NEUE CPU >>> Ruckeln bei Black Ops 2

Corometal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Servus Miteinander,

ich habe mich hier angemeldet, da ich denke IHR seit meine Letzt Chance.

Mein Problem ist wie folgt - seitdem ich einen AMD FX 8350 in mein System verbaut habe ( vor 2 Wochen ) spielt sich Black Ops 2 nicht mehr wirklich gut. Mit meiner alten CPU hatte ich ein gutes Aiming, aber jetzt ( trotz bessere Hardware ) ist das genau anderes herum.

Im WWW hab ich gelesen dass eventl. die 8 Kerne die Grafikkarte soweit entlasten dass da durch solche Problem kommen könnten. Ich habe bis jetzt schon alle Treiber aktualisiert, mit verschiedenen Grafikeinstellung experimentert und auch schon mal 4 Kern der CPU deaktiviert im Bios... irgendwie bringt das alles nichts.

Mein System ist wie folgt :

System:Windows 8.1
Mainboard:ASUS M5A97 R2.0
CPU:AMD FX-8350 8 Core
RAM:G.Skill 8GB DDR 5
Grafikkarte:Sapphire Radeon R9 280X Dual-X
HDD:Samsung 840 SSD 256GB
Monitor:LG W2486L 24 "
Maus:R.A.T. M

Meine alte CPU war eine AMD Phenom II X4 955 !

Hat jemand ne Idee ?? Für jede Hilfe wäre ich verdammt dankbar !!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hast Du mal bei Asus geschaut, ob es für das Board ein neueres BIOS gibt? Vlt ist das nötig?

Dann würd ich auch mal alle Treiber nochmal neu installieren, die es gibt, also vor allem bei Asus mal die jeweils neuesten runterladen, falls du das nicht eh schon gemacht hast (du sagtest ja, dass du auch die Treiber geprüft hast).


Was auch sein kann ist, dass BO2 sich auf die alte CPU "eingestellt" hat. Also auch mal BO2 in der Spielebibliothek bei Steam Rechtsklicken, Eigenschaften und dann mal nach so was wie "lokale Daten auf Fehler prüfen" machen.


Und so oder so mal alles abschalten, was stören könnte: VIrenscanner, Firewall, Überwachungstools, Maussoftware...
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hast du vlt. schon MSIs Afterburner installiert? (Ich mag das Programm einfach...)

Das Programm kommt Hand in Hand mit dem "RivaTunerStatisticsServer", welcher das OSD zeichnet und so den Krempel wie FPS, Temperaturen, ezc. einblendet.

Davon Gebrauch kann auch HWiNFO64 machen. Program installieren und ausführen. Dann oben in der Menüleiste den Blitz (Sensors) anklicken.
Im nächsten Fenster unten "Configure Sensors". Dann unter dem Reiter "OSD (RTSS)" die "Core # Clocks" anwählen und weiter unten ein Häckchen bei
"Show Value in OSD" machen.
Ebenso etwas weiter unten unter CPU bla bla DTS.

Wenn beide Programme, also zuerst der MSI Afterburner (und automatisch der RTSS) und dann HWiNFO laufen, werden damit auch dieTakte und Temperaturen
der Prozessorkerne angezeigt.
Während du Black Ops spielst, kannst du somit deren Werte überprüfen. Die Ruckler könnten darauf hindeuten, dass der Prozessor heruntertaktet.
Und das ist meist auf ein thermisches Problem zurückzuführen. Das muss jetzt nicht der Prozessor sein, sondern kann auch zB der Spannungsregler auf dem Mainboard sein.

Wenn die Prozessortemperatur in Ordnung ist, kannst du ja mal einen Ventilator aufs Mainboard richten. Und nochmal prüfen.
 
Oben Unten