News - Homeworld 2 - Demo ist online

H

Helioslade

Guest
So, hab sie grad gespielt... einfach genial. Die Demo macht richtig heißhunger auf mehr. Überleg mir grad, ob ich nicht meine Vorbestellung von Dv auf US umstelle. Hat jemand ne Ahnung, was abgesehen von der Sprache es noch für Unterschiede geben wird?
 
TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,218380
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.09.03 um 13:20 schrieb Helioslade:[/l]
So, hab sie grad gespielt... einfach genial. Die Demo macht richtig heißhunger auf mehr. Überleg mir grad, ob ich nicht meine Vorbestellung von Dv auf US umstelle. Hat jemand ne Ahnung, was abgesehen von der Sprache es noch für Unterschiede geben wird?

Ja mach das! Ich kanns dir nur empfehlen, auch wenn ich die demo noch(!) nicht spielen konnte. Die Sparche allein ist schon ein völlig ausreichender Grund.
Ich habe mir Homeworld (1) damals aus dem Internet gezogen (US) und gespielt, fand das Game so geil, dass ich's mir danach gakauft hab (deutsch) und war fürchterlich enttäuscht von der Sprachausgabe! In der deutschen Version war die komplette Athmosphäre des wegen so tot, als hätte sie ne Begegnung mit nem Battlecruiser gehabt! Mir standen die Nackenhaare vor Graus zu Berge!
Also wer's nicht erwarten kann bis Homeworld 2 kommt, der sollte nochmal Homeworld 1 spielen um:
1. wieder in die Story reinzukommen
2. das Sprachfile der US-Version besorgen und sich an dem viel besseren Spiel gefühl erfreuen. Das verkürzt das warten! :)
 
TE
E

Espy

Guest
Das sind so die Tage, an denen ich mir wünsche, ich hätte DSL... ARGH!

Will haben!!!!!

Werde auch die US-Version bestellen, gerade bei diesem Spiel, in dem sich alle Protagonisten fast ausschlielich durch die Stimme definieren, muß das wirklich sein.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
Ich finde die Demo ebenfalls klasse. Die Athmosphäre ist ähnlich wie im ersten Teil und die ersten beiden Missionen spielen sich auch ähnlich wie der Anfang des ersten Teils. Die Steuerung wurde leicht verändert (imo zum besseren hin, auch wenn ich die Homeworld 1 Steuerung bereits gut fand), dafür hat die Grafik aber nur minimale Upgrades erfahren (etwas bessere Texturen und mehr Polygone bei den Schiffen). Sobald die Schlacht anfängt achtet man da aber kaum noch drauf.
 
TE
D

DocT

Guest
Also wenn ich die Grafik mit dem ca. 1/2 Jahr alten Haegemonia vergleiche, hätten die mit Homeworld 2 evt vor 2 Jahren was reißen können! Aber jetzt, nene...
 
TE
N

Neosix

Guest
[l]am 04.09.03 um 16:19 schrieb DocT:[/l]
Also wenn ich die Grafik mit dem ca. 1/2 Jahr alten Haegemonia vergleiche, hätten die mit Homeworld 2 evt vor 2 Jahren was reißen können! Aber jetzt, nene...
ihr könnt auch nur meckern...
ich hab die demo heute gezockt. sowohl die 2 SP missionen als auch paar schlachten gegen COM. und muss sagen mir sind die tränen gekommen als mein erstet gegnerischs mutterschiff ins nirvana befördern hat. nun ja was soll man kurz und knapp sagen. es macht bock. und zwar tierisch. die sucht ist aufjedenfall da. ich als homeworld 1 und CT veteran bin aufjeden fall zufrieden. und das spiel nach der anzahl der grafikeffekte zu messen ist schwachsin. den zwar sah hagemonia gut aus. aber die kämpfe total langweilig. das größere schiff gewann IMMER. in hm2 muss man taktisch vorgehen. und immer klassen mischen sonst wirds nichts. mit grafik bin ich zufrieden. spieltiefe auch. (soweit ich das sehen kann)

aufjedenfall hat sich das warten gelohnt.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.09.03 um 14:53 schrieb Iceman:[/l]
Ich finde die Demo ebenfalls klasse. Die Athmosphäre ist ähnlich wie im ersten Teil und die ersten beiden Missionen spielen sich auch ähnlich wie der Anfang des ersten Teils. Die Steuerung wurde leicht verändert (imo zum besseren hin, auch wenn ich die Homeworld 1 Steuerung bereits gut fand), dafür hat die Grafik aber nur minimale Upgrades erfahren (etwas bessere Texturen und mehr Polygone bei den Schiffen). Sobald die Schlacht anfängt achtet man da aber kaum noch drauf.

Kann dir nur zustimmen. Hat mich auch sehr an den Anfang von Homeworld erinnert. Ansonsten zwar nicht sehr viele Änderungen (insbesondere an der Grafik nur minimal), aber es spielt sich einfach :top: und hat eine wunderbare Atmosphäre.
Lediglich für Einsteiger wäre ein etwas längeres Tutorial vielleicht ganz hilfreich - in der Demo - gewesen. Ich freue mich schon auf Teil 2.
 
TE
L

Longi

Guest
[l]am 04.09.03 um 13:20 schrieb Helioslade:[/l]
So, hab sie grad gespielt... einfach genial. Die Demo macht richtig heißhunger auf mehr.

Dem muß ich zustimmen :)
Hatte vorher noch kein Echtzeitstrategie Spiel solcher Art gedaddelt, bin aber total angefixt (genau wie beier Serie "24") und hab voll Bock auf das Vollpreisprodukt bzw. mehr :D
Saugeile Demo für jeden der solche Art von Spiel mag ;)
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.09.03 um 00:55 schrieb Longi:[/l]
[l]am 04.09.03 um 13:20 schrieb Helioslade:[/l]
So, hab sie grad gespielt... einfach genial. Die Demo macht richtig heißhunger auf mehr.

Dem muß ich zustimmen :)
Hatte vorher noch kein Echtzeitstrategie Spiel solcher Art gedaddelt, bin aber total angefixt (genau wie beier Serie "24") und hab voll Bock auf das Vollpreisprodukt bzw. mehr :D
Saugeile Demo für jeden der solche Art von Spiel mag ;)

Wenn du noch kein Echtzeistrategiespiel dieser Art gespielt hast, dann solltest du dir auf jedne Fall nochmal Homeworld + das AddOn Cataclysm kaufen. Die Grafik ist nicht so viel schlechter und es spielt sich im Grund genauso. Und preiswert ist es außerdem auch noch.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 05.09.03 um 00:55 schrieb Longi:[/l]
[l]am 04.09.03 um 13:20 schrieb Helioslade:[/l]
So, hab sie grad gespielt... einfach genial. Die Demo macht richtig heißhunger auf mehr.

Dem muß ich zustimmen :)
Hatte vorher noch kein Echtzeitstrategie Spiel solcher Art gedaddelt, bin aber total angefixt (genau wie beier Serie "24") und hab voll Bock auf das Vollpreisprodukt bzw. mehr :D
Saugeile Demo für jeden der solche Art von Spiel mag ;)
Man soll's mal nicht übertreiben. Die Demo ist nett, aber das war's auch schon. Ich mag lieber richtige Schlachten und außerdem nervt die Story. Warum müssen solche Spiele immer dermaßen unkreativ sein?
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.09.03 um 14:44 schrieb spassiger:[/l]
Man soll's mal nicht übertreiben. Die Demo ist nett, aber das war's auch schon. Ich mag lieber richtige Schlachten und außerdem nervt die Story. Warum müssen solche Spiele immer dermaßen unkreativ sein?

Was verstehst du denn unter "richitige" Schlachten? Das man in der Demo nich in den Genus einer richtigen Materialschlacht mit Duzenten der verschiedensten Kampschiffe und Schlachtkrezer kommt is ja klar. Und wenn die Story auch nur halb so gut ist wie die in Homeworld 1, dann macht sie das Spiel auf jeden Fall um einiges Interessanter. Ich empfinde es auf jeden Fall als Bereicherung wenn das Spiel an einer guten Storyline entlang verläuft, als wenn man einfach nur ein paar Level unzusammenhängend vorgesetzt bekommt.
Bei Homeworld wird dieses Feeling vor allem noch viel besser rüber gebracht, da man hier seine Flotte von Level zu Level mit nimmt und nicht immer wieder bei Null anfängt. Das gibt dem Spiel und auch dem Storyverlauf einen ganz anderen Reiz. Es Spielt sich quasi wie aus einem Guss (wie damals Half-life) und das ist das eigentlich geniale.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 06.09.03 um 13:40 schrieb Jared:[/l]
[l]am 05.09.03 um 14:44 schrieb spassiger:[/l]
Man soll's mal nicht übertreiben. Die Demo ist nett, aber das war's auch schon. Ich mag lieber richtige Schlachten und außerdem nervt die Story. Warum müssen solche Spiele immer dermaßen unkreativ sein?

Was verstehst du denn unter "richitige" Schlachten? Das man in der Demo nich in den Genus einer richtigen Materialschlacht mit Duzenten der verschiedensten Kampschiffe und Schlachtkrezer kommt is ja klar. Und wenn die Story auch nur halb so gut ist wie die in Homeworld 1, dann macht sie das Spiel auf jeden Fall um einiges Interessanter. Ich empfinde es auf jeden Fall als Bereicherung wenn das Spiel an einer guten Storyline entlang verläuft, als wenn man einfach nur ein paar Level unzusammenhängend vorgesetzt bekommt.
Bei Homeworld wird dieses Feeling vor allem noch viel besser rüber gebracht, da man hier seine Flotte von Level zu Level mit nimmt und nicht immer wieder bei Null anfängt. Das gibt dem Spiel und auch dem Storyverlauf einen ganz anderen Reiz. Es Spielt sich quasi wie aus einem Guss (wie damals Half-life) und das ist das eigentlich geniale.
Ich kenne die Story von Homeworld 1 nicht, deswegen kann ich nix dazu sagen. Mit richtige Schlachten meine ich, dass etwas mehr Action schön gewesen wäre. Im Moment kämpfen wirklich kleine Pixel gegeneinander und ab und zu explodiert mal eins. Selbst mit ein paar Schiffen lässt sich das nett inszenieren, mein Vorbild in dem Fall wäre Haegemonia.
 
Oben Unten