News - Blizzard-Statement zur "Daten-Spionage"

B

BHAAL

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

Jajajaja...wer´s glaubt wird selig...schade eigentlich, daß die jetze auch sowas machen, echt arm! Was bilden die sich eigentlich dabei ein?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,8208
 
TE
A

AngelOfRevenge

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur
 
TE
Y

Yeeha

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

Tja, die Versuchung es doch zu tun, das spionieren, ist eben doch zu gross.
Selbst bei als integer bekannte Firmen. Man sollte um solche Firmen einen grossen Bogen machen ABER dann kann man vermutlich bald nichts mehr online zocken.
 
TE
T

The_Butcher

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

JA JA JA. Ich finde das lächerlich. Jetzt wo sich alle darüber aufregen, weil sie es irgendwie mitbekommen haben dass Blizzard Daten runtelädt ohne bewusstes Einverständniss des Users, spielt Blizzard das alles herunter. Wahrscheinlich haben die Jungs im letzten Jahr schon genug Daten gesammelt. Und jetzt sagen sie: "wir laden ja eh nur den Cd_key und dass passwort runter..." Wers glaubt wird selig!!!!!
Außerdem es bleibt nach wie vor eine schlechte Ausrede dies im Sinne des Schutzes vor Hackern und Raubkopierern zu machen. Wenn es Hacker schon schaffen ihre Homepage zu demolieren, dann sollten sie vielleicht mal ein paar Jungs einstellen, die sich da auskennen.
Kann mir wer erklären wie man das Spiel im nachhinein noch schützen kann? Druch irgendwelche Downloads, die ich mir dann auf die Diablo CD kopiere? Hab gar nicht gewusst, dass mein Cd-Laufwerk das kann und es ist definitiv kein Brenner.....
Wenn die Burschen das schon nicht präventiv schaffen dann haben sie einfach Pech gehabt und das rechtfertigt sie noch lange nicht mich im nachhinein auszuspionieren. Nach dem Motto: Ist das nun ein Hacker oder nicht? naja egal, schau der hat windows 98 und warcraft 2 eigenltich ok. warte der hat ja auch nich C&C 4!! mach da gleich mal nen vermerk in unserers datenbank.....
NEIN DANKE! Blizzard ihr habt euer Image extrem in den Dreck gezogen! Ich werde das B-net. glaube ich lange nicht mehr spielen und mich auf alte LAN-sessions und TCP/IP spiele verlassen.

"aaah fesh meat!" - The_Butcher
 

Dio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News - Blizzard-Statement zur

Wer glaubt das das ein Einzelfall ist tut mir leid...
Wer nimmt sich schon die Zeit die Geschäftsbedingungen nachzulesen.
Nur was will eine Firma mit meinen Daten ???
MIt statistischen Auswertungen habe ich kein Problem!
Mein Surfverhalten verfolgen ? wer will den den Aufwand betreiben die Daten Hunderttausendender User auszuwerten... und nur weil ich mal ein Blick auf eine Warez-Seite geschmissen habe bin ich noch lange kein Verbrecher...

Cool bleiben!
 
TE
T

TEGeschan

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

Findet ihr nich das da sich ein paar doch ein bischen viel darüber aufregen?
Ihr könnt hier so viel rummeckern wie ihr wollt aber ändern könnt ihr sowieso nichts, da müsst ihr euch schon direckt an Blizzard wenden.
Und nach meiner Meinung übertreiben manche Masslos.
Ich glaube kaum das sich Blizzard hier die Mühe macht hier von jedem einzelnen die daten runterzuladen, da bräuchten sie ja Jahre.
Ich würde mir nicht soviele Gedanken darüber machen das wird sich allen schon von alleine aufklären un Blizzard liegt so oder so am längerem Hebel.

im diesem Sinne
servus
 
TE
T

The_Butcher

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

Soll ich vielleicht still dasitzen und mich nicht darüber aufregen, dass Blizzard
hier Aktionen liefert, die einfach unduldbar sind und wozu sie kein Recht haben!
Man darf das nicht einfach so runterspielen und sagen, dass es sich sicher einpendeln wird, denn damit sehen sich die Entwickler in ihrer bisherigen Vorgehensweise ja nur bestätigt! Frei nach dem Motto: Solang sich keiner wirklich darüber aufregt, kann man ja machen was man will.
Alle, die mit dem Internet sinnvoll arbeiten, z.b. Online Banking, sollten sich da mal Gedanken darüber machen, wenn es ein paar Leute gibt die Pin, Tan usw. kennen. Ich glaube auch nicht dass Otto-Normalverbraucher überprüfen kann ob es nur (laut Blizzards statement) beim Cd-KEY, Passwort und Acoountname bleibt bzw. geblieben ist.
Jeder kann das halten wie er will. Ich für meinen Teil bin zutiefst erbost über Blizzard, weil sie für mich bis jetzt, dank ihrer genialen Spiele, immer eine weiße Weste hatten. Meine Emotionen werden sicher nicht so schnell verstummen bis der Fall eindeutig klar gestellt worden ist

"AAAH - fresh meat" The_butcher
 
TE
R

rossgeller

Guest
AW: News - Blizzard-Statement zur

Ich glaube hier wird mal wieder maßlos übertrieben. Ich glaube es wäre ein ziemlich großer Aufwand die PIN und TAN auszulesen oder ähnliches. Und welches Interesse sollte Blizzard daran haben? Es mag wohl sein dass sie es wegen Raubkopierern machen, aber sie werden auch nicht jeden kleinen Raubkopierer anzeigen bei dem sie eine Raubkopie auf der Platte finden, oder häufige besuche auf Warez Seiten. Und sich darüber aufzuregen und das Battlenet zu verdonnern oder zu boykottieren bringt auch nichts, schließlich ist es eine kostenlose Einrichtung von Blizzard und wenn wirklich keiner mehr ins Battlenet gehen würde, würden die bei Blizzard ne Menge Geld sparen, oder?
Ich scheiß mir wegen so einer Kleinigkeit nicht in die Hose, zudem ich auch nichts zu befürchten habe. Also wozu die ganze Aufregung. Wer keine Raubkopien besitzt und auf dem Rechner hat, braucht auch nicht so ein Aufhebens zu machen.
 
Oben Unten