News - Half-Life 2 - Programmcode gestohlen

TE
D

DerCrusader

Gast
p.s.:
wenn jemand weiß wie man outlook wirklich komplett von der platte bekommt... immer her mit der info!
[/quote]


Bei WinXP mit SP1 lässt sich IE, Outlook Express, MSN Explorer einfach über Systemsteuerung->Software->Windows-Komponenten deinstallieren...

Wo ich gerade bei SP1 bin, ihr jammert alle über das ach so unsichere Windows... wer von führt eigentlich regelmäßig Online Update durch? na?

byTheWay: Um bei der Lin/Win Diskussion mal das Thema WinXP kostet ein Schweinegeld von vornherein abzuhacken: schaut auf Microsoft's Homepage mal nach "SSL-Lizenzen" . Da bekommen Schüler, Studenten und Lehrer WinXP für so 70-100 Euro, je nach Händler, ist somit also auch nicht wesentlich teurer als ne Standard Linux-Distribution...

good n8

PS: war vorhin beim KSC - Juhu! Erster Heimsieg!!! 3:1 gegen Cottbus!!

KSC! KSC! KSC!
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
[l]am 03.10.03 um 15:36 schrieb DerCrusader:[/l]
wenn aber andere deine arbeit der letzten 5 jahre einfach abschreiben können ist dass schon ein problem, ich denke wirklich das valve überlegen muss, wie groß die gefahr ist, dass ihre engine "abgeschrieben" wird. und eine absolut überlegene grafikengine war schon immer ein wichtiger verkaufsgrund, den gibt man nicht so gerne her...

Ja das stimmt! Ich finde das sowas von fies! Man muss sich das mal vorstellen, die arbeiten 5 Jahre daran! Ihre ganzen Ideen, die ganze Arbeit, jetzt alles geklaut! Das ist so als würde man einem Schriftsteller kurz vor der Veröffentlichung seinen ganzen geschriebenen Text klauen! In deren Haut möchte ich jetzt nicht stecken, die die den Programmcode geschrieben haben, müssen jetzt bestimmt mehr als gefrustet sein! Das könnte auch für uns Spieler einen bitteren Nachgeschmack haben. Erstens, wenn der Programmcode jetzt deswegen umgeändert werden muss, wird der Release Termin sich um einige Monate verschieben. Zweitens, kommt der Programmcode in die "falschen" Hände, ist den Cheatern im Multiplayermodus Tor und Türen geöffnet!
Hoffen wir das der Programmcode nicht gestohlen wurde!

Hier noch eine andere Meldung die ich gerade entdeckt habe:

Microsoft wegen Sicherheitslücken vor Gericht

Ein Rechtsanwalt hat beim kalifornischen Superior Court in Los Angeles Klage gegen Microsoft eingereicht -- der Vorwurf: Der Software-Hersteller begünstige durch seine Geschäftspraktiken und mangelnde Sicherheitsmechanismen die Verbreitung von Viren, Würmern und andere Angriffe. Weiter wird kritisiert, dass Microsoft seine Kunden nicht hinreichend über Lücken informiere und ihnen nicht genügend dabei helfe, sie zu schließen.

Anders als bisherige Versuche, solche Ansprüche von Kunden durchzusetzen, hebt diese Klage auf zwei Besonderheiten ab: Einerseits hätten Computer-Nutzer keine andere Wahl als Microsoft-Produkte einzusezten; andererseits stellten die Versäumnisse Microsofts eine unfaire Geschäftspraktik nach kalifornischem Recht dar. Sollten sich Mitkläger finden, könnte daraus eine Sammelklage entstehen, deren Ausgang die Rechtsprechung zur Herstellerhaftung für Schäden durch Sicherheitslücken beeinflusst.
Quelle:http://www.heise.de/newsticker/data/ps-03.10.03-002/
 

jagger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
152
Reaktionspunkte
1
wie ich gelesen habe soll HL2 auch geleaked worden sein, aber noch nicht public released... wie gesagt Rumors.

Also ich glaub keiner kennt die Systeme bei Valve und keiner kann sagen ob es sicher oder unsicher ist was die dort haben... es gibt schon Lösungen um auch WIndowsumgebungen sicher zumachen, wenn man halt eine vernetzte Umgebung hat ist es aber trotzdem immer möglich... auch bei Linux.
 

Nemesis447

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.01.2002
Beiträge
226
Reaktionspunkte
7
Edit Nali_WarCow: Nemesis: Sowas muß hier gar nicht erst genannt werden. Da kommen nur gleich wieder Fragen und Diskussionen zu. Illegal bleibt illegal..
 
TE
S

Sprayer

Gast
vieleicht ist das ja nur ein hype von valve selbst der den zweck beabsichtigt ein wenig zeit zu gewinnen um bessere performance mit nv karten zu erreichen (läuft ja echt mies im vergleich zu ati karten).und damit sie auch noch gut darstehen wegen der terminverschiebung sagen sie dann einfach irgendwer hätte den programmcode geklaut.wäre jedenfalls ne super ausrede die man wahrscheinlich sogar nie nachweisen könnte.tja aber wer weiss das schon genau?, spekulieren kann man viel!.naja, dann glaube ich valve einfach mal das sie bestohlen worden sind.wenn sie den hacker kriegen bekommt der bestimmt ein guten job gesponsert---->der mann kann was ;) :-D

hauptsache hl2 wird gut mehr will ich net :) .und was cheater angeht...hallo? schonmal counter-strike gespielt? :-D
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
[l]am 04.10.03 um 01:52 schrieb Nemesis447:[/l]
<gelöscht>
Na, das wird auch bloß wieder das 25 Minuten Video von der E3 sein.
Wird in Tauschbörsen gern als "Demo" geshared.

Edit Nali_WarCow: Zitat gelöscht. Bitte keine weiteren Nennungen / Diskussionen dazu.
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.018
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.10.03 um 00:50 schrieb DerCrusader:[/l]

p.s.:
wenn jemand weiß wie man outlook wirklich komplett von der platte bekommt... immer her mit der info!


Bei WinXP mit SP1 lässt sich IE, Outlook Express, MSN Explorer einfach über Systemsteuerung->Software->Windows-Komponenten deinstallieren...

Wo ich gerade bei SP1 bin, ihr jammert alle über das ach so unsichere Windows... wer von führt eigentlich regelmäßig Online Update durch? na?

byTheWay: Um bei der Lin/Win Diskussion mal das Thema WinXP kostet ein Schweinegeld von vornherein abzuhacken: schaut auf Microsoft's Homepage mal nach "SSL-Lizenzen" . Da bekommen Schüler, Studenten und Lehrer WinXP für so 70-100 Euro, je nach Händler, ist somit also auch nicht wesentlich teurer als ne Standard Linux-Distribution...

good n8

PS: war vorhin beim KSC - Juhu! Erster Heimsieg!!! 3:1 gegen Cottbus!!

KSC! KSC! KSC!


[/quote]

ich hab mein XP bei Vobis für 99? gekauft, naja udn das ohne studentenausweiß
 

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
[l]am 03.10.03 um 10:02 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 03.10.03 um 09:48 schrieb klausbyte:[/l]
[l]am 03.10.03 um 09:27 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Seh ich genauso - ist irgendwie ein wenig verantwortungslos, wenn nicht sogar naiv, seinen Quellcode derartig zu präsentieren :|
ich verstehe sie durchaus .. mir als coder ist es auch lieber alles an einem pc zu machen, nebenbei emails zu checken, zu chatten, in foren zu sein während ich code. das sorgt so für ein bischen zerstreuung und das arbeiten geht leichter von der hand

stellst nen zweiten rechner daneben (z.b. notebook) und hast eine maschine extra zum coden. ich höre immer, dass valve geld hat, also könnten sie sich das bestimmt leisten.

notebook ist ne gute idee, das hole ich mir gleich für meine emails, und den hauptrechner lasse ich offline, das niemand meinem programmcode für hl3 stiehlt :o
 
TE
B

ben81

Gast
[l]am 04.10.03 um 12:04 schrieb klausbyte:[/l]
[l]am 03.10.03 um 10:02 schrieb HanFred:[/l]
[l]am 03.10.03 um 09:48 schrieb klausbyte:[/l]
[l]am 03.10.03 um 09:27 schrieb Jimini_Grillwurst:[/l]
Seh ich genauso - ist irgendwie ein wenig verantwortungslos, wenn nicht sogar naiv, seinen Quellcode derartig zu präsentieren :|
ich verstehe sie durchaus .. mir als coder ist es auch lieber alles an einem pc zu machen, nebenbei emails zu checken, zu chatten, in foren zu sein während ich code. das sorgt so für ein bischen zerstreuung und das arbeiten geht leichter von der hand

stellst nen zweiten rechner daneben (z.b. notebook) und hast eine maschine extra zum coden. ich höre immer, dass valve geld hat, also könnten sie sich das bestimmt leisten.

notebook ist ne gute idee, das hole ich mir gleich für meine emails, und den hauptrechner lasse ich offline, das niemand meinem programmcode für hl3 stiehlt :o


Ähm ... hallo?!

Glaubt ihr ernsthaft, dass es so funktionieren kann? Erstens sitzt da bestimmt kein einzelner Programmierer vor seinem Rechner sondern ein ganzes Team, dass an verschiedenen Teilen arbeitet (einige wahrscheinlich sogar an den gleichen Teilen). Das man hier Systeme braucht, die den Code verwalten ist klar. Und hier kommt auch schon die Vernetzung ins Spiel. Denn das funktioniert meines Wissens nach nur mit Servern, auf denen sowas wie ein Concurrent Versions System läuft.
 
TE
D

DerCrusader

Gast
Zu der Sache mit den Kosten von WinXP und der SSL Lizenz, ich hab mich da ein wenig unklar ausgedrückt... Ich meine natürlich die Professional Edition... und die kostet z:B. auch bei Saturn u.ä. so ca. 250 Euro...

Natürlich ist die Home billiger... die bekommt man ja aber sowieso mit jedem KomplettPC kostenlos....
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.10.03 um 13:12 schrieb DerCrusader:[/l]
Zu der Sache mit den Kosten von WinXP und der SSL Lizenz, ich hab mich da ein wenig unklar ausgedrückt... Ich meine natürlich die Professional Edition... und die kostet z:B. auch bei Saturn u.ä. so ca. 250 Euro...
Professional Update für Schüler, Studenten, etc. http://www.lsng.de/Windows_XP_preiswert/windows_xp_preiswert.html 74 € und eine alte Windowsversion sollte eigentlich jeder noch rumliegen haben.
 

uppi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.10.03 um 13:45 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 04.10.03 um 13:12 schrieb DerCrusader:[/l]
Zu der Sache mit den Kosten von WinXP und der SSL Lizenz, ich hab mich da ein wenig unklar ausgedrückt... Ich meine natürlich die Professional Edition... und die kostet z:B. auch bei Saturn u.ä. so ca. 250 Euro...
Professional Update für Schüler, Studenten, etc. http://www.lsng.de/Windows_XP_preiswert/windows_xp_preiswert.html 74 € und eine alte Windowsversion sollte eigentlich jeder noch rumliegen haben.

Hab ich, aber Windows 95 kann man ja nicht updaten. Aber egal wie billig Windows ist, Linux ist billiger, da man das völlig umsonst bekommen kann.
 
TE
F

Fairlight

Gast
[l]am 04.10.03 um 10:17 schrieb BLACKDIMMU:[/l]
[l]am 04.10.03 um 00:50 schrieb DerCrusader:[/l]

p.s.:
wenn jemand weiß wie man outlook wirklich komplett von der platte bekommt... immer her mit der info!


Bei WinXP mit SP1 lässt sich IE, Outlook Express, MSN Explorer einfach über Systemsteuerung->Software->Windows-Komponenten deinstallieren...

Wo ich gerade bei SP1 bin, ihr jammert alle über das ach so unsichere Windows... wer von führt eigentlich regelmäßig Online Update durch? na?

byTheWay: Um bei der Lin/Win Diskussion mal das Thema WinXP kostet ein Schweinegeld von vornherein abzuhacken: schaut auf Microsoft's Homepage mal nach "SSL-Lizenzen" . Da bekommen Schüler, Studenten und Lehrer WinXP für so 70-100 Euro, je nach Händler, ist somit also auch nicht wesentlich teurer als ne Standard Linux-Distribution...

good n8

PS: war vorhin beim KSC - Juhu! Erster Heimsieg!!! 3:1 gegen Cottbus!!

KSC! KSC! KSC!

ich hab mein XP bei Vobis für 99? gekauft, naja udn das ohne studentenausweiß [/quote]


ich bin kein student oder schüler, ich müsste vollpreis zahlen - im übrigen kann man linux auch völlig ohne geld zu zahlen installeren.

ftp.debian.org
ftp.suse.de
ftp.... usw

----

zu meiner frage: ich habe gefragt wie man outlook KOMPLETT von der platte bekommt. wenn man outlook usw. per systemsteuerung/software löscht... löscht das setup nur die icons von der quicklaunchbar, desktop und startmenü.

ich meine aber KOMPLETT löschen - und das geht nicht einmal manuell (windowsxp achtet ja teilweise auf seine dateien und kopiert sie einfach wieder an ort und stelle wenn man änderungen daran vornimmt... so auch bei outlook - das wird man so einfach nicht los!)

ach und das onlineupdate führe ich fast täglich durch - ich achte darauf ständig die neuesten versionen und treiber einzusetzen. ich persönlich halte soetwas für wichtig.

ich benutze auch niemals internetexplorer (ausser für windowsupdate wg. activex) und outlook - habe dafür firebird usw.

gruß,
steven j.

p.s.:
bitte vorher informieren, dann posten
 
TE
X

Xevion

Gast
Hi,
wenn ich das alles so lese muss ich auch mal ein paar Worte loswerden.....
Zum einen ist MS-Windows eigentlich kein schlechtes System, es ist leicht zu installieren und sogar ein Anfänger hat die wichtigsten Sachen sehr schnell drauf....
Aber leider versaut Mister Gates das ganze durch eine schlechte Service und Kunden Politik !
Welche Software ist sonst noch so argogant und sendet Daten ins Netz ohne den User vorher zu Fragen ?
Welche Software verbiete dem User Programme oder Datei zu löschen ?
Ich arbeite in einem wirklich grossen Unternehmen das momentan kompl. mit MS-Software ausgestattet ist, und bis vor ein paar Jahren waren wir auch noch vollkommen zufrieden mit MS aber seid das Service System geändert wurde und Mr.Gates auf die Goldene Idee kam XP zu entwickeln sucht die Firma nach alternativen Wegen.....
Leider kann man aber nicht mal eben ein paar tausend Mitarbeite umschulen und einige tausend PC's umstellen, daher werden wir noch einige Zeit auf Windows setzten müssen (natürlich nur 2000, XP würden wir nie einsetzen)
Wir alle können nur hoffen das Mr.Gates mal langsam wieder von seinem hohen Roß runterkommt und seinen Service und Kunden Politik ändert....

P.s.: Nochmal zu eigentlichen Thema :
Es tut mir echt leid für die Jungs, aber kein Hacker hätte sie angegriffen wenn sie den Thermin gehalten hätten ;)
Ich hoffe das das Game trotzdem bald kommt

Gruss
Xevion
 

suppenhenne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.01.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Ich glaube Half-Life 2 wird sowiso zuerst für die X-Box erscheinen, und irgendwann nächstes Jahr für den PC
 

Giskard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
Das HalfLife 2 jetzt mindestes ein halbes jahr später erscheinen wird is euch klar oder???

Die können unmöglich ein Spiel veröffentlichen, bei welchem der Quellcode freiverfügbar ist.

Die müssen große teile neu coden. und das wahrscheinlich unter extremen zeitdruck, so das wahrscheinlich nich in der bis dahin gepflegten qualität programmiert werden kann.


also kurz gesagt, entweder watren wir noch ein zwei jährchen auf hl2 oder das spiel is im arsch!

echt schade drum :(
 

marco_we

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
> Die können unmöglich ein Spiel veröffentlichen, bei welchem der
> Quellcode freiverfügbar ist.

hmm, wie kommst Du auf sowas ?
Was wollen die denn noch grossartig aendern ?
Das einzige waere vielleicht der Teil betreffend Cheaten,
aber ansonsten koennen die doch nicht die betreffenden
Algorithmen einfach neu programmieren, was wuerde das
fuer einen Sinn ergeben ...
 

Ruck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.03.2001
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Sheiße und ich hab`mir am Do. gerad `ne ATI-GraKart. bestellt ! Hätte ich ja noch `nen bischen mit warten können und ordentlich € gespart!
grumel...
Hoffentlich zickt die Karte jetzt wenigstens nicht!
 
TE
L

Leddernilpferd

Gast
[l]am 06.10.03 um 11:11 schrieb Giskard:[/l]
Das HalfLife 2 jetzt mindestes ein halbes jahr später erscheinen wird is euch klar oder???

Die können unmöglich ein Spiel veröffentlichen, bei welchem der Quellcode freiverfügbar ist.

Die müssen große teile neu coden. und das wahrscheinlich unter extremen zeitdruck, so das wahrscheinlich nich in der bis dahin gepflegten qualität programmiert werden kann.


also kurz gesagt, entweder watren wir noch ein zwei jährchen auf hl2 oder das spiel is im arsch!

echt schade drum :(

moment junge,mach dich mal geschmeidig.
wer weiss was hinter alldem steckt...
wenn die jetzt alles neu coden würden und eine solche verschiebung machen müssten könnten die einpacken.das wären riesen verluste für die. denkt mal an das weihnachtsgeschäft. so wie viele zur zeit auf da thema half life reagieren mit würd es mich net wundern wenn die alle bald die schnauze voll haben von dem riesen hype der gemacht wird.und wen das jetzt auf irgendwann nächstes jahr verschoben wird können die es von mir aus behalten.valve ist nicht gott.und auserdem. hat sich vivendi eigenlich schonmal zu dem thema gemeldet...???
ich glaub wir werden alle ganz schön an der nase um den kakao herumgezogen.

mit freundlichen grüssen
 

MO81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
[l]am 06.10.03 um 11:11 schrieb Giskard:[/l]
Das HalfLife 2 jetzt mindestes ein halbes jahr später erscheinen wird is euch klar oder???

Die können unmöglich ein Spiel veröffentlichen, bei welchem der Quellcode freiverfügbar ist.

Die müssen große teile neu coden. und das wahrscheinlich unter extremen zeitdruck, so das wahrscheinlich nich in der bis dahin gepflegten qualität programmiert werden kann.


also kurz gesagt, entweder watren wir noch ein zwei jährchen auf hl2 oder das spiel is im arsch!

echt schade drum :(

Erklär mir mal bitte den Unterschied zwischen einem Spiel, das ich mir fertig kompiliert illegal aus dem Internet ziehen kann, und dem Quellcode zu einem Spiel, den ich mir illegal aus dem Internet ziehen kann?

Außer dass ich mir ein fertiges Spiel nicht selber kompilieren muss, was lange dauert, und mit nem Wald-und-Wiesen-Compiler zu ner schlechteren Performance führt.

Also schön, ne illegale Beta-Version von HL2 ist im Internet verfügbar. Und deshalb soll Valve ihr Spiel jetzt noch mal von vorne programmieren?
Ich seh den Grund dazu einfach nicht.

Kinofilme sind inzwischen auch schon oft vor Filmstart im Internet erhältlich ->Stichwort: Promo-DVDs. Und trotzdem wurde z.B. Herr der Ringe nicht ein Jahr verschoben und gänzlich neu gedreht.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 06.10.03 um 21:45 schrieb MO81:[/l]
Erklär mir mal bitte den Unterschied zwischen einem Spiel, das ich mir fertig kompiliert illegal aus dem Internet ziehen kann, und dem Quellcode zu einem Spiel, den ich mir illegal aus dem Internet ziehen kann?

Um nur mal die "wichtigste" Punkte zu nennen. Aus dem Quellcode kann jeder sehen wie was beim Spiel gesteuert wird. Das bedeutet für Cheats, Wallhacks, etc. im Mehrspielermodus müssen die Hacker gar nicht erst nach Schwachstellen suchen, sondern müssen nur schau wo sie wie welche Schwachstellen des Codes nutzen können. (Vereinfachtes Beispiel: Ein Bankeinbruch gestaltet sich auch deutlich einfacher, wenn man einen Lageplan, Abwehrpläne, etc. des Gebäudes hat).
Jedes Spiel hat ja auch mittlerweile seine eigenen Sicherheitssystem und da kann ja jeder praktisch nachlesen wie was kontrolliert wird. Genauso finden sich eventuell schon die Berechnungen für die CD-Keys im Code. Da auch was vom Steamcode geklaut wurde, wird es eventuell für Hacker ein leichtes sein das Kreditkartensystem auszuhebeln. Das wird zum einen im Mehrspieldermodus nicht gerade für viel Freude sorgen, wenn praktisch Hack und CO schon VOR dem Erscheinungstermin fertig sind. Außerdem kann es sich negativ auf die Lizenzierung der Engine auswirken. Welcher Hersteller hat noch Interesse am MO Code, wenn dieser ein Paradies für Hacker und Betrüger ist, da jeder den Code hat?
Außerdem bietet das ganze natürlich für viele andere Designer die Möglicheit die sicherlich nicht preiswerte Engine einfach mal anzuschauen wie Valve bestimmte Sachen programmiert hat (Sich Anregungen hohlen)
 
TE
B

boborasta

Gast
Am besten den Quellcode runterladen, ein paar echt schwer zu findene Bugs einbauen, aber so, daß das Ding sich noch kompilieren lässt, nur nicht mehr richtig funzt, zusehen, daß alte Dateigröße und Datum wieder hergestellt wird und dann wieder ins Netz stellen, dann laden die ganezn Pappnasen fehlerhaften Quellcode und können hoffentlich nix damit anfangen... am besten irgendwo einen kleinen Festplattenkiller mit einbauen, die meisten Hirnis laden das Ding eh runter, kompilieren und starten es und dann Peng!
 

SirDregan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
620
Reaktionspunkte
2
[l]am 07.10.03 um 09:43 schrieb boborasta:[/l]
Am besten den Quellcode runterladen, ein paar echt schwer zu findene Bugs einbauen, aber so, daß das Ding sich noch kompilieren lässt, nur nicht mehr richtig funzt, zusehen, daß alte Dateigröße und Datum wieder hergestellt wird und dann wieder ins Netz stellen, dann laden die ganezn Pappnasen fehlerhaften Quellcode und können hoffentlich nix damit anfangen... am besten irgendwo einen kleinen Festplattenkiller mit einbauen, die meisten Hirnis laden das Ding eh runter, kompilieren und starten es und dann Peng!
Nimm weniger ;)
Ist eh schon zu spät um da noch was ändern zu können -> ausserdem würde sich der Originalcode weiterverbreiten...

Das einzige waere vielleicht der Teil betreffend Cheaten,
aber ansonsten koennen die doch nicht die betreffenden
Algorithmen einfach neu programmieren, was wuerde das
fuer einen Sinn ergeben ...
Was meinst du mit "der Teil betreffend Cheaten"?
Nur die Singleplayer-cheats ändern bringt ja nix.
Die müssten ziemlich viele Funktionen umschreiben. Denn wie schon vorher gesagt wurde kannst du ja aus dem Quellcode auslesen wie was funktioniert, wie die KI reagiert, wie sich was verhält etc.

Erklär mir mal bitte den Unterschied zwischen einem Spiel, das ich mir fertig kompiliert illegal aus dem Internet ziehen kann, und dem Quellcode zu einem Spiel, den ich mir illegal aus dem Internet ziehen kann?
Der Quellcode ist um einiges gefährlicher, da er mehr möglichkeiten bietet das Spiel zu hacken und Cheattools zu programmieren.

CyA, SirDregan
 

SirDregan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
620
Reaktionspunkte
2
AW: News - Half-Life 2 - Programmcode

Also Jungs, ich denke wir können entspannen:
As much as many of you would like to believe it, there is no beta, at least not at this stage. The best you'll find is a semi-functional source floating around, as some of you might have already seen. It contains a map that has been built using the compiled Hammer editor, you can walk around in it, unfortunately the fairy tale ends there. There are no sounds, no models, no official textures and you can't even read the console as there are no font files. The leaked source is only that; the source.

Many screenshots of apparent working versions have been floating around, all are fake. Many archives claiming to contain the beta only contain virii (trojans, tools to capture your key-strokes etc.) and foul explicit content. You will be wasting your own time, bandwidth, and potentially the security of your own machine by doing so.

We urge all participants of the HalfLife2.net community stear clear of any apparent leaked content, including the original source files.


Laut halflife2.net ist die Source völlig belanglos. Desweitern schreiben sie das Valva schon dabei ist den Hacker zu finden und schon mehrere Namen hat.

CyA, SirDregan
 
TE
E

Elzy

Gast
AW: News - Half-Life 2 - Programmcode

So wie´s aussieht, haben wir noch ein bisschen Zeit, um unsere Hardware aufzurüsten, bis HL² erscheint:

http://www.gamestar.de/news/pc-spiele/action/14032/
 
TE
W

WormZ

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,230400
 
TE
W

WormZ

Gast
http://www.gamestar.de/news/pc-spiele/action/14032/ =Mir wird schlecht. [/quote]

Jetz ist Sense mit HL² . Nun werde ich meine ganze Vorfreude auf MaxPayne 2 am 30.10. und FarCry im Nov lenken.
HL² kommt übrigens 2004 im Bundle mit DukeForever. Als Entschuldigung für die Fans wird es Budget verkauft für 5€.
 

smiliboi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ich glaub valve dieses märchen nicht. die brauchen doch ein halbes jahr damit es auf allen Grakas läuft.

Der Benchmark vom Ati Day (erinnert ihr euch? ) muss da ja massiv getürkt worden sein!!!!
vielleicht müssen sie für ihr spiel ja noch ne Kartengeneration warten
damit man es spielen kann.
was könnte es sonst sein?????????????
 
Oben Unten