Neuer Pc für Diablo3, Internet Surfen, Sky online guckn, Büroarbeiten

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wenn du ne i7 plus ne GTX 770 nimmst, wäre das halt echt schon "High End" bei Preis-Leistung.

Und dass der 4er schlechter soll als der 3er kann an sich nicht sein - natürlich wie bei Grafikkarten auch vlt mal in diesem SPiel/Anwendung besser, dafür in ner anderen wieder schwächer.
 
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Wenn du ne i7 plus ne GTX 770 nimmst, wäre das halt echt schon "High End" bei Preis-Leistung.

Und dass der 4er schlechter soll als der 3er kann an sich nicht sein - natürlich wie bei Grafikkarten auch vlt mal in diesem SPiel/Anwendung besser, dafür in ner anderen wieder schwächer.

Welche 770er würdest du denn derzeit empfehlen?

Und nochmal zur Wasserkühlung: Kann ich mir die sparen wirklich?

Gibt's zum I7er auch Board alternativen die günstiger sind aber ähnlich gut oder sollte es das schon sein?

Ram: 1600er haben wir ja nun 8Gb. Bringen 16Gb mehr Leistung bei BF4 und bringt evtl. auch 2000er Ram mehr Leistung?

Reicht das 500W Netzteil für den I7 + 770er?

Welche Extra Lüfter sollte ich bedenken bei dem System?

Sorry für die vielen Fragen aber die brennen mir auf der Seele :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Diese MSI GTX770 Twin Frozr, Grafikkarte und EVGA Geforce GTX 770 SuperClocked ACX, Grafikkarte sind allerdings was teurer als woanders...

Ne Wasserkühlung ist absoluter Luxus für Mega-Übertakter-Spezis oder Leute, die ein superleises System haben wollen, wo man echt GAR nix mehr hört.

Bei dem Board sollte es schon so ein teures sein, WENN Du halt auch übertakten willst. Mit dem hier MSI Z87-G43, Mainboard würdest Du auch gut zurechtkommen, damit kommst Du beim Übertakten halt ggf. nicht ganz so weit

Mehr und schnelleres RAM bringt nix

Das Netzteil reicht locker.

Nen Alpenföhn Brocken oder Thermalright Macho wäre als CPU-Kühler gut, wenn Du übertakten willst. Und nen extra-Lüfter für das Gehäuse: nicht nötig, aber man könnte so einen Fractal Design Silent Series R2 140 mm, Geh vorne einbauen, das wäre VIELLEICHT dann noch leiser als wenn vorne der 120mm-Lüfter drinbleibt, der beim Gehäuse dabei ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die ist gut - hab halt jetzt nur bei alternate geschaut.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Karten sind an sich alle gleichgut - wenn eine halt schon vom Hersteller etwas übertaktet ist, ist die ein bisschen schneller, aber kaum der Rede wert. Windforce nennt Gigabyte einfach nur den Kühler, weil der gleich 3 Lüfter hat. Ich hab ne 7950 mit diesem Kühler.
 
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Ein Freund Rat mir diese noch zu vergleichen, da ihm gesagt wurde das wäre die evtl beste gtx770

zotec gtx770amp

Kennst du die evtl schon? Da sind so viele 770er, dAs man da kaum durchblickt...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die ist sicher auch gut. Aber "die beste" => die sind halt bei gleichem Takt alle gleichschnell, und die übertakteten sind auch nicht viel schneller, die haben vlt maximal 10% mehr Takt, das sind im Spiel dann aber weniger als 10% Leistungsplus - wenn die Karte dann statt 330€ direkt 380€ kostet, lohnt sich das dann halt nicht.

Und ansonsten unterscheiden die sich nur bei der Kühlung, da sind die genannten auf jeden Fall gut, bei der Zotac keine Ahnung, vlt schau mal nach Meinungen bei alternate, Amazon, mindfactory...
 
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Die ist sicher auch gut. Aber "die beste" => die sind halt bei gleichem Takt alle gleichschnell, und die übertakteten sind auch nicht viel schneller, die haben vlt maximal 10% mehr Takt, das sind im Spiel dann aber weniger als 10% Leistungsplus - wenn die Karte dann statt 330€ direkt 380€ kostet, lohnt sich das dann halt nicht.

Und ansonsten unterscheiden die sich nur bei der Kühlung, da sind die genannten auf jeden Fall gut, bei der Zotac keine Ahnung, vlt schau mal nach Meinungen bei alternate, Amazon, mindfactory...

Ok, habe mich dann für die GTX 770 überzeugen lassen. Nur welche ist nicht deutlich geworden. Die soll ja auch was taugen und eine gtx760 klar schlagen können.
Welche sollte es dann sein? Die Windforce Oc evtl?

Alles andere bleibt. I7 4770K, Das Gaming Board, SSD, 8gb 1600hz Ram, 500w Netzteil

Auch wenn evtl schon gesagt, Kühlung..... Muss ich was extra bestellen um beim übertakten nicht zuviel temp zu erreichen?
Wenn ja was?

Case dann den mit 140er Lüfter wegen Geräuschen oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Der 140er wäre echt nur, damit es leiser wird. Genug Kühlung hast Du auch mit OC, die modernen CPUs werden nicht mehr so irre heiß, die "kacken" beim OC eher wegen was anderem ab als wegen Hitze ;) ein guter CPU-Kühler sollte es es natürlich sein, aber es bringt nix, wenn Du jetzt zB 5 statt 2 Gehäuselüfter nimmst. Auch moderne Grafikkarten werden von den Hersteller-Kühlern sehr gut gekühlt. Meine 7950 Boost wird mit +25% Übertaktung immer noch keine 70 Grad warm, und die Lüfter sind da erst bei 55%.

Wie Windforce wäre auf jeden Fall mit guter Kühlung UND ist übertaktet, d.h. irgendwie merkbar "besser" wird da eine andere sowieso nicht sein.
 
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Ok dann die WIndforce OC

Welchen CPU Kühler würdest Du empfehlen?

Habe beim Mainboard gelesen, dass einige unzufrieden waren bei den Alternate Bewertungen ... Montagsmodelle oder evtl noch nicht ausgereiftes Produkt?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Welches der beiden Boards meinst Du denn? Also, das füer 100€: von 44 sind grad mal 2 unzufrieden (schlechtere Wertung als 4 Sterne) - das ist quasi nix, denn die Leute schreiben eher was im Netz, wenn etwas NICHT klappt/gut ist - d.h. in Wahrheit sind es vielleicht 2 von 100 oder sogar 2 von 200, die "nur" 2 oder 3 Sterne geben... das wäre ne Quote, die im normalen Rahmen von zufälligen Defekten oder auch falscher Installation seitens des Users liegen, oder auch vlt mit was ganz anderem zu tun haben.

Und bei dem für 140€ gibt nur EINER von 19 Leuten "nur" 3 Sterne, der Rest 4 oder 5 Sterne...

Du wirst kein Board finden, bei dem bei mehr als 15 Meinungen nicht mal doch 1-2 unzufriedene dabei sind... außer vielleicht besonders teure. zB das hier MSI Z87-GD65 Gaming, Mainboard da kann aber schon morgen einer doch ein defektes erwischt haben, und schon sieht es nicht besser aus als bei dem für 140€ ;) hier wäre noch ein Asus mit ausschließlich 5 Sternen, aber sind erst 8 Wertungen: ASUS Z87-A (C2), Mainboard


CPU Kühler zum Übertakten der Alpenföhn Brocken, oder auch Thermalright Macho HR-02
 
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
meinte die für 140 Euro die Du mir empfohlen hast für späteres Übertakten ...

Thermalright HR-02 Macho Rev.A, CPU-Kühler
€ 37,99*

Kingston HyperX 3K 2,5" SSD 120 GB

€ 87,90*


be quiet! Pure Power L8 500W, Netzteil

€ 61,90*


G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher

€ 59,90*


Cooler Master N400, Gehäuse

€ 47,99*


http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-770-windforce-3x-oc-gv-n770oc-2gd-a953268.html

ab € 335,-


Intel® Core™ i7-4770K, CPU

€ 299,-*


MSI Z87-G45 Gaming, Mainboard

€ 139,90*







Evtl kriegt man die GPU + CPU bei Hardwareversand ein paar Euro Günstiger:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Jo, sieht alles top aus - nur eine Sache mal prüfen, und zwar ob der Kühler nicht evlt. das RAM blockieren könnte - aber normalerweise sollte das kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Jhaster

Benutzer
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Jo, sieht alles top aus - nur eine Sache mal prüfen, und zwar ob der Kühler nicht evlt. das RAM blockieren könnte - aber normalerweise sollte das kein Problem sein.

Wie prüfe ich das denn vorher? :-D

Und dann habe ich noch etwas gelesen, Windows 8.1 soll bei BF4 bis zu 50% mehr Geschwindigkeit bringen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Guck mal hier Test: Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler (Seite 10) - ComputerBase das sollte also passen: die Kühlfläche ist versetzt, so dass der Kühlkörper selbst so platziert werden kann, dass er Richtung Gehäuserückseite, also vom RAM wegzeigt, und der Lüfter hat dann genug Platz, bis das RAM kommt.


Und wo haste das mit BF4 her? Halte ich eher für ne Marketingmasche ^^ oder vlt bringt es bei ganz bestimmten Grenzfällen mehr, oder wenn du was ganz bestimmtes bei den Details aktivierst oder so?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, das ist noch die Beta von BF4 - da würde ich niemals drauf setzen, dass das so bleibt.


Und ansonsten passt ja alles.
 
Oben Unten