News - ArcaniA: A Gothic Tale: Gothic 4 wird ohne Creative-Producer Steffen Rühl weiterentwickelt

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Ort
Köln
News - ArcaniA: A Gothic Tale: Gothic 4 wird ohne Creative-Producer Steffen Rühl weiterentwickelt

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,702657
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
Hmm, Ruehl scheint eigentlich ein wichtiges
Bindeglied zwischen dem alten Gothic und
Spellbound gewesen zu sein... Mal schauen. Bin
auf Arcania eh schon zum Zerreißen gespannt!
 

Drinius

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Man könnte ja den alten Spruch "Der Rühl hat seine Schuldigkeit getan" jetzt bringen und der Satz "Nun musste dies etwas schneller geschehen." spricht meiner Meinung nach in Hinblick auf den Publisher Bände.
 

Stakko

Benutzer
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
Rahmenbedingungen auf die Speelbound kein Einfluß hat? Bedeutet nach diesem Bla Bla Bla, wir sind alle so lieb zueinander, dass Jowood mal wieder irgendwelche Auflagen erhob, auf die er wohl keine Lust hatte, seinen Namen dafür herzugeben. Das bedeutet wohl Arcania wird ähnlich wie Gothic 3 nichts.
 

AMOEBlUS

Benutzer
Mitglied seit
10.11.2009
Beiträge
84
Reaktionspunkte
1
Ob das nun schlecht oder gut ist ka ... Aber Spellbound ist ja leider derzeit echt gebeutelt. (Trenz)
Aber ich hab noch einen :

ArcaniA: A Gothic Tale: Gothic 4 wird ohne die Original Entwickler Phiranabytes weiterentwickelt .

bin kein Fan davon, gucks mir an aber habe absolut null Erwartung in dieses Spiel. Bin aber mal echt gespannt was daraus gemacht wird und ob da evtl tatsächlich ein Gothic feeling aufkommen wird, das wage ich einfach nach wie vor zu bezweifeln.

lg

A.
 

darkfuneral

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
411
Reaktionspunkte
5
Spellbound ist eine gute Firma und das Spiel wird deswegen sicher nicht schlecht. ABER der Publisher heisst noch immer Jowood und deswegen wird das Spiel boykottiert wie alles von Jowood. Das ist der einzige Weg den diese Firma dazu bringt Ihre Strategien und Ihre Arroganz zu überdenken.
 

nigra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
1.236
Reaktionspunkte
148
Da sie bereits sagten, dass es sich nicht wie die Gothicvorgänger spielen lassen wird, erwarte ich bislang nichts besonderes. Wenn ich nach den Screenshots gehe, schätze ich, dass es Standardkost ala Divinity oder Venetica wird. Ich lasse mich aber auch gern eines besseren belehren :)
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.466
Reaktionspunkte
73
AW:

Das ganze klingt mir schon wieder schwer nach JoWooD...
Damit steht für mich praktisch schon fest, dass sie wiedermal nichts aus der Vergangenheit gelernt haben und Arcania wenn überhaupt ein weiteres G3 werden wird.

Natürlich lasse ich mich gern vom Gegenteil überzeugen, aber derzeit steht Arcania defenitiv nicht auf meiner Kaufliste für 2010.
Da werd ich lieber etwas mehr Zeit und Geld in STO, ME2, DA:O Addon und ein evtl erscheinendes Risen Addon investieren ;).
 

grossesmannes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW:

Rahmenbedingungen auf die Speelbound kein Einfluß hat? Bedeutet nach diesem Bla Bla Bla, wir sind alle so lieb zueinander, dass Jowood mal wieder irgendwelche Auflagen erhob, auf die er wohl keine Lust hatte, seinen Namen dafür herzugeben. Das bedeutet wohl Arcania wird ähnlich wie Gothic 3 nichts.
Damit meinte er wohl eher den tragischen Tod von Armin Gessert ;)
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich habe noch kein Bild zum Namenlosen gesehen und den erwarte ich einfach von Gothic 4.
 

bl00dyraziel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich werds mir erst angucken bevor ich dafür Geld ausgebe, Gothic 3 war mir eine Lehre...

kann mir allerdings nicht vorstellen das der neue Gothic Teil den Vorsprung von Risen einholen wird.

Da müsste schon wirklich was kommen...

Naja wir werden sehen :B
 
D

der-jan

Guest
AW:

Man könnte ja den alten Spruch "Der Rühl hat seine Schuldigkeit getan" jetzt bringen und der Satz "Nun musste dies etwas schneller geschehen." spricht meiner Meinung nach in Hinblick auf den Publisher Bände.
wieso in hinblick auf publisher?
für mich klingt es irgendwie als ob die finanzierung des projektes "ausgeschöpft" ist, weshalb man halt bei spellbound nen freien mitarbeiter einspart
 
Oben Unten