der einen Seite was von Farbtiefe (https://www.lg.com/de/support/produkt-hilfe/CT20114005-1438679613173-others) auf der anderen Seite hab ich auch schon Artikel gefunden wo davon die Rede ist, dass ohne die Funktion kein 4K möglich ist - also eventuell hängt es doch damit zusammen.

Also vielleicht hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
Könnte es das Kabel sein ? Ich hab das schon seit ca 2015, kann daher nicht mit Sicherheit sagen ob es tauglich für 4K ist - es steht lediglich "Highspeed" drauf, wonach es sich laut meiner Recherche um einen ausreichend schnellen Standart handeln sollte. Ausserdem funktioniert ja HDR zumindest in RE2 scheinbar.

Na vielleicht hat ja jemand eine Idee - besten Dank 1
 

Anhänge

  • Screenshot.jpg
    Screenshot.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 48

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Moin.

Habe nun endlich meinen Full HD TV in Rente geschickt und mir den LG 55UM74507LA gegönnt.
Da ich auch auf dem TV zocke hab ich ihn wie den alten auch nun über den HDMI Port an den PC angeschlossen - Grafikkarte ist eine PowerColor Red Dragon RX580 (8GB).

Jetzt kann ich zwar in Windows auf UHD Auflösung stellen, in meinen Spielen ist die Auflösung aber nicht anwählbar - hier ist bei 1920x1080p Schluss.
Ich mein meine Grafikkarte würde das bei den meisten Spielen eh nicht packen aber anschauen würd ich mir das trotzdem mal gerne, zumal so Sachen wie MK 11 oder so sich vielleicht doch mit niedrigen Details machen lassen würden.

Jemand ne Idee ?

Mit HDR gibts auch Probleme - in Windows sind unter den HD-Einstellungen die HDR Funktionen nicht verfügbar für meinen TV (Screenshot im Anhang).
Bei Resident Evil 2 (Remake) kann ich im Spiel HDR anschalten, bei Shadow of the Tomb Raider zb ist HDR aber nicht aktivierbar.
Was dazu kommt - mein LG versucht den HDMI Port automatisch auf Ultra HD Deep Colour einzustellen - macht meine Grafikkarte nicht mit. Bild flackert und Signal verschwindet - muss die Funktion dann wieder manuell ausstellen.
Wobei mir nicht ganz klar ist wofür die Funktion da ist - ich les hier auf der einen Seite was von Farbtiefe (https://www.lg.com/de/support/produkt-hilfe/CT20114005-1438679613173-others) auf der anderen Seite hab ich auch schon Artikel gefunden wo davon die Rede ist, dass ohne die Funktion kein 4K möglich ist - also eventuell hängt es doch damit zusammen.

Also vielleicht hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
Könnte es das Kabel sein ? Ich hab das schon seit ca 2015, kann daher nicht mit Sicherheit sagen ob es tauglich für 4K ist - es steht lediglich "Highspeed" drauf, wonach es sich laut meiner Recherche um einen ausreichend schnellen Standart handeln sollte. Ausserdem funktioniert ja HDR zumindest in RE2 scheinbar.

Na vielleicht hat ja jemand eine Idee - besten Dank 1
Es kann gut sein, dass es vor allem am Kabel liegt. Es sollte zwar "Highspeed" sein, am besten aber auch noch HDMI 2.0 oder höher.

4k könnte aber trotzdem nur dann gehen, wenn du am PC gleichzeitig auf nur 30 Hz umstellst.

Hinzu kommt, dass du evlt. auch beim TV einen bestimmten Eingang wählen musst und nicht jeden HDMI-IN nehmen kannst.
 
TE
D

DocHN83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.10.2014
Beiträge
177
Reaktionspunkte
17
Es kann gut sein, dass es vor allem am Kabel liegt. Es sollte zwar "Highspeed" sein, am besten aber auch noch HDMI 2.0 oder höher.

4k könnte aber trotzdem nur dann gehen, wenn du am PC gleichzeitig auf nur 30 Hz umstellst.

Hinzu kommt, dass du evlt. auch beim TV einen bestimmten Eingang wählen musst und nicht jeden HDMI-IN nehmen kannst.

Es lag tatsächlich am Kabel.
Hab mir nun nach Recherchen - wie man so liest ist bei 10m Kabeln viel Glück dabei dass man 4K in 60Hz erhält, bei herkömmlichen Kupfer Kabeln- gleich ein günstiges Glasfaser HDMI Kabel geschossen. Damit funktioniert nun Ultra HD Deep Color am TV und somit auch HDR in den Spielen + 4K auf 60 Hz.

Also wenn noch jemand ein ähnliches Setup über mehr als 5m anstrebt kann ich dieses Kabel empfehlen :

LinkinPerk HDMI-Kabel 2.0 Glasfaser HDMI 4 K @ 60 Hz High Speed 18 Gbps Unterstützung 4K 3D für HDR TV LCD Laptop PS3 Projektor Compute 10M https://www.amazon.de/dp/B07MDYBYL7/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_L-4dEbEH184NR
 
Oben Unten