News - Metro 2033: Vorerst keine DLCs in Planung

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706617
 

Equinox1701

Benutzer
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Das ist doch mal eine gute Nachricht. Endlich mal ein Publisher der sich nicht sagt "Wir nehmen einige Levels/Missionen aus dem Game und verkaufen die dem Kunden als neu um noch ein paar Euro abzugreifen.
Dieses Spiel werd ich mir kaufen
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW: News - Metro 2033: Download-Content nicht geplant - Update: DLC-Ankündigung

Und mich freut es, weil es vom Inhalt her sehr gut klingt.
Ohne Fadenkreuz kann man zwar auch so schon spielen, aber noch härtere Gegner... puh, das wird eine Herausforderung.
Ich werde es mir kaufen... und dann auf zum zweiten der möglichen Enden, falls ich es schaffe. :-D
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Metro 2033: Download-Content nicht geplant - Update: DLC-Ankündigung

Und mich freut es, weil es vom Inhalt her sehr gut klingt.
Ohne Fadenkreuz kann man zwar auch so schon spielen, aber noch härtere Gegner... puh, das wird eine Herausforderung.
Ich werde es mir kaufen... und dann auf zum zweiten der möglichen Enden, falls ich es schaffe. :-D
 

echt jetzt? ein paar waffenskins, eine veränderung in der balance und das wegblenden vom hud willst du dir kaufen ???

und ich dachte schon 2-3 maps bei modern warfare oder battlefield 2 wären als "produkt" zu wenig, aber das kann doch nicht ernsthaft als kaufsprodukt in betracht gezogen werden

wenns als "patch" oder so kommt ok...aber sonst...
 

starhorst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
712
Reaktionspunkte
1
AW: News - Metro 2033: Download-Content nicht geplant - Update: DLC-Ankündigung

Ich finds doch ganz gut, die Entwickler entdecken halt noch ein paar Dinge die sie an Ihrem eigenen Spiel verbessern oder hinzufügen möchten. Wenn der Preis/ Leistung ok sind, warum nicht? Immerhin hat man nicht das Gefühl das hier Inhalte aus dem Hauptspiel entnommen wurden, um sie jetzt zu verkaufen...
 

koch1010

Benutzer
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Passt zwar nicht hier rein, aber Portal is jetz kostenlos.
 

Dyson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
946
Reaktionspunkte
20
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

kosten wird das sicher was, aber bestimmt keine 15€, vielleicht, 5€.

groß ist der Inhalt ja nun nicht, aber Metro war klasse und für nochmal durchspielen im Hardcore Modus und paar neue Waffen lohnt sich das meiner Meinung nach.
 

ReXe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Solange dieses Ranger Pack nicht über 5€ kosten wird, kann man sich das ja holen.
 
A

AniSkywalker78

Gast
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

ich bin etwas entäuscht, grad weil sie sagten das es kein(e) DLC(s) geben wird - also wenn man schon seine meinung so ändert, dann sollte man sie auch kostenlos anbieten... kaufen werde ich mir diesen jedenfalls nicht, auch nicht für "nur" 5€
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Metro 2033: Download-Content nicht geplant - Update: DLC-Ankündigung

Ich finds doch ganz gut, die Entwickler entdecken halt noch ein paar Dinge die sie an Ihrem eigenen Spiel verbessern oder hinzufügen möchten. Wenn der Preis/ Leistung ok sind, warum nicht? Immerhin hat man nicht das Gefühl das hier Inhalte aus dem Hauptspiel entnommen wurden, um sie jetzt zu verkaufen...
 
stimmt, man hat nicht das gefühl, daß die damals "mehr" geschaffen und zeug zurück gehalten haben, sondern man hat das gefühl, daß die damals es nicht ausreichend ausgetestet haben und jetzt nach ner weile merken "hey, so macht es ja mehr spaß..."
sowas wurde früher und wird heute bei anderen noch einfach als kostenloser patch zur verfügung gestellt und gut ist es, dafür geld zu verlangen wäre unverschämt, kaufmännisch betrachtet könnte man es so sehen, daß so ein patch mit neuem balancing und somit durch die news erzeugte neue werbung für das spiel neue käufer erreicht werden können... bestehende kunden für sowas zur kasse zu bitten sollte ein nogo sein, wenn sie es trotzdem versuchen, hoffe ich, daß die leute vernünftig genug sind, da "nein" zu sagen

hey, es gibt zig spiele, wo es fanmods bezüglich balancing gibt, das sollte doch auch bei metro zu schaffen sein...
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Weißt du, der-jan, die Leute haben es sich ganz einfach verdient. Sie haben ein klasse Spiel abgeliefert und fünf Euro mehr sind dafür in Ordnung - dafür ist schließlich der Kaufpreis inzwischen nach unten gegangen. Hat zwar das eine nichts mit dem anderen zu tun, passt aber gut.
"Skins" sind außerdem soweit ich weiß Texturen, es handelt sich hier aber offenbar um neue Meshes, und die erstellt man nicht mal eben in zwei Stunden (unter anderem da ja zusätzlich zu den neuen Modellen eben auch noch Texturen müssen).
Und auch ein paar Balancing-Optionen sind nicht in ein paar Stunden erledigt.
Es kann relativ schnell gehen, wenn es passend für solche Änderung programmiert ist, aber dieses "Munitionsmenge stark verringert (= Geld verringert?)" stelle ich mir nicht unbedingt sehr leicht einzubinden vor.
Zusätzlich muss alles noch getestet werden, und, und, und.

Klar, ein kostenloser Patch mit einem neuen Schwierigkeitsgrad (was etwas simpler ist als das hier), könnte auch daraus gemacht werden, aber ich wiederhole es gerne: Die Jungs und Mädels haben es sich verdient, dass ihr Spiel Geld in die Kassen spült.
Spieleproduktionen sind äußert teuer, irgendwo muss das Geld wieder herkommen.

Es sollte also nichts mit der "Vernunft der Leute" zu tun haben, was ich übrigens beleidigend gegenüber allen Leute auffasse, die sich den DLC kaufen werden; es ist ganz einfach Ansichtssache.
Dass du mir nun mit deiner Anti-Haltung versuchen wirst in jedem Punkt zu widersprechen ist mir völlig klar, aber ganz genau so egal.
Für mich ist die Diskussion beendet mit dem Stichwort "Meinungsfreiheit".
Deine akzeptiere ich auch, aber sie ist in meinen Augen ein wenig daneben.
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Weißt du, der-jan, die Leute haben es sich ganz einfach verdient....
 
ich seh ich wie du bezüglich "meinung" und akzeptiere deine persönliche natürlich auch, ich hoffe nur, daß die mehrheit der leute anderere meinung sind
die entwicklung gefällt mir nicht, vergleich das mal anderen titeln, sagen wir swat3 cqb, da hatten sich die entwickler 2 mal dran gesetzt, neue missionen entwickelt, es kamen waffen dazu, ne modfähigkeit wurde eingebaut etc, man veröffentliche das spiel 2 weitere male, in der jeweils erweiterten form, erst als elite version, dann als goty version, besitzer früherer versionen konnten ihre spiele per patch kostenlos upgraden, der wirtschaftliche gedanke war, daß man eben die gewinne am titel steigert, wenn man vorher interessierte, aber noch zögernde leute mit einem verbesserten produkt zum kauf überzeugt...

ein ähnliches konzept ist der gedanke bei epic mit den bonuspacks für ihre jeweiligen ut spiele, im megapack für ut3 steckt gewiss deutlich mehr arbeit als sie jetzt bei metro drin stecken wird
oder denk an die releasepoint von quake3, die patches von battlefield 1942, die mit neuen maps daher kamen...

ja bei battlefield ist das geschichte, die "dlc" zeit ist angebrochen usw, aber das "dlc packet" von metro ist nach dem jetzigen informationsstand deutlich zu dünn geschnürt um da was für zu verlangen, egal wie gut das produkt des hauptspiels ist...

wenn die die verändernungen kostenlos anbieten und mit der aktion auf einen wiederanstieg der spielverkaufszahlen hoffen wünsch ich ihnen vom ganzen herzen auch den dann verdienten erfolg, auch wünsch ich ihnen erfolg, wenn sie die veränderungen etc mit weiterem anderen neuen inhalt wie ein paar bonusmissionen als produkt anbieten
das wenn es wirklich darauf hinauslaufen sollte, daß die nur den umrissenen umfang als produkt auspreisen - hoffe ich auf einen verkaufsflopp, damit das nicht um sich greift
 

zerr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
402
Reaktionspunkte
1
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Weißt du, der-jan, die Leute haben es sich ganz einfach verdient....
ich seh ich wie du bezüglich "meinung" und akzeptiere deine persönliche natürlich auch, ich hoffe nur, daß die mehrheit der leute anderere meinung sind
die entwicklung gefällt mir nicht, vergleich das mal anderen titeln, sagen wir swat3 cqb, da hatten sich die entwickler 2 mal dran gesetzt, neue missionen entwickelt, es kamen waffen dazu, ne modfähigkeit wurde eingebaut etc, man veröffentliche das spiel 2 weitere male, in der jeweils erweiterten form, erst als elite version, dann als goty version, besitzer früherer versionen konnten ihre spiele per patch kostenlos upgraden, der wirtschaftliche gedanke war, daß man eben die gewinne am titel steigert, wenn man vorher interessierte, aber noch zögernde leute mit einem verbesserten produkt zum kauf überzeugt...

ein ähnliches konzept ist der gedanke bei epic mit den bonuspacks für ihre jeweiligen ut spiele, im megapack für ut3 steckt gewiss deutlich mehr arbeit als sie jetzt bei metro drin stecken wird
oder denk an die releasepoint von quake3, die patches von battlefield 1942, die mit neuen maps daher kamen...

ja bei battlefield ist das geschichte, die "dlc" zeit ist angebrochen usw, aber das "dlc packet" von metro ist nach dem jetzigen informationsstand deutlich zu dünn geschnürt um da was für zu verlangen, egal wie gut das produkt des hauptspiels ist...

wenn die die verändernungen kostenlos anbieten und mit der aktion auf einen wiederanstieg der spielverkaufszahlen hoffen wünsch ich ihnen vom ganzen herzen auch den dann verdienten erfolg, auch wünsch ich ihnen erfolg, wenn sie die veränderungen etc mit weiterem anderen neuen inhalt wie ein paar bonusmissionen als produkt anbieten
das wenn es wirklich darauf hinauslaufen sollte, daß die nur den umrissenen umfang als produkt auspreisen - hoffe ich auf einen verkaufsflopp, damit das nicht um sich greift
du hast volkommen recht

dass ist, dass problem von heutigen spielen es wird ein spiel rausgebracht und mit zich DLCs zugebommbt früher hatte man das hauptspiel und wenige große addon/s gehabt und heute kauft man das hauptspiel und muss 5€ :B für einen neuen gegenstand,charakter,vtl dungeon bezahlen und das ist eine beunrihigende entwicklung
 

umg1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack kommt als Download-Content

Sind irgendwelche Fakten bekannt, ob und wann dieses ominöse Ranger Pack erscheinen wird?
Würde das Spiel gerne nochmal durchspielen und warte schon die ganze Zeit darauf.
thx
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW: News - Metro 2033: Ranger Pack-DLC erscheint kostenlos zum Download - Termin

THQ. :x
 

babajager

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
toller schooter und der dlc ist ne gute idee, aber ein zweites mal durchspielen werde ich es trotzdem nicht, die spannung und überraschungen sind weg man kennt ja alles schon...

paar neue level abschnitte wären was gewesen.
 
Oben Unten