News - Starcraft: Ghost angekündigt

J

John_Crichton_EDF

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Oh man und ich hab mich so sehr auf ein neues revolutionäres Echtzeitstrategiespiel für den PC gefreut :( und jetzt kommt nur ein Konsolengame, das nicht mal was mit Echtzeitstrategie zu tun hat! Ich bin sehr enttäuscht!!
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,81951
 

Vermeer1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Dies News ist eine einzige Enttäuschung!!!!!
 

Burnmaster77

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Das ist wieder Typisch.. wer will den so'n blödes Konsolengame haben ? Noch ein billiger Tomb Raider verschnitt.. na toll .. als hätte
die welt drauf gewartet ;)
 
TE
B

Blasius

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Und dafür jetzt der ganze Auswand? Für den x-ten Konsolen-shooter, der sowieso wieder nur in der Masse untergehen wird?

Mann, das ist wirklich eine Enttäuschung, ich dachte, ich stehe heute auf, schau mir "die" Blizzard-Seite an und mich erwartet der Oberhammer (Starcraft 2 oder so) !

Und dann so ein Murks ! :(

Dabei enttäuscht mich noch nicht einmal, dass das Spiel nicht für den PC erscheint, denn da gibt es wirklich ausreichend gute Shooter-Kost, auch schon für das nächste Jahr.
 
TE
M

MeanMachine2k

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

das ist ja wohl ein schlechter Scherz! Wie kommen die Damen und Herren von Blizzard dazu, ein so gutes Taktikspiel a) so Genremäßig abzuwandeln und b) nur für Sch*** Konsolen zu entwickeln? Haben sich die PC-Spieler nicht als dankbar erwiesen oder was soll man daraus schließen? Ich finds traurig, dass die Spiele-Industrie versucht, den PC-Spieler dazu zu zwingen, sich auch noch eine Konsole anzulegen, damit sie nochmehr Absatz haben, da man alles doppelt und dreifach holen muss!
 
TE
O

OllerR

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ich bin ganz Deiner Meinung. Das was man da so liest klingt wirklich mit einem Wort: langweilig.
Ich bin PC-Spieler. Mein Bruder hat zwar PS2 und X-Box aber ich würde das Spiel trotzdem nicht kaufen, weils mich überhaupt nicht interessiert!
Und dass Blizzard jetzt die PC-Gemeinde im Stich lässt finde ich das allerletzte. Ich frage mich ob da ein gewisser Hersteller (Sony, Microsoft?) Mit Geld gelockt hat.
Na dann: Von Blizzard können wir jetzt eine ganze Weile nichts mehr erwarten!
 

kuno

Gesperrt
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Na Super!

Das ist ungefähr so, als würden Metallica Ihre bisherigen Songs in Jazz-Versionen neu auflegen - aber nur auf Vinyl.

Ärgerlich!
 
TE
H

Hetfield

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Na Super!

Das ist ungefähr so, als würden Metallica Ihre bisherigen Songs in Jazz-Versionen neu auflegen - aber nur auf Vinyl.

Ärgerlich!

...Allerdings würde ich mir die Jazz-Version auch dann nicht kaufen, wenn sie auf CD erscheinen würde, aber ich glaube, ich schweife vom Thema ab... ;))

Hetfield
 

LordPain

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2002
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ich bin ganz Deiner Meinung. Das was man da so liest klingt wirklich mit einem Wort: langweilig.
Ich bin PC-Spieler. Mein Bruder hat zwar PS2 und X-Box aber ich würde das Spiel trotzdem nicht kaufen, weils mich überhaupt nicht interessiert!
Und dass Blizzard jetzt die PC-Gemeinde im Stich lässt finde ich das allerletzte. Ich frage mich ob da ein gewisser Hersteller (Sony, Microsoft?) Mit Geld gelockt hat.
Na dann: Von Blizzard können wir jetzt eine ganze Weile nichts mehr erwarten!

Nartürlich kann man von Blizzard noch was erwarten es ist immer noch World of WarCraft in der mache.
Blizzard hat doch 3 Programmier Teams oder?
 

Vassago2001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ich muss aber sagen, dass ich diese Entscheidung gar nicht mal so schlecht finde. Bin auch konsolenspieler und wenn Blizzard, die Qualität der bisherigen Spiele beibehält (was ich doch sehr denke, bei den Qualitätskontrollen), kann dass ja nur n innovativer hammer werden.
 

Gorazul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
239
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Was ist los mit den Spiele-entwicklern???
Jetzt soll man sich unbedingt eine Konsole kaufen oder?
Dann kommt noch dazu das man zwischen PS2 - X-Box und Gamecube entscheiden muss! Denn die Spiele kommen auch nicht immer auf allen Konsolen raus!
Man Braucht eine X-Box für HALO
Ein Game Cube für Resident Evil
und eine PS2 für GTA III (zum glück auch auf PC ;)
Aber warum machen die Besten Entwickler auch nur noch Spiele für Konsolen? Bei Spider-Man The Movie haben die das doch auch geschafft für ALLE Systeme eine Version herauszugeben!!
 

Seifer_Almasy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ja das war wohl nix . Star Craft 2 .. gehofft, gefreut und nun ?
Ein spiel was ne mischung aus TR, C&C Renagde und Rainbow 6 wird. Und dann auchnoch für ne Konsole .. .

Damit hat sich das Interesse von 80% auf -10% gesenkt .

bravo Blizzard
 

fettmoritz

Benutzer
Mitglied seit
20.12.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ich könnte kotzen! Jetzt wandert sogar Blizzard vom PC zu den Konsolen über. Ich meine Blizzard ist die PC- Spiele- Schmiede schlechthin. Und was machen die, trotz überragender Verkaufszahlen (ohne Konsolenspiele). Enttäuschen so gut wie alle ihrer Fans. MIr persönlich wäre es ja egal gewesen, ob nun D3 oder SC2 angekündigt worden wäre, aber was nun passiert ist, damit hätte ich wirklich nie gerechnet. Ich hoffe wirklich dass sie entweder schnell erkennen werden, was sie da für einen Fehler begehen, oder ihr Taktikshooter scheitert, damit sie wieder zur Vernunft kommen.
 
TE
Z

ZC_2000

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Was für ein Tier hat den Oberguru von Blizzard den geritten das die son Renegade Verschnitt rausbringen (der ja nicht mal ähnlichkeit mit Renegade hat) ? Ist das jetzt irgendwie modern geworden ? So 3D Shooter kann man auf einer Konsole eh nicht spielen wann begreifen die blöden Entwickler das endlich ? Bis ich einen Gegner auf einer Konsole mit nem Pad ausgeschaltet habe, habe ich in der Zeit 10 am PC erledigt. Ne Alternative wäre automatisches Zielen aber da läuft man nur und hält den Feuerbutton gedrückt. Ne Blizzard ihr habt es echt raus ... Zum Glück gibs ja noch C&C Generals und Starcraft2 wäre der Konkurent gewesen aber NÖ ...
 
TE
F

frenzy

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Also ich versteh eurer Problem nicht. Ich kann es gut nachvollziehen das Blizzard das Spiel nur für Konsolen raus bringt.
1. Konsolenspiele werden mehrheitlich immer noch gekauft und nicht wie beim PC kopiert.

2. Für Konsolen zu entwickeln ist billiger weil man nicht das Problem hat die Software auf unendlich viele Hardwareplatformen an zu passen sondern für maximal 3 die Leistungstechnisch auch noch recht dicht bei einander liegen.

3. Es ist auch für den PC-Spieler im Prinzip billiger!!! Glaubt ihr nicht? OK, dann rechnet doch mal zusammen, wie viel Geld ihr in eure Hardware stecken müßtet um ein Spiel zu speieln, das Ende 2003 herauskommt??? Na? Klingelts bei euch??? Das sind garantiert mehr als 250 ? die ihr für eine Konsole mit Spiel etc. ausgeben würdet!!!

4. Ich finde es sowieso ne Frechheit, das PC-Hardware so super teuer ist. Meiner Meinung nach is das kein Stück gerechtfertigt. Ich frage mich doch ernsthaft, warum ich 300? für eine grafikkarte ausgeben soll??? Und wenn es dann damit mal getan wäre. Aber nein! Ein neuer CPU, ein neues Board, dann wohl noch RAM und und und... Und dann wird die Hardware nicht mal vernünftig ausgenutzt sondern es wird frei nach edm Motto gelebt "Wozu weiter optimieren? Die nächste Grafikkartengeneration wirds schon richten und die Zocker kaufen doch sowieso alles" Naja... aber ich schweife vom Thema ab.

Viel Spaß noch beim rummeckern!!! Ich kann mich immer herlich darüber amüsieren wenn PC-only-Zocker sich so über Konsolenspiele aufregen *weglach*. ich weiß schon warum ich beide Platforman nutze :-D
 
TE
D

dickb

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

- Gääähhn! -

Na das war doch mal eine ganz tolle "Enthüllung"! Glückwunsch Blizzard! Aber verkaufen wird's sich bestimmt gut (leider).
Ich persönlich kann den ganzen Konsolenhype sowieso nicht verstehen, denn - sind wir doch mal ehrlich - die PS2 ist vom PC technisch (Grafik etc.) schon längst überholt werden und auch an der X-Box kann ich nichts wirklich Tolles mehr entdecken... Mal ganz davon abgesehen, dass es sowieso so gut wie keine wirklich innovativen Spiele für Konsolen gibt - Halo schon gleich gar nicht!
 
TE
D

dickb

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

- Gääähhn! -

Na das war doch mal eine ganz tolle "Enthüllung"! Glückwunsch Blizzard! Aber verkaufen wird's sich bestimmt gut (leider).
Ich persönlich kann den ganzen Konsolenhype sowieso nicht verstehen, denn - sind wir doch mal ehrlich - die PS2 ist vom PC technisch (Grafik etc.) schon längst überholt werden und auch an der X-Box kann ich nichts wirklich Tolles mehr entdecken... Mal ganz davon abgesehen, dass es sowieso so gut wie keine wirklich innovativen Spiele für Konsolen gibt - Halo schon gleich gar nicht!
 
TE
S

StephanL

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

rofl.
jaja, Blizzard macht einen Schritt in die richtige Richtung und schon rasten alle gleich aus. Warum soll Blizzard ihre Spiele nur für die gammligen PC-Systeme machen, wenns auf der Konsole oft rentabler ist?

Seid mal ein bisschen 'toleranter' und verflucht Blizzard nicht gleich.

Wenn das Spiel ankommt und sich gut verkauft, wird es sicher eine PC-Version geben. War das bei GTA3 nicht ähnlich? Kann mich auch irren ... rofl, regen sich auf wennse ne Konsole für zweihundert Euro kaufen müssten, kaufen aber gleichzeitig alle 1 ... 2 Jahre nen fast neues PC-System für weitaus mehr Geld.

Ich freue mich jedenfalls auf ein bestimmt sehr gutes Spiel.

mfg
ein Konsolenspieler
 
TE
T

TheChicky

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Ich bin zwar auch enttäuscht, sogar sehr, doch Blizzard braucht sich von uns auch nicht vorschreiben zu lassen, was sie zu machen haben und was nicht. Sie machen das, was sie gerne machen wollen und nicht zuletzt deshalb sind ihre Spiele immer so gut. Es ist ihr gutes Recht, in Zukunft auch zweigleisig auf PC und Konsolenspiele zu setzen.

Solange sie den PC Sektor nicht völlig aufgeben *fürcht*
 
TE
G

GARFIE

Gast
hmmmm

also ich finds echt ne sauerei das das game nur für die konsole rauskommen soll bzw. von wornherein gesagt wird das das game NUR
auf konsole rauskommt. Andere Spielehersteller lassen sich wenigstens noch bei solchen naja Kult spielen das hintertürchen auf das später noch auf PC umsetzten zu können. hmm naja Blizzard muss es wissen wie sie ihre games am besten vermarkten zumal ja der PC markt ein viel grösserer Absatz markt ist als der Konsolen markt. was die von Blizzard ja eigendlich wissen müssten spätestens seit dem riesen erfolg von Warcraft 3 hmm naja was solls aufregen bringt nix und bis ende 2003 ists ja noch lange hin und wunder passieren immer wieder wir werden ja sehen was sich auf der seite von blizzard noch so tut........Beispiel: HALO-----als PC spiel angekündigt-------dann als vorzeige Spiel für die X-Box verendet mit null aussicht als PC version released zu werden------und dan doch auf dem PC----also die Zeit wird zeigen wies weitergeht und die gerüchteküche brodelt ja recht gut um das game........

und zu dem das die Hardware immer Teurer wird das ist quatsch das hat schon immer soviel gekostet für nen guten AMIGA hat man damals auch 2000 Eier auf Tisch gelegt und jetzt halt 1095 EUR wo ist der unterschied kaum vorhanden also reg dich ab und das selbe gil für GRAKAs und HDDs

greetZ dat GARFIEvieh
 

fragman

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: hmmmm

etwas positives hat die news ja in sich. nihilistic entwickelt das game.
also kann sich blizzard weiter auf andere projecte kuemmern. allerdings versteh ich auch nicht, wie man einen ego shooter fuer konsole machen kann, von einem spiel, welches eigentlich ein pc vorgaenger hat, naja, blizzard wird schon wissen was sie machen.

uebrigens gilt das argument, mehr spiele werden auf konsolen verkauft, auf dem pc nur kopiert, fuer blizzard uebrhaupt nicht, die verkaufen seit jahren immer millionen stueckzahlen von ihren games, dass kann also nicht zu der entscheidung gefuehrt haben.
 
TE
D

DarthMario

Gast
AW: hmmmm

Blizzard muss es wissen wie sie ihre games am besten vermarkten zumal ja der PC markt ein viel grösserer Absatz markt ist als der Konsolen markt.

Das stimmt leider nicht. Der Konsolenmarkt ist ein viel größerer Absatzmarkt. Es gibt zwar mehr pc. Aber nur auf einem Bruchteil wird gespielt. Wobei von denen die Spielen ein großer Teil abgezogen werden muss, weil sie nur kopieren. Ein sehr gutes PC Spiel kommt so auf 2Mio Einheiten, ich glaub The Sims hats ja auf 6Mio. gebracht, ist aber eine absolute Ausnahme. Auf konsolen wird ei 2Mio. Grenze bei guten Spielen schon nach 2 Tagen gebrochen (zb. FFX). Manche wie Super Mario 64 kommen auf 30Mio. verkaufte Einheiten. Für das kürzlich erscheinende GTA:VC gibts schon über 2Mio. vorbestellungen. Also wie gesagt, der größere Markt ist der PC Markt nicht.
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Nartürlich kann man von Blizzard noch was erwarten es ist immer noch World of WarCraft in der mache.
Was nützt das genial aussehende "World of WarCraft" einem Einzelspielerfreund?

Blizzard hat doch 3 Programmier Teams oder?
Ja, Blizzard hat drei Programmier-Teams.
Team 1 - "World of WarCraft"
Team 2 - "StarCraft: Ghost"
Team 3 - ??? (Add-On zu "WarCraft 3"?)

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch ein wenig enttäuscht war, über die Meldung, dass es für Konsole erscheinen soll. In meinen Augen wäre es genial gewesen, wenn "Ghost" auch für den PC erscheint. Da hätten sich die "StarCraft"-Fans und all diejenigen, die auf einen Blizzard-Shooter gewartet haben, womöglich "vereinen" können.

Ich möchte jetzt keine falschen Hoffnungen erwecken, aber es kommt auch noch die ECTS in London.

Vielleicht wird es dort dann für PC angekündigt. *g*
 
TE
W

Wegas

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

3. Es ist auch für den PC-Spieler im Prinzip billiger!!! Glaubt ihr nicht?
OK, dann rechnet doch mal zusammen, wie viel Geld ihr in eure Hardware
stecken müßtet um ein Spiel zu speieln, das Ende 2003 herauskommt???
Na? Klingelts bei euch??? Das sind garantiert mehr als 250 ? die ihr für
eine Konsole mit Spiel etc. ausgeben würdet!!!

4. Ich finde es sowieso ne Frechheit, das PC-Hardware so super teuer ist.
Meiner Meinung nach is das kein Stück gerechtfertigt. Ich frage mich doch
ernsthaft, warum ich 300? für eine grafikkarte ausgeben soll???
Und wenn es dann damit mal getan wäre. Aber nein! Ein neuer CPU,
ein neues Board, dann wohl noch RAM und und und... Und dann wird
die Hardware nicht mal vernünftig ausgenutzt sondern es wird frei nach
edm Motto gelebt "Wozu weiter optimieren? Die nächste Grafikkartengeneration
wirds schon richten und die Zocker kaufen doch sowieso alles"
Naja... aber ich schweife vom Thema ab.

Konsolen sind NICHT billiger als PCs. Die hohen Preise bei PC-Hardware
ergeben sich daher, dass die PC-Elektronik immer state-of-the-art ist.
Oder anders gesagt : Die PC-Benutzer finanzieren durch die hohen
Preise die gesamte Entwicklung im Chip-Bereich., während
in die Konsolen dann billige Chips der vorherigen Generation
eingebaut werden, deren Entwicklungskosten vorher durch den
Gewinn an den Hochpreis-PC- Komponenten herreingeholt wurden.
Würde der PC-Markt absterben, so stirbt auch die schnelle Entwicklung
im Chipbereich. Oder es würden auch jedes Jahr 2 neue Konsolengenerationen
erscheinen müssen. Davon ganz abzusehen braucht der
Durchschnittsbürger seinen PC sowieso, sei es für die Arbeit,
als Schreibmaschine, Surf-Station, Fernseher, als Dockingstation
für den mobilen MP3-Spieler, die Digitalkamera, DVD-Player.
Wenn man die Grundkosten abzieht, und nur den Aufpreis für
spieletaugliche Komponenten berechnet, so fährt man mit einem
PC, vor allem aufgrund der geringeren Spielekosten,
erheblich besser.

Wegas
 
TE
S

SaGaN

Gast
Die Enttäuschung schlechthin...

Also ich weiß nicht ganz wie ihr das seht, aber ich finde das Blizzard über die Zeit hin immer mehr enttäuschend ist. Ich weiß nicht wie sehr jeder von euch die Entwicklung von Blizzard in den letzten Jahren verfolgt hat.. aber die ganze Sache geht mehr und mehr von den Fans Weg in Richtung 'Habgier'. Angefangen zuerst jeden Fan für sich zu gewinnen und alle Fanvorhaben zu unterstützen (z.B. lokale BNETD-Server, FSGS), fangen sie vor einem Jahr damit an, genau dieses Procedere rückgängig zu machen. Aufgrund ihrer völlig unnützen TCP/IP Konstellation, im lokalen Bereich, war es möglich BNETD den Hahn zu zu drehen. Dann kam die Sache mit der Spionage, jeden Besucher in ihrem Battle.net Server komplett filzen zu dürfen... allein dieser rechtliche Schritt ist eine Frechheit wie kaum was zweites auf der Welt. Und das wurde angeblich nur eingeführt um Cheatern entgegen zu wirken - als wenn Blizzard nicht im Stande wäre mit einem über 100 Mann starkem Team diesen Cheat Programmen entgegen zu wirken. Wenn sie Bugs in ihrem Spiel haben und Spieler diese gnadenlos ausnutzen, so ist eigentlich die erste Anlaufstelle diese Bugs auszumerzen und zu entfernen, anstatt mit Gesetzen entgegenzuwirken und die Bugs bei zu behalten. Und nun kommt der neuste Clou - ein Spiel gänzlich auf Konsole rauszubringen dessen Lorbeeren eigentlich von dem PC-System stammen. Wie schon einer im Forum sagte.. für jeden Nachfolger alter guter Spiele brauch ich eine weitere Konsole... für Resident Evil den GameCube, für Starcraft/HALO die XBox und GTA/Need4Speed ne PS2.
Ich find es echt Scheisse das den alten Gamern des ewig alten PC's nach und nach das Fundament unter den Füßen weggezogen wird - und noch beschissener ist es das Blizzard dem ganzen vorhaben noch Wind in die Segel weht...

Euch ansonsten noch nen schönes Wochenende
Greetz
 
TE
M

madThunder151

Gast
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

HI

Als ich heute früh gelesen hab das dass neue Blizzard Spiel nur für Konsole rauskommt war ich richtig geschockt. Das es etwas mit Starcraft zu tun haben wird war schon einige Stunden vor der Veröffentlichung klar, aber als ich las ein Taktik-Shooter dachte ich nur: GEIL. Aber nur für Konsole, Was hat Blizzard damit nur vor, bisher noch kein einziges Konsolenspiel und jetzt gleich ein Konsolen-Only game. Das finde ich ziemlich Sch...e!!
 

FOS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.11.2001
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

Nartürlich kann man von Blizzard noch was erwarten es ist immer noch World of WarCraft in der mache.
Was nützt das genial aussehende "World of WarCraft" einem Einzelspielerfreund?

Blizzard hat doch 3 Programmier Teams oder?
Ja, Blizzard hat drei Programmier-Teams.
Team 1 - "World of WarCraft"
Team 2 - "StarCraft: Ghost"
Team 3 - ??? (Add-On zu "WarCraft 3"?)

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch ein wenig enttäuscht war, über die Meldung, dass es für Konsole erscheinen soll. In meinen Augen wäre es genial gewesen, wenn "Ghost" auch für den PC erscheint. Da hätten sich die "StarCraft"-Fans und all diejenigen, die auf einen Blizzard-Shooter gewartet haben, womöglich "vereinen" können.

Ich möchte jetzt keine falschen Hoffnungen erwecken, aber es kommt auch noch die ECTS in London.

Vielleicht wird es dort dann für PC angekündigt. *g*

Blizzard hat zz 4 Teams... weil North ist noch immer frei....


Das team das an SC:Ghost arbeitet ist ein völlig neues....


Nach alten meldungen soll BN (blizznorth) zz an einer NEUEN GrafikEngine arbeitet...die wohl eine vorbereitung für ein Neues Game ist... und da BN Diablo2 gemacht hat könnte es durchaus sein das BN dann an Diablo3 in 3D bastelt... Alles nur vermutungen aber dadurch das das neue Blizzard Asia Team das Prject X betreut gibt weiterhin möglichkeit zu spekulationen.... ich persönlich glaube das spätestens im Sommer 2003 angekündigt wird was das neue BN projekt ist... :-D


so Stay Cool and Wait
 

Bono333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
452
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft: Ghost angekündigt

rofl.
jaja, Blizzard macht einen Schritt in die richtige Richtung und schon rasten alle gleich aus. Warum soll Blizzard ihre Spiele nur für die gammligen PC-Systeme machen, wenns auf der Konsole oft rentabler ist?

Seid mal ein bisschen 'toleranter' und verflucht Blizzard nicht gleich.

Wenn das Spiel ankommt und sich gut verkauft, wird es sicher eine PC-Version geben. War das bei GTA3 nicht ähnlich? Kann mich auch irren ... rofl, regen sich auf wennse ne Konsole für zweihundert Euro kaufen müssten, kaufen aber gleichzeitig alle 1 ... 2 Jahre nen fast neues PC-System für weitaus mehr Geld.

Ich freue mich jedenfalls auf ein bestimmt sehr gutes Spiel.

mfg
ein Konsolenspieler

Hallo, ihr achso klugen Konsolenspieler. Man muss sich alle 2 Jahre einen neuen PC kaufen? Ja, da könnt ihr schon recht haben, aber ihr müsst euch alle 3 Jahre eine neue Konsole kaufen, weil die alte nicht mehr aktuell ist/oder keine Spiele mehr rauskommen. Wir PC Spieler können unseren PC aufrüsten und auch andere Sachen damit machen. Zeigt mir wie eure PS 2 ins Internet kommt, etwas schreibt, oder druckt. Da zahle ich gerne 1000 T€ mehr und habe was, womit ich was anfangen kann und ich nicht auf 8 Tasten beschränkt bin. Spielt mal ein Strategie- oder ein Rollenspiel mit Party. Ihr könnt nur Action- und Rennspiele spielen.

Ciao, ein PC Spieler.
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
AW: hmmmm

Blizzard muss es wissen wie sie ihre games am besten vermarkten zumal ja der PC markt ein viel grösserer Absatz markt ist als der Konsolen markt.

Das stimmt leider nicht. Der Konsolenmarkt ist ein viel größerer Absatzmarkt. Es gibt zwar mehr pc. Aber nur auf einem Bruchteil wird gespielt. Wobei von denen die Spielen ein großer Teil abgezogen werden muss, weil sie nur kopieren. Ein sehr gutes PC Spiel kommt so auf 2Mio Einheiten, ich glaub The Sims hats ja auf 6Mio. gebracht, ist aber eine absolute Ausnahme. Auf konsolen wird ei 2Mio. Grenze bei guten Spielen schon nach 2 Tagen gebrochen (zb. FFX). Manche wie Super Mario 64 kommen auf 30Mio. verkaufte Einheiten. Für das kürzlich erscheinende GTA:VC gibts schon über 2Mio. vorbestellungen. Also wie gesagt, der größere Markt ist der PC Markt nicht.

Das bestätigt aber nur, dass letztendlich das Spieledesign nichts anderes ist als knallhartes Business. Wo die meisten Profite abgegriffen werden können wird investiert. Idealisten a la "alle Computerspieler sind Freunde und sind nett zueinander" sind dann natürlich enttäuscht.
 
Oben Unten