News - Left 4 Dead 2: DLC The Passing verknüpft Left 4 Dead 2 mit Left 4 Dead

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Left 4 Dead 2: DLC The Passing verknüpft Left 4 Dead 2 mit Left 4 Dead

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701488
 

ShadowDoom

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
135
Reaktionspunkte
10
"...und zu welchem Preis..."

Ist doch schon kacke, nach einem Jahr den nächsten Teil raushauen und dann nochmal Geld für DLC verlangen. Ich habe beide Teile aber das DLC können sie ruhig mal so rausgeben. Machen sie bei TF2 ja auch ständig.
 
K

KHAZAR

Gast
AW:

"...und zu welchem Preis..."

Ist doch schon kacke, nach einem Jahr den nächsten Teil raushauen und dann nochmal Geld für DLC verlangen. Ich habe beide Teile aber das DLC können sie ruhig mal so rausgeben. Machen sie bei TF2 ja auch ständig.
Das würde mich aber wundern wenn aufeinmal der DLC etwas kosten würde bei Valve O.o ist denn die offizielle Aussage Das es etwas kosten wird aber noch nicht wieviel oder ist auch kostenlos offen?? Das wird überhaupt nicht genau genug gesagt..
 

Mister-S

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
AW:

Das Problem ist doch, dass es sich eh wieder (fast) alle zulegen werden. Erst ist das Gemecker wieder gross und trotzdem erreicht Valve das was sie wollen und verdienen sich so 10€ pro DLC. Und dann geht das auch immer so weiter...

"Lass sie heulen, kaufen tun sie's trotzdem xD "

Mich würde aber mal interessieren, ob denn endlich mal die Models der Waffen angepasst werden (Grösse und Statik beim Laufen) und ob ich wenn ich nach unten blicke meinen Körper sehen kann. Das war bei L4D echt besser gewesen und trug auch sehr zur athmo bei.
 
P

PapstBenediktder16te

Gast
AW:

Du meine Güte, wird dieses ewige Gemaule über die vermeintliche Geldgier bei Valve nie aufhören? Lasst sie doch Geld verdienen, es ist eine FIRMA Leute und kein Wohltätigkeitsverein. Wenn ihr kein Geld für Spiele ausgeben wollt dann spielt halt schlechte Mods und gut iss!!!!!!!!
 

AWYN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
478
Reaktionspunkte
1
AW:

das spiel hätte soviel potential in einer umgebung wie zum beispiel Liberty City aus GTAIV... echt ein jammer, dass sich die guten entwickler dieses konzept von einer halbherzigen Valve-produktion haben wegschnappen lassen. alles was danach rauskommt, wird fleißig mit der überschrift "nachmacher" oder "klon" betitelt, was bei fans, des "originalen", wenn auch hässlichen, spielprinzips ja gleich zu purer ignoranz führt und bei allen nicht-fans diese sogar noch verstärkt... danke Valve... viiiielen dank.
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
AW:

natürlich wird das was kosten, sonst würde das doch ihre glaubwürdigkeit in frage stellen für l4d2 vollpreis zu verlangen. soll ja angeblich soviel arbeitsaufwand beanspruchen ein paar models und spielmodis hinzuzufügen...
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW:

Und wie sie wieder alle am meckern sind...is ja auch ne echte Unverschämtheit, wie Valve versuchen, mit ihrem Spiel Geld zu machen. Frechheit sowas!

Jeder, den diese News interessieren sollte, muss auch schon L4D2 besitzen, ansonsten macht der DLC wenig Sinn. Das sind dann auch meist diejenigen Spieler, die über L4D2 gejammert haben, es sich aber komischerweise trotzdem zugelegt haben. Ansonsten könnte euch die News ja am Popo vorbeigehen. Folglich lese ich hier jede Menge Stumpfsinn von unglaublichen Heuchlern, die gerne viel heulen, im Endeffekt aber doch zuschlagen werden.

Ich für meinen Teil freu mich drauf, Bill, Louis und Co. wiederzutreffen und werde es definitiv kaufen. Das Spiel rockt, und wenn alles enthalten ist, was die News hier offenbart, zahl ich dafür auch gerne 10 Euro.

Wems nicht passt, der solls nicht kaufen. Da aber die Jammernden auch schon das Hauptprogramm haben, kann sich Valve auf schöne Zahlen freuen. Hört doch einfach auf euch selbst zu verar*****. Weniger glaubwürdig geht nichtmehr (ich war übrigens vor Release alles andere als ein L4D2-Freund. Mein Mitbewohner hat sichs geholt und mich damit vom Gegenteil überzeugen können).

Am Ende nochmal zu der obigen Aussage betreffend der Idee, das in Liberty City oder ähnlichem umzusetzen und das Valve so gemein war, das zuerst zu programmieren: :finger: .
 

Goldbaersche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
347
Reaktionspunkte
0
AW:

Hoffentlich kann man dann zu ACht spielen.
Achja und all die Dullis ,die heulen wie geldgeil plötzlich alle Entwickler geworden sind, sollten einfach mal den Mund halten und dann den DLC nicht kaufen.
So einfach ist das!
 
K

KHAZAR

Gast
AW:

natürlich wird das was kosten, sonst würde das doch ihre glaubwürdigkeit in frage stellen für l4d2 vollpreis zu verlangen. soll ja angeblich soviel arbeitsaufwand beanspruchen ein paar models und spielmodis hinzuzufügen...
Dabei sollte erwähnt sein das es in nur in Deutschland so schei teuer ist.. in uk z.B. kostet es wesentlich weniger als ein Vollpreisspiel (siehe MW2 :B ) und ich finde 30€(28€ um genau zu sein xD ) ist ok besonders wegen der Qualität des contents..
und kann mir mal bitte irgendeiner sagen wo steht das es überhaupt was kosten wird(der DLC)?
 

Mister-S

Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
AW:

Und wie sie wieder alle am meckern sind...is ja auch ne echte Unverschämtheit, wie Valve versuchen, mit ihrem Spiel Geld zu machen. Frechheit sowas!

Jeder, den diese News interessieren sollte, muss auch schon L4D2 besitzen, ansonsten macht der DLC wenig Sinn. Das sind dann auch meist diejenigen Spieler, die über L4D2 gejammert haben, es sich aber komischerweise trotzdem zugelegt haben. Ansonsten könnte euch die News ja am Popo vorbeigehen. Folglich lese ich hier jede Menge Stumpfsinn von unglaublichen Heuchlern, die gerne viel heulen, im Endeffekt aber doch zuschlagen werden.

Ich für meinen Teil freu mich drauf, Bill, Louis und Co. wiederzutreffen und werde es definitiv kaufen. Das Spiel rockt, und wenn alles enthalten ist, was die News hier offenbart, zahl ich dafür auch gerne 10 Euro.

Wems nicht passt, der solls nicht kaufen. Da aber die Jammernden auch schon das Hauptprogramm haben, kann sich Valve auf schöne Zahlen freuen. Hört doch einfach auf euch selbst zu verar*****. Weniger glaubwürdig geht nichtmehr (ich war übrigens vor Release alles andere als ein L4D2-Freund. Mein Mitbewohner hat sichs geholt und mich damit vom Gegenteil überzeugen können).

Am Ende nochmal zu der obigen Aussage betreffend der Idee, das in Liberty City oder ähnlichem umzusetzen und das Valve so gemein war, das zuerst zu programmieren: :finger: .
Da ich mich nicht als heuchlerischer Jammerlappen betiteln lassen will:
Ich habe nie behauptet, dass Valve damit kein Geld verdienen soll. Sollen sie doch machen solange es ein angemessener Preis ist. Hab nur gesagt, dass jetzt alle wieder meckern und es sich dann doch kaufen werden, weil sie ja sonst nicht das volle Potenzial aus dem Game rausholen können und im MP benachteiligt werden (weniger Spielmodi-->weniger Spielmöglichkeiten). So wie's halt auch bei L4D->L4D2 gewesen ist.
Ich selbst hab mich gefreut, als ich über die neuen Inhalte des 2. Teils erfahren habe und trotz misslungener Demo zugegriffen. Ich werd mir sicher auch das DLC zulegen, keine Frage.
Und wer behauptet überhaupt, dass es für den PC was kosten wird? War es nicht so, dass bei L4D1 nur die XBox Besitzer blechen mussten?

Ich freu mich drauf (auch wenn man das aus meinem ersten Post nicht ableiten konnte)!

Allerdings hab ich noch ein wenig Bedenken, dass der DLC den ich über Steam beziehen werde mein Uncut auf Cut stellt. DARÜBER sollte man sich lieber Gedanken machen...
 

seech

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
518
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich gehe davon aus, dass der DLC für den PC kostenfrei ist.

Selbst wenn Valve Geld verlangen sollte, was ist daran so schlimm? Wenn man den DLC haben will, gibt man eben das Geld dafür aus, und wenn nicht, lässt man´s eben bleiben. Ich versteh das Problem nicht. Für die ~35 €, die ich bezahlt habe, habe ich bisher über 100 Stunden mit dem Spiel verbracht, von daher hat sich das schon voll und ganz ausgezahlt. Falls Valve jetzt für mehr Content Geld sehen will, wäre ich damit einverstanden.
 

Brainybug

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
215
Reaktionspunkte
6
AW:

Dabei sollte erwähnt sein das es in nur in Deutschland so schei teuer ist.. in uk z.B. kostet es wesentlich weniger als ein Vollpreisspiel (siehe MW2 :B ) und ich finde 30€(28€ um genau zu sein xD ) ist ok besonders wegen der Qualität des contents..
und kann mir mal bitte irgendeiner sagen wo steht das es überhaupt was kosten wird(der DLC)?

ein grund ist die mehrwertsteuer.
 

Asholibus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.10.2009
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich freu mich drauf, auch wenns was kosten sollte. Das glaube ich aber nicht, machen die ja bei TF2 auch nicht. Jedenfalls macht mir L4D2 richtig spaß und ich bin gespannt wie sie die neue Kampagne darstellen werden.

Kann so ein DLC mit der Zeit eigentlich auch günstiger werden?
 

Keenin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
145
Reaktionspunkte
0
AW:

Was soll ich sagen..GEIL GEIL GEIL!!!
Ich habe immer gehofft, dass es mal zu einem Zusammentreffen der acht kommt; und nun ist es soweit... Ich freu mich schon total...:)))
 
K

KHAZAR

Gast
AW:

Dabei sollte erwähnt sein das es in nur in Deutschland so schei teuer ist.. in uk z.B. kostet es wesentlich weniger als ein Vollpreisspiel (siehe MW2 :B ) und ich finde 30€(28€ um genau zu sein xD ) ist ok besonders wegen der Qualität des contents..
und kann mir mal bitte irgendeiner sagen wo steht das es überhaupt was kosten wird(der DLC)?

ein grund ist die mehrwertsteuer.
Ahja und deswegen kostet MW2 den Vollpreis und L4D2 nicht? :rolleyes:
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW:

Da ich mich nicht als heuchlerischer Jammerlappen betiteln lassen will:

Ich habe nie behauptet, dass Valve damit kein Geld verdienen soll.
Sollen sie doch machen solange es ein angemessener Preis ist. Hab nur
gesagt, dass jetzt alle wieder meckern und es sich dann doch kaufen
werden, weil sie ja sonst nicht das volle Potenzial aus dem Game
rausholen können und im MP benachteiligt werden (weniger
Spielmodi-->weniger Spielmöglichkeiten). So wie's halt auch bei
L4D->L4D2 gewesen ist.
Ich selbst hab mich gefreut, als ich über
die neuen Inhalte des 2. Teils erfahren habe und trotz misslungener
Demo zugegriffen. Ich werd mir sicher auch das DLC zulegen, keine
Frage.
Und wer behauptet überhaupt, dass es für den PC was kosten wird? War es nicht so, dass bei L4D1 nur die XBox Besitzer blechen mussten?

Ich freu mich drauf (auch wenn man das aus meinem ersten Post nicht ableiten konnte)!


Allerdings hab ich noch ein wenig Bedenken, dass der DLC den ich über
Steam beziehen werde mein Uncut auf Cut stellt. DARÜBER sollte man sich
lieber Gedanken machen...
Ich habe mich ja auch auf die Meckerer bezügl. des DLC bezogen, nicht auf die ironischen Kandidaten :) (das konnte zumindest ich sehr wohl aus deinem ersten Post ableiten) . Ich stimme in allem, was du hier schreibst, überein. Insbesondere den Punkt zwecks cut/uncut sollte man beachten...auch wenn ich in der Schweiz wohn, mich das daher (noch) nicht betrifft :-D .

Dass es was kosten wird, ist noch garnicht bestätigt, soweit ich das weiss. Da hab ich mich wohl etwas mitreissen lassen. Aber selbst FALLS es etwas kosten sollte und die features soweit enthalten sind, ist es gekauft!


Edit: Betreffend der Vollpreis-Thematik hier mit COD:MW2 und L4D2:

L4D2 ist auch auf der Insel ein Vollpreistitel. Spiele sind da drüben generell noch günstiger als hierzulande (...was sich dann meist per Transportkosten etc. erledigt, wenn man nich grad ne Sammelbestellung macht). MW2 ist einfach überall teurer als gewohnt. Nur im Vergleich zu hiesigen Preisen erscheint L4D2 günstiger.
 

kurosawa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
100
Reaktionspunkte
5
AW:

hey, valve hat meine idee geklaut..... ;)

ich hoffe beide vierer gruppen starten den level gesondert und treffen erst im laufe des spiels aufeinander, um sich dann (sofern keine spinner dabei sind) zusammenzuschließen.

valve, ich liebe euch
 

groening

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
105
Reaktionspunkte
3
AW:

Beide Spiele zu verschmelzen ist ja seit der ankündigung von l4d2 ein riesiges Thema der Community.

Für Kosten der Xbox Version wage ich es und lege meine Hand ins Feuer.
Mit kosten für die PC Version rechne ich nicht.

Klasse wäre auch wer l4d1 + l4d2 besitzt kann nicht nur die "eine neue Kampagne" Spielen sondern alle Charaktere auf allen Maps.
Somit würde der Verkauf der beiden Teile angekurbelt werden und ausserdem dafür gesorgt das auf den l4d1 Servern entlich wieder reges treiben herrscht.
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW:

Beide Spiele zu verschmelzen ist ja seit der ankündigung von l4d2 ein riesiges Thema der Community.

Für Kosten der Xbox Version wage ich es und lege meine Hand ins Feuer.
Mit kosten für die PC Version rechne ich nicht.

Klasse wäre auch wer l4d1 + l4d2 besitzt kann nicht nur die "eine neue Kampagne" Spielen sondern alle Charaktere auf allen Maps.
Somit würde der Verkauf der beiden Teile angekurbelt werden und ausserdem dafür gesorgt das auf den l4d1 Servern entlich wieder reges treiben herrscht.
Jau, genial wärs, wenn der erste Teil quasi mit dem 2. verbaut wird. Aber stell dir mal das Geheule in der Community vor, was das wieder für ne Abzocke wär. Die leidenschaftlichen Anti-L4D2´ler würden sich ja sowas von bestätigt fühlen, dass man das ganze auch als Addon hätte verpacken oder per Patch hätte liefern können :finger: .
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW:

Mh wenn das für xbox kostenpflichtig ist dann wirds auch für pc geld kosten weil sonst wärs ja unfair

und 8 spieler gleichzeitig..ob das mal gut geht...
bzw. ob die levels groß genug sind...
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW:

eigentlich wars klar das da ncoh was mit L4D 1 kommt weil in hab im ordner von L4D2 sounddatein gefunden die zb. bloodharvest,deadzone, heißen
 

OliverMD

Benutzer
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
51
Reaktionspunkte
1
Website
www.myspace.com
AW:

Mh wenn das für xbox kostenpflichtig ist dann wirds auch für pc geld kosten weil sonst wärs ja unfair

und 8 spieler gleichzeitig..ob das mal gut geht...
bzw. ob die levels groß genug sind...
öhm lol? es gibt genug dlc´s für spiele die auf der xbox etwas kosten und für den pc user kostenlos sind das weißt du oder?
und es gibt auf den pc mods da spielt man ld4 mit 16 leuten von daher dürfte l4d2 es auf den pc überstehen auf der xbox weiß ich es nicht ob das netzwerk das überlebt
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW:

Mh wenn das für xbox kostenpflichtig ist dann wirds auch für pc geld kosten weil sonst wärs ja unfair

und 8 spieler gleichzeitig..ob das mal gut geht...
bzw. ob die levels groß genug sind...
öhm lol? es gibt genug dlc´s für spiele die auf der xbox etwas kosten und für den pc user kostenlos sind das weißt du oder?
und es gibt auf den pc mods da spielt man ld4 mit 16 leuten von daher dürfte l4d2 es auf den pc überstehen auf der xbox weiß ich es nicht ob das netzwerk das überlebt
ja hab schon mal wo gelesen dass die xboxler blechen dürfen :-D

und bei diesen 16 spieler mods sieht man ja was da abgeht :B
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.006
Reaktionspunkte
9.014
AW:

Jeder, den diese News interessieren sollte, muss auch schon L4D2 besitzen,...
Falsch.

Ich interessiere mich sehr wohl dafür, auch wenn ich nur L4D habe.

Und wenn man bedenkt, daß es bei der Ankündigung von L4D2 noch hieß, daß man überlegt, alle L4D Kampagnen mit L4D spielbar zu machen - dann L4D2 ohne diese Möglichkeit rausbringt und dann plötzlich für eben dieses Feature noch mal extra zur Kasse bittet ...
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW:

Jeder, den diese News interessieren sollte, muss auch schon L4D2 besitzen,...
Falsch.

Ich interessiere mich sehr wohl dafür, auch wenn ich nur L4D habe.

Und wenn man bedenkt, daß es bei der Ankündigung von L4D2 noch hieß, daß man überlegt, alle L4D Kampagnen mit L4D spielbar zu machen - dann L4D2 ohne diese Möglichkeit rausbringt und dann plötzlich für eben dieses Feature noch mal extra zur Kasse bittet ...
Gut, lass es mich umformulieren: Wer sich L4D2 nicht zugelegt hat, der wird auch mit dem DLC, der hier angekündigt wird, nicht viel anfangen können.
Wie du bereits bemerkst, haben sie überlegt. Sie haben nicht angekündigt. Das kann man jetzt als Abzocke interpretieren wenn man will. Fakt ist, dass sie nichts versprochen haben. Alle Käufer des Hauptprogramms, die ich kenne, waren absolut zufrieden damit. Dass jetzt die Überlegungen tatsächlich noch umgesetzt werden, freut mich einfach.
Abgesehen davon ist das "kostenpflichtig" bisher nicht bestätigt (auch wenn ich davon ausgehe).
 
Oben Unten