• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Jugendschutz: CDU/CSU will Gewaltspiele verbieten

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,51494
 
M

MatrixMaverick

Gast
dazu sag ich nur... kewl...

und schon hamse nen paar stimmen weniger... obwohl ich eh net cdu oda csu wähler bin ;)
 
S

Skyman

Gast
dazu sag ich nur... kewl...

und schon hamse nen paar stimmen weniger... obwohl ich eh net cdu oda csu wähler bin ;)

Hmm war es nicht vor kurzem das ziel von denen, das mehr Jugendtlich und Junge Erwachsene an den Wahlen Teil nehmen, und deren Stimmen zu gewinnen??? .. Naja also ich würde mal sagen zu 100 % so nicht. Tolle Sache das .. Spiel zwar kein CS aber trozdem nicht ok ..

Echt nicht wahr sowas.

MFG Skyman
 

SirDregan

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
620
Reaktionspunkte
2
dazu sag ich nur... kewl...

und schon hamse nen paar stimmen weniger... obwohl ich eh net cdu oda csu wähler bin ;)

Hmm war es nicht vor kurzem das ziel von denen, das mehr Jugendtlich und Junge Erwachsene an den Wahlen Teil nehmen, und deren Stimmen zu gewinnen??? .. Naja also ich würde mal sagen zu 100 % so nicht. Tolle Sache das .. Spiel zwar kein CS aber trozdem nicht ok ..

Echt nicht wahr sowas.

MFG Skyman

Ich gern mal wissen, wie die auf Killerspiele kommen. Sind jetzt alle 3D Shooter Killerspiele? Warum ist dann bitte Rainbow Six ab 16?!?!?!?!!?

GTA2 ist dann also kein Killerspiel, GTA3 ist eins?!
Was ist mit Swat 3? oder überhaupt die Swat Reihe? Es geht ums killen also Killerspiel, obwohl kein Egoshooter?!

Versteh einer die Politiker (Keine Ahnung, aber das Maul aufreissen!)

CyA, SirDregan
 

Mashine

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
die werden ja sehen was sie davon haben
2006 wird ein großteil der leute die im augenblick betroffen sind und nicht wählen dürfen wahlberechtigt sein das könnten wenn es hochkommt gut und gerne zwischen 500.000 und 2.000.000 oder noch viel mehr
momentan glaub ich nicht das mehr als 250.000 spieler wahlberechtigt sind von denen bestimmt über die hälfte alles nicht so ernst nimmt wozu ich mich selber zähle
mach ich halt was anderes
 

DocMartens

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2002
Beiträge
122
Reaktionspunkte
4
mir isses schei** egal was die machen. ich werde auch so an meine sogenannten "killerspiele" kommen. das einzigste was scheiße iss das es net mehr auf Lan's gezockt erden kann. aber ansonsten sind die machtlos. wer nen usa original haben will der kricht auch eins das iss 0 problemo ...
 
C

Cyrus_DFJ

Gast
Also in meinem Schuljahrgang (16-18jährige) spielen mindestens 80% der Jungen mehr oder weniger intensiv und regelmäßig Ego-Shooter. Ich kann den anderen nur rechtgeben, in einigen Jahren werden die ihre Einstellung völlig ändern müssen. Momentan behandeln die die Gamer ja noch so wie eine Minderheit, aber bald geht das nicht mehr, denn auch CDU-Mitlglieder werden zocken wollen.
 
C

Cyrus_DFJ

Gast
Also in meinem Schuljahrgang (16-18jährige) spielen mindestens 80% der Jungen mehr oder weniger intensiv und regelmäßig Ego-Shooter. Ich kann den anderen nur rechtgeben, in einigen Jahren werden die ihre Einstellung völlig ändern müssen. Momentan behandeln die die Gamer ja noch so wie eine Minderheit, aber bald geht das nicht mehr, denn auch CDU-Mitlglieder werden zocken wollen.
 

Ueberfluss

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2001
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Wann haben diese Deppen eigentlich genug? Irgendwann kann doch auch mal Schluß sein! Was diese tollen figuren da zum Ziel haben, ist reine Zensur, jedenfalls, wenn ich das richtig verstanden habe. Bis jetzt gibt es keinen vernünftigen Grund, warum diese Sonderlinge ausgerechnet jetzt über 3D-Shooter herziehen. CS war also das Lieblingsspiel des Erfurter Amokläufers, na und? Hätte er gerne Schach gespielt, müßten dann alle Schachfiguren verbrannt werden?
Hier wurde mal wieder sehr schlimm deutlich, wie leicht sich fast ein ganzes Volk maipulieren laßt, wie es falsche Meldungen aufnimmt, ohne Möglichkeit, genaues zu erfahren, angewiesen auf "seriöse" Medien.
Langsam regt sich doch ein gewisser Unmut in mir...
 
C

capt_iglo

Gast
wenn es hier um ein komplettes verbot geht, dann gute nacht. man index geht ja noch, aber verbot????

was soll der schwachsinn, die leute sind echt nicht mehr zu bremsen:

zum glück darf ich wählen und zum glück kriegen die meine stimme nie!!
 
Z

Zerebrat

Gast
sagt den nazis guten tag... =)

Wie schauts eigentlich aus? Gibts schon eine "Pro PC Spiele Partei"? Wär mal nicht schlecht so etwas zu gründen. Mein Wahlslogan: "Flate Rate für alle und nie mehr Zensur!!!"
 
T

thebad

Gast
Ich bin dafür das man die Killerspiele und Filme alle auf einen Haufen schmeisst und diese Verbrecher von Spielentwicklern und Kriegstreibenden Spieler gleich oben drauf. Dann ist es entlich wieder so wie im guten alten Mittelalter. Wo solche Hexer noch verbrannt wurden!

Ausserdem bin ich dafür das die Freie Meinung auf der Stelle Verboten wird. Es sollte wie in guten alten Zeiten eine sonder Einheit geben die Häuser durchsucht. und wenn "MörderSpiele" gefunden werden sollte man die Leute die diese besitzen genau so wie alle andern Spieler in so Arbeits Lager Stecken.

Wenn ihr meiner Meinung seit dann wählt auch CDU und macht Stoiber zu unsrem neuen Führer.... :oink:


btw: NIEDER MIT DER CDU! :$ :pissed:
 

KhanVK

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Hmhm als SPD Wähler freut mich sowas natürlich, aber wenn dann im Bundesrat gegen den jetzigen Gesetzesentwurf gestimmt wird (weil die Opposition dort die Mehrheit hat, heisst es wieder die Regierung sei unfähig.

Naja das Gute daran ist, daß es dann jahrelang gar kein neues Jugendschutzgesetz gibt. So wie beim Tierschutzgesetz, daß die CDU auch erfolgreich jahrelang blockiert hat.
 
O

Onkeltom2000

Gast
Mannmannmann....

Ich habe meine Befürchtung diesbezüglich schon in 1-2 anderen Threads abgelassen, muss es hier aber nochmal sagen.
Wenn das so weitergeht, werden bald etliche Spielefirmen kein einziges Game mehr in Deutschland veröffentlichen! Es wäre doch für diese Firmen vollkommen Hirnrissig, wenn sie befürchten müssten, dass irgendeine Lieferung an Gameshop X am Zoll beschlagnahmt würde, und sie dann für ihr Produkt keine Kohle sehen. Der Händler, der die Games geordert hat, wird sie natürlich auch nicht zahlen, denn wo keine Ware, da keine Rechnung!
Und dann noch die Sache mit der Werbung, die für solche Games ja nicht mehr gemacht werden darf.... Ich denke mal, das schliesst Berichterstattungen im gewissen Sinne mit ein. Denn es ist mit sicherheit dann aus politischer sicht auch nicht Legal für eine PC-Zeitschrift über Programme zu berichten, die in Detschland verboten sind! Bei RTCW konnte man die Screenshots der OV ja noch retuschieren, damit keiner merkte, dass auf dem weissen Fleck der roten Armbinde des Gegners ja ein Hakenkreuz ist.... (SChonmal drüber nachgedacht , ob wir demnächst eine neue (alte) Nationalflagge kriegen könnten?).
Doch wie will man Pics aus Games, die hier komplett verboten werden retuschieren, das keiner mehr merkt, welches Spiel da kommentiert wird. Vor allem, wie würden dann die Berichte abgeändert werden müssen, um das bewertete Spiel nicht zu erkennen zu geben.
Warum sollte über solche Games noch berichtet werden???
Eine PC-Zeitschrift mit Redakteuren und Testern im Bereich Action/Ego-Shooter ist dann ja wohl auch nicht mehr von Nöten...
Rennspiele/Strategiespiele und WiSims kann man ja dann auch von nur noch 2-3 Redakteuren bewerten lassen. Ausländische Games werden dann nämlich bestimmt Mangelware sein (Warum sollten Firmen, deren Produkt mit den kalkulierbaren höchsten Verkaufszahlen verboten wird,hier noch irgen etwas anderes anbieten?) , und für die 2-3 interessanten Deutschen Produkte braucht man kein Heer von Testern... Also, PC-Spieler-Zeitschriften gehen dann auch den Bach runter. NIcht wenige Gameshops können dann auch dichtmachen, da gefragte Spiele Mangelware werden.
Und im Bereich der High-End PCs wird es dann in D auch einen ziemlichen Nachfragerückgang geben, denn wer braucht denn für Point&Klickspiele a lá 1602 oder AOE noch einen Rechner mit mehr als 400mhz, geschweige denn eine Hochleistungsgrafikkarte???
Nächster Wirtschaftszweig gefährdet!

Diese Prognose bezog sich jetzt nur auf das Medium Computerspiele... Dichtet das mal weiter! Audio, Video, Kino, Literatur...

Und das alles nur , weil die Deutschen (Politiker & Bild-Leser!) als einzige auf der Erde diesbezüglich sooo beschränkt sind !?!?!?

Ist es Sicher, dass A.H. kinderlos war, seine Parteimitgieder alle im Knast oder (endlich) tot sind? Hat Stoiber Ahnen in Österreich oder in der alten "Braunen" Partei???

Ich bin seeehr Pessimistisch, was die bevorstehende Zukunft Deutschlands angeht.

Ich schwör´s euch: In einer überwachten Diktatur möchte ICH NICHT LEBEN! Hoffentlich muss ich, wenn alles von Stoiber angedrohte umgesetzt werden sollte, nicht erst einen Antrag auf Ausreise stellen!Und hoffentlich komme ich dann auch dahin wo ich hin möchte, sobald ich mich in den Zug setze....

Im ernst- Dann wander ich aus! Vor allen Dingen sind die Deutschen dann wahrscheinlich das erste Mal anerkannte politische Flüchtlinge im Ausland ----


Wie ging der Standardgruss im "1000-Jährigen Reich" nochmal???
 

BioMachine

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2001
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Ich hau ab nach Amerika. Mir reicht`s endgültig. Meine "Spielesteuern" entrichte ich in Zukunft also woanders, werte Damen und Herren Politiker.
 

The_Mower

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2002
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Sagt alle HAllo zu dren neuen inioffizielen Fuehrern!!

Ist deren Hirn jetzt endgueltig in der Kloschuessel versunken,oder was??????????? Verdammmte Politiker!!!!Ihr koennt euch alle nicht vorstellen,wie wuetend mich des macht!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lasst uns eine Neue Arche bauen:-DIE ARCHE-GAMER!!!!!! UNd dann Spuelen wir die Politiker mit dem ganzen Wasser In IHREN KOEPFEN
DIE GANZE WELTKUGEL RAUF UND RUNTER!!!!!!!1

Sobald ich alt genug bin,wandere ich nach Amerika aus und versuche wenigstens dort die Gamer zu retten!
 
T

TortureKiller

Gast
sagt den nazis guten tag... =)

Man brauch sich nur mal Stoiber anhören/angucken ;)

Damit habt ihr leider gar nicht mal so unrecht!! Auch ab 1933 wurden Dinge die die Idioten in der Reichskanzlei nicht verstanden einfach verboten. Man denke da nur mal an die Bücherverbrennungen. Wenn man unsere Politiker aber so hört (egal zu welcher Partei sie gehören) könnte man meinen die wollen wieder dahin. Nur das heute keine Bücher verbrannt werden sondern Computerspiele und DVD´s. Deshalb wehret den Anfängen. Am 22. September ist Wahl.

MfG

TortureKIller
 
Oben Unten