News - Blizzard: Ihre Fragen an Blizzard

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600548
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Falls das jetzt entwickelte Spiel nich Diablo 3 ist, wird jemals die Arbeit zu D3 fortgesetzt?
Und wird Starcraft: Ghost noch entwickelt?
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
Frage: Wird derzeit an einem World of Warcraft-Nachfolger getüfftelt?

Werden sie garantiert nicht direkt beantowrten, aber die Antwort dürfte Trotzdem interessant sein...
 

Mafiaboss15

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.10.2002
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Warum erschien bis jetzt von (fast) jedem Blizzard Spiel eine Fortsetzung, jedoch von dem genialen, fast schon 10 Jahre alten Starcraft nichts? (tjo bis auf das Ad-On 2000 -_-)
 

schokobrot

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
SYSTEM am 01.05.2007 12:16 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Frage: Wenn das in der Entwicklung sich befindente Spiel nicht Warcraft 4 ist, wird es nach dem großen und immernoch bestehenden Erfolg von World of Warcraft irgendwann in Entwicklung gehen?

-----------------------------------------------------------------------------------------


Würd mich echt mal interresieren , da ich ein rießen Warcraft-Fan bin, aber WoW ja immer noch rießig Geld für Blizzard bringt. Und daher ein neues Spiel im Warcraft Universum fraglich ist.


So far...
Schokobrot
 

dmesto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Jetzt da wo ihr so viel Geld durch die WOW spieler verdient habt, wird es da auch mal ein Jahr WOW spielen umsonst geben?
 

darksi9e

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
Warum ist WoW nur am Anfang so Einsteigerfreundlich (von der Spielzeit her gesehen) und artet im Endgame - auch immernoch im AddOn - in stupides und stundenlanges in immer die selben Instanzen gerenne und gefarme aus?
Ich finde den Endgamecontent nicht gerade sehr gelungen und aus den groß Angekündigten Open-PvP Schlachten ist auch nix geworden, da bringt es auch nichts, dass man mal irgentwo ein Friedhof einnehmen kann.
 

SirLucas

Benutzer
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Welches Spiel, das von ihnen entwickelt wurde ist ihr ganz besonderer Liebling?
 

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
Wenn Warcraft 4 entwickelt wird, wird es an die Geschichte vom dritten Teil anknüpfen, zu einem ganz anderen Zeitpunkt spielen oder an WoW anknüpfen.
Mfg, waKKa
 

mettman1

Benutzer
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
37
Reaktionspunkte
2
Wieso können andere, nichtmal ähnlich große Publisher ihr Online-Rollenspiel ohne Monatskosten vertreiben und Blizzard nicht? Bestes Beispiel: Guild Wars 2 (guut, ist noch nicht erschienen.) Wo ist denn da der Unterschied?
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
mettman1 am 01.05.2007 15:22 schrieb:
Wieso können andere, nichtmal ähnlich große Publisher ihr Online-Rollenspiel ohne Monatskosten vertreiben und Blizzard nicht? Bestes Beispiel: Guild Wars 2 (guut, ist noch nicht erschienen.) Wo ist denn da der Unterschied?

Das kann ich dir auch beantworten: Weil monatliche Gebühren mehr Geld bringen.
Klingt komisch, ist aber so!
 
G

G-Unit-Soldier

Guest
Bringen sie, wie ein Entwickler und Designer der Dungeons in der Bravo Screenfun sagte, jedes Jahr ein neues World Of Warcraft Addon raus?
Und: Der Fetzen auf der Karte in der Scherbenwelt, gehört der schon zu einem eventuellem geplanten Addon?

Hoffe alles wird beantwortet.
Mfg
 
S

Sebastian-Gutowski

Guest
Seid ihr Blizzard Leute so bekloppt oder tut ihr nur so?! Und warum helfen einem die GM nie wenn man sie braucht?
 

Arminius89

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Meine Frage wäre:
Planen sie eine neue Engine für WoW und wenn ja, wird die kumulativ sein ?
Das würde ich auch aus der Sicht der Entwickler für das Günstigste halten
 

adaniya

Benutzer
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Wird sich Blizzard in Zukunft nur noch auf Online-Spiele konzentrieren oder wird es auch wieder neue Single-Player Games oder kombinierte Spiele geben?
 

Erbsie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wenn Blizzard Diablo3 rausbringen will wird dieses dann in der Ego-Perspektive (wie z.B. bei TES4: Oblivion) zu spielen sein oder wieder (wie seine Vorgänger) aus der Vogel-Perspektve zu bewundern sein ?

MfG Erbsie

PS: (an PC Games Redaktion) Wenn meine Frage nicht unter die besten 10 kommt könntet ihr Blizzard dann trotzdem mal fragen und mir dann eine E-mail schreiben (Adresse siehe unten) ? Das wäre echt nett ! Ach und wenn ihr Rossi in seiner Rumpelkammer findet könntet ihr ihm dann mal meinen Hochachtung aussprechen ? Denn seine Komentare zu den E-mails, die er jeden Monat bekommt, sind echt lustig :-D ! Danke!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Erbsie@gmx.de<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
 

Avenga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
0
wird ein eventuelles spiel im starcraft-universum eher ein shooter oder ein strategiespiel, bzw. gibt es konkrete pläne dazu?
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.195
Reaktionspunkte
104
Ich weiß nicht. Die Fragen die bisher gestellt wurden können doch entweder nicht beantwortet werden weil Blizzard nunmal keine Infos zu bisher unangekündigten Spielen hergibt oder sich selbst beantworten sobald eine Ankündigung samt erster Infos da sind. Die Fragen müssten also Blizzard-allgemeiner werden oder PC Games müsste mehere Fragen Themenabhängig sammeln (also flexibel sein).

Davon ausgegangen dass es Starcraft 2 sein wird:
Wie mächtig wird der Editor im Vergleich zu dem von WC3 sein?
Wie "neu" spielt sich das Spiel? Altes Spiel mit neuer Engine (ala Counter-Strike) oder echter Versuch einer Fortentwicklung?

Diablo3:
Bkommen wir einen Editor zum Selberbasteln?
Bekommt der PVP-Modus mehr Beachtung? Arenen o.ä. für organisierte Turniere?
Irgendein Feature dass aus WoW übernommen wird?
Reittiere? NPC-Verhalten (Tagesablauf etc.)?

Was hat man aus WoW gelernt für zukünftige MMOs/WoW-Addons?
Bei einer Fortsetzung: Wo setzt die Story an?
Welche Neuerungen erfährt das Battle.net?
Neue Infos zum Warcraft-Film? (Story, Namen, Entwicklungsstand, Schauspieler etc.)
Wie wird entschieden welches Spiel Blizzard als nächstes entwickelt?
 

Hatge

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Welches Feature schätzten/inspieriert die Blizzard-Entwickler am meisten in aktuellen/kommenden Spielen, die nicht von Blizzard sind . (zB Kommentator Funktion in CC3, realistische Physik in COH, Team-RTS in WIC oder Sonys Station Exchange)
 

DeusEx-Machina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Welches von euch produzierte Spiel, das nicht die Popularität einer Warcraft Serie erreichte, man denke an The Lost Vikings und ähnliche, würdet ihr am liebsten fortsetzen, beziehungsweise spielt ihr heute noch gerne?
 

axelschweiss

Gesperrt
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
Werdet ihr die selbe Qualität wie die vorrigen Spiele erreichen können, nachdem die ganzen "Gehirne" eure Softwareschmiede verlassen hat?
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
axelschweiss am 01.05.2007 18:57 schrieb:
Werdet ihr die selbe Qualität wie die vorrigen Spiele erreichen können, nachdem die ganzen "Gehirne" eure Softwareschmiede verlassen hat?

Was sollen sie denn darauf antworten?

"Nein, unsere Spiele werden so schlecht, dass sie selbst im Grabbeltisch nicht mehr angenommen werden..."

Oder:

"Ja Sie haben Recht, alle guten Leute sind weg, die die wir noch haben sind alles Versager..."



:rolleyes:
 

N7ghty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.066
Reaktionspunkte
43
Werdet ihr vorerst nur Spiele machen, die ein neues Genre eröffnen (wie z.B. Diablo oder zum Teil WoW) oder auch mal einen klassischen Ego-Shooter?
 

Boxchampion

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.07.2003
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Ihre Fragen an Blizzard

Wäre es nicht auch interessant einen 3D Kinofilm im Warcraft Universum zu entwickeln? Geschichte, Charaktere und Welt sind ja schon so weit ausgereift, dass die Möglichkeiten gewaltig wären und eine Fangemeinde, die die Kinos stürmen würde gibt es auch. Ein solcher Film würde mit Sicherheit nicht nur die Kinokassen klingeln lassen, sondern 1. auch eine verdammt gute Werbung für Blizzardspiele sein und 2. viele potenzielle WoW Spieler auf das Warcraft Universum aufmerksam machen.
Ich finde die Sequenzen von Warcraft 3, FT, WoW und BC fesseln einen schon so sehr, dass man sich immer wünscht einen ganzen Film in diesem Stil zu sehen.
 

darksi9e

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
Mir ist noch was eingefallen:

Es wird ja vorraussichtlich ein weiteres AddOn für WoW geben, das wahrscheinlich wieder die Levelgrenze anheben wird. Wird somit der Besitz von Burning Crusade eine zwingende Vorraussetzung für das nächste AddOn sein? Vorallem da ja andernfalls auch im neuen AddOn Gebiete von lvl 60-70 enthalten sein müssen.

Und:

Wird es ein Diablo 3 in Third-Person Perspektive geben?

Und: xD

Ist World of Warcraft eurer Meinung nach der Grund, warum plötzlich eine so große Schwemme an neuen MMORPG's angekündigt worden sind? Wurde durch WoW erst vielen Entwicklern bewusst, dass MMORPG's kein Nischengenre mehr sind und dass dadurch ordentlich Geld verdient werden kann? :B
 

tails0r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Boesor am 01.05.2007 15:27 schrieb:
mettman1 am 01.05.2007 15:22 schrieb:
Wieso können andere, nichtmal ähnlich große Publisher ihr Online-Rollenspiel ohne Monatskosten vertreiben und Blizzard nicht? Bestes Beispiel: Guild Wars 2 (guut, ist noch nicht erschienen.) Wo ist denn da der Unterschied?

Das kann ich dir auch beantworten: Weil monatliche Gebühren mehr Geld bringen.
Klingt komisch, ist aber so!


weil gw kein mmorpg ist, sondern eher ein singleplayergame mit der funktion online sich mit kleineren gruppen zu bekämpfen.
wow ist hingegen ein echtzeitrollenspiel, sprich du bist die ganze zeit auf riesigen servern unterwegs. deshalb auch die gebühren, weil so server sich nicht von alleine bezahlen.
alle gw server zusammen, haben wohl noch net mal die größe von einem wow server :B
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
AW: Ihre Fragen an Blizzard

Boxchampion am 01.05.2007 20:54 schrieb:
Wäre es nicht auch interessant einen 3D Kinofilm im Warcraft Universum zu entwickeln? Geschichte, Charaktere und Welt sind ja schon so weit ausgereift, dass die Möglichkeiten gewaltig wären und eine Fangemeinde, die die Kinos stürmen würde gibt es auch. Ein solcher Film würde mit Sicherheit nicht nur die Kinokassen klingeln lassen, sondern 1. auch eine verdammt gute Werbung für Blizzardspiele sein und 2. viele potenzielle WoW Spieler auf das Warcraft Universum aufmerksam machen.
Ich finde die Sequenzen von Warcraft 3, FT, WoW und BC fesseln einen schon so sehr, dass man sich immer wünscht einen ganzen Film in diesem Stil zu sehen.

Legendary Pictures dreht einen Film im Warcraft Universum.
So weit ich weiß, ist der aber ein Realfilm.
Kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, wie das dann aussehen soll...
 
K

Konrad1985

Guest
AW: Ihre Fragen an Blizzard

Boxchampion am 01.05.2007 20:54 schrieb:
Wäre es nicht auch interessant einen 3D Kinofilm im Warcraft Universum zu entwickeln? Geschichte, Charaktere und Welt sind ja schon so weit ausgereift, dass die Möglichkeiten gewaltig wären und eine Fangemeinde, die die Kinos stürmen würde gibt es auch. Ein solcher Film würde mit Sicherheit nicht nur die Kinokassen klingeln lassen, sondern 1. auch eine verdammt gute Werbung für Blizzardspiele sein und 2. viele potenzielle WoW Spieler auf das Warcraft Universum aufmerksam machen.
Ich finde die Sequenzen von Warcraft 3, FT, WoW und BC fesseln einen schon so sehr, dass man sich immer wünscht einen ganzen Film in diesem Stil zu sehen.

da gibts ne southparkfolge mit WoW mit ingamescenen. einfach nur göttlich X-D
 

Tarsul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.02.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Meine Frage:

Warum macht Blizzard nur Action-Rollenspiele (a la Diablo oder WoW) und Echtzeitstrategiespiele und scheitert an anderen Spielegenres (Starcraft Ghost, Warcraft Adventure)?
In diesem Hinblick würde ich mir mehr Abwechslung wünschen. Wird mein Wunsch erfüllt? :rolleyes:
 

TP-Solo

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
tails0r am 01.05.2007 21:11 schrieb:
Boesor am 01.05.2007 15:27 schrieb:
mettman1 am 01.05.2007 15:22 schrieb:
Wieso können andere, nichtmal ähnlich große Publisher ihr Online-Rollenspiel ohne Monatskosten vertreiben und Blizzard nicht? Bestes Beispiel: Guild Wars 2 (guut, ist noch nicht erschienen.) Wo ist denn da der Unterschied?

Das kann ich dir auch beantworten: Weil monatliche Gebühren mehr Geld bringen.
Klingt komisch, ist aber so!


weil gw kein mmorpg ist, sondern eher ein singleplayergame mit der funktion online sich mit kleineren gruppen zu bekämpfen.
wow ist hingegen ein echtzeitrollenspiel, sprich du bist die ganze zeit auf riesigen servern unterwegs. deshalb auch die gebühren, weil so server sich nicht von alleine bezahlen.
alle gw server zusammen, haben wohl noch net mal die größe von einem wow server :B

Er sprach auch von GW2 und nicht von GW ;) Und das ist sehr wohl ein Echtzeitrollenspiel und sogar ein bisschen mehr! WoW ist reine Geldmacherei, Server kosten keine Millionen ;)
 
Oben Unten