• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Nach Aus von neuem The Last of Us-Spiel: Welches Game kommt als nächstes?

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
4.541
Reaktionspunkte
55
Man sagt ja immer, mal soll bei dem bleiben, was man am besten kann, aber Naughty Dog zelebriert das ja nun schon seit einem Jahrzehnt so exzessiv, dass man nach dem gefühlt 4. Remaster man gar keinen Bock mehr auf das Franchise hat, weil man das Gefühl hat, man soll als Kunde ohnehin nur noch gemolken werden.
Na gut, für mich war mit Teil 2 schon Schluss auf Grund der unzufriedenstellenden Entwicklung der Geschichte, aber vielleicht wird es wirklich mal Zeit mal was ganz anderes zu machen.
 
Der erste Teil verkaufte sich rund 37mio mal. Der 2. Etwa 11mio mal. Ich denke die sollten an der Qualität ihrer spiele arbeiten.
 
Der erste Teil verkaufte sich rund 37mio mal. Der 2. Etwa 11mio mal. Ich denke die sollten an der Qualität ihrer spiele arbeiten.
Metascore 93% und 260 Auszeichnungen sagen etwas anderes.
Teil 2 war halt sehr kontrovers und wurde nicht wie Teil 1 drei mal veröffentlicht.
 
Metascore 93% und 260 Auszeichnungen sagen etwas anderes.
Teil 2 war halt sehr kontrovers und wurde nicht wie Teil 1 drei mal veröffentlicht.
Hat nichts mit dreimal veröffentlicht zu tun! Teil 1 ist 2013 herausgekommen, im letzten Jahr der PS3! Da war es ja klar, dass es auch auf der PS4 kommen muss, ist logisch! Teil 1 ist einfach die bessere Story, Joel ist einfach super! Er ist der Grund wieso man dieses Spiel eigentlich kauft, bei mir war es zumindest so! Die Story ist auch gut, die hätten niemals die Autorin hinauswerfen dürfen! Die, die nachgekommen ist, ist Katastrophe! Mit ihrem Wokenes und Me Too und was weiß ich, hat alles nichts im Spiel zu suchen! Von wegen eine 40 Kilo Frau macht 300 Männer platt, von klickern ganz zu schweigen! Mit dem Ende muss ich erst gar nicht anfangen. Schlimm, einfach schlimm! Aber jedem das Seine, wer so etwas Unterstützt und mag, von mir aus. Teil 3 werde ich mir ganz genau anschauen, bevor ich dafür Geld hinlege!
 
Metascore 93% und 260 Auszeichnungen sagen etwas anderes.
Teil 2 war halt sehr kontrovers und wurde nicht wie Teil 1 drei mal veröffentlicht.
Metascore und Auszeichnungen....echt jetzt? Als nächstes willst du mir sagen die Oscars und Rotten Tomatos sind verlässliche Indikatoren für qualitativ gute Filme. Oder das Kinoeinspielergebnis.
Qualität bitte nicht mit persönlichen Preferenzen verwechseln oder gleichstellen.
 
Qualität bitte nicht mit persönlichen Preferenzen verwechseln oder gleichstellen.
Das ist wohl ne Einbahnstraße wie? Wer meine Meinung teilt hat recht, alle anderen haben keinen Plan und/oder Geschmack :schnarch:
 
Der erste Teil verkaufte sich rund 37mio mal. Der 2. Etwa 11mio mal. Ich denke die sollten an der Qualität ihrer spiele arbeiten.

beide teile addiert hatten sich 37 mio. mal verkauft (stand 22 oder so).
part 2 kam damals auf um die 10 mio.
 
Metascore und Auszeichnungen....echt jetzt? Als nächstes willst du mir sagen die Oscars und Rotten Tomatos sind verlässliche Indikatoren für qualitativ gute Filme. Oder das Kinoeinspielergebnis.
Also sagen Verkaufszahlen laut dir doch nichts über die Qualität aus ;)
Qualität bitte nicht mit persönlichen Preferenzen verwechseln oder gleichstellen.
Also genau das was du machst ;)
 
Also sagen Verkaufszahlen laut dir doch nichts über die Qualität aus ;)

Also genau das was du machst ;)
Richtig. Tun sie auch nicht. Sie zeigen nur die Popularität. Da sich der 2. Teil weit weniger verkauft hat und auch insgesamt weniger populär ist, kann dies ein Anzeichen für mangelnde Qualität sein, vor allem wenn der Vorgänger überaus populär war. Es kann auch ein Anzeichen dafür sein seine Fans nicht abgeholt zu haben. Wenn das Spiel als solches aber gut wäre hätte es entsprechend neue Fans gefunden. Da ich den 1. Teil spielerisch mau fand und dies im 2. Teil einfach fortgesetzt wurde, ist meine Vermutung dass die Qualität ein Problem war.
beide teile addiert hatten sich 37 mio. mal verkauft (stand 22 oder so).
part 2 kam damals auf um die 10 mio.
Stimmt, danke für die Korrektur.
 
Das ist wohl ne Einbahnstraße wie? Wer meine Meinung teilt hat recht, alle anderen haben keinen Plan und/oder Geschmack :schnarch:
Magst du das weiter ausführen oder lässt du das hier ohne Kontext im Raum stehen? Ich kritisiere die Qualität von TloU2. Was ist schlimm daran? Und wo sage ich dass andere keinen Geschmack oder Plan hätten?

Wenn du Auszeichnungen und Metascores vertraust, ok. Ich habe speziell in den letzten Jahren gelernt dass da viel Politik und Meinungsmache mit betrieben wird und diese Angaben heute nichts mehr wert sind. Warum hat zB das erfolgreichste Spiel 2023 nicht eine Nominierung erhalten? Somit fallen Auszeichnungen für mich unter die Kategorie Teil eines Clubs zu sein. Bist du drin wirst du gut behandelt. Fällst du raus wirst du nicht beachtet. Metascores sind für mich in erster Linie persönliche Meinungen. Sehr selten lese ich dort echte Kritik.

Wenn ich ein Spiel nicht mag bedeutet das nicht automatisch dass es ein qualitativ schlechtes Spiel ist. Hollow Knight und Skyrim haben bei mir nicht klick gemacht obwohl ich solche Spiele gerne spiele. Trotzdem erkenne ich die Qualität beider Spiele an. Andersrum ist alles was mir gefällt nicht automatisch qualitativ gut. Wie vermutlich jeder andere auch habe ich einige guilty pleasures. Vor allem bei Filmen. Ich hoffe das hilft.
 
Zurück