• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

J

Jackass

Gast
AW: News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

Toll dann haben sich die Programmierer noch ein Problem vom Hals geschafft
und zwar die Programmierung der Computergegner(insbesondere Torwart).
Natürlich wird es zum Vollpreis verkauft und schon macht EA Kohle mit Dingen, die für andere Entwickler selbstverständlich ist.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.220
Reaktionspunkte
11
News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,9267
 

Achzo

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
1.246
Reaktionspunkte
336
AW: News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

Servus,

wieso denn so stinkig? Dafür wirds sicherlich absolut optimiert, und die haben
damit sicher auch nicht wenig arbeit.
Lieber ein gscheites Spiel das dann nur für Onlinespieler gut ist, als wieder
so ein halbfertiges, was mittlerweile anscheinend ja gang und gäbe ist.
Also ruhig bleiben und abwarten, wer's nicht will, braucht's ja nicht zu kaufen.

Gruß
 

STX

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2001
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

Ich freue mich auf FIFA Web Soccer!
Und außerdem ist es mittlerweile doch normal, dass es mmer mehr reien Onlinespiele gibt. :)
 
G

Gediegen

Gast
AW: News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

Also Fussball online zu zocken ist mir Wurst!
Aber wenn man MotorCity als Sportspiel betrachten kann dann :) :) :)
Es soll endlich rauskommen. Und hoffentlich wird man bei dem Game net cheaten können!!! (von mir aus können die auch in meinen Rechner reinschauen wenn das was hilft; aber nicht nur allein wegen cheater sondern auch raubkopierern sieht man ja bei Counter-strike wieviele lamer da jetzt mitspielen die hätten sich es bestimmt net gekauft!!!)
 

wildman

Mitglied
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
AW: News - Electronic Arts kündigt Online-Sportspiele an

- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
-
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=9267 )


Hmm ... es gibt ja einige FIFA-Online-Ligen (NHl etc. ja auch). Diese bieten Spielspaß, nehmen für den Organisationsaufwand aber auch etwas Geld. Ob davon auch was in die Tasche der Organisatoren weiß ich nicht. Ist eigentlich egal. Jedenfalls riecht mir der Artikel bzw. die Ankündigung danach, als ob EA sowas nicht passen würde und die deshalb eine Gegeninitiative (Gegenreformation *g*) starten wollten und das Gedl lieber selber einsachen wollen. Bin mal gespannt wie die ihre Kunden für einen längeren Zeitraum bei der Stange halten wollen. Alternative Online-Ligen werden aber wahrscheinlich gerichtlich ausgeschaltet werden.
 
Oben Unten